Wunschbands 2020

Hier dreht sich alles um unser Festival
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 19671
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Wunschbands 2020

Beitrag von Dimebag666 » 15.01.2020 13:47

Projecto hat geschrieben:
15.01.2020 12:31
Solider Schwanzrock
Hervorragend. :traenenlach:

Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 25160
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Wunschbands 2020

Beitrag von Sambora » 15.01.2020 13:58

Dimebag666 hat geschrieben:
15.01.2020 13:47
Projecto hat geschrieben:
15.01.2020 12:31
Solider Schwanzrock
Hervorragend. :traenenlach:
Bei einer Band gegründet in den 60ern, als es den Begriff Schwanzrock noch nicht mal im Ansatz gab tatsächlich eine gewagte Aussage. 😀

Oh, lese gerade, dass cock rock tatsächlich schon Ende der 60er erwähnt wurde. Von daher sorry, Projecto. Mea culpa.

Böc passt da dennoch nicht drunter.

Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7798
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Wunschbands 2020

Beitrag von Porcupine » 15.01.2020 14:17

Ticket hab ich vorgestern bestellt. Ich kenn immer noch erschreckend wenig von denen und bin echt gespannt wie das wird. :)
TMW316 hat geschrieben:Musik und Schlagzeug sind ja zwei verschiedene Dinge. Das eine hat verschiedene Töne c d e f g a h c und so, das andere macht bum burum bum klick bum zisch.

Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23430
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Middletown
Kontaktdaten:

Re: Wunschbands 2020

Beitrag von costaweidner » 15.01.2020 14:30

Porcupine hat geschrieben:
15.01.2020 14:17
Ticket hab ich vorgestern bestellt. Ich kenn immer noch erschreckend wenig von denen und bin echt gespannt wie das wird. :)
Wäre ja heutzutage nicht so schwierig sich da vorher was anzuhören. *g*
"Wenn den Leuten hier einer sagte, sie seien einem Rattenfänger aufgesessen, sie ließen ihn auf der Stelle verhaften und bejubelten den Rattenfänger um so fanatischer."

Oh the wind can carry
All the voices of the sea
Oh the wind can carry
All the echoes home to me

Letterboxd - My life in film.

Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8593
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Wunschbands 2020

Beitrag von Projecto » 15.01.2020 17:53

Sambora hat geschrieben:
15.01.2020 13:58
Dimebag666 hat geschrieben:
15.01.2020 13:47
Projecto hat geschrieben:
15.01.2020 12:31
Solider Schwanzrock
Hervorragend. :traenenlach:
Bei einer Band gegründet in den 60ern, als es den Begriff Schwanzrock noch nicht mal im Ansatz gab tatsächlich eine gewagte Aussage. 😀

Oh, lese gerade, dass cock rock tatsächlich schon Ende der 60er erwähnt wurde. Von daher sorry, Projecto. Mea culpa.

Böc passt da dennoch nicht drunter.
Kein Ding. Das wichtigste dabei ist....immer schön nen Fuß auf der Monitorbox ☝️

Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7798
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Wunschbands 2020

Beitrag von Porcupine » 16.01.2020 10:24

costaweidner hat geschrieben:
15.01.2020 14:30
Porcupine hat geschrieben:
15.01.2020 14:17
Ticket hab ich vorgestern bestellt. Ich kenn immer noch erschreckend wenig von denen und bin echt gespannt wie das wird. :)
Wäre ja heutzutage nicht so schwierig sich da vorher was anzuhören. *g*
Schon, aber die schiere Masse erschlägt mich.
Hast du einen Einstiegstipp?

PS: Imaginos besitze ich seit 1988 (ist recht gut), die kannst du außen vor lassen.
TMW316 hat geschrieben:Musik und Schlagzeug sind ja zwei verschiedene Dinge. Das eine hat verschiedene Töne c d e f g a h c und so, das andere macht bum burum bum klick bum zisch.

Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 18874
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Wunschbands 2020

Beitrag von GoTellSomebody » 16.01.2020 10:28

Je nach Running Order werden das lustige Tage.

Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9979
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Wunschbands 2020

Beitrag von OriginOfStorms » 16.01.2020 11:28

Porcupine hat geschrieben:
16.01.2020 10:24
Schon, aber die schiere Masse erschlägt mich.
Hast du einen Einstiegstipp?

PS: Imaginos besitze ich seit 1988 (ist recht gut), die kannst du außen vor lassen.
Fire Of Unknown Origin, Agents Of Fortune, Secret Treaties
¡No pasarán!

As gold turns into brown, the autumn of an era
Our clarion Harps fall silent – Twelve Stars are stained in blood
The graves of Mare Nostrum, Mother Europe trembling
And nameless ghosts of guilt haunt sanctuaries forlorn

Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23430
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Middletown
Kontaktdaten:

Re: Wunschbands 2020

Beitrag von costaweidner » 16.01.2020 12:58

Porcupine hat geschrieben:
16.01.2020 10:24
costaweidner hat geschrieben:
15.01.2020 14:30
Porcupine hat geschrieben:
15.01.2020 14:17
Ticket hab ich vorgestern bestellt. Ich kenn immer noch erschreckend wenig von denen und bin echt gespannt wie das wird. :)
Wäre ja heutzutage nicht so schwierig sich da vorher was anzuhören. *g*
Schon, aber die schiere Masse erschlägt mich.
Hast du einen Einstiegstipp?

PS: Imaginos besitze ich seit 1988 (ist recht gut), die kannst du außen vor lassen.
Von der bin ich gar nicht so Fan.

Origin hat ja schon "Fire of Unknown Origin" empfohlen, die ist wirklich Pflicht. Seine anderen Tipps könnten dir zu sehr nach 70er klingen, also würde ich dir auf jeden Fall noch "The Revölution by Night" ans Herz legen. Wenn's noch etwas eingängiger sein darf auch "Club Ninja". *g* Aber die anderen beiden sind wichtiger und wenn dich die 70er nicht abschrecken, bieten sich die beiden von Origin auch an, aber das wird ja auch ein bisschen viel irgendwann.
"Wenn den Leuten hier einer sagte, sie seien einem Rattenfänger aufgesessen, sie ließen ihn auf der Stelle verhaften und bejubelten den Rattenfänger um so fanatischer."

Oh the wind can carry
All the voices of the sea
Oh the wind can carry
All the echoes home to me

Letterboxd - My life in film.

Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13325
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Wunschbands 2020

Beitrag von Apparition » 16.01.2020 13:08

OriginOfStorms hat geschrieben:
16.01.2020 11:28
Porcupine hat geschrieben:
16.01.2020 10:24
Schon, aber die schiere Masse erschlägt mich.
Hast du einen Einstiegstipp?

PS: Imaginos besitze ich seit 1988 (ist recht gut), die kannst du außen vor lassen.
Fire Of Unknown Origin, Agents Of Fortune, Secret Treaties
Wären auch meine Tips als Quasi-Einsteiger.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 25160
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Wunschbands 2020

Beitrag von Sambora » 16.01.2020 14:31

Fire of unknown origin ist schon das Magnum Opus. *find*

Einfach mit der mal anfangen!

Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23430
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Middletown
Kontaktdaten:

Re: Wunschbands 2020

Beitrag von costaweidner » 16.01.2020 15:04

Sambora hat geschrieben:
16.01.2020 14:31
Fire of unknown origin ist schon das Magnum Opus. *find*

Einfach mit der mal anfangen!
Unoriginelle Meinung irgendwie, aber sie ist halt echt die beste, glaube ich. *g*
"Wenn den Leuten hier einer sagte, sie seien einem Rattenfänger aufgesessen, sie ließen ihn auf der Stelle verhaften und bejubelten den Rattenfänger um so fanatischer."

Oh the wind can carry
All the voices of the sea
Oh the wind can carry
All the echoes home to me

Letterboxd - My life in film.

Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9979
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Wunschbands 2020

Beitrag von OriginOfStorms » 16.01.2020 16:30

costaweidner hat geschrieben:
16.01.2020 15:04
Sambora hat geschrieben:
16.01.2020 14:31
Fire of unknown origin ist schon das Magnum Opus. *find*

Einfach mit der mal anfangen!
Unoriginelle Meinung irgendwie, aber sie ist halt echt die beste, glaube ich. *g*
Bei 70er Phobie allemal. Die hatte ich ausser Acht gelassen.
¡No pasarán!

As gold turns into brown, the autumn of an era
Our clarion Harps fall silent – Twelve Stars are stained in blood
The graves of Mare Nostrum, Mother Europe trembling
And nameless ghosts of guilt haunt sanctuaries forlorn

Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23430
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Middletown
Kontaktdaten:

Re: Wunschbands 2020

Beitrag von costaweidner » 16.01.2020 18:13

OriginOfStorms hat geschrieben:
16.01.2020 16:30
costaweidner hat geschrieben:
16.01.2020 15:04
Sambora hat geschrieben:
16.01.2020 14:31
Fire of unknown origin ist schon das Magnum Opus. *find*

Einfach mit der mal anfangen!
Unoriginelle Meinung irgendwie, aber sie ist halt echt die beste, glaube ich. *g*
Bei 70er Phobie allemal. Die hatte ich ausser Acht gelassen.
Ist sie IMO auch so. Und in meiner Top 3 wäre aus den 70ern entweder "Spectres" oder "Mirrors".
"Wenn den Leuten hier einer sagte, sie seien einem Rattenfänger aufgesessen, sie ließen ihn auf der Stelle verhaften und bejubelten den Rattenfänger um so fanatischer."

Oh the wind can carry
All the voices of the sea
Oh the wind can carry
All the echoes home to me

Letterboxd - My life in film.

Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9979
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Wunschbands 2020

Beitrag von OriginOfStorms » 16.01.2020 18:23

Spectres okay, Mirrors ist halt schon die schwächste aus der Zeit. Secret Treaties hat fast nur absolute Volltreffer und keinen Ausfall. Astronomy, Flaming Telepaths, Subhuman, ME 262, Dominance & Submission, Career Of Evil. Das ist locker Top5 des Jahrzehnts allgemein.
¡No pasarán!

As gold turns into brown, the autumn of an era
Our clarion Harps fall silent – Twelve Stars are stained in blood
The graves of Mare Nostrum, Mother Europe trembling
And nameless ghosts of guilt haunt sanctuaries forlorn

Antworten