" Echte" Headliner

Hier dreht sich alles um unser Festival
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 40512
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: On the Other Side of Midnight
Kontaktdaten:

Re: " Echte" Headliner

Beitrag von costaweidner » 21.06.2017 06:23

OriginOfStorms hat geschrieben:
danzig hat geschrieben:
Ganz billige Provokation...


Was? Der Auftritt oder das Posting?

Sorry, running gag meinerseits. Ich finde alles mit Weißwein Power Bruder Anselmo zum reihern. Down fand ich furchtbar.
Ihr dürft natürlich gut finden was euch passt, ich werde weiter drüber lästern. ;)

*heute Abend eine mitgeb*
:D
TMW316 hat geschrieben:Mit Musik kenn ich mich aus. Das sind Noten bzw. Töne in bestimmter Reihenfolge.
"-What's your favourite period film?"
"-Carrie."


Letterboxd - My life in film.

Benutzeravatar
KnitterRitter
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21463
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: " Echte" Headliner

Beitrag von KnitterRitter » 21.06.2017 07:51

Immortal waren damals auch groß.
They throw the best damn parties at the rim of hell
---
Knitter Marketplace

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 97850
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: " Echte" Headliner

Beitrag von Thunderforce » 21.06.2017 08:00

KnitterRitter hat geschrieben:Immortal waren damals auch groß.


Stimmt. Da kann ich mich aber eigentlich an nichts mehr erinnern, weil ich stramm wie 1000 Russen war *g*
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2019

Benutzeravatar
KnitterRitter
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21463
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: " Echte" Headliner

Beitrag von KnitterRitter » 21.06.2017 09:02

Thunderforce hat geschrieben:
KnitterRitter hat geschrieben:Immortal waren damals auch groß.


Stimmt. Da kann ich mich aber eigentlich an nichts mehr erinnern, weil ich stramm wie 1000 Russen war *g*

*röchelgrunz*
*seitwärts-spinnenschritt mach*
They throw the best damn parties at the rim of hell
---
Knitter Marketplace

Benutzeravatar
Warpig1975
Beiträge: 3044
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Duisburg/Ruhrpott

Re: " Echte" Headliner

Beitrag von Warpig1975 » 11.07.2017 15:42

Sehen wir es mal realistisch, mit dem ständig voranschreitenden Wachstum des Live-Marktes (noch mehr Festivals, noch mehr Slots, noch mehr Wunsch nach Exklusivität) wird es für finanziell auf Kante genähte Festivals wie das RHF immer schwieriger werden "echte" Headliner zu verpflichten und damit gleichzeitig noch Leute zum Kauf eines Tickest zu animieren. Wer kauft sich denn noch ein Ticket, wenn zum Beispiel zwei Wochen später Bands wie Death Angel, Crowbar oder Life of Agony in Essen für umme spielen? Ich hab mal von einem Veranstalter den Satz gelesen, Headliner müsse man sich zur Not machen - das führt dann zwar zu Kontroversen, aber im Endeffekt ist das fürs RHF der einzige Weg: Bezahlbare Bands, die musikalisch hervor stechen oder sonstige Alleinstellungsmerkmale haben, auf die Prime-Position setzen und durch Spielzeit, eine besondere Show etc. entsprechend aufwerten.
Heavy Metal in my ears, Is all i ever want to hear.
Before the sands of time run out, We'll stand our ground and all scream out!

Manilla Road - Heavy Metal to the World
On Tour: Slayer - Westfalenhalle, Dortmund
http://www.musik-sammler.de/sammlung/eddie1975 http://www.lastfm.de/user/Eddie1975

Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 27794
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: " Echte" Headliner

Beitrag von Apparition » 11.07.2017 21:55

Warpig1975 hat geschrieben: Ich hab mal von einem Veranstalter den Satz gelesen, Headliner müsse man sich zur Not machen - das führt dann zwar zu Kontroversen, aber im Endeffekt ist das fürs RHF der einzige Weg: Bezahlbare Bands, die musikalisch hervor stechen oder sonstige Alleinstellungsmerkmale haben, auf die Prime-Position setzen und durch Spielzeit, eine besondere Show etc. entsprechend aufwerten.


Ist doch super. Mehr Breite in der Spitze. Gibt genug Bands da draußen, die mal die volle Aufmerksamkeit verdient haben, aber nicht kriegen, weil alle auf immer die selben Headliner fixiert sind und andere nicht drankommen.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Benutzeravatar
Warpig1975
Beiträge: 3044
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Duisburg/Ruhrpott

Re: " Echte" Headliner

Beitrag von Warpig1975 » 11.07.2017 22:11

Apparition hat geschrieben:
Warpig1975 hat geschrieben: Ich hab mal von einem Veranstalter den Satz gelesen, Headliner müsse man sich zur Not machen - das führt dann zwar zu Kontroversen, aber im Endeffekt ist das fürs RHF der einzige Weg: Bezahlbare Bands, die musikalisch hervor stechen oder sonstige Alleinstellungsmerkmale haben, auf die Prime-Position setzen und durch Spielzeit, eine besondere Show etc. entsprechend aufwerten.


Ist doch super. Mehr Breite in der Spitze. Gibt genug Bands da draußen, die mal die volle Aufmerksamkeit verdient haben, aber nicht kriegen, weil alle auf immer die selben Headliner fixiert sind und andere nicht drankommen.


Ich kann damit auch gut leben. Stimmung und Location auf dem RHF sind immer so einmalig, dass es jede Band selber in der Hand hat, ob sie wie ein Headliner rüberkommt.
Heavy Metal in my ears, Is all i ever want to hear.
Before the sands of time run out, We'll stand our ground and all scream out!

Manilla Road - Heavy Metal to the World
On Tour: Slayer - Westfalenhalle, Dortmund
http://www.musik-sammler.de/sammlung/eddie1975 http://www.lastfm.de/user/Eddie1975

Nicole Eberhart
Beiträge: 12
Registriert: 11.07.2017 18:26
Wohnort: Miltenberg
Kontaktdaten:

Re: " Echte" Headliner

Beitrag von Nicole Eberhart » 13.07.2017 10:06

Viel zu schwierig um zu antworten)
Alle haben es verdienen, aber wie die echte Megadeth Fan, :D :D :D

Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27493
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: " Echte" Headliner

Beitrag von DerHorst » 15.07.2017 22:09

Sind die Dropkick Murphys eigentlich zu groß fürs RHF?

Benutzeravatar
Mustafa_Manson
Beiträge: 6147
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Straubing

Re: " Echte" Headliner

Beitrag von Mustafa_Manson » 15.07.2017 22:14

DerHorst hat geschrieben:Sind die Dropkick Murphys eigentlich zu groß fürs RHF?


Dropkick Murphys wären super.

Benutzeravatar
Jutting
Beiträge: 4175
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: " Echte" Headliner

Beitrag von Jutting » 16.07.2017 14:44

DerHorst hat geschrieben:Sind die Dropkick Murphys eigentlich zu groß fürs RHF?


Soweit ich mich erinnere hat Fronk das kurz vor seinem Abgang mal beantwortet. Die waren damals quasi 2 Nummern zu groß und besser ist es wohl leider nicht geworden.
Nur im Notfall drücken.
Spoiler:
Nur im Notfall du Depp!
24 Stunden reichen um das Verhaltensmuster dieses Forums zu erkennen. Hier geht es abenteuerlich zu, vogelwild.

Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 12239
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: " Echte" Headliner

Beitrag von BlackMassReverend » 17.07.2017 05:27

Richtig - hatte die Frage letztes Jahr bei den Wunschbands zu 2017 gestellt - sind wohl viel zu teuer :(
1989 haben wir komplett durchgesoffen !

Devilsblood
Beiträge: 39
Registriert: 29.11.2015 11:59

Re: " Echte" Headliner

Beitrag von Devilsblood » 17.09.2017 10:48

Hmmmm, da sind gute Bands dabei.
Iced Earth wären wirklich genial.
Amorphis fällt mir noch ein.
Und ggfls. Drown als co. Headliner :pommes:

Also Rock Hard, da sind jetzt einige gute Vorschläge dabei.
Tut was :prost:

PS: Die Opener fande ich persönlich alle dieses Jahr spitze.
Weiter so. 8)

frank22
Beiträge: 38
Registriert: 15.08.2017 14:27

Re: " Echte" Headliner

Beitrag von frank22 » 18.09.2017 09:33

iced earth wäre echt mal wieder zeit ,ich wäre ja mal für hatebreed aber die sind warscheinlich zu hart und zu teuer fürs rock hard,grave digger hätten es auch mal endlich verdient mehr gewürdigt zu werden.cheers :prost: :prost: :prost:

Benutzeravatar
SirFranklin
Beiträge: 2458
Registriert: 18.02.2013 17:44
Wohnort: Pfalz

Re: " Echte" Headliner

Beitrag von SirFranklin » 18.09.2017 09:58

Joa, Headliner Murphys am Samstag und Hatebreed am Sonntag, wäre großartig. Und wie das Forum dabei abkotzen würde auch.

Parkway Drive sind mE auch prinzipiell Headlinerwürdig.
"Ich feier mich gerade selbst."

Antworten