Fünf Neubestätigungen für 2017: Blues Pills, Fates Warning, Exodus, Asphyx und Night Demon!

Hier dreht sich alles um unser Festival
Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 11815
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Fünf Neubestätigungen für 2017: Blues Pills, Fates Warning, Exodus, Asphyx und Night Demon!

Beitragvon BlackMassReverend » 21.11.2016 20:50

hellj hat geschrieben:Blues Pills: Gerne. Abwechslung.

Fates Warning: Jau! Immer!

Exodus: Passt!

Asphyx: Super!

Night Demon: :ka:


5 Schuß - 5 Volltreffer. Ja, ich komme. Auch nach Gelsenkirchen....
Blitzkrieg Witchcraft
Benutzeravatar
Dark Eye
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10244
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ostwestfalens Metropole
Kontaktdaten:

Re: Fünf Neubestätigungen für 2017: Blues Pills, Fates Warning, Exodus, Asphyx und Night Demon!

Beitragvon Dark Eye » 22.11.2016 08:15

M.o.D. hat geschrieben:
Dark Eye hat geschrieben:
costaweidner hat geschrieben:Natürlich ist aber nur eins an diseser Nachricht wichtig. Fates Warning. :D


Genau so!


Nö.


Trotz Exodus/Asphyx... doch!
:-)
Stromgitarre spielen
Haschgift inhalieren
Benutzeravatar
M.o.D.
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7152
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt...
Kontaktdaten:

Re: Fünf Neubestätigungen für 2017: Blues Pills, Fates Warning, Exodus, Asphyx und Night Demon!

Beitragvon M.o.D. » 22.11.2016 08:29

Dark Eye hat geschrieben:
M.o.D. hat geschrieben:
Dark Eye hat geschrieben:
costaweidner hat geschrieben:Natürlich ist aber nur eins an diseser Nachricht wichtig. Fates Warning. :D


Genau so!


Nö.


Trotz Exodus/Asphyx... doch!
:-)


Immer diese Progluschen. :D
Musikalisch wahrscheinlich wieder top, aber beim RHF sind 70% der Anwesenden (mich eingeschlossen) zu blöd für den Frickel-Kram.
Lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.
Ich bin nicht alt, ich bin retro !!

We come from the present we live in the past - This is our future we're taking it fast
Don't call us retards we just keep it true - We do it for ourselves and we do it for you
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 26828
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Fünf Neubestätigungen für 2017: Blues Pills, Fates Warning, Exodus, Asphyx und Night Demon!

Beitragvon Apparition » 22.11.2016 09:02

M.o.D. hat geschrieben: beim RHF sind 70% der Anwesenden (mich eingeschlossen) zu blöd für den Frickel-Kram.


Das mag wohl stimmen, aber was hat das mit Fates Warning zu tun?
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."
Benutzeravatar
M.o.D.
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7152
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt...
Kontaktdaten:

Re: Fünf Neubestätigungen für 2017: Blues Pills, Fates Warning, Exodus, Asphyx und Night Demon!

Beitragvon M.o.D. » 22.11.2016 09:47

Apparition hat geschrieben:
M.o.D. hat geschrieben: beim RHF sind 70% der Anwesenden (mich eingeschlossen) zu blöd für den Frickel-Kram.


Das mag wohl stimmen, aber was hat das mit Fates Warning zu tun?


Eigentlich nix, aber wenn HERR DARK EYE der Meinung ist, dass nur Fates Warning von den 5 Neubestätigungen wichtig ist, muss ich ihm widersprechen.
Schon aus Prinzip.
Fakt ist aber auch, dass Prog (ja, ich zähle FW dazu) - Metal auf einem Festival weniger gut ankommt. Es sei denn, auf einem reinen Prog-Festival.
So jedenfalls meine Erfahrungen aus der Vergangenheit.
Ich bin nicht alt, ich bin retro !!

We come from the present we live in the past - This is our future we're taking it fast
Don't call us retards we just keep it true - We do it for ourselves and we do it for you
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 73102
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Fünf Neubestätigungen für 2017: Blues Pills, Fates Warning, Exodus, Asphyx und Night Demon!

Beitragvon NegatroN » 22.11.2016 09:49

M.o.D. hat geschrieben:
Apparition hat geschrieben:
M.o.D. hat geschrieben: beim RHF sind 70% der Anwesenden (mich eingeschlossen) zu blöd für den Frickel-Kram.


Das mag wohl stimmen, aber was hat das mit Fates Warning zu tun?


Eigentlich nix, aber wenn HERR DARK EYE der Meinung ist, dass nur Fates Warning von den 5 Neubestätigungen wichtig ist, muss ich ihm widersprechen.
Schon aus Prinzip.
Fakt ist aber auch, dass Prog (ja, ich zähle FW dazu) - Metal auf einem Festival weniger gut ankommt. Es sei denn, auf einem reinen Prog-Festival.
So jedenfalls meine Erfahrungen aus der Vergangenheit.


Fates Warning haben beim letzten Mal aber im Gegensatz zu den Frickel-Prog-Bands ordentlich gerockt und sind damit auch gut beim Publikum angekommen.
Questions you cannot answer are usually far better for you than answers you cannot question.

http://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
M.o.D.
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7152
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt...
Kontaktdaten:

Re: Fünf Neubestätigungen für 2017: Blues Pills, Fates Warning, Exodus, Asphyx und Night Demon!

Beitragvon M.o.D. » 22.11.2016 10:25

NegatroN hat geschrieben:
M.o.D. hat geschrieben:
Apparition hat geschrieben:
M.o.D. hat geschrieben: beim RHF sind 70% der Anwesenden (mich eingeschlossen) zu blöd für den Frickel-Kram.


Das mag wohl stimmen, aber was hat das mit Fates Warning zu tun?


Eigentlich nix, aber wenn HERR DARK EYE der Meinung ist, dass nur Fates Warning von den 5 Neubestätigungen wichtig ist, muss ich ihm widersprechen.
Schon aus Prinzip.
Fakt ist aber auch, dass Prog (ja, ich zähle FW dazu) - Metal auf einem Festival weniger gut ankommt. Es sei denn, auf einem reinen Prog-Festival.
So jedenfalls meine Erfahrungen aus der Vergangenheit.


Fates Warning haben beim letzten Mal aber im Gegensatz zu den Frickel-Prog-Bands ordentlich gerockt und sind damit auch gut beim Publikum angekommen.


I hope so.
Ich bin nicht alt, ich bin retro !!

We come from the present we live in the past - This is our future we're taking it fast
Don't call us retards we just keep it true - We do it for ourselves and we do it for you
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 10166
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Fünf Neubestätigungen für 2017: Blues Pills, Fates Warning, Exodus, Asphyx und Night Demon!

Beitragvon Projecto » 22.11.2016 10:47

Bei Psychotic Waltz sind mir damals echt die Füße eingeschlafen, aber auf Fates Warning freue ich mich. Passt schon.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste