Essen auf dem Gelände 2016

Hier dreht sich alles um unser Festival
Devilsblood
Beiträge: 39
Registriert: 29.11.2015 11:59

Essen auf dem Gelände 2016

Beitragvon Devilsblood » 19.05.2016 17:32

Hey,
welche Erfahrungen habt ihr diese Jahr gemacht?
Am besten fand ich den Fischhändler.
Die Pizza fand ich auch echt lecker.

Hab mich sehr auf das Porkbrötchen gefreut.
Letztes Jahr fanden ich es super. Dieses Jahr eine herbe Enttäuschung. Meine Freundin bekam ne Stunde später sogar Magen Darm ..., also. .., ich will nichts ins Detail gehen. Jedenfalls war für sie das Festival vorbei. :heul:

Wer hat noch gute oder schlechte Erfahrungen gemacht?
metaldaddy
Beiträge: 211
Registriert: 10.06.2014 15:10

Re: Essen auf dem Gelände 2016

Beitragvon metaldaddy » 20.05.2016 08:23

Die Salami-Pizza war wirklich göttlich..... :sabber: :sabber:
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 10367
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Essen auf dem Gelände 2016

Beitragvon Projecto » 20.05.2016 08:25

Der Chickenburger war grauenvoll und mit 6€ "etwas" überteuert. Fischstand, wie immer super. Meine Hauptanlaufstelle war wieder der Schwenkgrill. Bestes Preisleistungsverhältnis, wenn man mal vom Wagen auf dem Parkplatz absieht.
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 34532
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Essen auf dem Gelände 2016

Beitragvon GoTellSomebody » 20.05.2016 08:27

Projecto hat geschrieben:Der Chickenburger war grauenvoll und mit 6€ "etwas" überteuert. Fischstand, wie immer super. Meine Hauptanlaufstelle war wieder der Schwenkgrill. Bestes Preisleistungsverhältnis, wenn man mal vom Wagen auf dem Parkplatz absieht.

Genau so.

Krakauer!
Benutzeravatar
abuzze666
Bahamut
Bahamut
Beiträge: 53696
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Eastfreazland
Kontaktdaten:

Re: Essen auf dem Gelände 2016

Beitragvon abuzze666 » 20.05.2016 08:29

Eine sichere Bank wie immer: Der Schwenkgrillstand!
Vielmehr andere Sachen esse ich dort kaum...Obwohl ich eigentlich immer mal Falaffel probieren wollte.
Eines mittags als wir aufs Gelände stromerten hatte ich allerdings dermassen Hunger so daß ich gleich kurz vorm Eingang aufs Gelände rechts dem Würstchen/Pommes Stand ansteuerte. Pommes gingen, aber die Brat....Wurst war ein geschmacklicher Supergau zudem nichtmal durch. *empfehl @ un*

Ansonsten gehen die Kibbelinge immer.
Benutzeravatar
M.o.D.
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7175
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt...
Kontaktdaten:

Re: Essen auf dem Gelände 2016

Beitragvon M.o.D. » 20.05.2016 08:38

abuzze666 hat geschrieben:Eine sichere Bank wie immer: Der Schwenkgrillstand!
Vielmehr andere Sachen esse ich dort kaum...Obwohl ich eigentlich immer mal Falaffel probieren wollte.
Eines mittags als wir aufs Gelände stromerten hatte ich allerdings dermassen Hunger so daß ich gleich kurz vorm Eingang aufs Gelände rechts dem Würstchen/Pommes Stand ansteuerte. Pommes gingen, aber die Brat....Wurst war ein geschmacklicher Supergau zudem nichtmal durch. *empfehl @ un*

Ansonsten gehen die Kibbelinge immer.


Leider war die Wurst - also die Normale - vom Schwenkgrill ohne Soße / Senf sehr geschmacklos. Da gibbet bessere.
Selbiges gilt für die Wurst am o. g. Pommesstand. Bäh.

Die Burger, Pulled-Pork und China-Gerichte halte ich schlicht für zu teuer.

Pizza habe ich nicht gegessen, soll aber gut gewesen sein....
Ich bin nicht alt, ich bin retro !!

We come from the present we live in the past - This is our future we're taking it fast
Don't call us retards we just keep it true - We do it for ourselves and we do it for you
Benutzeravatar
Neroon
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15696
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Total Fucking Darkness
Kontaktdaten:

Re: Essen auf dem Gelände 2016

Beitragvon Neroon » 20.05.2016 08:48

Wie jedes Jahr hau ich mir eigentlich immer draussen die Reibekuchen rein.
Festivalmässig ein klein wenig zu teuer, aber die sind echt dick und schmecken. Schuss Apfelmus oder Preiselbeeren dazu.
Base not your joy upon the deeds of others, for what is given can be taken away.
Benutzeravatar
abuzze666
Bahamut
Bahamut
Beiträge: 53696
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Eastfreazland
Kontaktdaten:

Re: Essen auf dem Gelände 2016

Beitragvon abuzze666 » 20.05.2016 08:52

M.o.D. hat geschrieben:
Leider war die Wurst - also die Normale - vom Schwenkgrill ohne Soße / Senf sehr geschmacklos. Da gibbet bessere.
Selbiges gilt für die Wurst am o. g. Pommesstand. Bäh.


Ist das so? Find ich jetzt nicht unbedingt. Gut, wenn ich mir dort ne Wurst oder vertilg ich die eh mit ordentlich Senf. Ansonsten gibt´s für mich nur die Nackensteaks. Und die sind richtig töfte!
Benutzeravatar
M.o.D.
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7175
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt...
Kontaktdaten:

Re: Essen auf dem Gelände 2016

Beitragvon M.o.D. » 20.05.2016 08:59

abuzze666 hat geschrieben:
Ist das so? Find ich jetzt nicht unbedingt. Gut, wenn ich mir dort ne Wurst oder vertilg ich die eh mit ordentlich Senf. Ansonsten gibt´s für mich nur die Nackensteaks. Und die sind richtig töfte!


Vllt stelle ich mich auch einfach nur an. Ich bin halt Dönninghaus und Thiers gewohnt. Da hat die Wurst Eigengeschmack.
Ich bin nicht alt, ich bin retro !!

We come from the present we live in the past - This is our future we're taking it fast
Don't call us retards we just keep it true - We do it for ourselves and we do it for you
Benutzeravatar
Tailgunner
Beiträge: 12683
Registriert: 26.07.2010 19:01
Wohnort: Somewhere in Time

Re: Essen auf dem Gelände 2016

Beitragvon Tailgunner » 20.05.2016 09:01

Beste Grundlage: Kartoffelpuffer. Fett, Salz, Kohlenhydrate, Kalorien.
Dazu ne Bratwurst (die waren handwerklich ok) und alles ist gut.
Now I am a 21st Century digital unicorn
Benutzeravatar
abuzze666
Bahamut
Bahamut
Beiträge: 53696
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Eastfreazland
Kontaktdaten:

Re: Essen auf dem Gelände 2016

Beitragvon abuzze666 » 20.05.2016 09:04

M.o.D. hat geschrieben:
abuzze666 hat geschrieben:
Ist das so? Find ich jetzt nicht unbedingt. Gut, wenn ich mir dort ne Wurst oder vertilg ich die eh mit ordentlich Senf. Ansonsten gibt´s für mich nur die Nackensteaks. Und die sind richtig töfte!


Vllt stelle ich mich auch einfach nur an. Ich bin halt Dönninghaus und Thiers gewohnt. Da hat die Wurst Eigengeschmack.

Ich bin Oldewurtel gewohnt. einer der letzten Hausschlachter hier. Ein Traum.
Klar, letztlich bleibts Geschmackssache. aber auf nem Festival seh ich das alles eh nicht soooo eng. Einig sind wir uns wohl bei der eben genannten Pommes/Brat bude...das ging echt überhaupt nicht.
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 10367
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Essen auf dem Gelände 2016

Beitragvon Projecto » 20.05.2016 09:04

Dazu noch nen Ranken Fleischwurst, ein Pfund Mett, 250g gute Butter, Pommes, nen halben Schweinebraten,.....
Benutzeravatar
abuzze666
Bahamut
Bahamut
Beiträge: 53696
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Eastfreazland
Kontaktdaten:

Re: Essen auf dem Gelände 2016

Beitragvon abuzze666 » 20.05.2016 09:05

btw: gibt´s den Crépes Stand eigentlich gar nicht mehr?
:ka:
Benutzeravatar
abuzze666
Bahamut
Bahamut
Beiträge: 53696
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Eastfreazland
Kontaktdaten:

Re: Essen auf dem Gelände 2016

Beitragvon abuzze666 » 20.05.2016 09:05

Projecto hat geschrieben:Dazu noch nen Ranken Fleischwurst, ein Pfund Mett, 250g gute Butter, Pommes, nen halben Schweinebraten,.....

:kratz:
Benutzeravatar
Neroon
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15696
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Total Fucking Darkness
Kontaktdaten:

Re: Essen auf dem Gelände 2016

Beitragvon Neroon » 20.05.2016 09:08

abuzze666 hat geschrieben:btw: gibt´s den Crépes Stand eigentlich gar nicht mehr?
:ka:


Klar, der ist doch direkt nach dem Einlass rechts.
Hab ich diverse Male angesteuert.
Base not your joy upon the deeds of others, for what is given can be taken away.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste