King's X - LP & CD Reissues 2015

Das Hard Rock, AOR, Sleaze-und Glam Rock Forum. Tummelplatz der RH-Hairmetal-Brigade
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 74122
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: King's X - LP & CD Reissues 2015

Beitragvon NegatroN » 23.11.2015 14:56

GoTellSomebody hat geschrieben:
NegatroN hat geschrieben:Ich hab mir jetzt die Dogman ein paar mal angehört. Als Musiker finde ich das ziemlich geil. Verdammt gut gespielt, mit extrem viel Groove und vor allem einem richtig guten und charaktervollen Klang der Instrumente. Da gibt es absoulut nix zu deuteln, die Band macht da alles richtig. Das Problem ist nur, dass es mich abseits der Musikerebene emotional einfach nicht so richtig packt. Mir fehlen da die Melodien, die mich fertig machen. Insgesamt kann ich das deswegen zwar sehr gut hören und wippe da auch bei sehr vielen Parts mit dem Kopf. Aber die große Begeisterung bleibt trotzdem aus.

Kann ich gut nachvollziehen, für Dich ist das wahrscheinlich nicht nega(tron)tiv genug.
Mein Album Nr. 1 ist es aber tatsächlich auch wegen des Klangs.
Cool dass Du Dir die Zeit genommen hast.


Ich empfinde das gar nicht als (zu) positiv. Es läuft einfach insgesamt von der Stimmung an mir vorbei. Es ist ein bisschen so wie bei vielen Jazz-Sachen: technisch super, aber einfach nicht meine Wellenlänge.
Questions you cannot answer are usually far better for you than answers you cannot question.

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
Robbi
Beiträge: 6686
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: King's X - LP & CD Reissues 2015

Beitragvon Robbi » 23.11.2015 21:07

NegatroN hat geschrieben:
GoTellSomebody hat geschrieben:
NegatroN hat geschrieben:Ich hab mir jetzt die Dogman ein paar mal angehört. Als Musiker finde ich das ziemlich geil. Verdammt gut gespielt, mit extrem viel Groove und vor allem einem richtig guten und charaktervollen Klang der Instrumente. Da gibt es absoulut nix zu deuteln, die Band macht da alles richtig. Das Problem ist nur, dass es mich abseits der Musikerebene emotional einfach nicht so richtig packt. Mir fehlen da die Melodien, die mich fertig machen. Insgesamt kann ich das deswegen zwar sehr gut hören und wippe da auch bei sehr vielen Parts mit dem Kopf. Aber die große Begeisterung bleibt trotzdem aus.

Kann ich gut nachvollziehen, für Dich ist das wahrscheinlich nicht nega(tron)tiv genug.
Mein Album Nr. 1 ist es aber tatsächlich auch wegen des Klangs.
Cool dass Du Dir die Zeit genommen hast.


Ich empfinde das gar nicht als (zu) positiv. Es läuft einfach insgesamt von der Stimmung an mir vorbei. Es ist ein bisschen so wie bei vielen Jazz-Sachen: technisch super, aber einfach nicht meine Wellenlänge.


Würde Dir dennoch die von mir genannten anderen Alben noch einmal empfehlen wollen. Die "Dogman" ist in der der Diskographie von King's X schon eine spezielle Scheibe, nicht mit den anderen zu vergleichen. Hier fehlen tatsächlich die Melodien, die Dich fertig machen können. von daher: "Tape Head". Und die "XV". Bitte schön.
Robbi Robb - a cry above the jungle
http://www.robbirobb.com

Concert Photography and more
https://www.facebook.com/thephotographyofmisterilms/
Benutzeravatar
Robbi
Beiträge: 6686
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: King's X - LP & CD Reissues 2015

Beitragvon Robbi » 23.11.2015 21:15

Flow hat geschrieben:Duäääh - wo Du gerade hier bist: haben Tribe After Tribe eigentlich offiziell das Licht ausgeknipst, oder darf man nochmal auf eine Platte hoffen? Weißt Du das?


Tribe After Tribe ist - glaube ich - beerdigt. 3rd Ear Experience ist das neue Steckenpferd:

http://robbirobb.com/thirdearexperience/index.html

Auf den ersten beiden Alben hat Dug Pinnick mitgewirkt, womit dieser Beitrag sogar Thread-konform wird .. :)

http://robbirobb.com/thirdearexperience ... index.html
http://robbirobb.com/thirdearexperience/boi/index.html

3rd Ear Experience hat nichts mehr mit African Rock gemein (wenn, dann am ehesten noch die "Boi"). Psychedelischer Space Rock. Hat tatsächlich sogar Fans, diese Art Musik. Und kommt auch in Reviews ganz gut. Im Eclipsed z.B. wurden alle Alben hoch gehandelt. Und so waren die Jungs um Robbi Robb letzten Monat noch in Europa auf Tour. Ca. 20 Gigs als Vorgruppe von Fatso Jetson. Ich war zweimal vor Ort und hatte durchaus Spaß, aber noch einmal: African Rock ist das nicht mehr. Leider.

Robbi Robb - a cry above the jungle
http://www.robbirobb.com

Concert Photography and more
https://www.facebook.com/thephotographyofmisterilms/
Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 9199
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: King's X - LP & CD Reissues 2015

Beitragvon Flow » 23.11.2015 22:21

Ja, ich kenne das - tatsächlich waren die im Oktober hier in Frankfurt und ich hab's zu spät gesehen. Bin mir andererseits auch nicht sicher, ob ich mir das angeschaut hätte. Vielleicht aus Nostalgie, damit ich IHN nochmal auf der Bühne sehen kann - ansonsten ist das, wie die letzte TAT, nix mehr für mich.

Ich muss die unvergessenen Konzerte mit TAT einfach nur gut in Erinnerung behalten.

P.S.: Was traut der Mann sich ohne Richard Stuverud überhaupt auf die Bühne? D:
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me
Benutzeravatar
Robbi
Beiträge: 6686
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: King's X - LP & CD Reissues 2015

Beitragvon Robbi » 24.11.2015 22:12

Flow hat geschrieben:Ja, ich kenne das - tatsächlich waren die im Oktober hier in Frankfurt und ich hab's zu spät gesehen.


Shit .. ich war da! War'n schöner Abend mit guter Musik. A Sleeping Karma kam live super rüber. War Headliner, war aber auch das Festival des Bassisten der Band, der sehr umtriebig ist.

Flow hat geschrieben:P.S.: Was traut der Mann sich ohne Richard Stuverud überhaupt auf die Bühne? D:


Richard schwebt in anderen Sphären. Macht viel mit Jeff Ament und so. Hat sein Leben jetzt voll im Griff und macht vermutlich auch 1-2 Dollar mit seinem Getrommel. Gott, was ein Drummer! Aber: bei Robbi mit dabei war sein alter Kumpel Steven Howells, alter Mitstreiter aus den Asylum Kids Tagen. Die spielten schon vor über 35 Jahren zusammen. Alte Bande!

Hier, Fotos:
https://www.flickr.com/photos/tribaland ... 9767518836
Robbi Robb - a cry above the jungle
http://www.robbirobb.com

Concert Photography and more
https://www.facebook.com/thephotographyofmisterilms/
Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 9199
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: King's X - LP & CD Reissues 2015

Beitragvon Flow » 24.11.2015 23:16

Robbi hat geschrieben:Shit .. ich war da! War'n schöner Abend mit guter Musik. A Sleeping Karma kam live super rüber. War Headliner, war aber auch das Festival des Bassisten der Band, der sehr umtriebig ist.


Arrrrgh, das war auch noch DER Abend? Da hatte mich mein ehemaliger Arbeitskollege wegen My Sleeping Karma(*) eingeladen, und ich musste zwei Tage vorher absagen, weil wir selbst proben mussten. Ohgott, fuck my life. D:

(*): Hatte nicht gesehen, dass Third Ear Experience auch auf dem Programm des Abends stand.


Flow hat geschrieben:P.S.: Was traut der Mann sich ohne Richard Stuverud überhaupt auf die Bühne? D:

Robbi hat geschrieben:Richard schwebt in anderen Sphären. Macht viel mit Jeff Ament und so. Hat sein Leben jetzt voll im Griff und macht vermutlich auch 1-2 Dollar mit seinem Getrommel. Gott, was ein Drummer! Aber: bei Robbi mit dabei war sein alter Kumpel Steven Howells, alter Mitstreiter aus den Asylum Kids Tagen. Die spielten schon vor über 35 Jahren zusammen. Alte Bande!


Gönne Stuverud Trilliarden von Geld. Die drei Konzerte, die ich mit ihm sah, sind unvergessliche Erlebnisse. Einer der drei besten Drummer, die ich jemals gesehen habe.

Steven Howells, Asylum Kids - der war aber schon 2008 bei der Tour dabei, oder? Ist das der?
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me
Benutzeravatar
Robbi
Beiträge: 6686
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: King's X - LP & CD Reissues 2015

Beitragvon Robbi » 25.11.2015 20:22

Flow hat geschrieben:Arrrrgh, das war auch noch DER Abend? Da hatte mich mein ehemaliger Arbeitskollege wegen My Sleeping Karma(*) eingeladen, und ich musste zwei Tage vorher absagen, weil wir selbst proben mussten. Ohgott, fuck my life. D:

(*): Hatte nicht gesehen, dass Third Ear Experience auch auf dem Programm des Abends stand.


Ja, das war DER Abend! My Sleeping Karma waren genau mein Ding! Auf Platte klingt das nicht interessant genug, aber live kann man sich unglaublich gut in die Sounds reinlegen, das ist der Hammer. Zwar irgendwie monoton, aber schön monoton. Wirklich toll. Hab von denen natürlich auf Fotos gemacht :)

https://www.flickr.com/photos/tribaland ... 0278981471

Flow hat geschrieben:Gönne Stuverud Trilliarden von Geld. Die drei Konzerte, die ich mit ihm sah, sind unvergessliche Erlebnisse. Einer der drei besten Drummer, die ich jemals gesehen habe.

Steven Howells, Asylum Kids - der war aber schon 2008 bei der Tour dabei, oder? Ist das der?


Stuverud ist schon in seiner ganze eigenen Klasse. Auf der Album Release Party 2008 in Hamburg stand ich kurz neben zwei Vögeln von Helloween oder Kiske oder was weiß ich. Die waren halt auch da und guckten zu. Und ich hörte die beiden nur tuscheln, wie die sich über Stuverud unterhielten, die wollten UNBEDINGT mal was mit dem machen. Ist halt ein Tier .. :)



Und: Nein, Steven Howells war seit den frühen 80ern nicht mehr mit Robbi am Werk. Erst jetzt nach ewig langer Zeit. Extrem netter Mensch, lebt auf Haiwaii und liebt die Wellen. Trommelt immer noch ziemlich prima, und mit richtig viel Spaß bei der Arbeit. Guter Kerl!
Robbi Robb - a cry above the jungle
http://www.robbirobb.com

Concert Photography and more
https://www.facebook.com/thephotographyofmisterilms/
Benutzeravatar
Robbi
Beiträge: 6686
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: King's X - LP & CD Reissues 2015

Beitragvon Robbi » 30.11.2015 20:22

Dug schrieb soben bei Facebook:

"...but something new from King'sX will be coming!"

:D
Robbi Robb - a cry above the jungle
http://www.robbirobb.com

Concert Photography and more
https://www.facebook.com/thephotographyofmisterilms/
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 18620
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: King's X - LP & CD Reissues 2015

Beitragvon infected » 22.04.2016 08:23

Gibt es eigentlich Neuigkeiten bezüglich der Reissues?
Nobody expects the Spanish Inquisition!
Benutzeravatar
Robbi
Beiträge: 6686
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: King's X - LP & CD Reissues 2015

Beitragvon Robbi » 22.04.2016 08:50

Nö, nix. Hätte ich bei Facebook mitbekommen müssen.

Immerhin fährt Dug jetzt an diesem Wochenende wieder zu Robbi Robbi und gemeinsam mit Richard Stuverud (yeehaw: das klassische Tribe After Tribe Linie-Up) wird die neue 3rd Ear Experience aufgenommen. Wird hoffentlich erdiger werden und nicht zu spacig/verkopft.
Robbi Robb - a cry above the jungle
http://www.robbirobb.com

Concert Photography and more
https://www.facebook.com/thephotographyofmisterilms/
Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 9199
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: King's X - LP & CD Reissues 2015

Beitragvon Flow » 15.05.2016 15:26

infected hat geschrieben:Gibt es eigentlich Neuigkeiten bezüglich der Reissues?


Nachwievor nur von "Gretchen Goes To Nebraska" und "Faith, Hope And Love" - beide offenbar ohne deutschen Vertrieb, daher sackteuer und dooferweise jeweils auch nur als Doppel-LP erhältlich. Habe bis einschließlich "King's X" ja alle in der Originalversion, aber "Dogman" und "Ear Candy" wären schon schön.

Befürchte allerdings, dass "Gretchen" und "Faith" so 'ne Art Testballon waren, um zu gucken, wie sich die beiden erfolgreichsten Alben ihrer Diskografie so als Reissue machen - und als die dann schon nicht so irre hoch geflogen sind, hat man die Reissues der Alben, die eh schon keiner gekauft hat, entweder nach hinten geschoben oder die Idee ganz eingestampft. Würde mich echt nicht wundern. Die Band ist kommerziell ja total tot.
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me
Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 9199
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: King's X - LP & CD Reissues 2015

Beitragvon Flow » 29.12.2016 13:45

Es tut sich was. Offenbar kommen Dogman und Ear Candy im Januar 2017 auf Doppel-LPs. Problem nur: der Preis. Anscheinend gibt es (noch?) keinen deutschen Vertrieb, bei Amazon Deutschland kosten beide gerade 66 Euro. Das Stück. :klatsch: :traenenlach: :sick:

https://www.amazon.de/Dogman-Ltd-Vinyl- ... gman+vinyl

https://www.amazon.de/Ear-Candy-Ltd-Vin ... andy+vinyl

In Amerika sind sie günstiger, aber da fressen einen Versand und eventuelle Zollgebühren die Haare vom Kopf.

Ich hoffe, dass sich bis zum 20.Januar noch etwas tut, das ist ja völlig absurd.
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 34601
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: King's X - LP & CD Reissues 2015

Beitragvon GoTellSomebody » 30.01.2017 22:05

KING'S X kommen nach Europa!

http://kingsxrocks.com/
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 18620
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: King's X - LP & CD Reissues 2015

Beitragvon infected » 30.01.2017 22:41

GoTellSomebody hat geschrieben:KING'S X kommen nach Europa!

http://kingsxrocks.com/

Glglglglglglglglgl, die vorhandenen Tourdaten sind aber auch wieder sehr bescheiden :x Tendenziell noch eher London als das Festival in St Goarshausen, wäre wohl letzten Endes auch günstiger und man hätte mehr davon.
Nobody expects the Spanish Inquisition!
Benutzeravatar
Maedhros
Beiträge: 3339
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: München

Re: King's X - LP & CD Reissues 2015

Beitragvon Maedhros » 02.02.2017 10:38

Hab grad mal nachgeschaut und es ist tatsächlich schon sechs Jahre her, dass ich King's X live gesehen habe. Echt schade, dass die Tourdaten jetzt so spärlich ausfallen, da wirds für mich wohl nichts.
"I hate Illinois Nazis"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste