THUNDER neues Album Feb. 2015 Wonder Days

Das Hard Rock, AOR, Sleaze-und Glam Rock Forum. Tummelplatz der RH-Hairmetal-Brigade
Benutzeravatar
entenbaer
Beiträge: 699
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: THUNDER neues Album Feb. 2015 Wonder Days

Beitrag von entenbaer » 19.02.2017 18:02

Interessant, wie unterschiedlich man Musik wahrnehmen kann bzw wie verschieden sie auf einen wirkt. Bei mir ist es genau anders herum. Die letzte hat mich überhaupt nicht erreicht, da verstehe ich die Euphorie bis heute nicht. Die neue gefällt mir viel besser, ich finde die richtig stark. Wenn ich motzen müsste, dann vielleicht in die Richtung, dass das Album bzw die Songanordnung einen etwas komischen Flow hat

Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 10033
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: THUNDER neues Album Feb. 2015 Wonder Days

Beitrag von Frank2 » 19.02.2017 18:27

Freut mich für Dich das Dir die Scheibe so gut gefällt :wink:

Benutzeravatar
Thunderchild
Beiträge: 3741
Registriert: 25.01.2011 18:57
Wohnort: Hamburg

Re: THUNDER neues Album Feb. 2015 Wonder Days

Beitrag von Thunderchild » 20.02.2017 09:56

Frank2 hat geschrieben:Freut mich für Dich das Dir die Scheibe so gut gefällt :wink:


Bin auch eher bei Dir. Die Scheibe ist in meinen Augen so schwach, daß ich es noch nicht über Song 6 hinaus geschafft habe.

Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 52146
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: THUNDER neues Album Feb. 2015 Wonder Days

Beitrag von playloud308 » 20.02.2017 10:09

Ich finde die auch ein wenig besser als das letzte Album.

Assaulter
Beiträge: 23801
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: THUNDER neues Album Feb. 2015 Wonder Days

Beitrag von Assaulter » 20.02.2017 18:41

Frank2 hat geschrieben:Freut mich für Dich das Dir die Scheibe so gut gefällt :wink:

Dieses Passiv-aggressive steht dir. :D

Rotorhead
Beiträge: 30309
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: THUNDER neues Album Feb. 2015 Wonder Days

Beitrag von Rotorhead » 20.02.2017 19:15

Ich hatte nach der Bang! komplett den Anschluss verloren und höre gerade die Wonder Days in der All you can eat Version.

Bockstark. Woher nehmen die die Inspiration?

Bin froh, die spontane Eingebung gehabt zu haben meinen Kumpel zwecks des Konzerts in Memmingen zu besuchen, sonst wäre auch die neue wahrscheinlich von mir unbeachtet vorbeigerauscht.

Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 10033
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: THUNDER neues Album Feb. 2015 Wonder Days

Beitrag von Frank2 » 20.02.2017 20:03

Assaulter hat geschrieben:
Frank2 hat geschrieben:Freut mich für Dich das Dir die Scheibe so gut gefällt :wink:

Dieses Passiv-aggressive steht dir. :D


Danke, die Therapie hat sich dann wohl ausgezahlt :D

Benutzeravatar
Traser
Beiträge: 13305
Registriert: 20.06.2009 17:56
Wohnort: Kick-Ass Offebach

Re: THUNDER neues Album Feb. 2015 Wonder Days

Beitrag von Traser » 23.02.2017 19:23

Also Rip It Up gefällt mir schon im Erstdurchlauf ziemlich gut, besser wie der Vorgänger!


Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 10033
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: THUNDER neues Album Feb. 2015 Wonder Days

Beitrag von Frank2 » 02.03.2017 19:14

Erkärt mir doch bitte mal einer was an der Scheibe so toll sein soll.
Ich bin Fanboy der ersten Stunde, aber selbst nach zig Durchläufen
empfinde ich die CD immer noch als äusserst schwach, besonders in
Sachen Songwriting.
Instrumental ist natürlich alles im grünen Bereich und Bowes glänzt
wie eh und je, für mich klingt das alles aber etwas zu überhastet
und nach Schema F durchkonstruiert.
Und ich liebe die Band eigentlich dafür, dass dies in all den Jahren
bei ihnen eben noch nie der Fall war :ka:

Schnabelrock
Beiträge: 19530
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: THUNDER neues Album Feb. 2015 Wonder Days

Beitrag von Schnabelrock » 02.03.2017 19:39

THRILL OF IT ALL war auch Scheisse, ne?
Mit Smartphone nur Kännchen!

Benutzeravatar
Traser
Beiträge: 13305
Registriert: 20.06.2009 17:56
Wohnort: Kick-Ass Offebach

Re: THUNDER neues Album Feb. 2015 Wonder Days

Beitrag von Traser » 02.03.2017 19:48

Heartbreak Hurricane ist der Hit mit seinem Scorpions-Vibe in den Strophen und dem tollen Solo...


Benutzeravatar
Lunt
Beiträge: 5623
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Tiers

Re: THUNDER neues Album Feb. 2015 Wonder Days

Beitrag von Lunt » 04.03.2017 13:57

Schnabelrock hat geschrieben:THRILL OF IT ALL war auch Scheisse, ne?



Ganz im Gegenteil , hat mit Welcome to the Party , Pilot of my Dreams und Don´t wait up sehr starke Songs
RAISING HELL SINCE ´78

Benutzeravatar
Beidlman
Beiträge: 695
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: In Rock

Re: THUNDER neues Album Feb. 2015 Wonder Days

Beitrag von Beidlman » 05.03.2017 15:35

Frank2 hat geschrieben:Erkärt mir doch bitte mal einer was an der Scheibe so toll sein soll.
Ich bin Fanboy der ersten Stunde, aber selbst nach zig Durchläufen
empfinde ich die CD immer noch als äusserst schwach, besonders in
Sachen Songwriting.
Instrumental ist natürlich alles im grünen Bereich und Bowes glänzt
wie eh und je, für mich klingt das alles aber etwas zu überhastet
und nach Schema F durchkonstruiert.
Und ich liebe die Band eigentlich dafür, dass dies in all den Jahren
bei ihnen eben noch nie der Fall war :ka:


Bezeichne mich auch als Fanboy der Band. Aber die Scheibe kann ich mir irgendwie nicht schönhören.
Auf`s Konzert freue ich mich trotzdem wie blöd.
Gimme the beat boys and free my soul
i wanna get lost in your rock `n roll
and drift away!

Benutzeravatar
Thunderchild
Beiträge: 3741
Registriert: 25.01.2011 18:57
Wohnort: Hamburg

Re: THUNDER neues Album Feb. 2015 Wonder Days

Beitrag von Thunderchild » 27.03.2017 09:00

Beidlman hat geschrieben:
Frank2 hat geschrieben:Erkärt mir doch bitte mal einer was an der Scheibe so toll sein soll.
Ich bin Fanboy der ersten Stunde, aber selbst nach zig Durchläufen
empfinde ich die CD immer noch als äusserst schwach, besonders in
Sachen Songwriting.
Instrumental ist natürlich alles im grünen Bereich und Bowes glänzt
wie eh und je, für mich klingt das alles aber etwas zu überhastet
und nach Schema F durchkonstruiert.
Und ich liebe die Band eigentlich dafür, dass dies in all den Jahren
bei ihnen eben noch nie der Fall war :ka:


Bezeichne mich auch als Fanboy der Band. Aber die Scheibe kann ich mir irgendwie nicht schönhören.
Auf`s Konzert freue ich mich trotzdem wie blöd.


Der Norden schaut leider in die Röhre. Für eine durchgelegene Autogrammstunde im Hamburger Saturn hat es gereicht, aber von exklusiven Auftritten können die Herrschaften wohl ganz gut leben :nerv:

Es bleibt übrigens bei meiner alten Regel: wenn das Cover nichts kann, dann kann es der Inhalt meistens auch nicht.
So wie bei der neuen Thunder. Alles natürlich im grünen Bereich aber irgendwie so "Shooting at the sun" mäßig. Nett. Auf das nächste Album warten.
Und bis dahin noch einmal Wonderdays auflegen.

Antworten