Aktuell im Player? Vol. II

Das Hard Rock, AOR, Sleaze-und Glam Rock Forum. Tummelplatz der RH-Hairmetal-Brigade
Benutzeravatar
acore
Beiträge: 4173
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Churfranken

Re: Aktuell im Player? Vol. II

Beitrag von acore »

Ken Hensley - Cold Autumn Sunday
Benutzeravatar
Samuraislayer81
Beiträge: 193
Registriert: 04.05.2009 23:49
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Aktuell im Player? Vol. II

Beitrag von Samuraislayer81 »

Lorde-Pure Heroine <3
Nutte darf man nicht mehr sagen!Das heißt jetzt Mädchen mit Penetrationshintergrund!
Benutzeravatar
Tyketto
Beiträge: 106
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Aktuell im Player? Vol. II

Beitrag von Tyketto »

MSG-Bridge The Gap

Es ist schon was dran wenn man überall von Schenker Meets Rainbow spricht.
Das meine ich aber nicht mal negativ und ganz bestimmt trägt Doggie White hier
seinen Teil zu bei. Schließlich hat er ja auch am Songmaterial mitgeschrieben.

Zwar zündet bei mir nicht alles, logisch bei einem Ersteindruck, und auch vermisse
ich weiterhin die Solis die ich früher „Mitsummen" konnte (So schade...)
, aber insgesamt ist das schon überraschend gelungen.

Lords Of The Lost And Lonely,To Live For The King,Temple Of The Holy,
(Schon bei den Titeln klingen die Rainbow/DIO Ohren oder?)
und ganz besonders meine Faves
Black Moon Rising,Dance For The Piper & Where The Wild Winds Blow :o lassen hoffen.

Wer die CD kennt wird bemerken das meine Lieblinge sich alle eher im Mid-Tempo Bereich
bewegen....ist „leider so".....aber das mag ja nicht für jeden gelten. :wink:

Vielleicht ist der schon zig mal totgesagte Michael inkl. diesem Top Line Up
im Alter ja (bei einem hoffentlichen Nachfolger) noch mal zu einem echten Hammer fähig .....
Hoffnung darauf macht dieses Album jedenfalls!

Und vielleicht finde ich ja hier beim zweiten,dritten usw. Durchlauf
doch noch was zum „Mitsummen" :D

PS: zweiter Durchlauf gleich hinnerher....
Vergesst bloß Because We Lied.....TOTALAUSFALL!!!!!
Aber zu meinen obigen Favoriten füge ich Shine On und vor allem
das geile Bridges The Have Burned noch hinzu.
Benutzeravatar
Stepfather
Beiträge: 6432
Registriert: 13.10.2008 08:32
Wohnort: 2. Division, soon

Re: Aktuell im Player? Vol. II

Beitrag von Stepfather »

MACHINE HEAD - SuperDuperCharger
Die Toten Hosen, Bremen
Threshold, Rheine
Fünf kleine Jägermeister, Villa im Park
Ray Wilson, Villa im Park
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 13972
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Aktuell im Player? Vol. II

Beitrag von Glaurung »

FATES WARNING - Darkness In A Different Light
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
alex1181
Beiträge: 2169
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Düsseldorf

Re: Aktuell im Player? Vol. II

Beitrag von alex1181 »

Tyketto hat geschrieben:MSG-Bridge The Gap

Es ist schon was dran wenn man überall von Schenker Meets Rainbow spricht.
Das meine ich aber nicht mal negativ und ganz bestimmt trägt Doggie White hier
seinen Teil zu bei. Schließlich hat er ja auch am Songmaterial mitgeschrieben.

Zwar zündet bei mir nicht alles, logisch bei einem Ersteindruck, und auch vermisse
ich weiterhin die Solis die ich früher „Mitsummen" konnte (So schade...)
, aber insgesamt ist das schon überraschend gelungen.

Lords Of The Lost And Lonely,To Live For The King,Temple Of The Holy,
(Schon bei den Titeln klingen die Rainbow/DIO Ohren oder?)
und ganz besonders meine Faves
Black Moon Rising,Dance For The Piper & Where The Wild Winds Blow lassen hoffen.

Wer die CD kennt wird bemerken das meine Lieblinge sich alle eher im Mid-Tempo Bereich
bewegen....ist „leider so".....aber das mag ja nicht für jeden gelten.

Vielleicht ist der schon zig mal totgesagte Michael inkl. diesem Top Line Up
im Alter ja (bei einem hoffentlichen Nachfolger) noch mal zu einem echten Hammer fähig .....
Hoffnung darauf macht dieses Album jedenfalls!

Und vielleicht finde ich ja hier beim zweiten,dritten usw. Durchlauf
doch noch was zum „Mitsummen"

PS: zweiter Durchlauf gleich hinnerher....
Vergesst bloß Because We Lied.....TOTALAUSFALL!!!!!
Aber zu meinen obigen Favoriten füge ich Shine On und vor allem
das geile Bridges The Have Burned noch hinzu.
Interesssanter und informativer Beitrag, Tyketto. Vom Line-Up habe ich großen Respekt, der erste Eindruck vom Album (Hörproben auf Amazon, auch der ganze Song) war aber eher durchwachsen. :ka: Mit dem Midtempo hats nicht zu tun, eher mit dem Songwriting (der erste Eindruck). Die Produktion scheint dagegen ganz ordentlich ausgefallen zu sein.
Ich werde die Tage da aber in Ruhe reinhören.
Benutzeravatar
Tyketto
Beiträge: 106
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Aktuell im Player? Vol. II

Beitrag von Tyketto »

alex1181 hat geschrieben:
Tyketto hat geschrieben:MSG-Bridge The Gap
Interesssanter und informativer Beitrag, Tyketto.
Danke :wink:


Royal Hunt-A Life To Die For

Alter unter 5 Minuten geht hier nix.......und mir hat es tatsächlich der längste Track,
der Opener Hell Comes Down From Heaven (9.28),am meisten angetan.
Bombastische Synths,cooler Refrain...echt gut das D.C.Cooper dabei ist.
Der Song Bockt!!!

Running Out Of Tears gefällt mir mit seiner etwas straighteren AOR Richtung auch noch
sehr gut und One Minute Left To Live ist gar noch ne Ecke stärker.
Das Finale,A Life To Die For, geht auch nur knapp unter 9 Minuten und ist
ebenfalls ein Kracher. Nix zu Meckern? Doch ich schon.
A Ballets Tale und Won,t Trust.....wollen mir einfach nicht gefallen...
Na und das übrig bleibende,Sign Of Yesterday, ist OK.

Die Dänen haben hier insgesamt ein Symphonic/Melodic Rock Album am Start
das trotz viel Pomp,Bombast und Verspieltheit überraschend schnell ins Ohr geht!

Leider sagen mir von den „nur" sieben Songs „nur" vier wirklich zu ,was
die Länge derer zwar wieder etwas ausgleicht,aber es bleiben halt „nur" dreißig gute Minuten.
Die dreißig haben es allerdings in sich und bieten mit das beste was Royal Hunt je gemacht hat!
Benutzeravatar
Stepfather
Beiträge: 6432
Registriert: 13.10.2008 08:32
Wohnort: 2. Division, soon

Re: Aktuell im Player? Vol. II

Beitrag von Stepfather »

MOTÖRHEAD - Aftershock

Ich mach zwar nicht mit, aber bei mir sicherlich in den Top 5 in diesem Jahr.
Die Toten Hosen, Bremen
Threshold, Rheine
Fünf kleine Jägermeister, Villa im Park
Ray Wilson, Villa im Park
Benutzeravatar
Stepfather
Beiträge: 6432
Registriert: 13.10.2008 08:32
Wohnort: 2. Division, soon

Re: Aktuell im Player? Vol. II

Beitrag von Stepfather »

ASHES OF ARES - Ashes of ares

Erstdurchlauf.
Die Toten Hosen, Bremen
Threshold, Rheine
Fünf kleine Jägermeister, Villa im Park
Ray Wilson, Villa im Park
Benutzeravatar
Stepfather
Beiträge: 6432
Registriert: 13.10.2008 08:32
Wohnort: 2. Division, soon

Re: Aktuell im Player? Vol. II

Beitrag von Stepfather »

ALTER BRIDGE - Fortress
Die Toten Hosen, Bremen
Threshold, Rheine
Fünf kleine Jägermeister, Villa im Park
Ray Wilson, Villa im Park
Benutzeravatar
Tyketto
Beiträge: 106
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Aktuell im Player? Vol. II

Beitrag von Tyketto »

Vengeance-Piece Of Cake

Sorry,find die Klasse! :D
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 9259
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Aktuell im Player? Vol. II

Beitrag von Frank2 »

Tyketto hat geschrieben:MSG-Bridge The Gap

Es ist schon was dran wenn man überall von Schenker Meets Rainbow spricht.
Das meine ich aber nicht mal negativ und ganz bestimmt trägt Doggie White hier
seinen Teil zu bei. Schließlich hat er ja auch am Songmaterial mitgeschrieben.

Zwar zündet bei mir nicht alles, logisch bei einem Ersteindruck, und auch vermisse
ich weiterhin die Solis die ich früher „Mitsummen" konnte (So schade...)
, aber insgesamt ist das schon überraschend gelungen.

Lords Of The Lost And Lonely,To Live For The King,Temple Of The Holy,
(Schon bei den Titeln klingen die Rainbow/DIO Ohren oder?)
und ganz besonders meine Faves
Black Moon Rising,Dance For The Piper & Where The Wild Winds Blow :o lassen hoffen.

Wer die CD kennt wird bemerken das meine Lieblinge sich alle eher im Mid-Tempo Bereich
bewegen....ist „leider so".....aber das mag ja nicht für jeden gelten. :wink:

Vielleicht ist der schon zig mal totgesagte Michael inkl. diesem Top Line Up
im Alter ja (bei einem hoffentlichen Nachfolger) noch mal zu einem echten Hammer fähig .....
Hoffnung darauf macht dieses Album jedenfalls!

Und vielleicht finde ich ja hier beim zweiten,dritten usw. Durchlauf
doch noch was zum „Mitsummen" :D

PS: zweiter Durchlauf gleich hinnerher....
Vergesst bloß Because We Lied.....TOTALAUSFALL!!!!!
Aber zu meinen obigen Favoriten füge ich Shine On und vor allem
das geile Bridges The Have Burned noch hinzu.
Leider wieder nur "gut", ich denke mal, ähnlich wie bei
den letzten CD`s, das dies sich jetzt auf diesem Level
so einpendeln wird....
Aber Gitarre spielen, das kann er noch
Benutzeravatar
rocker_62
Beiträge: 268
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Breuna

Re: Aktuell im Player? Vol. II

Beitrag von rocker_62 »

Frank2 hat geschrieben:
Tyketto hat geschrieben:MSG-Bridge The Gap

Es ist schon was dran wenn man überall von Schenker Meets Rainbow spricht.
Das meine ich aber nicht mal negativ und ganz bestimmt trägt Doggie White hier
seinen Teil zu bei. Schließlich hat er ja auch am Songmaterial mitgeschrieben.

Zwar zündet bei mir nicht alles, logisch bei einem Ersteindruck, und auch vermisse
ich weiterhin die Solis die ich früher „Mitsummen" konnte (So schade...)
, aber insgesamt ist das schon überraschend gelungen.

Lords Of The Lost And Lonely,To Live For The King,Temple Of The Holy,
(Schon bei den Titeln klingen die Rainbow/DIO Ohren oder?)
und ganz besonders meine Faves
Black Moon Rising,Dance For The Piper & Where The Wild Winds Blow :o lassen hoffen.

Wer die CD kennt wird bemerken das meine Lieblinge sich alle eher im Mid-Tempo Bereich
bewegen....ist „leider so".....aber das mag ja nicht für jeden gelten. :wink:

Vielleicht ist der schon zig mal totgesagte Michael inkl. diesem Top Line Up
im Alter ja (bei einem hoffentlichen Nachfolger) noch mal zu einem echten Hammer fähig .....
Hoffnung darauf macht dieses Album jedenfalls!

Und vielleicht finde ich ja hier beim zweiten,dritten usw. Durchlauf
doch noch was zum „Mitsummen" :D

PS: zweiter Durchlauf gleich hinnerher....
Vergesst bloß Because We Lied.....TOTALAUSFALL!!!!!
Aber zu meinen obigen Favoriten füge ich Shine On und vor allem
das geile Bridges The Have Burned noch hinzu.
Leider wieder nur "gut", ich denke mal, ähnlich wie bei
den letzten CD`s, das dies sich jetzt auf diesem Level
so einpendeln wird....
Aber Gitarre spielen, das kann er noch
Frank,Du bringst es auf den Punkt,da wäre mehr drin gewesen,so ist es halt ´nur´ein gutes Album des Altmeisters geworden.
so,aktuell diese 4 Neulinge,und nach 2 Durchläufen gehören alle 4 ins obere Drittel das Jahrespolls:
ROYAL HUNT - A LIFE TO DIE FOR
BURNING KINGDOM - SIMPLIFIED (bärenstarke Leistung vom Danny!)
HUMAN FORTRESS - RAIDED LAND
FATE - IF NOT FOR THE DEVIL (jetzt schon eine ihrer stärksten outputs überhaupt!)
the world is in a mess and finished more or less,it doesn´t really matter,and it´s maybe too late to change it,It´s Never Too Late for changing
Benutzeravatar
Stepfather
Beiträge: 6432
Registriert: 13.10.2008 08:32
Wohnort: 2. Division, soon

Re: Aktuell im Player? Vol. II

Beitrag von Stepfather »

SLAYER - Gott liebt uns alle

davor: SLAYER - Christ Illusion
Die Toten Hosen, Bremen
Threshold, Rheine
Fünf kleine Jägermeister, Villa im Park
Ray Wilson, Villa im Park
Benutzeravatar
alex1181
Beiträge: 2169
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Düsseldorf

Re: Aktuell im Player? Vol. II

Beitrag von alex1181 »

rocker_62 hat geschrieben: FATE - IF NOT FOR THE DEVIL (jetzt schon eine ihrer stärksten outputs überhaupt!)

In der Tat, auf alle Fälle einer der 2013-HR-Highlights. Ob das eines ihrer stärksten Alben ist, wage ich allerdings zu bezweifeln: Fate sind einer der Bands, die kontinuierlich sehr gutes Niveau abgeliefert haben.
Antworten