BLUE ÖYSTER CULT - Götter für Genießer !

Das Hard Rock, AOR, Sleaze-und Glam Rock Forum. Tummelplatz der RH-Hairmetal-Brigade
Benutzeravatar
FW
Beiträge: 3153
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: FFM

Beitrag von FW » 06.02.2008 23:17

:gigahuld: Blue Öyster Cult

Benutzeravatar
KnitterRitter
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2561
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Beitrag von KnitterRitter » 07.02.2008 06:36

FW hat geschrieben::gigahuld: Blue Öyster Cult
*g*
They throw the best damn parties at the rim of hell
---
Knitter Marketplace

Benutzeravatar
JoS
Beiträge: 589
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wanne-Eickel
Kontaktdaten:

Beitrag von JoS » 07.02.2008 11:58

ZYX321 hat geschrieben:
JoS hat geschrieben:
ZYX321 hat geschrieben:
JoS hat geschrieben:Hab ich ne BEst of von, gefällt mir :D

Bestimmt wegen "Don´t fear the reaper".... :D
Hehe, ja natürlich war der Song sehr bekannt und Burning for you.
Aber I love the night hat smir zum beispiel sehr angetan und city on flames with rock and roll

Wenn ich Dir mal einen bescheidenen Tip geben darf: besorg Dir irgendwo die "Fire of unknown origin", dieses Album ist ein unfassbares Meisterwerk, da wirst Du die Band nochmal mit anderen Augen sehen. Alleine schon wegen "Veteran of the psychic wars" :huld: :wink:
*auf Liste setz*
Hab grad erst mal meinen Marrillion Backktatalog erweitert
Mitglied der RH Hair-Metal-Brigade und Wirt des Hairy Thing Inn
Musiksammlung LastFM Blog

ZYX321
Beiträge: 26
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Visselhövede

Beitrag von ZYX321 » 07.02.2008 15:27

Alex hat mir letztens folgenden Link geschickt:

http://de.youtube.com/watch?v=nrd2xf5DI ... re=related


Anhören, Augen zu, genießen ! Und aufpassen, das man nicht
anfängt zu heulen! So was von geil ! BÖC zum Abheben !
Besser geht´s fast nicht ! :gigahuld:
1. Witchfynde - Give ´em hell
2. Gary Moore - Wild frontier
3. Cloven Hoof - A Sultan´s ransom
4. Thin Lizzy - Renegade
5. King Crimson - Red
6. Motörhead - Another perfect day
7. Praying Mantis - Time tells no lies
8. Zed Yago - From over yonder
9. Accept - Breaker
10. Iron Maiden - Seventh son of a seventh son
11. Lionsheart - Pride in tact

Benutzeravatar
Billiegirl
Beiträge: 36
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: zu Hause

Beitrag von Billiegirl » 07.02.2008 20:37

ZYX321 hat geschrieben:Alex hat mir letztens folgenden Link geschickt:

http://de.youtube.com/watch?v=nrd2xf5DI ... re=related


Anhören, Augen zu, genießen ! Und aufpassen, das man nicht
anfängt zu heulen! So was von geil ! BÖC zum Abheben !
Besser geht´s fast nicht ! :gigahuld:
Nicht schlecht, Herr Specht! :) :D

ZYX321
Beiträge: 26
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Visselhövede

Beitrag von ZYX321 » 08.02.2008 03:09

Billiegirl hat geschrieben:
ZYX321 hat geschrieben:Alex hat mir letztens folgenden Link geschickt:

http://de.youtube.com/watch?v=nrd2xf5DI ... re=related


Anhören, Augen zu, genießen ! Und aufpassen, das man nicht
anfängt zu heulen! So was von geil ! BÖC zum Abheben !
Besser geht´s fast nicht ! :gigahuld:
Nicht schlecht, Herr Specht! :) :D

Hi Billie ! :D
1. Witchfynde - Give ´em hell
2. Gary Moore - Wild frontier
3. Cloven Hoof - A Sultan´s ransom
4. Thin Lizzy - Renegade
5. King Crimson - Red
6. Motörhead - Another perfect day
7. Praying Mantis - Time tells no lies
8. Zed Yago - From over yonder
9. Accept - Breaker
10. Iron Maiden - Seventh son of a seventh son
11. Lionsheart - Pride in tact

Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 25796
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Beitrag von Sambora » 10.02.2008 21:51

Gerade läuft mal wieder der Megaklassiker "Fire of unknown originin" bei mir! :gigahuld: @ dieses Meisterwerk

ZYX321
Beiträge: 26
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Visselhövede

Beitrag von ZYX321 » 11.02.2008 14:03

Sambora hat geschrieben:Gerade läuft mal wieder der Megaklassiker "Fire of unknown originin" bei mir! :gigahuld: @ dieses Meisterwerk

:gigahuld: :gigahuld: :gigahuld: :gigahuld: :prost:
1. Witchfynde - Give ´em hell
2. Gary Moore - Wild frontier
3. Cloven Hoof - A Sultan´s ransom
4. Thin Lizzy - Renegade
5. King Crimson - Red
6. Motörhead - Another perfect day
7. Praying Mantis - Time tells no lies
8. Zed Yago - From over yonder
9. Accept - Breaker
10. Iron Maiden - Seventh son of a seventh son
11. Lionsheart - Pride in tact

Benutzeravatar
Tower
Beiträge: 610
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Buchs SG, Schweiz

Beitrag von Tower » 11.02.2008 14:09

hab nur die secret treaties

die ist aber toll :)
Meine kunterbunte Musiksammlung

last.fm
ist total untrue und hat euch ganz doll lieb

zachia
Beiträge: 438
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: far far away

Beitrag von zachia » 11.02.2008 14:11

Sambora hat geschrieben:Gerade läuft mal wieder der Megaklassiker "Fire of unknown originin" bei mir! :gigahuld: @ dieses Meisterwerk
hah, grade bei amazon für 5 euro eingesackt! * vorfreu wie sau*
Die Erde ist der Fiat unter den Planeten ( Urban Priol)

Benutzeravatar
Billiegirl
Beiträge: 36
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: zu Hause

Beitrag von Billiegirl » 14.02.2008 20:18

ZYX321 hat geschrieben:
Billiegirl hat geschrieben:
ZYX321 hat geschrieben:Alex hat mir letztens folgenden Link geschickt:

http://de.youtube.com/watch?v=nrd2xf5DI ... re=related


Anhören, Augen zu, genießen ! Und aufpassen, das man nicht
anfängt zu heulen! So was von geil ! BÖC zum Abheben !
Besser geht´s fast nicht ! :gigahuld:
Nicht schlecht, Herr Specht! :) :D

Hi Billie ! :D
Hi, zyx, wo steckst Du???? :ka:

Benutzeravatar
Doktor
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2628
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sun Island
Kontaktdaten:

Beitrag von Doktor » 19.02.2008 14:40

Ist mir unverständlich wie ihr 'Club Ninja' so hoch bewerten könnt. Ausser dem Gottsong 'White Flags' ist da doch nur Grütze drauf, das war für mich der absolute Tiefpunkt von BÖC - und ich bin seit "On Your Feet" (welche im übrigen eine der besten Liveaufnahmen aller Zeiten ist) absoluter Hardcore-Fan.
doktor

Gründer und 1. Vorsitzender des V.S.O.P. - Verein der Stammposter Ohne Posersignatur

Beefsteak
Beiträge: 4
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Vorhölle

Beitrag von Beefsteak » 20.02.2008 16:11

1. Fire of unknown origin - 10
2. Cultösaurus - 10
3. Tyranny and Mutation - 9
4. Extraterrestrial live - 9
5. Secret Treaties - 9
6. Blue Oyster Cult - 8,5



Bestes Lied: Astronomy :pommes:

Benutzeravatar
Brosche
Beiträge: 124
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Härne

Re: BLUE ÖYSTER CULT - Götter für Genießer !

Beitrag von Brosche » 06.01.2011 14:24

ZYX321 hat geschrieben:Dabei waren sie, ähnlich wie Led Zeppelin, stilistisch keineswegs festgelegt, sondern hatten von sattem, krachendem Hard-/Heavy-Rock, über melodische Mainstream-Songs und feinsinnige Balladen bis hin zu progressiven oder poppigen Einflüssen ein riesiges Spektrum parat, welches sie zu einer rundherum gelungenen Symbiose zusammenzufügen im Stande waren. Praktisch jedes ihrer Alben glänzt durch ausgeprochene Vielseitigkeit und offenbar einen Hörgenuß, der seinesgleichen sucht.
Ich habe die Band auch erst vor relativ kurzer Zeit (ca. 1 1/2 Jahren) entdeckt. Ich kann es nicht genau erklären warum, aber irgendwie fand ich den Namen der Band immer, naja, "ungeil" irgendwie :wink: . Wirklich aufmerksam geworden bin ich durch die Brant Bjork Coverversion von Take Me Away, die mich lange Zeit völlig fertig gemacht hat. Nach einem ersten positiven Anlauf sind dann einige ihrer Alben in meinem Regal verschwunden, aber jetzt habe ich wieder einen neuen Anlauf genommen und ich muß sagen, dass mich die ersten 3 LPs der Band mittlerweile nur noch begeistern. Man kann es schwer fassen: Es ist Rock´n Roll, es ist heavy, es ist manchmal psychedelic, jedenfalls sind die Songs nur originell und gehen dir nach kurzer Anlaufzeit nicht mehr aus dem Kopf. Tyranny And Mutation ist vielleicht ihre härteste Scheibe. Unglaublich wie die abgeht, unbändiges Livefeeling und Spielfreude, während Secret Treaties wahrscheinlich das zwingenste Songwriting der sogenannten Black & White Period vereint.

Mit Agents Of Fortune fange ich gerade erst an, aber ich glaube die ersten 3 Alben werden für mich etwas Besonderes bleiben, da ich Alben wie Spectres und Fire Of schon einigermaßen kenne.

Bisheriges Rating:

Blue Öyster Cult 9,5
Tyranny & Mutation 10,0
Secret Treaties 10,0
Spectres 8,0

Benutzeravatar
Nothingface666
Beiträge: 975
Registriert: 07.07.2009 18:53
Wohnort: Landstuhl

Re: BLUE ÖYSTER CULT - Götter für Genießer !

Beitrag von Nothingface666 » 07.01.2011 12:53

Eine der besten und verkanntesten Bands dieses Planeten, die leider allzu oft auf ihre Hits reduziert wird.

Habe damals auch den Fehler gemacht mir eine "Best of" zu kaufen, nur um ein paar Jahre später festzustellen, dass
alle richtig geilen Songs nicht mit drauf sind.

Mittlerweile eine meiner Lieblingsbands und "Fire of unknown Origin" in der Top 10 Liste meiner besten Alben.

Ich mag ja eigentlich keine Live-Scheiben aber bei der Band sollte ich mal eine Ausnahme machen.
Empfehlungen?
Film-Sammlung
Musik-Sammler
last.fm

“Verdammt guter Kaffee!”

Antworten