The Real AOR Bible

Das Hard Rock, AOR, Sleaze-und Glam Rock Forum. Tummelplatz der RH-Hairmetal-Brigade
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 9078
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

The Real AOR Bible

Beitrag von Frank2 »

Wer auch nur im Ansatz etwas mit dem AOR Genre anfangen kann,
dem sein allerwärmstens die meines Wissens nach einzige deutsch-
sprachige Website https://aor-bible.de/ empfohlen.

Wir haben uns bemüht, eine möglichst umfangreiche und mit viel
Herzblut betriebene Informationsplattform zu schaffen, an der
jeder Genreanhänger seine Freude haben wird.

In dem dortigen Thread, oder auch hier, nehmen wir gerne Anregungen,
Vorschläge und Kritik entgegen.

Ferner suchen wie noch Gastredakteure, die dem anspruchsvollen Schmalz
genauso verfallen sind wie wir :D

Wer sich also berufen fühlt, kann sich gerne per PM melden.

Bis dahin viel Spaß beim stöbern
Zuletzt geändert von Frank2 am 07.06.2020 18:06, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27555
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: The Real AOR Bible

Beitrag von Sambora »

:pommes:

Ihr Götter!
"If I'm talking too fast, listen quicker!"
(Barney McKenna)
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 9078
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: The Real AOR Bible

Beitrag von Frank2 »

Sambora hat geschrieben: 06.06.2020 19:13 :pommes:

Ihr Götter!
:pommes:
Benutzeravatar
acore
Beiträge: 4119
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Churfranken

Re: The Real AOR Bible

Beitrag von acore »

Da habe ich mich doch gleich angemeldet.
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 13664
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: The Real AOR Bible

Beitrag von Glaurung »

acore hat geschrieben: 06.06.2020 22:03 Da habe ich mich doch gleich angemeldet.
Dito.
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
Beidlman
Beiträge: 380
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: In Rock

Re: The Real AOR Bible

Beitrag von Beidlman »

Hätte nie gedacht, dass ich mich mal dem Bibelstudium widme.
Aber ihr hattet mich schon nach dem zweiten Klick.
Top Alben 1 - 50 angeklickt und fast sofort Triumph mit Surveillance auf Platz 14 entdeckt.
Dabei hab ich jahrzehntelang gedacht ich bin nicht normal und praktisch der Einzige, der der Scheibe was abgewinnen kann. :D Wenn man mal was von Triumph zu lesen bekommt, ist so gut wie nie von Surveillance die Rede, was ich nie verstehen konnte.

Ich kann mich noch erinnern, wie ich die LP als Jungspund bei einem Ausflug in die bayerische Landeshauptstadt entdeckt habe.
Beim Durchstreifen des WOM viel mir das Cover ins Auge, die Band kannte ich bis dahin nicht.
Beim Reinhören war ich sofort und seit dem immer noch völlig weggeblasen von dieser Ansammlung feinster Songs.

Von mir gibt's alle möglichen Daumen hoch für die Idee zur Real AOR Bible und der Ausführung!
Gimme the beat boys and free my soul
i wanna get lost in your rock `n roll
and drift away!
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27555
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: The Real AOR Bible

Beitrag von Sambora »

Beidlman hat geschrieben: 07.06.2020 16:12 Hätte nie gedacht, dass ich mich mal dem Bibelstudium widme.
Aber ihr hattet mich schon nach dem zweiten Klick.
Top Alben 1 - 50 angeklickt und fast sofort Triumph mit Surveillance auf Platz 14 entdeckt.
Dabei hab ich jahrzehntelang gedacht ich bin nicht normal und praktisch der Einzige, der der Scheibe was abgewinnen kann. :D Wenn man mal was von Triumph zu lesen bekommt, ist so gut wie nie von Surveillance die Rede, was ich nie verstehen konnte.

Ich kann mich noch erinnern, wie ich die LP als Jungspund bei einem Ausflug in die bayerische Landeshauptstadt entdeckt habe.
Beim Durchstreifen des WOM viel mir das Cover ins Auge, die Band kannte ich bis dahin nicht.
Beim Reinhören war ich sofort und seit dem immer noch völlig weggeblasen von dieser Ansammlung feinster Songs.

Von mir gibt's alle möglichen Daumen hoch für die Idee zur Real AOR Bible und der Ausführung!
:pommes:

On and on!

The Sport of Kings und Surveillance gehören zum besten, was AOR jemals hervor gebracht haben.
"If I'm talking too fast, listen quicker!"
(Barney McKenna)
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 9078
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: The Real AOR Bible

Beitrag von Frank2 »

@ Acore und @ Glaurung:
Danke für die Anmeldungen.
Habt bitte etwas Geduld mit neuen Reviews, dass ist
ein dynamischer Prozess, aber wir geben alles :wink:

@Beidlman:
Triumph gehören seit jeher zu meinen absoluten Favoriten.
Egal welches Album, ausschliesslich absolute Klassiker mit
einer unfassbaren Musikalität.

Und das gerade "Surveillance" immer wieder totgeschwiegen wurde,
zumal es der perfekte Veröffentlichungszeitpunkt für diese Art von
Musik war, werde ich nie verstehen.
Aber dafür gibt es ja die Bibel :D
Benutzeravatar
acore
Beiträge: 4119
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Churfranken

Re: The Real AOR Bible

Beitrag von acore »

Mir persönlich gefällt Sport Of Kings leicht besser als Surveillance, aber top sind definitiv beide. Wobei ich durchaus Fans von Allied Forces verstehe, die mit dem Richtungswechsel so ihre Schwierigkeiten haben. Mir gefallen beide Phasen.
Benutzeravatar
acore
Beiträge: 4119
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Churfranken

Re: The Real AOR Bible

Beitrag von acore »

Von den bisherigen Reviews kenne ich nur Breathless und Eyes nicht. Lässt sich bisher gut an. Fällt bei euch so was wie Hold Your Fire von Rush eigentlich unter AOR oder wird das als Progrock aussortiert?
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27555
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: The Real AOR Bible

Beitrag von Sambora »

Ich habe Triumph mit Tears in the rain erstmals wahrgenommen und wusste sofort, dass AOR nicht besser geht. Und dann noch Somebody out there. Wow!

Die härteren Triumph habe ich erst später wahrgenommen.
"If I'm talking too fast, listen quicker!"
(Barney McKenna)
Benutzeravatar
Stormrider
Beiträge: 2559
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: astral plains
Kontaktdaten:

Re: The Real AOR Bible

Beitrag von Stormrider »

*dabei sei*

also eigentlich nur lesend, ich kann mich bei dem Kram ja ned aus.
greetings
- Stormrider

Dimebag666 hat geschrieben:
"7 Flaschen sind kein Sixpack."

If you believe "your" religion is worth killing for, do us a favor and use the first bullet for yourself!!!!!!!!!!!!!!!!

Stormrider@facebook.com
Stormrider@Musik-Sammler.de
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 12348
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: The Real AOR Bible

Beitrag von Schnabelrock »

Mahlzeit :pommes:
Ich bin ein Systemling!
Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9689
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: The Real AOR Bible

Beitrag von MetalEschi »

Herrlich, so viel geballte Musikkompetenz. :pommes:
Aber nicht gut fürs Bankkonto. :heul:
Sie lasen: Qualitätsposting von MetalEschi (c)2020
Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9689
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: The Real AOR Bible

Beitrag von MetalEschi »

Und Triumph sind ja echt richtig cool. Ich hatte die irgendwie mit Speed Metal in Verbindung gebracht, verwechsle sie aufgrund der Herkunft und Besetzung aber vermutlich mit irgendwem.
Sie lasen: Qualitätsposting von MetalEschi (c)2020
Antworten