Mötley Crüe - The Dirt

Das Hard Rock, AOR, Sleaze-und Glam Rock Forum. Tummelplatz der RH-Hairmetal-Brigade
sharkattack2
Beiträge: 1411
Registriert: 08.02.2015 23:27
Wohnort: South Bay Cities

Re: Mötley Crüe - The Dirt

Beitrag von sharkattack2 » 05.03.2019 17:11

playloud308 hat geschrieben:
sharkattack2 hat geschrieben:Ziemlich unterschätzt, der dude:

Hoffe sein solo-album erblickt eines tages noch dat tageslicht!
+1
Alphex hat geschrieben:Jo, ich gehe ziemlich sicher davon aus, dass viele der Sixx-Kompositionen, die Mars nicht als Co-Komponisten anführen trotzdem stark von ihm aufgewertet wurden - wenn man sich zum Beispiel die Demo von Kickstart My Heart anhört, ist da statt dem Rock & Roll-Riff einfach nur Powerchord-Geschrubbe. Sixx ist ja auch echt kein allzu grandioser Instrumentalist, und viele der Crüe-Riffs haben recht eigene Chord-Shapes.

Soll nicht heißen, dass Mars in Wahrheit alle Songs geschrieben hat, wohl aber, dass er den Sound der Crüe auch abseits seiner Soli ganz klar mitbestimmt hat. Himmel, die ganze Band war halt entscheidend für das Ergebnis.
Mars ist auch so ein verkannter Gitarrist. Seine Stärken sind Chord-Shapes sind es, was ihn ausmacht. Außerdem ist er noch eine super Slide Gitarrist. Seine Wurzeln liegen
im Blues
.
!:

tombeaux
Beiträge: 14
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Cruetown

Re: Mötley Crüe - The Dirt

Beitrag von tombeaux » 15.03.2019 08:44

"Neuer" Song oder vielmehr schlechter Scherz. Alleine die Tatsache, dass die das unmöglich ernst meinen können, lässt mich noch ruhig schlafen.

Benutzeravatar
entenbaer
Beiträge: 699
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Mötley Crüe - The Dirt

Beitrag von entenbaer » 15.03.2019 09:23

tombeaux hat geschrieben:"Neuer" Song oder vielmehr schlechter Scherz. Alleine die Tatsache, dass die das unmöglich ernst meinen können, lässt mich noch ruhig schlafen.

Wahnsinn, das ist wirklich ganz übel...

Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 52146
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Mötley Crüe - The Dirt

Beitrag von playloud308 » 15.03.2019 11:52

Ihr wisst aber das es ein Madonna Cover ist.
Cover geht so. Schlecht aber nun auch wieder nicht. Gefallen tut mir die Gitarre beim Regrain. Wirklich brauchen tut das allerdings niemand.

Benutzeravatar
Bloody_Sandman
Beiträge: 1677
Registriert: 22.02.2019 16:09

Re: Mötley Crüe - The Dirt

Beitrag von Bloody_Sandman » 15.03.2019 12:21

Madonna-Cover ... okay, warum nicht? Aber das was Vince da abliefert hat mit Gesang nicht viel zu tun.

tombeaux
Beiträge: 14
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Cruetown

Re: Mötley Crüe - The Dirt

Beitrag von tombeaux » 15.03.2019 13:05

Auch Mick und Tommy hören sich so an, als würde ihnen das nicht wirklich große Freude bereiten. Das Solo ist eine Frechheit. Song wurde in einem Take aufgenommen, Autotune drüber und fertig. Das hätte 1989 noch ganz anders geklungen.

Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 52146
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Mötley Crüe - The Dirt

Beitrag von playloud308 » 15.03.2019 13:46

tombeaux hat geschrieben:Auch Mick und Tommy hören sich so an, als würde ihnen das nicht wirklich große Freude bereiten. Das Solo ist eine Frechheit. Song wurde in einem Take aufgenommen, Autotune drüber und fertig. Das hätte 1989 noch ganz anders geklungen.
:o Du warst bei den Aufnahmen dabei!?

Schnabelrock
Beiträge: 19530
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Mötley Crüe - The Dirt

Beitrag von Schnabelrock » 15.03.2019 13:59

Dachte ich bis eben, Madonna mache die überflüssigste Musik aller Zeiten, weiss ich nun, dass Coverversionen von Madonna die überflüssigste Musik aller Zeiten sind.
Mit Smartphone nur Kännchen!

Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 52146
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Mötley Crüe - The Dirt

Beitrag von playloud308 » 15.03.2019 14:08

Schnabelrock hat geschrieben:Dachte ich bis eben, Madonna mache die überflüssigste Musik aller Zeiten, weiss ich nun, dass Coverversionen von Madonna die überflüssigste Musik aller Zeiten sind.
:D

Benutzeravatar
acore
Beiträge: 13027
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Churfranken

Re: Mötley Crüe - The Dirt

Beitrag von acore » 15.03.2019 14:21

Schnabelrock hat geschrieben:Dachte ich bis eben, Madonna mache die überflüssigste Musik aller Zeiten, weiss ich nun, dass Coverversionen von Madonna die überflüssigste Musik aller Zeiten sind.
Das widerlegen Waltari mit ihrer Coverversion von Vogue.

Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 33580
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Mötley Crüe - The Dirt

Beitrag von Glaurung » 15.03.2019 16:11

Oha. Ziemlicher Mist.
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.

Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 2929
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Mötley Crüe - The Dirt

Beitrag von Alphex » 15.03.2019 19:38

Die aktuelle Classic Rock hat übrigens auch einen neuen Song (auf der Heft-CD) und eine Crüe-Titelstory. Noch nicht gehört aber. In der Story steht aber, dass Bob Rock gegen das Cover war. Das wirklich mies klingt. Ich höre da weder das Original noch die Crüe raus. Nunja.
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."

Benutzeravatar
Bloody_Sandman
Beiträge: 1677
Registriert: 22.02.2019 16:09

Re: Mötley Crüe - The Dirt

Beitrag von Bloody_Sandman » 15.03.2019 20:00

Hab es gerade nochmals versucht mit "Like a Virgin" ... aber sorry, das ist der gröbste Unfug, den die Crüe jemals fabriziert hat. Und zudem ne Beleidigung für Madonna.

sharkattack2
Beiträge: 1411
Registriert: 08.02.2015 23:27
Wohnort: South Bay Cities

Re: Mötley Crüe - The Dirt

Beitrag von sharkattack2 » 15.03.2019 20:24

Objektiv betrachtet - (mit) das mieseste Cover ever...aber, kann mir net helfen: irgendwas gefällt mir dran... :ka: ^^


Antworten