Mötley Crüe - The Dirt

Das Hard Rock, AOR, Sleaze-und Glam Rock Forum. Tummelplatz der RH-Hairmetal-Brigade
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 52146
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Mötley Crüe - The Dirt

Beitrag von playloud308 » 27.02.2019 23:29

Ist auch alles gesagt, ob verstanden oder nicht. :prost:

Der neue Song ist halt gut und macht Laune auf den Sommer.

iron-markus
Beiträge: 46
Registriert: 03.10.2018 19:05

Re: Mötley Crüe - The Dirt

Beitrag von iron-markus » 28.02.2019 09:47

läuft eh nicht auf usnerem Netflix hier.

Wir versäumen hier ziemlich viel in Sachen Netflix

Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 40518
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: On the Other Side of Midnight
Kontaktdaten:

Re: Mötley Crüe - The Dirt

Beitrag von costaweidner » 28.02.2019 10:34

iron-markus hat geschrieben:läuft eh nicht auf usnerem Netflix hier.

Wir versäumen hier ziemlich viel in Sachen Netflix
Hm?
Das stimmt zwar beim Gesamtangebot, aber zumindest Eigenproduktionen von Netflix sind doch dann normalerweise international verfügbar. Und das hier ist doch eine, oder?
TMW316 hat geschrieben:Mit Musik kenn ich mich aus. Das sind Noten bzw. Töne in bestimmter Reihenfolge.
"-What's your favourite period film?"
"-Carrie."


Letterboxd - My life in film.

Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 42875
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Mötley Crüe - The Dirt

Beitrag von Sambora » 28.02.2019 10:39

costaweidner hat geschrieben:
iron-markus hat geschrieben:läuft eh nicht auf usnerem Netflix hier.

Wir versäumen hier ziemlich viel in Sachen Netflix
Hm?
Das stimmt zwar beim Gesamtangebot, aber zumindest Eigenproduktionen von Netflix sind doch dann normalerweise international verfügbar. Und das hier ist doch eine, oder?
Ja, und auf der deutschen Netflix-Page gibt es auch einen Trailer zu sehen.

Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 40518
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: On the Other Side of Midnight
Kontaktdaten:

Re: Mötley Crüe - The Dirt

Beitrag von costaweidner » 28.02.2019 10:43

Sambora hat geschrieben:
costaweidner hat geschrieben:
iron-markus hat geschrieben:läuft eh nicht auf usnerem Netflix hier.

Wir versäumen hier ziemlich viel in Sachen Netflix
Hm?
Das stimmt zwar beim Gesamtangebot, aber zumindest Eigenproduktionen von Netflix sind doch dann normalerweise international verfügbar. Und das hier ist doch eine, oder?
Ja, und auf der deutschen Netflix-Page gibt es auch einen Trailer zu sehen.
Ah, der war mir noch gar nicht aufgefallen bzw. wurde mir bisher nicht angezeigt. Weiß auch nicht, ob ich mir den Krempel am Ende tatsächlich ansehe. *g*
TMW316 hat geschrieben:Mit Musik kenn ich mich aus. Das sind Noten bzw. Töne in bestimmter Reihenfolge.
"-What's your favourite period film?"
"-Carrie."


Letterboxd - My life in film.

Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 52146
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Mötley Crüe - The Dirt

Beitrag von playloud308 » 28.02.2019 10:57

iron-markus hat geschrieben:läuft eh nicht auf usnerem Netflix hier.

Wir versäumen hier ziemlich viel in Sachen Netflix
Inwiefern?

iron-markus
Beiträge: 46
Registriert: 03.10.2018 19:05

Re: Mötley Crüe - The Dirt

Beitrag von iron-markus » 28.02.2019 11:28

Normal sieht man es ja ob es läuft ode rnicht, und bsiehr habe ich NIX entdeckt

Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 40518
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: On the Other Side of Midnight
Kontaktdaten:

Re: Mötley Crüe - The Dirt

Beitrag von costaweidner » 28.02.2019 11:36

iron-markus hat geschrieben:Normal sieht man es ja ob es läuft ode rnicht, und bsiehr habe ich NIX entdeckt
Wie ob es läuft? Das Ding ist doch noch nicht veröffentlicht.
TMW316 hat geschrieben:Mit Musik kenn ich mich aus. Das sind Noten bzw. Töne in bestimmter Reihenfolge.
"-What's your favourite period film?"
"-Carrie."


Letterboxd - My life in film.

Benutzeravatar
Thunderchild
Beiträge: 3741
Registriert: 25.01.2011 18:57
Wohnort: Hamburg

Re: Mötley Crüe - The Dirt

Beitrag von Thunderchild » 28.02.2019 14:38

Um mal wieder etwas Offtoppiges reinzuschmeissen:

Ich bin sehr gespannt auf den Film. Zumal Jeff Tremaine bisher nur durch die Jack-Ass-Filme und deren Spin-Offs aufgefallen, aber noch nie als Storyteller. Die gezeigten Schauspielleistungen im Trailer hätte man mit den Originalen fast besser hinbekommen. Sieht eher nach Zeilenlieferung aus.

Bin trotzdem gespannt.

Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 28945
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Mötley Crüe - The Dirt

Beitrag von Dimebag666 » 28.02.2019 14:55

costaweidner hat geschrieben:
iron-markus hat geschrieben:Normal sieht man es ja ob es läuft ode rnicht, und bsiehr habe ich NIX entdeckt
Wie ob es läuft? Das Ding ist doch noch nicht veröffentlicht.
Es ist Kaleuns Zweitaccount, wette ich. :traenenlach:

Kaleun Thomsen
Beiträge: 17339
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Mötley Crüe - The Dirt

Beitrag von Kaleun Thomsen » 28.02.2019 16:40

Dimebag666 hat geschrieben:
costaweidner hat geschrieben:
iron-markus hat geschrieben:Normal sieht man es ja ob es läuft ode rnicht, und bsiehr habe ich NIX entdeckt
Wie ob es läuft? Das Ding ist doch noch nicht veröffentlicht.
Es ist Kaleuns Zweitaccount, wette ich. :traenenlach:

https://twitter.com/tattoofrei/status/6 ... 4743744512
Swingtime is good time, good time is better time!

sharkattack2
Beiträge: 1412
Registriert: 08.02.2015 23:27
Wohnort: South Bay Cities

Re: Mötley Crüe - The Dirt

Beitrag von sharkattack2 » 05.03.2019 00:37

Ziemlich unterschätzt, der dude: ...auch so etwas wie der einzige "down-to-earth"-typ der band...

Hoffe sein solo-album erblickt eines tages noch dat tageslicht!

Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 2929
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Mötley Crüe - The Dirt

Beitrag von Alphex » 05.03.2019 01:00

Jo, ich gehe ziemlich sicher davon aus, dass viele der Sixx-Kompositionen, die Mars nicht als Co-Komponisten anführen trotzdem stark von ihm aufgewertet wurden - wenn man sich zum Beispiel die Demo von Kickstart My Heart anhört, ist da statt dem Rock & Roll-Riff einfach nur Powerchord-Geschrubbe. Sixx ist ja auch echt kein allzu grandioser Instrumentalist, und viele der Crüe-Riffs haben recht eigene Chord-Shapes.

Soll nicht heißen, dass Mars in Wahrheit alle Songs geschrieben hat, wohl aber, dass er den Sound der Crüe auch abseits seiner Soli ganz klar mitbestimmt hat. Himmel, die ganze Band war halt entscheidend für das Ergebnis.
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."

Benutzeravatar
Weakling
Beiträge: 7800
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Edinburgh

Re: Mötley Crüe - The Dirt

Beitrag von Weakling » 05.03.2019 12:33

Kaleun Thomsen hat geschrieben:
Dimebag666 hat geschrieben:
costaweidner hat geschrieben:
iron-markus hat geschrieben:Normal sieht man es ja ob es läuft ode rnicht, und bsiehr habe ich NIX entdeckt
Wie ob es läuft? Das Ding ist doch noch nicht veröffentlicht.
Es ist Kaleuns Zweitaccount, wette ich. :traenenlach

https://twitter.com/tattoofrei/status/6 ... 4743744512
:heul: :heul: :heul:
It's okay password, I'm insecure too.

Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 52146
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Mötley Crüe - The Dirt

Beitrag von playloud308 » 05.03.2019 14:15

sharkattack2 hat geschrieben:Ziemlich unterschätzt, der dude:

Hoffe sein solo-album erblickt eines tages noch dat tageslicht!
+1
Alphex hat geschrieben:Jo, ich gehe ziemlich sicher davon aus, dass viele der Sixx-Kompositionen, die Mars nicht als Co-Komponisten anführen trotzdem stark von ihm aufgewertet wurden - wenn man sich zum Beispiel die Demo von Kickstart My Heart anhört, ist da statt dem Rock & Roll-Riff einfach nur Powerchord-Geschrubbe. Sixx ist ja auch echt kein allzu grandioser Instrumentalist, und viele der Crüe-Riffs haben recht eigene Chord-Shapes.

Soll nicht heißen, dass Mars in Wahrheit alle Songs geschrieben hat, wohl aber, dass er den Sound der Crüe auch abseits seiner Soli ganz klar mitbestimmt hat. Himmel, die ganze Band war halt entscheidend für das Ergebnis.
Mars ist auch so ein verkannter Gitarrist. Seine Stärken sind Chord-Shapes sind es, was ihn ausmacht. Außerdem ist er noch eine super Slide Gitarrist. Seine Wurzeln liegen
im Blues.

Antworten