Crazy Lixx - "Forever Wild" (17.05.)

Das Hard Rock, AOR, Sleaze-und Glam Rock Forum. Tummelplatz der RH-Hairmetal-Brigade
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 10001
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Crazy Lixx - "Forever Wild" (17.05.)

Beitragvon Frank2 » 18.05.2019 18:34

Alphex hat geschrieben:
Frank2 hat geschrieben:Mit Ausnahme des kraftvollen Openers "Wicked", dem Midtempo-stampfer "Terminal Velocity" und dem wirklich grandiosen Gute Laune Kracher "Never Die (Forever Wild) ", ist einfach zuviel Mittelmaß auf der Scheibe vertreten, oder besser gesagt: Hier wird einem nichts geboten, was es auf einer der Vorgängerscheiben nicht schon in besser gegeben hätte.


Wir hören die gleichen Highlights raus (würde aber noch Eagle ergänzen), aber 7/10 sehe ich aktuell schon noch als gegeben an. Was für dich vielleicht sowieso das gleiche heißen mag wie "im Bandkontext nur Mittelmaß" - der Vorgänger war z.B. 8,5 Punkte wert, mindestens.


"Ruff Justice" sehe ich sogar bei 9 von 10 Punkten.
Das Songwriting war durch die Bank bockstark, die Truppe klang
frisch und motiviert und vor allen Dingen: Hier reihte sich Hit an
Hit.
All das geht mir bei "Forever Wild" leider weitesgehend ab.
Sicherlich immer noch ein gutes Hardrockalbum, aber wenn man
bedenkt, zu was die Band eigentlich in der Lage ist, einfach zu
wenig.
Deine Bewertung kann ich unterschreiben, wenn auch mit leichter
Tendenz zur 6,5 :wink:
Benutzeravatar
flyingpumpkin
Beiträge: 1660
Registriert: 11.04.2013 07:58

Re: Crazy Lixx - "Forever Wild" (17.05.)

Beitragvon flyingpumpkin » 20.05.2019 14:14

So jetzt muss ich mal eine Lanze für die "Forever Wild" brechen. Sie ist natürlich schwächer als "Ruff Justice" aber auch auf dieser gibt es auch tonnenweise Hits. Wicked, Break Out, Silent Thunder, Eagle, It's You und Never Die reihen sich für mich definitiv zu den stärksten Momenten der "Ruff Justice. Love Don't Live Here Anymore übertrifft auch die Ballade If It's Love vom Vorgänger. Der Vorgänger war eine 9,5 für mich aber ich habe nicht nochmal so ein Überalbum erwartet, das war ein one in a million Ding. Bei "Forever Wild" pendelt es sich bei ner guten 8,0 bis 8,5 ein.
https://www.youtube.com/watch?v=3iULDtpPGgo
Unser Lyric-Clip zu unserem Song "Never Walk Away".
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 10001
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Crazy Lixx - "Forever Wild" (17.05.)

Beitragvon Frank2 » 20.05.2019 19:54

flyingpumpkin hat geschrieben:So jetzt muss ich mal eine Lanze für die "Forever Wild" brechen. Sie ist natürlich schwächer als "Ruff Justice" aber auch auf dieser gibt es auch tonnenweise Hits. Wicked, Break Out, Silent Thunder, Eagle, It's You und Never Die reihen sich für mich definitiv zu den stärksten Momenten der "Ruff Justice. Love Don't Live Here Anymore übertrifft auch die Ballade If It's Love vom Vorgänger. Der Vorgänger war eine 9,5 für mich aber ich habe nicht nochmal so ein Überalbum erwartet, das war ein one in a million Ding. Bei "Forever Wild" pendelt es sich bei ner guten 8,0 bis 8,5 ein.


Gerade "Eagle" und vor allen Dingen "It`s you" zähle ich tatsächlich zu
den schwächsten Songs.
Stücke nach diesem Strickmuster ( welches ich grandios finde, nicht falsch
verstehen ) hat es doch schon auf früheren Veröffentlichungen, nur in viel
besser, gegeben.
Die Scheibe ist sicher nicht verkehrt, zu Begeisterungsstürmen, wie das noch
regelmäßig in der Vergangenheit der Fall war, verleitet sie mich aber auch
nicht gerade :wink:
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 52146
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Crazy Lixx - "Forever Wild" (17.05.)

Beitragvon playloud308 » 23.05.2019 17:45

Crazy Lixx Alben gefallen mir meist nur so lange ich nicht daran denke, das das ja eigentlich nicht in den 80igern
aufgenommen wurde. :D
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 10001
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Crazy Lixx - "Forever Wild" (17.05.)

Beitragvon Frank2 » 24.05.2019 17:46

playloud308 hat geschrieben:Crazy Lixx Alben gefallen mir meist nur so lange ich nicht daran denke, das das ja eigentlich nicht in den 80igern
aufgenommen wurde. :D


So kann man das natürlich auch sehen :D
Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 2928
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Crazy Lixx - "Forever Wild" (17.05.)

Beitragvon Alphex » 24.05.2019 20:04

Scheibe jetzt heute trotzdem mal mitgenommen. Band tbh zu sympathisch, um den Support nicht doch zu geben.
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 10001
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Crazy Lixx - "Forever Wild" (17.05.)

Beitragvon Frank2 » 24.05.2019 20:15

Alphex hat geschrieben:Scheibe jetzt heute trotzdem mal mitgenommen. Band tbh zu sympathisch, um den Support nicht doch zu geben.


Was durchaus lobenswert zu werten ist :wink:
Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 2928
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Crazy Lixx - "Forever Wild" (17.05.)

Beitragvon Alphex » 24.05.2019 20:31

Ich kenne die Umsatzzahlen nicht, aber Frontiers aka "gleiches Label wie Journey" hin oder her, es dürfte weniger riskante Pfade geben als den, den die Herrschaften entlangwandeln. Von daher sehr dafür, dass sie trotzdem die Musik machen die sie machen.
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."
Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 2928
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Crazy Lixx - "Forever Wild" (17.05.)

Beitragvon Alphex » 26.05.2019 12:11

Übrigens: Im Booklet steht, welcher Song wann geschrieben wurde. Der quasi-Titeltrack wurde schon 2013 geschrieben, der Rest Ende 2017 bis Mitte 2018.
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Traser und 8 Gäste