Ghost - Ceremony & Devotion (Live Album) VÖ: 19.01.2018

Das Hard Rock, AOR, Sleaze-und Glam Rock Forum. Tummelplatz der RH-Hairmetal-Brigade
WolfgangW76
Beiträge: 299
Registriert: 09.01.2014 18:52
Wohnort: Im Berg-Land, nah der Wupper.

Re: Ghost - Ceremony & Devotion (Live Album) VÖ: 19.01.2018

Beitragvon WolfgangW76 » 11.12.2017 08:47

Hyronimus hat geschrieben:
WolfgangW76 hat geschrieben:
Gentleman_Hank hat geschrieben:
VooDooM hat geschrieben:Angekündigt bzw. vorbestellbar sind bis jetzt nur Vinyl, CD und 8-Spur Tape (!!!).

Edit: Hier gibt's das auf 500 Stück limitierte 8-Spur Tape, man beachte das unzensierte Artwork: https://bodega.lomavistarecordings.com/collections/ghost/products/ghost-ceremony-and-devotion-8-track

Heia Safari! :traenenlach:


Bin ich wohl zu blöd für - warum ist das jetzt so beachtenswert?! :ka:

Der Papst hat seinen Stab dabei! :D


Axo... Danke für die wirklich essentielle Info... *leiderdarfhierwiederkeinsmileymehrhinwerhatsichnurdiesedämlichenurdreismileysregeleinfallenlassen???*
Benutzeravatar
Nicnakk
Beiträge: 6841
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deep,deep Down.Beneath.Below.Beyond.Above.

Re: Ghost - Ceremony & Devotion (Live Album) VÖ: 19.01.2018

Beitragvon Nicnakk » 23.01.2018 05:12

Hab ja schon etwas geliebäugelt mit der Livescheibe, dennbisher hab ich jedes GHOST - Scheibchen geliebt. Aber bisher hab ich die LP nirgendwo für nen normalen Preis gefunden. Auf 30 Euro hab ich einfach keinen Bock. Gibt nur noch wenige Bands, bei denen ich so tief in die Tasche greifen würde, doch frech bliebe es allemal !
Da es aber "nur" eine Livescheibe ist, kann ich es verschmerzen.
"I find myself in between an eruption of fear
I've become a slave to the void,my dear"
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 26020
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Ghost - Ceremony & Devotion (Live Album) VÖ: 19.01.2018

Beitragvon Apparition » 23.01.2018 08:59

Gutes Livealbum auf jeden Fall (auf Spotify gibt's das schon), auf dem auch die Infinituse-Songs etwas knackiger rüberkommen. Mit "Square Hammer" einzusteigen, ist schon mal 'ne Ansage, aber sie halten das Niveau. Kann man tatsächlich kaufen.
Der Mensch ist guat, nur die Leut san a Gsindl.
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21633
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Ghost - Ceremony & Devotion (Live Album) VÖ: 19.01.2018

Beitragvon OriginOfStorms » 23.01.2018 10:20

Ich finde ja die Square Hammer EP ist bisher das einzige was die Band veröffentlicht hat was die durchweg sehr hohe Qualität nicht ganz hält. Die Songs sind einfach nicht so gut.
¡No pasarán!
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 42501
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Ghost - Ceremony & Devotion (Live Album) VÖ: 19.01.2018

Beitragvon Sambora » 10.02.2018 13:15

Jetzt hat der Forge mich doch tatsächlich mit dem Livealbum gekriegt. Total geil! Auch wenn die Liveshow natürlich schon sehr auf dicke Hose gemacht ist (Publikum, das nur als Rauschen vernehmbar ist, wie wenn die da vor zigtausend Leuten spielen, fette Pyros und ach ja, der feine Herr nimmt natürlich in San Francisco auf und betont das auch ständig durch "California" und "Frisco"-Anfeuerungsrufe :D )

Aber das wichtigste: es sind halt einfach gute Songs, die locker auch ohne den Kostüm-Mumpitz bestehen können. "Square Hammer", ey!
"Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum." (Friedrich Nietzsche)
Benutzeravatar
acore
Beiträge: 12817
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Churfranken

Re: Ghost - Ceremony & Devotion (Live Album) VÖ: 19.01.2018

Beitragvon acore » 10.02.2018 19:25

Ich habe mir die Liveaufnahme gestern auch mehrfach reingezogen und kann nur feststellen, dass das richtig Laune macht. Eigentlich finde ich das ganze Image eher Banane, aber es lässt sich nicht abstreiten, dass die Lieder eingängig sind und perfekt auf den Punkt gebracht werden. Beste Voraussetzungen, um irgendwann ganz oben im Rockolymp anzukommen.
Benutzeravatar
Jutting
Beiträge: 4101
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Ghost - Ceremony & Devotion (Live Album) VÖ: 19.01.2018

Beitragvon Jutting » 10.02.2018 19:53

acore hat geschrieben:Ich habe mir die Liveaufnahme gestern auch mehrfach reingezogen und kann nur feststellen, dass das richtig Laune macht. Eigentlich finde ich das ganze Image eher Banane, aber es lässt sich nicht abstreiten, dass die Lieder eingängig sind und perfekt auf den Punkt gebracht werden. Beste Voraussetzungen, um irgendwann ganz oben im Rockolymp anzukommen.


Yes. Und dann stell dir mal vor, jemand findet das Image und die Show total super :D Wie albern man das auch finden mag, für mich nach wie vor meine größte Entdeckung der letzten Jahre.
Nur im Notfall drücken.

Spoiler:
Nur im Notfall du Depp!


24 Stunden reichen um das Verhaltensmuster dieses Forums zu erkennen. Hier geht es abenteuerlich zu, vogelwild.
Benutzeravatar
OldschdodPiranha
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 4307
Registriert: 19.01.2009 23:20
Wohnort: Bayreuth

Re: Ghost - Ceremony & Devotion (Live Album) VÖ: 19.01.2018

Beitragvon OldschdodPiranha » 10.02.2018 21:58

Ein Livealbum von Ghost brauche ich nicht. Abba und Mercyful Fate machten ja auch wenige bis keine. B.Ö.C. schon. :D
Oscar gewann mal einen Helmut Körschgen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste