Magnum: Lost on the Road to Eternity 1/2018

Das Hard Rock, AOR, Sleaze-und Glam Rock Forum. Tummelplatz der RH-Hairmetal-Brigade
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 32878
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Magnum: Lost on the Road to Eternity 1/2018

Beitragvon Glaurung » 26.01.2018 18:46

'Storm Baby' :pommes:
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 8593
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Magnum: Lost on the Road to Eternity 1/2018

Beitragvon Frank2 » 26.01.2018 19:37

Glaurung hat geschrieben:'Storm Baby' :pommes:


Das und "Welcome to the Cosmic Cabarett", "Glory to
Ashes" und das anfangs unscheinbare, aber später
dafür umso mehr zündende "King of the World"
( die Gesangsmelodien sind mal wieder nicht von
dieser Welt ).
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 8593
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Magnum: Lost on the Road to Eternity 1/2018

Beitragvon Frank2 » 26.01.2018 19:44

Gerade gesehen: "Lost on the Road to Eternity" ist
in den offiziellen Albumverkaufscharts auf Platz 8
eingestiegen und somit die höchste Platzierung der
Band in Deutschland überhaupt.

Zwar benötigt man heutzutage natürlich nicht mehr
die Verkaufszahlen von vor 20 Jahren um in die Top
10 zu kommen, dennoch für diese Art von Mucke ein
mehr als beachtliches Ergebnis.
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 32878
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Magnum: Lost on the Road to Eternity 1/2018

Beitragvon Glaurung » 26.01.2018 19:57

Frank2 hat geschrieben:Gerade gesehen: "Lost on the Road to Eternity" ist
in den offiziellen Albumverkaufscharts auf Platz 8
eingestiegen und somit die höchste Platzierung der
Band in Deutschland überhaupt.

Zwar benötigt man heutzutage natürlich nicht mehr
die Verkaufszahlen von vor 20 Jahren um in die Top
10 zu kommen, dennoch für diese Art von Mucke ein
mehr als beachtliches Ergebnis.

Toll. :pommes:
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
kickersmat
Beiträge: 10
Registriert: 13.03.2017 21:09

Re: Magnum: Lost on the Road to Eternity 1/2018

Beitragvon kickersmat » 29.01.2018 20:37

das Album macht eine Menge gute Laune, die letzten waren auch nicht schlecht, sind aber irgendwie nicht so hängen geblieben... das wird bei diesem Album garantiert anders, einige echte Hits drauf, auch das teilweise geschmähte "Without love" finde ich einen ziemlichen Kracher z.B. "welcome to the cosmic cabaret", "Storm baby" und "show me your hands"
Ich glaube, ich muss zu einem Konzert nochmal hin :prost:
Professor Longhair
Beiträge: 3173
Registriert: 30.01.2016 12:33

Re: Magnum: Lost on the Road to Eternity 1/2018

Beitragvon Professor Longhair » 29.01.2018 20:45

Irgendwie seltsam: Ich war vor ca. 20 Jahren glühender Fan von MAGNUM und habe sie in dieser Zeit auch 2mal live erlebt. Das letzte und das aktuelle Album kommen einfach nicht (mehr) an mich ran und ich kann nicht einmal genau sagen warum. Musikalisch nach wie vor über alle Zweifel erhaben - aber emotional packen sie micht einfach nicht (mehr). Schade - aber bei der Langlebigkeit der Band kann sich das ja vielleicht auch wieder ändern.
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 8593
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Magnum: Lost on the Road to Eternity 1/2018

Beitragvon Frank2 » 29.01.2018 20:46

kickersmat hat geschrieben:das Album macht eine Menge gute Laune, die letzten waren auch nicht schlecht, sind aber irgendwie nicht so hängen geblieben... das wird bei diesem Album garantiert anders, einige echte Hits drauf, auch das teilweise geschmähte "Without love" finde ich einen ziemlichen Kracher z.B. "welcome to the cosmic cabaret", "Storm baby" und "show me your hands"
Ich glaube, ich muss zu einem Konzert nochmal hin :prost:


Solltest Du tun, die Jungs haben mich live noch nie enttäuscht.
Benutzeravatar
acore
Beiträge: 12817
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Churfranken

Re: Magnum: Lost on the Road to Eternity 1/2018

Beitragvon acore » 29.01.2018 20:58

Frank2 hat geschrieben:
kickersmat hat geschrieben:das Album macht eine Menge gute Laune, die letzten waren auch nicht schlecht, sind aber irgendwie nicht so hängen geblieben... das wird bei diesem Album garantiert anders, einige echte Hits drauf, auch das teilweise geschmähte "Without love" finde ich einen ziemlichen Kracher z.B. "welcome to the cosmic cabaret", "Storm baby" und "show me your hands"
Ich glaube, ich muss zu einem Konzert nochmal hin :prost:


Solltest Du tun, die Jungs haben mich live noch nie enttäuscht.

Im März in Aschaffenburg im Colossaal. Es wird Zeit, die Jungs mal wieder live zu sehen. Magnum dürfte ohnehin die Band sein, bei der ich am häufigsten auf Konzerten war.
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 8593
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Magnum: Lost on the Road to Eternity 1/2018

Beitragvon Frank2 » 29.01.2018 21:04

An die 10x dürfte ich die Jungs auch schon gesehen haben
( erstmalig auf der Tour zu "Vigilante" ).
Auch wenn ich mich nach all den Jahren immer noch nicht
an Catley`s Armspasmen gewöhnt habe, eine der tollsten
Livebands des Planeten :wink:
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 32878
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Magnum: Lost on the Road to Eternity 1/2018

Beitragvon Glaurung » 30.01.2018 11:33

Frank2 hat geschrieben:Catley`s Armspasmen

Er vertreibt doch immer nur die Fliegen...
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
acore
Beiträge: 12817
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Churfranken

Re: Magnum: Lost on the Road to Eternity 1/2018

Beitragvon acore » 30.01.2018 11:53

Glaurung hat geschrieben:
Frank2 hat geschrieben:Catley`s Armspasmen

Er vertreibt doch immer nur die Fliegen...

Dann sollte er sich öfters waschen :wink:.
Schnabelrock
Beiträge: 17878
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Magnum: Lost on the Road to Eternity 1/2018

Beitragvon Schnabelrock » 30.01.2018 16:14

Bin denn der einzige, der findet, Bob Catleys Stimme hat die Magie der 80er längst verloren?
the best neVer rest
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 8593
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Magnum: Lost on the Road to Eternity 1/2018

Beitragvon Frank2 » 30.01.2018 19:42

Schnabelrock hat geschrieben:Bin denn der einzige, der findet, Bob Catleys Stimme hat die Magie der 80er längst verloren?


Sicher hat sich die Stimme über die Jahre geändert, aber er
wird halt auch nicht jünger.
Ich finde seine Entwicklung hin zur etwas rauheren Gangart
eigentlich recht angenehm, auch wenn er zugegebenermaßen
schon etwas an Ausstrahlung/Magie eingebüßt hat.
Chris777
Beiträge: 2701
Registriert: 12.11.2014 19:03

Re: Magnum: Lost on the Road to Eternity 1/2018

Beitragvon Chris777 » 31.01.2018 06:59

Schnabelrock hat geschrieben:Bin denn der einzige, der findet, Bob Catleys Stimme hat die Magie der 80er längst verloren?



Das auf jeden Fall. Auf Lost on the Road to Eternity klingt er für mich aber wieder etwas besser als zuvor. Diese Magie wird er aber nicht mehr erreichen, wie auf den Klassikern der Band.
"Ive missed more than 9000 shots in my career. Ive lost almost 300 games. 26 times, Ive been trusted to take the game winning shot and missed. Ive failed over and over and over again in my life. And that is why I succeed..."
Benutzeravatar
Master_of_Insanity
Beiträge: 7719
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: On Iced Earth

Re: Magnum: Lost on the Road to Eternity 1/2018

Beitragvon Master_of_Insanity » 07.02.2018 19:41

Mein Fave von 11 allesamt mindestens gutklassigen Songs: Tell me What you've got to say, vor besonders der Keyboarder heraussticht. Diese 3 Töne im Refrain sind fast schon abartig abstrus und unkonventionell, das ist richtig genial. Aber auch die sonstige Untermalung des Songs des neuen Tastenmeisters (Boris Kaiser vergleicht ihn in seinem Review mit Harold Faltermeyer)... nicht von dieser Welt

Ich konnte mit den letzten Magnum-Outputs weniger anfangen, aber "Lost..." gefällt mir so gut, dass ich es kaum glauben möchte. Die Frische und der Ideenreichtum, mit dem sich diese wirklich schon alte Herren präsentieren, dürfte ihresgleichen suchen. 2018 hat sein erstes Highlight!

Ich werde schauen dass ich in Bonn dabei sein kann
You won't suffer very long, it's almost time - Iced Earth - The Veil

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste