Harem Scarem - United (12.5.2017)

Das Hard Rock, AOR, Sleaze-und Glam Rock Forum. Tummelplatz der RH-Hairmetal-Brigade
Benutzeravatar
flyingpumpkin
Beiträge: 1660
Registriert: 11.04.2013 07:58

Harem Scarem - United (12.5.2017)

Beitragvon flyingpumpkin » 15.05.2017 05:28

Ich find die richtig gut.

https://www.youtube.com/watch?v=3iULDtpPGgo
Unser Lyric-Clip zu unserem Song "Never Walk Away".
Benutzeravatar
acore
Beiträge: 13026
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Churfranken

Re: Harem Scarem - United (12.5.2017)

Beitragvon acore » 15.05.2017 06:43

Ich auch und genau da liegt bisher mein Problem. Es gibt genügend Platten der Band, die ich begeisternd finde. Von dem Zustand bin ich hier aktuell noch weit entfernt.
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 10001
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Harem Scarem - United (12.5.2017)

Beitragvon Frank2 » 15.05.2017 17:53

acore hat geschrieben:Ich auch und genau da liegt bisher mein Problem. Es gibt genügend Platten der Band, die ich begeisternd finde. Von dem Zustand bin ich hier aktuell noch weit entfernt.


Genauso ergeht es mir derzeit ebenso.
Für sich gesehen ein richtig gutes Album, aber die Band hat
halt soviel geile Scheiben rausgehauen....
Assaulter
Beiträge: 23801
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Harem Scarem - United (12.5.2017)

Beitragvon Assaulter » 15.05.2017 18:03

Frank2 hat geschrieben:
acore hat geschrieben:Ich auch und genau da liegt bisher mein Problem. Es gibt genügend Platten der Band, die ich begeisternd finde. Von dem Zustand bin ich hier aktuell noch weit entfernt.


Genauso ergeht es mir derzeit ebenso.
Für sich gesehen ein richtig gutes Album, aber die Band hat
halt soviel geile Scheiben rausgehauen....

Das dachte ich mir auch schon bei der letzten Platte, schade.
Benutzeravatar
acore
Beiträge: 13026
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Churfranken

Re: Harem Scarem - United (12.5.2017)

Beitragvon acore » 16.05.2017 07:05

Dann kann ich mich jetzt outen, dass mir Mood Swings, Voice Of Reason und Weight Of The World am besten gefallen.
Benutzeravatar
flyingpumpkin
Beiträge: 1660
Registriert: 11.04.2013 07:58

Re: Harem Scarem - United (12.5.2017)

Beitragvon flyingpumpkin » 17.05.2017 05:28

Ist meine erste HS sozusagen, deswegen kann ich jetz keine Vergleiche zu andern Alben ziehen. Aber das was ich höre klingt schon dufte.
https://www.youtube.com/watch?v=3iULDtpPGgo
Unser Lyric-Clip zu unserem Song "Never Walk Away".
Benutzeravatar
acore
Beiträge: 13026
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Churfranken

Re: Harem Scarem - United (12.5.2017)

Beitragvon acore » 17.05.2017 07:30

flyingpumpkin hat geschrieben:Ist meine erste HS sozusagen, deswegen kann ich jetz keine Vergleiche zu andern Alben ziehen. Aber das was ich höre klingt schon dufte.

Das ist völlig richtig, aber ich finde, dass es der Diskographie der Band nichts hinzufügt, was sie nicht irgendwann früher mindestens genauso gut oder gar deutlich besser hinbekommen haben. Allerdings haben sie gerade um die Jahrtausendwende auch ein paar deutlich schwächere Platten veröffentlicht, bis sie mit Weight Of The World wieder einen richtigen Knaller hingelegt haben.
Benutzeravatar
flyingpumpkin
Beiträge: 1660
Registriert: 11.04.2013 07:58

Re: Harem Scarem - United (12.5.2017)

Beitragvon flyingpumpkin » 17.05.2017 07:50

Ich müsste mich wirklich mal mit dem Schaffenswerk von denen beschäftigen. Was würdest du denn so als "beste" bzw. "must have" Platte von Harem Scarem bezeichnen?
https://www.youtube.com/watch?v=3iULDtpPGgo
Unser Lyric-Clip zu unserem Song "Never Walk Away".
Benutzeravatar
acore
Beiträge: 13026
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Churfranken

Re: Harem Scarem - United (12.5.2017)

Beitragvon acore » 17.05.2017 10:40

flyingpumpkin hat geschrieben:Ich müsste mich wirklich mal mit dem Schaffenswerk von denen beschäftigen. Was würdest du denn so als "beste" bzw. "must have" Platte von Harem Scarem bezeichnen?

Meine drei Favoriten findest du weiter oben. Wenn es nur eine sein soll, dann Mood Swings.
Benutzeravatar
Weakling
Beiträge: 7798
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Edinburgh

Re: Harem Scarem - United (12.5.2017)

Beitragvon Weakling » 17.05.2017 13:09

acore hat geschrieben:Wenn es nur eine sein soll, dann Mood Swings.



Würde ich auch so sagen. Wobei ich die "Voice of Reason" gar nicht kenne, muss ich mal ändern! Das selbstbetitelte Debüt auch nicht, lohnt das?
It's okay password, I'm insecure too.
Assaulter
Beiträge: 23801
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Harem Scarem - United (12.5.2017)

Beitragvon Assaulter » 17.05.2017 14:18

Weakling hat geschrieben:
acore hat geschrieben:Wenn es nur eine sein soll, dann Mood Swings.



Würde ich auch so sagen. Wobei ich die "Voice of Reason" gar nicht kenne, muss ich mal ändern! Das selbstbetitelte Debüt auch nicht, lohnt das?

Voice of Reason hat einen kleinen Seattle Einfluss, und das steht der Band.
Benutzeravatar
Seelenfaenger
Beiträge: 726
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wo Lederhosn und Laptop regiert

Re: Harem Scarem - United (12.5.2017)

Beitragvon Seelenfaenger » 22.05.2017 21:42

Scheibe des Jahres. Hymnen auf Hymnen. Galaktisch!
Heiko-S-
Beiträge: 608
Registriert: 27.05.2017 10:00

Re: Harem Scarem - United (12.5.2017)

Beitragvon Heiko-S- » 27.05.2017 12:23

Das beste Harem Scarem-Album...schlägt auch das Debüt und Mood Swings.Eben weil United das ausgereifteste Album der Band ist.Nur Hymnen,interessante aber nicht überladene Spielereien in den Songs und ein Harry Hess in der Form seines Lebens.Anspieltpps: Das ganze Album! Wirklich wie aus einem Guss... Gut vielleicht Heaven and Earth und Indestructible...die sind noch ein wenig geiler als der Rest!
Ein Scheibe wie ein gut gereifter Rotwein oder ein alter Whisky....
Heiko-S-
Beiträge: 608
Registriert: 27.05.2017 10:00

Re: Harem Scarem - United (12.5.2017)

Beitragvon Heiko-S- » 27.05.2017 12:27

Weakling hat geschrieben:
acore hat geschrieben:Wenn es nur eine sein soll, dann Mood Swings.



Würde ich auch so sagen. Wobei ich die "Voice of Reason" gar nicht kenne, muss ich mal ändern! Das selbstbetitelte Debüt auch nicht, lohnt das?


Das Debüt auf jeden Fall...du solltest aber ein Ohr für Stadion-Rock und AOR haben...in dieser Sparte ist das Album eine Referenzklasse.
Voice of Reason ist das Album,welches ich am wenigsten mag...gut ist es ,aber für mich zu sehr Grunge-angebiedert.
Liegt vielleicht daran,dass ich Grunge so inspirirend finde wie einen eingewachsenen Zehennagel... :D
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 10001
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Harem Scarem - United (12.5.2017)

Beitragvon Frank2 » 27.05.2017 13:11

"Voice of Reason" finde ich gerade wegen seiner Grunge-Anleihen
so gelungen und interessant.
Stilistisch natürlich nur bedingt mit dem Restwerk der Truppe ver-
gleichbar, für mich aber trotzdem ein richtig gutes Album :wink:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste