Magnum Einstieg

Das Hard Rock, AOR, Sleaze-und Glam Rock Forum. Tummelplatz der RH-Hairmetal-Brigade
Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 2988
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Magnum Einstieg

Beitrag von Flow »

Ich LIEBE ja die "Goodnight L.A." - die mögen aber tatsächlich viele nicht. "Only A Memory" :heul:
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me
Schnabelrock
Beiträge: 11360
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Magnum Einstieg

Beitrag von Schnabelrock »

WINGS OF HEAVEN und ON A STORYTELLER´S NIGHT sind auch für mich die besten.

Alle anderen kann man gut, muss aber nicht. Vorsicht mit den neueren Scheiben, Bob Catley hat schon eine Menge Stimme verloren.
Ich bin ein Systemling!
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 13214
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Magnum Einstieg

Beitrag von Glaurung »

Flow hat geschrieben:Ich LIEBE ja die "Goodnight L.A." - die mögen aber tatsächlich viele nicht. "Only A Memory" :heul:
Da sind wir zu zweit. Tatsächlich meine Lieblingsscheibe von MAGNUM.
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Chris777
Beiträge: 2756
Registriert: 12.11.2014 19:03

Re: Magnum Einstieg

Beitrag von Chris777 »

Ich würde auch eine Compilation vorschlagen, da die Band ja auch teilweise unterschiedlich klingt. Wie schon geschrieben worden ist klingt Goodnight L.A. um einiges anders als A Storytellers Night.

Weiterhin sollte man mit den hier genannten Alben anfangen, da die neuere Bandphase nicht mehr die Energie (besonders Catley) ausstrahlt.
"It's the end of what we know
As the world of imperfection
We all stand trial
Every colour has its glow
'cause we're masters of correction
And self-denial"
Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 2988
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Magnum Einstieg

Beitrag von Flow »

Glaurung hat geschrieben:
Flow hat geschrieben:Ich LIEBE ja die "Goodnight L.A." - die mögen aber tatsächlich viele nicht. "Only A Memory" :heul:
Da sind wir zu zweit. Tatsächlich meine Lieblingsscheibe von MAGNUM.
Da geh' ich sogar mit.
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me
Benutzeravatar
stormcloak
Beiträge: 112
Registriert: 28.02.2011 17:38

Re: Magnum Einstieg

Beitrag von stormcloak »

Schnabelrock hat geschrieben:WINGS OF HEAVEN und ON A STORYTELLER´S NIGHT sind auch für mich die besten.

Alle anderen kann man gut, muss aber nicht. Vorsicht mit den neueren Scheiben, Bob Catley hat schon eine Menge Stimme verloren.
Die Escape from the Shadow Garden ist großartig, kann man sich nach der Storyteller's durchaus anhören. Die aktuelle Scheibe hat bei mir aber noch nicht so richtig gezündet.
Benutzeravatar
moshpitdrama
Beiträge: 601
Registriert: 08.07.2011 15:48

Re: Magnum Einstieg

Beitrag von moshpitdrama »

"Kingdom of Madness", "On a Storyteller's Night", "Brand New Morning" und "On the 13th Day" sind meine Favoriten von Magnum. Als Einstieg ist- wie hier schon erwähnt - die Compilation "Long Days, Black Nights" zu empfehlen. Sie deckt mehr als ordentlich die erste Phase ab.
Benutzeravatar
Tyketto
Beiträge: 96
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Magnum Einstieg

Beitrag von Tyketto »

Master_of_Insanity hat geschrieben:1. On a storyteller's night (Klassiker!)
2. Vigilante
3. wings of heaven
:prost:

Goodnight L.A. noch dabei dann hat man auf jeden Fall erst mal die besten vier Alben.
NR.5 wäre dann übrigens mMn die erste Hard Rain welches ja nicht als ein Magnum Alben gilt
aber viel mehr danach klingt als so manch späterer Output der eigentlichen Band.
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 13214
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Magnum Einstieg

Beitrag von Glaurung »

Völlig unterschätzt übrigens die "Sleepwalking". Hat einige tolle Stücke.
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
acore
Beiträge: 4003
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Churfranken

Re: Magnum Einstieg

Beitrag von acore »

Ich mag zwar auch einige der richtig alten Sachen, aber für mich ist "On A Storyteller's Night" die erste Platte, die durchgängig hochklassig ist. "Wings Of Heaven" ist bei mir das Highlight der Phase vor dem Split. Alleine "Don't Wake The Lion" pulverisiert alles, was die Band vorher veröffentlicht hat. Das hat mir gestern erst wieder mein 9-jähriger Sohn beim Hören des Liedes bestätigt.

Das düstere "Brand New Morning" gefällt mir fast genauso gut, schlägt aber eine ganz andere Richtung ein. Mein Favorit der Spätphase ist "The Visitation". Für Magnumverhältnisse geht es da recht heftig zu und mit "Freedom Day" ist das für mich genialste Lied der Band der letzten 25 Jahre enthalten. Das bestätigt mir mein 5-Jähriger Sohn, der das Lied im Auto zigmal hintereinander hören will.
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 8405
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Magnum Einstieg

Beitrag von Frank2 »

Glaurung hat geschrieben:Völlig unterschätzt übrigens die "Sleepwalking". Hat einige tolle Stücke.
Absolute Zustimmung, tolles Album.
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 8405
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Magnum Einstieg

Beitrag von Frank2 »

Für den Anfang würde ich folgendes empfehlen:

On a Storyteller`s Night
Wings of Heaven
Chase the Dragon
Assaulter
Beiträge: 6446
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Magnum Einstieg

Beitrag von Assaulter »

Frank2 hat geschrieben:Für den Anfang würde ich folgendes empfehlen:

On a Storyteller`s Night
Wings of Heaven
Chase the Dragon
Kann man so machen.
Benutzeravatar
TheUnexpectedGuest
Beiträge: 67
Registriert: 13.03.2013 11:21
Kontaktdaten:

Re: Magnum Einstieg

Beitrag von TheUnexpectedGuest »

Im Laufe der Zeit würde ich wahrscheinlich auch die GOODNIGHT LA an erster Stelle nennen, warum die viele nicht mögen kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Danach wohl WINGS OF HEAVEN (alleine ONE STEP AWAY rechtfertigt die Existenz der Scheibe). Von den Neueren ganz klar die PRINCESS ALICE, wobei mir auch die MOONKING extrem gut gefällt. Eine mittelmäßige Scheibe haben sie eh nie veröffentlicht.
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 13214
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Magnum Einstieg

Beitrag von Glaurung »

TheUnexpectedGuest hat geschrieben: Von den Neueren ganz klar die PRINCESS ALICE
Völlig richtig. IMO beste "Reunion"-Scheibe
TheUnexpectedGuest hat geschrieben: Eine mittelmäßige Scheibe haben sie eh nie veröffentlicht.
Eben doch:
TheUnexpectedGuest hat geschrieben:MOONKING
:wink: IMO die am wenigsten gute, somit mittelmäßige "Reunion"-Scheibe. Und mit "The Eleventh Hour" kann ich auch nur wenig anfangen, das Debut ist bis auf den Titelsong auch eher mittelmäßig.
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Antworten