David Lee Roth - Raus bei Van Halen?

Das Hard Rock, AOR, Sleaze-und Glam Rock Forum. Tummelplatz der RH-Hairmetal-Brigade
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 40515
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: On the Other Side of Midnight
Kontaktdaten:

Re: David Lee Roth - Raus bei Van Halen?

Beitrag von costaweidner » 17.06.2019 16:28

Schnabelrock hat geschrieben:Vorsicht, Costaweidner ist Anglist.
Wobei ich auch bei ihm Vorbehalte wegen des Nicks hätte, wenn ich ihn nicht live kennen täte.
Technisch gesehen sogar mehr Amerikanist. Aber ich mag Hasselhoff ja leider. :D
TMW316 hat geschrieben:Mit Musik kenn ich mich aus. Das sind Noten bzw. Töne in bestimmter Reihenfolge.
"-What's your favourite period film?"
"-Carrie."


Letterboxd - My life in film.

Benutzeravatar
David Lee Hasselhoff
Beiträge: 2436
Registriert: 08.01.2010 16:36
Wohnort: Birmingham
Kontaktdaten:

Re: David Lee Roth - Raus bei Van Halen?

Beitrag von David Lee Hasselhoff » 17.06.2019 16:46

Ha! Eine gescheite Jugend im Heckenland macht kein Studium kaputt!

Schnabelrock
Beiträge: 19530
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: David Lee Roth - Raus bei Van Halen?

Beitrag von Schnabelrock » 17.06.2019 16:51

Kann man hier mal über Dich lästern, ohne dass Du Schwein das gleich aufspürst? *g*
Mit Smartphone nur Kännchen!

Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 40515
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: On the Other Side of Midnight
Kontaktdaten:

Re: David Lee Roth - Raus bei Van Halen?

Beitrag von costaweidner » 17.06.2019 17:01

Schnabelrock hat geschrieben:Kann man hier mal über Dich lästern, ohne dass Du Schwein das gleich aufspürst? *g*
Im Fußballthread. :D
TMW316 hat geschrieben:Mit Musik kenn ich mich aus. Das sind Noten bzw. Töne in bestimmter Reihenfolge.
"-What's your favourite period film?"
"-Carrie."


Letterboxd - My life in film.

sharkattack2
Beiträge: 1411
Registriert: 08.02.2015 23:27
Wohnort: South Bay Cities

Re: David Lee Roth - Raus bei Van Halen?

Beitrag von sharkattack2 » 17.06.2019 17:44

David Lee Hasselhoff hat geschrieben:Und ob. Sammy hat eine tolle Stimme und trifft alle Töne. DLR hat eine tolle Stimme und hat Ausdruck. Letzteres hat für mich viel größeren Wert. Mal ganz davon abgesehen, dass Sammy nur altbackene Melodien und Texte zum Fremdschämen fabriziert. Letzteres ist für mein Forendasein eine Inspiration, ansonsten aber klar abzulehnen.
...hier (teils) unterschreib...
Dem DLR, seine Stimme ist (war) nie besonders "toll".
Aber sie war charakteristisch und trug einiges (zusammen mit seinen Texten) zum Erfolg der ersten Formation der Band bei.
Mmn sind das 2 unterschiedliche Bands, die DLR und die Hagar Van Halen, die Mucke war, bis zu der Hagar Übernahme ziemlich einzigartiger, leicht progressiver "Streetrock", mit nichts und niemandem vergleichbar...während es bei/mit hagar doch eher (und zunehmend) "beliebiger2 wurde...

Benutzeravatar
HannibalLecter91
Beiträge: 3396
Registriert: 08.08.2012 20:12
Wohnort: Sankt Erpelsburg

Re: David Lee Roth - Raus bei Van Halen?

Beitrag von HannibalLecter91 » 20.06.2019 16:56

In diesem Interview, welches Eddie Trunk mit Michael Anthony geführt hat, spricht Anthony über eine Van Halen Reunion die wohl für den Sommer geplant war, aber aus der letzten Endes nichts geworden ist. Wenn alles geklappt hätte, dann würden laut Anthony jetzt die Rehearsals stattfinden.

Benutzeravatar
HannibalLecter91
Beiträge: 3396
Registriert: 08.08.2012 20:12
Wohnort: Sankt Erpelsburg

Re: David Lee Roth - Raus bei Van Halen?

Beitrag von HannibalLecter91 » 14.10.2019 11:37

Laut TMZ leidet Eddie Van Halen an Kehlkopfkrebs und hat sich die letzten 5 Jahre in Deutschland dafür behandeln lassen.

Quelle: TMZ.com
TMZ sind nicht gerade für ihre Seriosität bekannt. Und auch von der Band selbst wurde das noch nicht bestätigt. Aber vor 20 Jahren war er ja schon mal an Krebs erkrankt. Ist also nicht ganz abwegig. Wenn das stimmen sollte, dann hoffe ich natürlich dass er den Krebs ein weiteres mal besiegen kann.

Benutzeravatar
Gentleman_Hank
Beiträge: 1616
Registriert: 27.08.2010 08:23
Wohnort: Königreich Wethmar

Re: David Lee Roth - Raus bei Van Halen?

Beitrag von Gentleman_Hank » 14.10.2019 15:51

Auch Metal Hammer und der Rolling Stone berichten schon darüber (auch wenn die sich auf "Medienberichte" und tlw. auch direkt auf TMZ beziehen). Der gute Eddie soll wohl seine Metall-Plektren für den Zungenkrebs verantwortlich machen.
.(....\............../....)
. \....\........... /..../
...\....\........../..../
....\..../´¯.I.¯`\../
..../... I....I..(¯¯¯`\
...I.....I....I...¯¯.\...\
...I.....I´¯.I´¯.I..\...)
...\.....` ¯..¯ ´.......'
....\_________.·´
.....l-_-_-_-_-_-
.....l-_-_-_-_-_


Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 10037
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: David Lee Roth - Raus bei Van Halen?

Beitrag von Frank2 » 14.10.2019 19:12

Das wäre natürlich äusserst bitter.

Antworten