Ritchie Blackmore's Rainbow - "Land Of Hope And Glory" & "I Surrender" Singles (26.05.)

Das Hard Rock, AOR, Sleaze-und Glam Rock Forum. Tummelplatz der RH-Hairmetal-Brigade
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 40512
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: On the Other Side of Midnight
Kontaktdaten:

Re: Ritchie Blackmore's Rainbow Live 2016

Beitrag von costaweidner » 26.06.2016 13:47

Thunderchild hat geschrieben:
costaweidner hat geschrieben:
Thunderchild hat geschrieben:Ganz bestimmt sogar.
Und wahrscheinlich noch viel, viel, viel mehr, was nicht auf Deinen Planeten passt.

Oh, wow.
Ziemlich edgy, das muss man dir schon lassen.


Ach, Costa. Im nächsten Leben wird es auch für Dich besser.

Da fühlt man sich ja fast schlecht zufrieden zu sein. Weil man dann offenbar die Chance vertan hat so ein harscher Typ zu werden.
TMW316 hat geschrieben:Mit Musik kenn ich mich aus. Das sind Noten bzw. Töne in bestimmter Reihenfolge.
"-What's your favourite period film?"
"-Carrie."


Letterboxd - My life in film.

Benutzeravatar
Thunderchild
Beiträge: 3741
Registriert: 25.01.2011 18:57
Wohnort: Hamburg

Re: Ritchie Blackmore's Rainbow Live 2016

Beitrag von Thunderchild » 26.06.2016 13:49

costaweidner hat geschrieben:
Thunderchild hat geschrieben:
costaweidner hat geschrieben:
Thunderchild hat geschrieben:Ganz bestimmt sogar.
Und wahrscheinlich noch viel, viel, viel mehr, was nicht auf Deinen Planeten passt.

Oh, wow.
Ziemlich edgy, das muss man dir schon lassen.


Ach, Costa. Im nächsten Leben wird es auch für Dich besser.

Da fühlt man sich ja fast schlecht zufrieden zu sein. Weil man dann offenbar die Chance vertan hat so ein harscher Typ zu werden.


Menschen, die nicht schweigen können, können gar nicht zufrieden sein, weil sie gerade erst am Anfang sind.

Benutzeravatar
Salinas
Beiträge: 21
Registriert: 08.11.2015 15:02

Re: Ritchie Blackmore's Rainbow Live 2016

Beitrag von Salinas » 26.06.2016 20:55

Thunderchild hat geschrieben:
Menschen, die nicht schweigen können, können gar nicht zufrieden sein, weil sie gerade erst am Anfang sind.


Das sieht aber eher nach einem Anfall von Selbstzufriedenheit aus :?

Schnabelrock
Beiträge: 19530
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Ritchie Blackmore's Rainbow Live 2016

Beitrag von Schnabelrock » 29.06.2016 18:45

Ritchie wird weiter machen. Heisst es. Deine Schangse, Thunderchild.
Mit Smartphone nur Kännchen!

Benutzeravatar
HannibalLecter91
Beiträge: 3396
Registriert: 08.08.2012 20:12
Wohnort: Sankt Erpelsburg

Re: Ritchie Blackmore's Rainbow - "Memories In Rock - Live In Germany" (18.11.)

Beitrag von HannibalLecter91 » 28.09.2016 18:19

Die beiden Shows die Rainbow dieses Jahr in Deutschland gesapielt haben erscheinen am 18. November als Live Album mit dem Titel "Memories In Rock - Live In Germany" via Eagle Rock Entertainment. Das Album gibt es als DVD+2CD, Blu-ray+2CD, Download, Vinyl LP (3 LPs) sowie als Deluxe Version mit Blu-Ray, DVD, 2CD, 48-seitigem hardback Photobook. Es handelt sich hierbei wohl um einen Zusammenschnitt der beiden "Monsters Of Rock" shows.

Die Tracklist für die CD schaut wie folgt aus:
01. Highway Star
02. Spotlight Kid
03. Mistreated
04. 16th Century Greensleeves
05. Since You Been Gone
06. Man On The Silver Mountain
07. Catch The Rainbow
08. Difficult To Cure (Beethoven's Ninth)
09. Perfect Strangers
10. Stargazer

CD Disc 2
11. Long Live Rock 'N' Roll
12. Child In Time / Woman From Tokyo
13. Black Night
14. Smoke On The Water

Quelle: Blabbermouth.net

Benutzeravatar
Vector
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5601
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Kaldenkirchen Rock City
Kontaktdaten:

Re: Ritchie Blackmore's Rainbow - "Memories In Rock - Live In Germany" (18.11.)

Beitrag von Vector » 28.09.2016 20:10

Das ging aber schnell. Freut mich. :) :prost:
Many that live deserve death. And some that die deserve life.


Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 42870
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Ritchie Blackmore's Rainbow - "Memories In Rock - Live In Germany" (18.11.)

Beitrag von Sambora » 28.09.2016 21:53

Wäre ja auch verwunderlich gewesen, wenn die Coverband-Auftritte nicht ausgeschlachtet worden wären.

Benutzeravatar
Thunderchild
Beiträge: 3741
Registriert: 25.01.2011 18:57
Wohnort: Hamburg

Re: Ritchie Blackmore's Rainbow - "Memories In Rock - Live In Germany" (18.11.)

Beitrag von Thunderchild » 04.10.2016 21:41

Sambora hat geschrieben:Wäre ja auch verwunderlich gewesen, wenn die Coverband-Auftritte nicht ausgeschlachtet worden wären.


Wo er es doch nur für den guten alten Hardrock getan hat.

Benutzeravatar
HannibalLecter91
Beiträge: 3396
Registriert: 08.08.2012 20:12
Wohnort: Sankt Erpelsburg

Re: Ritchie Blackmore's Rainbow - "Memories In Rock - Live In Germany" (18.11.)

Beitrag von HannibalLecter91 » 04.10.2016 23:45

Thunderchild hat geschrieben:
Sambora hat geschrieben:Wäre ja auch verwunderlich gewesen, wenn die Coverband-Auftritte nicht ausgeschlachtet worden wären.


Wo er es doch nur für den guten alten Hardrock getan hat.

Ich sehe das Problem nicht. Er hat halt mit seiner Band ne Show gespielt die aufgenommen wurde und jetzt als Live Album veröffentlicht wird. Wenn ich mich recht entsinne war es doch von Anfang an geplant die Konzerte mitzuschneiden und später zu veröffentlichen. Wenn Iron Maiden nach jeder Tour ne dazugehörige Live Platte aufm Markt schmeißen regt sich ja hier auch keiner drüber auf.

Benutzeravatar
acore
Beiträge: 13027
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Churfranken

Re: Ritchie Blackmore's Rainbow - "Memories In Rock - Live In Germany" (18.11.)

Beitrag von acore » 05.10.2016 07:06

Erst wird sich darüber aufgeregt, dass er jahrelang nur Mittelaltermusik macht und wenn er sich auf seine Wurzeln besinnt, ist es auch nicht recht. Zum Thema Coverband fällt mir nur ein, dass er wohl Schwierigkeiten bekommen hätte, das Rising Lineup nochmals auf die Bühne zu bekommen. Leider...

Professor Longhair
Beiträge: 3584
Registriert: 30.01.2016 12:33

Re: Ritchie Blackmore's Rainbow - "Memories In Rock - Live In Germany" (18.11.)

Beitrag von Professor Longhair » 05.10.2016 08:54

Ist ja toll, daß Blackmore nochmal was veröffentlicht. Wenn ich mir allerdings die Tracklist so anschaue, muß ich schon nachdenken, ob ich das Album wirklich brauche - habe sämtliche Songs schon mehrfach in meiner Sammlung und ob das JETZT alles besser ist .... ich weiß nicht.

Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10446
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: Ritchie Blackmore's Rainbow - "Memories In Rock - Live In Germany" (18.11.)

Beitrag von Rivers » 05.10.2016 09:56

Natürlich kaufe/verschenke ich die DVD. Mein Freund konnte ja auch nicht dabei sein, dann kann er das wenigstens sehen und überhaupt ist das genau so eine gute Idee, wie die beiden Auftritte insgesamt. Ich habe meinem Freund ja auch schon eine Blackmores Night DVD geschenkt und wir haben uns beim Anschauen etwas vor Lachen gekringelt.

Benutzeravatar
HannibalLecter91
Beiträge: 3396
Registriert: 08.08.2012 20:12
Wohnort: Sankt Erpelsburg

Re: Ritchie Blackmore's Rainbow - England Tour Juni 2017

Beitrag von HannibalLecter91 » 06.12.2016 16:45

Blackmore hat Blut geleckt. Im Juni 2017 geht es auf ne kleine England Tour. Hoffen wir mal das es noch mehr Termine für Europa geben wird und das die Band bis dahin vielleicht etwas besser eingespielt ist.

Tourdaten:
June 17 - London, UK - The O2 (Stone Free Festival)
June 22 - Manchester, UK - Manchester Arena
June 25 - Glasgow, Scotland - The SSE Hydro
June 28 - Birmingham, UK - Genting Arena

Quelle: Blabbermouth.net

Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10446
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: Ritchie Blackmore's Rainbow - England Tour Juni 2017

Beitrag von Rivers » 06.12.2016 19:18

HannibalLecter91 hat geschrieben:Blackmore hat Blut geleckt. Im Juni 2017 geht es auf ne kleine England Tour. Hoffen wir mal das es noch mehr Termine für Europa geben wird und das die Band bis dahin vielleicht etwas besser eingespielt ist.


Freut mich für ihn, wirklich. Ich wette ein Bier, dass es einen Gastauftritt geben wird, von Paice oder Glover.

Antworten