Bonfire minus Lessmann

Das Hard Rock, AOR, Sleaze-und Glam Rock Forum. Tummelplatz der RH-Hairmetal-Brigade
Benutzeravatar
HannibalLecter91
Beiträge: 3276
Registriert: 08.08.2012 20:12
Wohnort: Sankt Erpelsburg

Re: Bonfire minus Lessmann

Beitragvon HannibalLecter91 » 29.09.2017 21:08

Benutzeravatar
Beidlman
Beiträge: 678
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: In Rock

Re: Bonfire minus Lessmann

Beitragvon Beidlman » 09.12.2017 16:08

Mit gehöriger Verspätung hab ich mir den Phantom V Zweitling zugelegt.
Gefällt mir noch besser als das Debüt.

Jetzt mal bitte live, die Herren.
Gimme the beat boys and free my soul
i wanna get lost in your rock `n roll
and drift away!
Benutzeravatar
flyingpumpkin
Beiträge: 1451
Registriert: 11.04.2013 07:58

Re: Bonfire minus Lessmann

Beitragvon flyingpumpkin » 08.01.2018 11:14

Ich habe kurz vor Weihnachten Bonfire live in Ingolstadt gesehen und bin etwas ernüchtert. Nach dem neuen starken Line-Up und dem tollen Album, hatte ich doch etwas mehr erwartet als eine mittelmäßige Darbietung. Gerade die Doppelläufigen Gitarrensologeschichten klangen in fast jedem Song katastrophal. Ich bin jetzt wirklich niemand der eine fehlerfreie Performance erwartet und jeden Fehler mitzählen muss aber das war echt mies.

Zu Phantom V: Ich habe mir beide Alben zugelegt und bin schwer begeistert. Ich hoffe da passiert live mal etwas.
https://www.youtube.com/watch?v=3iULDtpPGgo
Unser Lyric-Clip zu unserem Song "Never Walk Away".
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 7935
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Bonfire minus Lessmann

Beitragvon JudasRising » 09.01.2018 20:00

flyingpumpkin hat geschrieben:Ich habe kurz vor Weihnachten Bonfire live in Ingolstadt gesehen und bin etwas ernüchtert. Nach dem neuen starken Line-Up und dem tollen Album, hatte ich doch etwas mehr erwartet als eine mittelmäßige Darbietung. Gerade die Doppelläufigen Gitarrensologeschichten klangen in fast jedem Song katastrophal. Ich bin jetzt wirklich niemand der eine fehlerfreie Performance erwartet und jeden Fehler mitzählen muss aber das war echt mies.

[Ziller]Pah, auf solche Möchtegernfans kann ich gerne verzichten![/Ziller]
BLASPHEMER!
Schnabelrock
Beiträge: 18213
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Bonfire minus Lessmann

Beitragvon Schnabelrock » 09.01.2018 22:12

lol@wikipedia-Eintrag der Band, der praktisch nur aus Splits besteht :traenenlach:

https://de.wikipedia.org/wiki/Bonfire
the best neVer rest
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 7935
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Bonfire minus Lessmann

Beitragvon JudasRising » 10.01.2018 17:09

Schnabelrock hat geschrieben:lol@wikipedia-Eintrag der Band, der praktisch nur aus Splits besteht :traenenlach:

https://de.wikipedia.org/wiki/Bonfire

*Huld* @ Kirmeskarussell Airbrush
BLASPHEMER!
Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 2719
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Bonfire minus Lessmann

Beitragvon Alphex » 10.01.2018 19:59

Schnabelrock hat geschrieben:lol@wikipedia-Eintrag der Band, der praktisch nur aus Splits besteht :traenenlach:

https://de.wikipedia.org/wiki/Bonfire


Plus die Nummer mit der Holocaustindustrie-Ansage. Weia. Dass Lessmann "Stern des Südens" gesungen hat, wusste ich aber vorher auch nicht.
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."
Benutzeravatar
flyingpumpkin
Beiträge: 1451
Registriert: 11.04.2013 07:58

Re: Bonfire minus Lessmann

Beitragvon flyingpumpkin » 05.04.2018 07:29

Bonfire veröffentlichen fast genau ein Jahr nach "Byte The Bullet" am 13.04.2018 ihr neues Album "Temple Of Lies". Die ersten beiden Songs machen schon mal ordentlich Bock und es scheint als könnten Sie noch mal ne Schippe drauflegen. Mich freut es, die letzte läuft immer noch regelmäßig bei mir.



https://www.youtube.com/watch?v=3iULDtpPGgo
Unser Lyric-Clip zu unserem Song "Never Walk Away".
Benutzeravatar
flyingpumpkin
Beiträge: 1451
Registriert: 11.04.2013 07:58

Re: Bonfire minus Lessmann

Beitragvon flyingpumpkin » 13.04.2018 11:06

Scheint zwar niemanden großartig zu jucken das die neue Bonfire heute erschienen ist aber ich habe sie mir soeben eingetütet und bin gespannt auf den Erstdurchlauf :prost:
https://www.youtube.com/watch?v=3iULDtpPGgo
Unser Lyric-Clip zu unserem Song "Never Walk Away".
Benutzeravatar
acore
Beiträge: 12861
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Churfranken

Re: Bonfire minus Lessmann

Beitragvon acore » 13.04.2018 13:14

Die letzte war schon richtig gut und mit dem Sänger haben sie einen Volltreffer gelandet. Den fand ich schon bei seiner Rainbow Tribute Band Beyond The Rainbow immer erstklassig.
Benutzeravatar
flyingpumpkin
Beiträge: 1451
Registriert: 11.04.2013 07:58

Re: Bonfire minus Lessmann

Beitragvon flyingpumpkin » 13.04.2018 13:38

Oh ja, allerdings. Der passt wirklich wie Arsch auf Eimer. Und auch die Songwriting Qualität hat wieder deutlich zugelegt seitdem Alexx dabei ist.



Hier der Titelsong. Supergeile Nummer!
https://www.youtube.com/watch?v=3iULDtpPGgo
Unser Lyric-Clip zu unserem Song "Never Walk Away".
Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 2719
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Bonfire minus Lessmann

Beitragvon Alphex » 13.04.2018 13:44

Seit wann spielen die Powermetal?
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."
Benutzeravatar
flyingpumpkin
Beiträge: 1451
Registriert: 11.04.2013 07:58

Re: Bonfire minus Lessmann

Beitragvon flyingpumpkin » 13.04.2018 13:46

Hat sich seit dem letzten Album "Byte The Bullet" so ergeben. Es gibt aber auch noch die klassischen Hard Rock Songs.
https://www.youtube.com/watch?v=3iULDtpPGgo
Unser Lyric-Clip zu unserem Song "Never Walk Away".
Benutzeravatar
Tailgunner
Beiträge: 12590
Registriert: 26.07.2010 19:01
Wohnort: Somewhere in Time

Re: Bonfire minus Lessmann

Beitragvon Tailgunner » 13.04.2018 19:25

Alexx ist n super Sänger, find den klasse bei Roxxcalibur und Masters of Disguise.
Die "ausgekoppelten" Songs sind alle gut bis super.
Ob ich es nochmals mit Bonfire versuchen soll...?
Now I am a 21st Century digital unicorn
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 10013
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Bonfire minus Lessmann

Beitragvon Projecto » 14.04.2018 07:14

Starker Song :o

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste