Great White - "Full Circle" (02.06.)

Das Hard Rock, AOR, Sleaze-und Glam Rock Forum. Tummelplatz der RH-Hairmetal-Brigade
Benutzeravatar
Thunderchild
Beiträge: 3665
Registriert: 25.01.2011 18:57
Wohnort: Hamburg

Re: Great White - "Full Circle" (02.06.)

Beitragvon Thunderchild » 30.01.2018 16:35

Doctor Me ist eine der lässigsten Songs, die ich kenne.

*huld*
sharkattack2
Beiträge: 1288
Registriert: 08.02.2015 23:27
Wohnort: South Bay Cities

Re: Great White - "Full Circle" (02.06.)

Beitragvon sharkattack2 » 09.07.2018 18:37

ähh...gerade folgende "important message" von GW reinbekommen:



GREAT WHITE NAMES MITCH MALLOY AS NEW LEAD SINGER
Grammy-Nominated Rock Band Hunts Down New Era, Captures Same Thrilling Sound



(Los Angeles, Calif.) Legendary rock band, Great White is proud to announce that Mitch Malloy is now its lead singer. Malloy, a celebrated songwriter and artist now based in Nashville, takes the reigns as only the third lead vocalist in Great White’s 36-year history.



“Mitch is an incredible singer, artist, songwriter and engineer,” lead guitarist, Mark Kendall said. “We’re beyond excited to stretch our musical muscles with a fresh, new take on Great White’s catalog of hits. Terry Ilous has been released to join his other projects. We wish him the best of luck and thank him for his run with Great White.”



Malloy, who originally hails from Dickinson, N.D., charted his first solo single, “Anything At All” in 1992. His subsequent hits “ “Nobody Wins In This War” and “Our Love Will Never Die” also made Billboard’s Top 100. Most recently he’s been cranking out penned hits and producing clients for his Malloy Master Tracks studio. These clients include Taylor Swift, Boys Like Girls, Kenny Loggins, Craig Morgan, Johnny Gates and many more.



Malloy has been in this is this situation before. In 1996 Rock & Roll Hall of Fame inductee, Van Halen, asked Malloy to take the reigns as its singer. Although Malloy didn’t take the gig, he further established his reputation as a universally- respected frontman. He’s thrilled to be a part of Great White. He’s not trying to be a “clone” of previous singers Jack Rusell and Ilous.



“I have to represent this music honorably,” Malloy said. “I respect what has come before me, and have to remind fans of where they were when they first heard these songs. I also have to be myself at the same time. When I first heard my own voice with Great White’s music, I knew something special was going on.”



Guitarist and keyboardist, Michael Lardie, praised Malloy for his musical chops and reputation.



“We had an immediate rapport with Mitch,” Lardie said. “I’m positive the fans will embrace Mitch and continue to support Great White. This music is bigger than any one person.”



“We’re ready to rock with Mitch,” drummer Audie Desbrow added. “2018 and beyond still has a lot in store for Great White. Don’t ever count us down and out. It feels like we’re just getting started.”



Best known for their Grammy nominated Best Hard Rock Performance hit, “Once Bitten, Twice Shy,” Great White has sold over 10 million albums worldwide, has six Top 100 Billboard hits, nine Top 200 Billboard albums, two platinum albums and clocked the top of MTV four times.



To experience their hits live in concert—“Rock Me,” “Mista Bone,” “Save Your Love,” “House of Broken Love,” and “Lady Red Light”—is to ride an emotional wave of sultry connections, arousing lyrics, and an all-out marathon of hard-hitting orchestrations.



Great White continues to tour worldwide and in the last four years logged nearly 400 dates in several states and countries. The band celebrated numerous milestones that included several sold-out performances, a return to the Zurich, Switzerland’s Rock Im Tal Festival, the 10th anniversary of M3 Rock Festival and a handful of intimate, acoustic performances.



They returned to the classic rock radio charts with “Complicated” off of 2012’s Elation. The band’s 12th studio album, Elation, garnered high marks from numerous rock journalists behind the pesky “Something For You,” the cheeky “Shotgun Willie’s,” and the emotional, Top 10 classic rock radio entry, “Hard To Say Goodbye.”



In June 2017, Great White reunited with its original producer, Michael Wagener on the thrilling Full Circle. The nine-track album spawned the balls-to-the wall single “Big Time.” And for the first time in its career, Great White gave a peak behind the curtain to its fans with the accompanying DVD “The Making of Full Circle.”



Great White is focused on its newest journey with Malloy. They plan on returning to the studio and will update fans as soon as they can. Great White is Mark Kendall (lead guitar), Michael Lardie (guitar, keyboards), Audie Desbrow (drums, percussion), Scott Synder (bass) and Mitch Malloy (vocals).



Catch Great White on tour! More dates are being added and all dates subject to change. Visit OfficialGreatWhite.com for additional details.



July 14 | The Lucky Eagle Casino | Rochester, Wash.

July 20 | Harrah’s Cherokee | Cherokee, N.C.

July 21 | Macon City Auditorium | Macon, Georgia

July 27 | St. Clair Riverfest | St. Clair, Mich.

July 28 | Beaver Dam Amphitheater | Beaver Dam, Ky.

July 30 | Monroe County Fair | Monroe, Mich.

August 3 | Psycho Silo | Sheffield, Ill.

August 4 | Clearfield County Fair | Clearfield, Pa.

August 15 | Iowa State Fair | Des Moines, Iowa

August 17 | Turning Stone Resort & Casino | Verona, N.Y.

August 18 | Kentucky State Fair | Louisville, Ky

August 19 | The Foundation Performing Arts Center | Spindale, N.C.

August 25 | Idaho Rock Fest Melaleca Field | Idaho Falls, Idaho

September 1 | Shenandoah County Fair | Woodstock, Va.

September 2 | Jergel’s Rhythm Grille | Warrendale, Pa.

September 8 | Grand Falls Casino | Larchwood, Iowa

September 15 | Rockefella’s Music Festival II | Banning, Calif.

September 22 | Southwind Casino | Newkirk, Okla.

September 28 | Private Event | Detroit, Mich.

September 29 | BMI Speedway | Versailles, Ohio

October 6 | Pearl River Casino & Resort | Philadelphia, Pa.

November 2 | Sycuan Casino | El Cajon, Calif.

November 16 | Golden Nugget Casino | Las Vegas, Nev.


We love our fans. Thank you for supporting Great White.

...weiß gerad' net, wie ich diese news überhaupt auffassen soll, 1. April war ja schon... :ka: :kratz:
Benutzeravatar
Thunderchild
Beiträge: 3665
Registriert: 25.01.2011 18:57
Wohnort: Hamburg

Re: Great White - "Full Circle" (02.06.)

Beitragvon Thunderchild » 11.07.2018 09:46

sharkattack2 hat geschrieben:ähh...gerade folgende "important message" von GW reinbekommen:



GREAT WHITE NAMES MITCH MALLOY AS NEW LEAD SINGER
Grammy-Nominated Rock Band Hunts Down New Era, Captures Same Thrilling Sound



(Los Angeles, Calif.) Legendary rock band, Great White is proud to announce that Mitch Malloy is now its lead singer. Malloy, a celebrated songwriter and artist now based in Nashville, takes the reigns as only the third lead vocalist in Great White’s 36-year history.



“Mitch is an incredible singer, artist, songwriter and engineer,” lead guitarist, Mark Kendall said. “We’re beyond excited to stretch our musical muscles with a fresh, new take on Great White’s catalog of hits. Terry Ilous has been released to join his other projects. We wish him the best of luck and thank him for his run with Great White.”



Malloy, who originally hails from Dickinson, N.D., charted his first solo single, “Anything At All” in 1992. His subsequent hits “ “Nobody Wins In This War” and “Our Love Will Never Die” also made Billboard’s Top 100. Most recently he’s been cranking out penned hits and producing clients for his Malloy Master Tracks studio. These clients include Taylor Swift, Boys Like Girls, Kenny Loggins, Craig Morgan, Johnny Gates and many more.



Malloy has been in this is this situation before. In 1996 Rock & Roll Hall of Fame inductee, Van Halen, asked Malloy to take the reigns as its singer. Although Malloy didn’t take the gig, he further established his reputation as a universally- respected frontman. He’s thrilled to be a part of Great White. He’s not trying to be a “clone” of previous singers Jack Rusell and Ilous.



“I have to represent this music honorably,” Malloy said. “I respect what has come before me, and have to remind fans of where they were when they first heard these songs. I also have to be myself at the same time. When I first heard my own voice with Great White’s music, I knew something special was going on.”



Guitarist and keyboardist, Michael Lardie, praised Malloy for his musical chops and reputation.



“We had an immediate rapport with Mitch,” Lardie said. “I’m positive the fans will embrace Mitch and continue to support Great White. This music is bigger than any one person.”



“We’re ready to rock with Mitch,” drummer Audie Desbrow added. “2018 and beyond still has a lot in store for Great White. Don’t ever count us down and out. It feels like we’re just getting started.”



Best known for their Grammy nominated Best Hard Rock Performance hit, “Once Bitten, Twice Shy,” Great White has sold over 10 million albums worldwide, has six Top 100 Billboard hits, nine Top 200 Billboard albums, two platinum albums and clocked the top of MTV four times.



To experience their hits live in concert—“Rock Me,” “Mista Bone,” “Save Your Love,” “House of Broken Love,” and “Lady Red Light”—is to ride an emotional wave of sultry connections, arousing lyrics, and an all-out marathon of hard-hitting orchestrations.



Great White continues to tour worldwide and in the last four years logged nearly 400 dates in several states and countries. The band celebrated numerous milestones that included several sold-out performances, a return to the Zurich, Switzerland’s Rock Im Tal Festival, the 10th anniversary of M3 Rock Festival and a handful of intimate, acoustic performances.



They returned to the classic rock radio charts with “Complicated” off of 2012’s Elation. The band’s 12th studio album, Elation, garnered high marks from numerous rock journalists behind the pesky “Something For You,” the cheeky “Shotgun Willie’s,” and the emotional, Top 10 classic rock radio entry, “Hard To Say Goodbye.”



In June 2017, Great White reunited with its original producer, Michael Wagener on the thrilling Full Circle. The nine-track album spawned the balls-to-the wall single “Big Time.” And for the first time in its career, Great White gave a peak behind the curtain to its fans with the accompanying DVD “The Making of Full Circle.”



Great White is focused on its newest journey with Malloy. They plan on returning to the studio and will update fans as soon as they can. Great White is Mark Kendall (lead guitar), Michael Lardie (guitar, keyboards), Audie Desbrow (drums, percussion), Scott Synder (bass) and Mitch Malloy (vocals).



Catch Great White on tour! More dates are being added and all dates subject to change. Visit OfficialGreatWhite.com for additional details.



July 14 | The Lucky Eagle Casino | Rochester, Wash.

July 20 | Harrah’s Cherokee | Cherokee, N.C.

July 21 | Macon City Auditorium | Macon, Georgia

July 27 | St. Clair Riverfest | St. Clair, Mich.

July 28 | Beaver Dam Amphitheater | Beaver Dam, Ky.

July 30 | Monroe County Fair | Monroe, Mich.

August 3 | Psycho Silo | Sheffield, Ill.

August 4 | Clearfield County Fair | Clearfield, Pa.

August 15 | Iowa State Fair | Des Moines, Iowa

August 17 | Turning Stone Resort & Casino | Verona, N.Y.

August 18 | Kentucky State Fair | Louisville, Ky

August 19 | The Foundation Performing Arts Center | Spindale, N.C.

August 25 | Idaho Rock Fest Melaleca Field | Idaho Falls, Idaho

September 1 | Shenandoah County Fair | Woodstock, Va.

September 2 | Jergel’s Rhythm Grille | Warrendale, Pa.

September 8 | Grand Falls Casino | Larchwood, Iowa

September 15 | Rockefella’s Music Festival II | Banning, Calif.

September 22 | Southwind Casino | Newkirk, Okla.

September 28 | Private Event | Detroit, Mich.

September 29 | BMI Speedway | Versailles, Ohio

October 6 | Pearl River Casino & Resort | Philadelphia, Pa.

November 2 | Sycuan Casino | El Cajon, Calif.

November 16 | Golden Nugget Casino | Las Vegas, Nev.


We love our fans. Thank you for supporting Great White.

...weiß gerad' net, wie ich diese news überhaupt auffassen soll, 1. April war ja schon... :ka: :kratz:


Das kommt schon sehr überraschend aus dem Off. Hoffe nicht, daß das die letzten Zuckungen dieser tollen Band sind.
Schnabelrock
Beiträge: 18097
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Great White - "Full Circle" (02.06.)

Beitragvon Schnabelrock » 11.07.2018 14:58

Malloy ist auf jeden Fall ein fähiger Sänger und seit vielen Jahren solo mit guter Musik unterwegs. Allerdings eher im Bereich AOR, Melodic. Ob er die eher bluesigen Sachen singen kann, muss man abwarten. Ich denke, das hat er drauf.
the best neVer rest
sharkattack2
Beiträge: 1288
Registriert: 08.02.2015 23:27
Wohnort: South Bay Cities

Re: Great White - "Full Circle" (02.06.)

Beitragvon sharkattack2 » 11.07.2018 18:13

Was mir bei Clips, von den jüngsten Live-Shows halt noch mit dem Terry schon auffiel, bzw. jetze auch richtig bewusst wird: die Band, in erster Linie der Kendall hatte zuletzt mit Terry kaum noch interagiert gehabt..
Das war die ersten Jahre, als der Terry halt frisch dabei war, gerade um die 1. Pladde mit ihm rum, aber auch noch bis ca. bis kurz vor der aktuellen Pladde "Full Circle" noch ganz anders, imo.
Gerade, wie gesagt die Live-Interaktionen von/zwischen Kendall/Terry, in Form von längeren Jam-Intro's zu den Songs, waren anfangs recht prominent gegeben...zuletzt kaum noch vorhanden...und wenn, dann hatte es mehr nach "müssen", als "wollen" ausgesehen, teilweise würdigte Kendall den Terry kaum noch eines Blickes, während der Live-Shows, zuletzt.
Und Terry, die ersten Jahre das strahlende Honigkuchenpferd bei deren Shows (teilweise war dat echt too much, also sein Auftreten), nun, zuletzt sah er auch nimmer soo glücklich aus.
Muss also schon so einiges gewesen sein, ich vermute so um die Zeit zu der aktuellen Pladde rum... :ka:

...frag' mich nur: wozu, im Nachinein, diese aktuelle Pladde...hätte man nicht da schon wechseln, bzw. eventuell nicht doch den JR back holen können...aber jut, schaun mer mal was/wie sich der Mitch macht... :hmpf:
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 8779
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Great White - "Full Circle" (02.06.)

Beitragvon Frank2 » 11.07.2018 18:36

Für mich auch ziemlich überraschend, zumal die letzte Scheibe
ja nun noch nicht allzu lang draussen ist.
Malloy ist eine ziemlich interessante Wahl, seine Solosachen
sind fast durchweg empfehlenswert.
Aber, wie bereits mein Vorredner bemerkte, nunmal im Melodic/AOR
Sektor verortet.
Ob der Mann die bluesigen Sachen hinkriegt bleibt abzuwarten, ich
bin gespannt.
Benutzeravatar
Traser
Beiträge: 12525
Registriert: 20.06.2009 17:56
Wohnort: Kick-Ass Offebach

Re: Great White - "Full Circle" (02.06.)

Beitragvon Traser » 12.07.2018 17:19

Trotzdem das mir dank FB schon lange aufgefallen ist, dass Terry ständig irgendwo unterwegs ist und sich irgendwelchen Projekten widmet, überrascht mich das nun etwas! Und zwar gerade wegen dem letzten Album, welches ich richtig Klasse fand. Mal schaun, wies nun weiter geht...
sharkattack2
Beiträge: 1288
Registriert: 08.02.2015 23:27
Wohnort: South Bay Cities

Re: Great White - "Full Circle" (02.06.)

Beitragvon sharkattack2 » 12.07.2018 18:42

Traser hat geschrieben:Trotzdem das mir dank FB schon lange aufgefallen ist, dass Terry ständig irgendwo unterwegs ist und sich irgendwelchen Projekten widmet, überrascht mich das nun etwas! Und zwar gerade wegen dem letzten Album, welches ich richtig Klasse fand. Mal schaun, wies nun weiter geht...



...wobei das mit den anderen Projekten schon von Anfang an, also seitdem der Terry zur Band stiess, schon so war und von der Band so kommuniziert wurde, dass es für se kein Problem darstelle, weil man die Anzahl der Shows, übers Jahr, eh reduzieren wollte. Man/die Band-Member sind halt nimmer die aller jüngsten und jeder hat Familie, die die "wilden" Jahre zuvor sehr kurz gekommen ist...e.t.c.
Also, daran lag det wohl eher nicht...aber, wenn man ehrlich ist, die Kritiker der Stimme/bzw, eher der Art zu singen und der Akzent von Terry wollte die ganzen Jahre nicht wirklich verstimmen... :ka:

Ist auch schon kein "dankbarer" Job, solch eine originell-/legendäre Stimme eines JR's, die die Band derart geprägt hat (meets Kendall im Verbund vorallem) adäquat ersetzen zu wollen/müssen.
Auch der Mitch wird sich da erst zeigen müssen. Hab einen Song bisher von ihm gehört, hat schon ne gute, klare Stimme, die, imo, Songs wie "Save Your Love" und z.B. ölteres Zeug wie "Shot in the Dark", "Lady Red Light" gut "tragen könnte. Wie Schnabel allerdings schon meinte, wird man sehen, wie er sich beim bluesigen Zeug schlagen wird...
sharkattack2
Beiträge: 1288
Registriert: 08.02.2015 23:27
Wohnort: South Bay Cities

Re: Great White - "Full Circle" (02.06.)

Beitragvon sharkattack2 » 16.07.2018 23:35

1. Gig meets Mitch:

https://photos.google.com/share/AF1QipP ... p4R1J6MWtn

...n paar koole Pics und Clips bei rum gekommen...*find* :)
Schon mal feststell: hat ne janz andere Präsenz, der gute Mitch, zwar auch unentwegt in Bewegung, aber nicht so "overacting"-mäßig, wie der Terry...bei dem es einfach oft zuviel "des guten" war.
Ne, gefällt mir, was der Mitch da so macht...nimmt auch gut dat Publikum mit*fin*
...doch, könnt' was werden, diese Konstellation...

....und zuminest "Rock Me" tönt auch allet andere als übel mit ihm... :sabber:
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 8779
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Great White - "Full Circle" (02.06.)

Beitragvon Frank2 » 17.07.2018 18:06

Doch, sieht gut aus.
Schade, dass es für die Band hierzulande keinen Markt mehr gibt.
Würde ich in der Konstellation gerne mal live sehen.
sharkattack2
Beiträge: 1288
Registriert: 08.02.2015 23:27
Wohnort: South Bay Cities

Re: Great White - "Full Circle" (02.06.)

Beitragvon sharkattack2 » 25.07.2018 01:07

btw., bevor dat Dingen wieder gelöscht wird, einer der ganz wenigen Gigs von GW @'99, in D (4 waren es, mein' icke, "meiner" in Brähmen), hier der Gig im Hirsch in Nürnzwerch . Zwar eine Aufnahme "nur" aussem Publikum, aber selbst hier merkt man, wie, in welcher Verfassung die Band hier unterwegs war :sabber: :

https://www.youtube.com/watch?v=xTTDscLDk5k

...meiner bescheidenen Meinung nach war die Band genau hier in der Form ihres (Band)Lebens, in jeglicher Hinsicht: sprich: JR war bei bester, "ausgereiftester" Stimme, bei noch vollem Stimmumfang. Die Band insgesamt war (noch) eine Einheit, voller Spielfreude, war auch recht aufgekratzt, kam auch direkt von einer recht erfolgreicher US-Tournee rüber geschippert, wo se den Sommer eine Double-Headliner-Tour mit Dokken, gerade abgeschlossen hatten. Dazu kamen die hoffnungsvoll, positiven pre-Resonanzen zu dem bereits schon längst fertigem, neuem Album "Can't Get There From Here", zu dem man einen recht lukrativen Major-Deal mit Portrait/Sony abgeschlossen hatte (welche sich allerdings mitter Veröffentlichung ganz schön Zeit liessen).
Überhaupt war es so um '99 rum so ne Zeit, wo es aussah, als wenn "altgediente" Hardrock-Band 's wie halt Dokken, GW, Ratt oder auch Cinderella z.B. soetwas, wie einen zwoten Frühling erleben sollten. (Fast)alle dieser Bands hatten neue Alben in den Startlöchern, die Tourneen dieser Bands liefen, durch die Bank durch gut, bis überragend, besser jedenfalls, als die Jahre, seit Anfang 90er zuvor...es schien halt so, als wenn diese Richtung wieder (etwas) mehr in den Fokus zurückkehren hätte können. Nuja, im Falle GW kann man nur sagen, nachdem das Album endlich mal raus war, auch durchaus zuerst nich soo schlecht anlief...und auch die Single "Rollin' Stoned" durchaus im Rock-Radio ganz gut anlief...schien dieses anfänglich "neues" Interesse an dieser Musik-Richtung dann doch wieder zu verflachen, bzw. überhaupt erst garnicht zu der "Masse" durchzukommen/keine neuen Fans anzulocken. Die band hat, Jahre später, immer wieder durchblicken lassen, das dass durchaus gute Album, obwohl anders von Sony versprochen, letztlich nahezu fast garnicht promotet/die Band kaum unterstützt wurde...und letztlich auch schnell wieder fallen gelassen wurde, weil es sich, angeblich, nicht gut verkaufte (kein Wunder halt, wenn man es nicht weiter promotet hatte/viele nicht mal mit kriegten, dass es überhaupt was neues gab, aus dieser Richtung).
Schlimmer noch für die Band: nachdem es ja so (vermeintlich) gut wieder anlief, hatte die Band sich, ob der letzlich nicht soo erfreulichen Entwicklung, im Nachinein, keine Monate später, dass erste Mal so richtig innen Haaren, mit dem Resultat, dass Band-Mitbegründer Mark Kendall die Band verliess, um (s)ein neues, aber letzlich kurzfristiges, Projekt "Train Station" ins Leben zu rufen.
...und leider Gottes ist das wirklich so, dass die Band, seitdem nie wieder diese Einheit wurde, wie se hier, bis zu diesen Gig's, kurz vor der besagten Platte noch waren... :hmpf:
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 8779
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Great White - "Full Circle" (02.06.)

Beitragvon Frank2 » 27.07.2018 18:41

Deine Ausführungen in Sachen Great White sind immer
wieder interessant zu lesen :pommes:

Das die Band zu recht die Promotion Seitens des Labels zu
"Can`t..." bemängelt, kann ich anhand meiner eigenen Er-
fahrung durchaus nachvollziehen.
Ich war seit Debützeiten ein glühender Anhänger der Jungs,
aber selbst ich, der zu jener Zeit nur sporadisch in den ein-
schlägigen Magazinen blätterte, habe erst über ein Jahr nach
Veröffentlichung des Albums von seiner Existenz erfahren ( und
es selbstredend sofort gekauft ).
Gemessen an der Qualität der Scheibe eigentlich eine Schande.
Benutzeravatar
Thunderchild
Beiträge: 3665
Registriert: 25.01.2011 18:57
Wohnort: Hamburg

Re: Great White - "Full Circle" (02.06.)

Beitragvon Thunderchild » 06.08.2018 14:43

sharkattack2 hat geschrieben:btw., bevor dat Dingen wieder gelöscht wird, einer der ganz wenigen Gigs von GW @'99, in D (4 waren es, mein' icke, "meiner" in Brähmen), hier der Gig im Hirsch in Nürnzwerch . Zwar eine Aufnahme "nur" aussem Publikum, aber selbst hier merkt man, wie, in welcher Verfassung die Band hier unterwegs war :sabber: :

https://www.youtube.com/watch?v=xTTDscLDk5k


Wirklich geil. Diese Stimme. Eibfach geil. Die Band ist eine Wucht für sich, aber nur wegen der Stimme kann man schon alle Platten kaufen. Geile Aufnahme.
sharkattack2
Beiträge: 1288
Registriert: 08.02.2015 23:27
Wohnort: South Bay Cities

Re: Great White - "Full Circle" (02.06.)

Beitragvon sharkattack2 » 06.08.2018 23:09

Thunderchild hat geschrieben:
sharkattack2 hat geschrieben:btw., bevor dat Dingen wieder gelöscht wird, einer der ganz wenigen Gigs von GW @'99, in D (4 waren es, mein' icke, "meiner" in Brähmen), hier der Gig im Hirsch in Nürnzwerch . Zwar eine Aufnahme "nur" aussem Publikum, aber selbst hier merkt man, wie, in welcher Verfassung die Band hier unterwegs war :sabber: :

https://www.youtube.com/watch?v=xTTDscLDk5k


Wirklich geil. Diese Stimme. Eibfach geil. Die Band ist eine Wucht für sich, aber nur wegen der Stimme kann man schon alle Platten kaufen. Geile Aufnahme.


...jap, JR ist hier, vielleicht dat letzte Mal noch absolut herausragend...wie, imo, auch MK.
Alleine, was der gute Mark z.B. bei dem Johnny Winter-Cover "Rain" für gefühlvolle Licks vom Stapel lässt, is nich von dieser Welt :sabber: (wieso wurde der Song eigentlich "nur" auf dieser Tournee gespielt :kratz: - für mich, damals im Aladin/Brähmen mit der beste Cover-Song, den die Band jemals dargeboten hat!).
Aber, wie schon jesagt, die ganze Band - tight as fuck, auch insbesondere Fellverdrescher Desbrow, den ich eh für mit den besten dieser Sparte, ever, halte...
Damals herrschte eine ganz spezielle Chemie im Zusammenspiel der Band, die vorallem, bei dermassen schweißtreibend-/intensiven Gigs, am besten zum Tragen kam, imo.
Apropos Desbrow: nagelneues, sehr ehrliches (wie ich den guten Audie auch kennengelernt hatte), mit vielen Hintergrund-Infos gespicktes Interview, mit dem Mastermind:

http://listeniowa.com/shark-as-ever-a-c ... e-desbrow/

...er erklärt auch am besten, wie und warum es zum Bruch mit Terry kam...und warum es (wohl) nimmer ein zurück mit dem JR geben wird*sehr lesenswert*!
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 8779
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Great White - "Full Circle" (02.06.)

Beitragvon Frank2 » 07.08.2018 20:14

Interessantes Interview, Danke für den Link

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste