Revolution Saints (Aldrich, Blades, Castronovo) - "TBA" (Oktober)

Das Hard Rock, AOR, Sleaze-und Glam Rock Forum. Tummelplatz der RH-Hairmetal-Brigade
Benutzeravatar
HannibalLecter91
Beiträge: 3001
Registriert: 08.08.2012 20:12
Wohnort: Sankt Erpelsburg

Revolution Saints (Aldrich, Blades, Castronovo) - "TBA" (Oktober)

Beitragvon HannibalLecter91 » 19.04.2017 01:19

Revolution Saints, die Band um den ehemaligen Whitesnake und Dio Gitarrist Doug Aldrich, den ehemaligen Journey und Ozzy Osbourne Drummer Deen Castronovo (der bei den Revolution Saints auch den Sänger gibt) sowie Night Ranger Bassist Jack Blades, werden nächste Woche in Italien ins Studio gehen um ihr zweites Album mit Produzent und Frontiers Music Allzweckwaffe Alessandro Del Vecchio aufzunehmen. Das Album soll voraussichtlich im Oktober erscheinen.

Das Songmaterial dafür stammt aus der Feder von Aldrich und Del Vecchio und wurde zwischen Ende 2016 und Anfang 2017 komponiert. Zwischen den Aufnahmesessions wird die Band auch auf dem Frontiers Rock Festival in ihr Livedebüt geben. Zur Promotion vom zweiten Album sind noch mehr Shows geplant.

Quelle: Blabbermouth.net
Benutzeravatar
flyingpumpkin
Beiträge: 1211
Registriert: 11.04.2013 07:58

Re: Revolution Saints (Aldrich, Blades, Castronovo) - "TBA" (Oktober)

Beitragvon flyingpumpkin » 19.04.2017 15:21

Auch wenn Deen Castronovo ein richtiges Arschloch ist, freue ich mich auf die nächste Scheibe. Das Debüt lege ich immer wieder gern auf.
https://www.youtube.com/watch?v=3iULDtpPGgo
Unser Lyric-Clip zu unserem Song "Never Walk Away".
Benutzeravatar
Beidlman
Beiträge: 606
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: In Rock

Re: Revolution Saints (Aldrich, Blades, Castronovo) - "TBA" (Oktober)

Beitragvon Beidlman » 21.04.2017 06:50

Sehe ich genauso.
Ich bin vor allem ein riesiger Aldridge-Fanboy. Die Verbindung von seinem kraftvollen Spiel mit dem hochmelodischen Songwriting hat mich beim Debut schwer begeistert.
Wenn es also eine Fortsetzung gibt, bin ich schon alleine deswegen dabei.

Persönlich kann ich mir Revolution Saints anhören ohne Castronovo damit eine Absolution für seinen Scheiß zu erteilen. Das kann man selbstverständlich auch anders sehen.
Gimme the beat boys and free my soul
i wanna get lost in your rock `n roll
and drift away!
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 6811
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Revolution Saints (Aldrich, Blades, Castronovo) - "TBA" (Oktober)

Beitragvon Frank2 » 21.04.2017 18:45

Mit dem guten Herrn Aldrich durfte ich vor x Jahren im
Rahmen einer Whitesnake Autogrammstunde mal ein paar
Sätze wechseln.
Sofern man das in so kurzer Zeit beurteilen kann, ein sehr
bescheidener und sympathischer Zeitgenosse, der mir, nachdem
er mir nach einigem zögern ( "No, not this one, I will destroy it with
my signature ") Purples "Come taste the Band" signiert hatte, erstmal
einen kurzen Vortrag über die Vorzüge von Tommy Bolin`s Gitarren-
spiel gehalten hat :D
Benutzeravatar
Assaulter
Beiträge: 23473
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Revolution Saints (Aldrich, Blades, Castronovo) - "TBA" (Oktober)

Beitragvon Assaulter » 21.04.2017 20:46

Frank2 hat geschrieben:Mit dem guten Herrn Aldrich durfte ich vor x Jahren im
Rahmen einer Whitesnake Autogrammstunde mal ein paar
Sätze wechseln.
Sofern man das in so kurzer Zeit beurteilen kann, ein sehr
bescheidener und sympathischer Zeitgenosse, der mir, nachdem
er mir nach einigem zögern ( "No, not this one, I will destroy it with
my signature ") Purples "Come taste the Band" signiert hatte, erstmal
einen kurzen Vortrag über die Vorzüge von Tommy Bolin`s Gitarren-
spiel gehalten hat :D

Stimmt, selbst Dio hat nach seinem Abgang immer nur positiv über ihn gesprochen, was ja sonst eher selten der Fall war. Aber warum sollte er "Come taste the Band" signieren?
Janeck hat geschrieben:"Noble Savage" ist so dermaßen übertrieben homosexuell - also volle Spermafontäne 80er-Metal, dass sich sogar Wham! direkt nach der Veröffentlichung verzweifelt auflösten.
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 41493
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Revolution Saints (Aldrich, Blades, Castronovo) - "TBA" (Oktober)

Beitragvon Sambora » 21.04.2017 20:52

Assaulter hat geschrieben:
Frank2 hat geschrieben:Mit dem guten Herrn Aldrich durfte ich vor x Jahren im
Rahmen einer Whitesnake Autogrammstunde mal ein paar
Sätze wechseln.
Sofern man das in so kurzer Zeit beurteilen kann, ein sehr
bescheidener und sympathischer Zeitgenosse, der mir, nachdem
er mir nach einigem zögern ( "No, not this one, I will destroy it with
my signature ") Purples "Come taste the Band" signiert hatte, erstmal
einen kurzen Vortrag über die Vorzüge von Tommy Bolin`s Gitarren-
spiel gehalten hat :D

Stimmt, selbst Dio hat nach seinem Abgang immer nur positiv über ihn gesprochen, was ja sonst eher selten der Fall war. Aber warum sollte er "Come taste the Band" signieren?


Ja, das habe ich mich auch gefragt, war er bei Erscheinen des Albums doch gerade mal 11 Jahre alt und hat bestimmt nicht darauf mitgespielt. :D

Ansonsten freue ich mich jetzt erst mal darauf, Herrn Aldridge beim RHF mit den Dead Daisies zu sehen.
"I'm gonna die surrounded by the biggest idiots in the universe." (Gamora)
Benutzeravatar
Frank2
Beiträge: 6811
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Köln

Re: Revolution Saints (Aldrich, Blades, Castronovo) - "TBA" (Oktober)

Beitragvon Frank2 » 21.04.2017 21:16

Assaulter hat geschrieben:
Frank2 hat geschrieben:Mit dem guten Herrn Aldrich durfte ich vor x Jahren im
Rahmen einer Whitesnake Autogrammstunde mal ein paar
Sätze wechseln.
Sofern man das in so kurzer Zeit beurteilen kann, ein sehr
bescheidener und sympathischer Zeitgenosse, der mir, nachdem
er mir nach einigem zögern ( "No, not this one, I will destroy it with
my signature ") Purples "Come taste the Band" signiert hatte, erstmal
einen kurzen Vortrag über die Vorzüge von Tommy Bolin`s Gitarren-
spiel gehalten hat :D

Stimmt, selbst Dio hat nach seinem Abgang immer nur positiv über ihn gesprochen, was ja sonst eher selten der Fall war. Aber warum sollte er "Come taste the Band" signieren?


Die Frage ist natürlich berechtigt.
Coverdale war auch dabei, deshalb.
Und wer kann schon ein "Come taste the Band" Exemplar mit einer Unterschrift
von Aldrich sein Eigen nennen ? :wink:
Benutzeravatar
Beidlman
Beiträge: 606
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: In Rock

Re: Revolution Saints (Aldrich, Blades, Castronovo) - "TBA" (Oktober)

Beitragvon Beidlman » 21.04.2017 22:26

Sambora hat geschrieben:
Assaulter hat geschrieben:
Frank2 hat geschrieben:Mit dem guten Herrn Aldrich durfte ich vor x Jahren im
Rahmen einer Whitesnake Autogrammstunde mal ein paar
Sätze wechseln.
Sofern man das in so kurzer Zeit beurteilen kann, ein sehr
bescheidener und sympathischer Zeitgenosse, der mir, nachdem
er mir nach einigem zögern ( "No, not this one, I will destroy it with
my signature ") Purples "Come taste the Band" signiert hatte, erstmal
einen kurzen Vortrag über die Vorzüge von Tommy Bolin`s Gitarren-
spiel gehalten hat :D

Stimmt, selbst Dio hat nach seinem Abgang immer nur positiv über ihn gesprochen, was ja sonst eher selten der Fall war. Aber warum sollte er "Come taste the Band" signieren?


Ja, das habe ich mich auch gefragt, war er bei Erscheinen des Albums doch gerade mal 11 Jahre alt und hat bestimmt nicht darauf mitgespielt. :D

Ansonsten freue ich mich jetzt erst mal darauf, Herrn Aldridge beim RHF mit den Dead Daisies zu sehen.


RHF ist mir leider zu weit, aber die Dead Daisies stehen bei mir in Salzburg (Rockhouse) auf dem Programm. Dort hab ich mit DA ebenfalls schon quatschen dürfen (Tour mit Glenn Hughes).
Wohlgemerkt, ER hat MICH angesprochen, als ich vor dem Club auf den Einlass gewartet habe und er mit seiner Klampfe Richtung Tourbus vorbeigelatscht ist.
IMHO tatsächlich ein äußerst sympathischer und entspannter Kerl.
*Kleinmädchenkreischmodus an:* Ich hoffe inständig, dass ich ihn beim kommenden Gig abpassen kann, damit er mir meine Klampfe signiert, in denen ich DA signature Pickups habe. *Kleinmädchenkreismodus aus*
Einen Revolution Saints Gig würde ich auch gerne mal mitnehmen, soweit sowas nicht nur in Italien bei Frontiers stattfindet.
Gimme the beat boys and free my soul
i wanna get lost in your rock `n roll
and drift away!

Zurück zu „Hard Rock“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: TheUnexpectedGuest und 3 Gäste