Der TATORT im Ersten - Thread

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
abuzze666
Bahamut
Bahamut
Beiträge: 13107
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Eastfreazland
Kontaktdaten:

Re: Der TATORT im Ersten - Thread

Beitrag von abuzze666 »

Rotorhead hat geschrieben:Die Qualitätsunterschiede sind eh krass. Berlin, München werden fast immer überragend, Saarland, Bodensee fast immer unter Polizeiruf 110 Qualität. Wäre garnicht böse, wenn nur noch gute Tatorte überhaupt produziert würden. "Drehbuch Müll? Machen wir nicht ..."
Dafür dann alte Tatorte wiederholen, da gäbe es weiß Gott genug.
Schimanski!!!
Benutzeravatar
blade_runner
Beiträge: 1023
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Tannhauser Gate

Re: Der TATORT im Ersten - Thread

Beitrag von blade_runner »

Berlin (Ritter und Stark), München (Batic und Leitmayr) und Leipzig (Saalfeld und Keppler) kann man sich fast immer geben. FFM (Steier und Mey) und Wien (Eisner, Fellner) sind auch nicht schlecht. Bin jetzt nicht so der totale Tatort-Freak, die Ermittler in den genannten Städten bekommen aber schon Sympathiepunkte.
Benutzeravatar
guentherkoch
Beiträge: 934
Registriert: 28.01.2009 13:53
Wohnort: Bavaria

Re: Der TATORT im Ersten - Thread

Beitrag von guentherkoch »

blade_runner hat geschrieben:Berlin (Ritter und Stark), München (Batic und Leitmayr) und Leipzig (Saalfeld und Keppler) kann man sich fast immer geben. FFM (Steier und Mey) und Wien (Eisner, Fellner) sind auch nicht schlecht. Bin jetzt nicht so der totale Tatort-Freak, die Ermittler in den genannten Städten bekommen aber schon Sympathiepunkte.
Korrekt, würde aber noch Köln hinzufügen!
Benutzeravatar
Thomas L
Beiträge: 540
Registriert: 06.03.2012 11:01

Re: Der TATORT im Ersten - Thread

Beitrag von Thomas L »

München, Köln und Berlin sind auch meine Favs.
Dortmund mit dem durchgeknallten Faber ist noch super.
Auch noch gut: Hannover - Lindholm
Ganz OK: Kiel - Borowski
Die Münsteraner, Thiel/Börne, liefern ab und an ganz gute Unterhaltung.
Benutzeravatar
romanmarlbo
Beiträge: 80
Registriert: 22.11.2011 18:06

Re: Der TATORT im Ersten - Thread

Beitrag von romanmarlbo »

Die "neuen" waren aber bis auf den Saarbrückener Totalreinfall alle ziemlich gut. Wiesbaden gut und anders, Frankfurt sehr solide, Dortmund auch klasse dank dem Hauptkomissar (die Gehilfen kommen zum Glück scheinbar auch aus der Eindimensionalität raus mit der Zeit). Ist mir grade mal so aufgefallen, nachdem ich den Hass auf dsa Gewürm überwunden hatte, was dafür verantwortlich ist, dass Stefan und Hilde Becker durch einen reggaehörenden Rollerdeppen ersetzt wurden.
Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 4196
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Der TATORT im Ersten - Thread

Beitrag von Shadowrunner92 »

Auch wenn das Polizeiruf 110 ist: die Rostocker Truppe ist großartigst.
Ansonsten Köln, Berlin, Hannover, Kiel, Münster, München, Frankfurt/Main in der Regel. Die anderen sind teilweise gut, aber oft auch eher nicht so.
"Anything else that annoys you about Stacy?"
- "She makes me go to bed at, like, 8 in the afternoon."
Benutzeravatar
guentherkoch
Beiträge: 934
Registriert: 28.01.2009 13:53
Wohnort: Bavaria

Re: Der TATORT im Ersten - Thread

Beitrag von guentherkoch »

Shadowrunner92 hat geschrieben:Auch wenn das Polizeiruf 110 ist: die Rostocker Truppe ist großartigst.
Ansonsten Köln, Berlin, Hannover, Kiel, Münster, München, Frankfurt/Main in der Regel. Die anderen sind teilweise gut, aber oft auch eher nicht so.
Nun ja ich find auch die Wiener mit am beständigsten, auf jedenfall mehr als Hannover oder auch Berlin!
Benutzeravatar
blade_runner
Beiträge: 1023
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Tannhauser Gate

Re: Der TATORT im Ersten - Thread

Beitrag von blade_runner »

guentherkoch hat geschrieben:
blade_runner hat geschrieben:Berlin (Ritter und Stark), München (Batic und Leitmayr) und Leipzig (Saalfeld und Keppler) kann man sich fast immer geben. FFM (Steier und Mey) und Wien (Eisner, Fellner) sind auch nicht schlecht. Bin jetzt nicht so der totale Tatort-Freak, die Ermittler in den genannten Städten bekommen aber schon Sympathiepunkte.
Korrekt, würde aber noch Köln hinzufügen!
Ja, Ballauf und Schenk sind auch recht ordentlich. Stimmt!
Benutzeravatar
blade_runner
Beiträge: 1023
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Tannhauser Gate

Re: Der TATORT im Ersten - Thread

Beitrag von blade_runner »

Bibi Fellner war gestern sehr gut!
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7311
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Der TATORT im Ersten - Thread

Beitrag von playloud308 »

blade_runner hat geschrieben:Bibi Fellner war gestern sehr gut!
Ich hoffe die bekommt einen Fernsehpreis. Das war Weltklasse.
Der Tatort war auch der zweite Gute in Folge!
Kingrandy

Re: Der TATORT im Ersten - Thread

Beitrag von Kingrandy »

Bis auf die Tatsache, dass man das österreichische Genuschel nicht immer ganz versteht, finde ich das Wiener Team eh ziemlich großartig.
Benutzeravatar
Sulfura
Beiträge: 2565
Registriert: 18.02.2010 21:08

Re: Der TATORT im Ersten - Thread

Beitrag von Sulfura »

Ich habe mir seit längerer Zeit auch mal wieder einen Tatort angeguckt. Fand ich sehr gut (besonders Bibi).
Auch wenn ich etwas unrealistisch fand, dass
Spoiler:
der böse Obergangsta einen Diesel fährt :)
Kingrandy

Re: Der TATORT im Ersten - Thread

Beitrag von Kingrandy »

Productplacement halt.
Benutzeravatar
blade_runner
Beiträge: 1023
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Tannhauser Gate

Re: Der TATORT im Ersten - Thread

Beitrag von blade_runner »

playloud308 hat geschrieben:
blade_runner hat geschrieben:Bibi Fellner war gestern sehr gut!
Ich hoffe die bekommt einen Fernsehpreis. Das war Weltklasse.
Der Tatort war auch der zweite Gute in Folge!
Das war der beste Tatort seit langem, obwohl die Berliner am vorigen Sonntag auch ziemlich gut waren. Für den Tatort ist Adele Neuhauser wirklich ein absoluter Glücksgriff. *huld* @ Bibiane Fellner!
Antworten