Paketzusteller-Elend

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
acore
Beiträge: 3976
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Churfranken

Re: Paketzusteller-Elend

Beitrag von acore »

JudasRising hat geschrieben:Ist doch auch gar nicht so schwer, von wegen "was weiß ich denn, womit Shop/Versender XY liefert". Bei einigen steht es direkt dabei (das sollte mMn eh Pflicht sein!), andernfalls kann man nachfragen BEVOR man bestellt und wenn jemand unbedingt auf DPD, GLS & Co besteht, dann bestell ich halt woanders.
Ich habe mich mal bei Amazon beschwert, dass ich ausschließlich von DHL beliefert werden möchte und sie sich Pakete per Hermes bei mir schenken können. Wurde abgelehnt, das könnten sie nicht steuern. Zum Glück kommt fast alles per DHL und Hermes war 'ne Ausnahme (mein Paket lag 2 Tage nach Verlassen des Amazon-Depots noch irgendwo bei Hermes herum - so was ist mir bei der DHL noch nicht untergekommen). Also nicht mal so ein Großer wie Amazon kann dir genau sagen, wer denn nun liefert.
Benutzeravatar
Hampel2
Beiträge: 2207
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ricoldinchuson

Re: Paketzusteller-Elend

Beitrag von Hampel2 »

acore hat geschrieben:Zum Glück kommt fast alles per DHL und Hermes war 'ne Ausnahme (mein Paket lag 2 Tage nach Verlassen des Amazon-Depots noch irgendwo bei Hermes herum - so was ist mir bei der DHL noch nicht untergekommen).
Zwei Tage geht ja noch. Bei mir waren es zwei WOCHEN. Da wusste die rechte Hand nicht was die linke tut.
Angeblich soll es auch zwei erfolglose Zustellversuche gegeben haben, was aber nicht sein konnte, da ich an den besagten Tagen definitiv zu Hause war. Mit DHL gabs bisher keinerlei Probleme.
Philipp II. zu den Spartanern: "Wenn ich euch besiegt habe, werden eure Häuser brennen, eure Städte in Flammen stehen und eure Frauen zu Witwen."
Antwort der Spartaner: "Wenn."
Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 16882
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: Paketzusteller-Elend

Beitrag von DerHorst »

acore hat geschrieben: Ich habe mich mal bei Amazon beschwert, dass ich ausschließlich von DHL beliefert werden möchte und sie sich Pakete per Hermes bei mir schenken können. Wurde abgelehnt, das könnten sie nicht steuern.
Wenn Du Prime Kunde bist, liefern die nur über DHL, wenn ich mich nicht irre. Zumindest habe ich im Testzeitraum nur von denen Post bekommen.
Benutzeravatar
Fallen_Angel
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 1253
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Umpfelmumpf
Kontaktdaten:

Re: Paketzusteller-Elend

Beitrag von Fallen_Angel »

DerHorst hat geschrieben:
acore hat geschrieben: Ich habe mich mal bei Amazon beschwert, dass ich ausschließlich von DHL beliefert werden möchte und sie sich Pakete per Hermes bei mir schenken können. Wurde abgelehnt, das könnten sie nicht steuern.
Wenn Du Prime Kunde bist, liefern die nur über DHL, wenn ich mich nicht irre. Zumindest habe ich im Testzeitraum nur von denen Post bekommen.
Jetzt, wo du das schreibst, das scheint zu stimmen. Bin seit einem knappen Jahr Prime-Kundin, und nur wenn ich was übern marketplace bestelle, kommt das per Post/Hermes/whatever. Die regulären Prime-Sendungen bringt alle der DHL-Mann. Ist mir bisher nicht aufgefallen.
Raggedy man, good night.
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5575
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Paketzusteller-Elend

Beitrag von JudasRising »

acore hat geschrieben:
JudasRising hat geschrieben:Ist doch auch gar nicht so schwer, von wegen "was weiß ich denn, womit Shop/Versender XY liefert". Bei einigen steht es direkt dabei (das sollte mMn eh Pflicht sein!), andernfalls kann man nachfragen BEVOR man bestellt und wenn jemand unbedingt auf DPD, GLS & Co besteht, dann bestell ich halt woanders.
Ich habe mich mal bei Amazon beschwert, dass ich ausschließlich von DHL beliefert werden möchte und sie sich Pakete per Hermes bei mir schenken können. Wurde abgelehnt, das könnten sie nicht steuern. Zum Glück kommt fast alles per DHL und Hermes war 'ne Ausnahme (mein Paket lag 2 Tage nach Verlassen des Amazon-Depots noch irgendwo bei Hermes herum - so was ist mir bei der DHL noch nicht untergekommen). Also nicht mal so ein Großer wie Amazon kann dir genau sagen, wer denn nun liefert.
Die kleinen dafür umso besser, oder wieso sollte ein Einmann-Label bzw Verkäufer nicht steuern können womit er verschickt? Wer Post/DHL (ist übrigens das Gleiche @Fallen-Angel :wink: ) ankündigt, liefert auch damit. Und auch von Amazon (direkt) kam bisher alles von DHL, lasse mir das nämlich immer an meine Packstation liefern, was soweit ich weiß per Hermes gar nicht möglich ist.
BLASPHEMER!
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5575
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Paketzusteller-Elend

Beitrag von JudasRising »

Hampel2 hat geschrieben:
JudasRising hat geschrieben:Die Sendung vom Wallraff hab ich leider verpasst, weiß jemand ob man das irgendwo online sehen kann?
Hier: http://rtl-now.rtl.de/guenter-wallraff- ... 1&season=0
Dankeschön, bis heute mittag gab's das da noch nicht, hatte schon befürchtet bei RTL gäbe es sowas gar nicht oder nur gegen Bezahlung.
Die "Schwarz auf Weiss"-Doku, die am Anfang kurz so sehen ist (Wallraff als "Neger"), ist übrigens auch sehr zu empfehlen, wer die noch nicht kennen sollte :wink:
BLASPHEMER!
Quasar
Beiträge: 1639
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Frankfurt

Re: Paketzusteller-Elend

Beitrag von Quasar »

DerHorst hat geschrieben:
acore hat geschrieben: Ich habe mich mal bei Amazon beschwert, dass ich ausschließlich von DHL beliefert werden möchte und sie sich Pakete per Hermes bei mir schenken können. Wurde abgelehnt, das könnten sie nicht steuern.
Wenn Du Prime Kunde bist, liefern die nur über DHL, wenn ich mich nicht irre. Zumindest habe ich im Testzeitraum nur von denen Post bekommen.
Was bedeutet "Prime Kunde" ??

Ich bekomme hier in Frankfurt / Main immer nur DHL Pakete !
Liegts an der Stadt ?

Holger
Deathperado
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 1682
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Paketzusteller-Elend

Beitrag von Deathperado »

Das Elend hast du nicht nur bei den paketzustellern. Auch im Postbereich ist das nicht anders. TNT-Boten werden erstmal richtig beschissen bezahlt und auch schön getriezt und verarscht. Habe mich schon diverse Male mit Leuten von denen unterhalten. Und auch bei der Post ist alles andere als eitel Sonnenschein. Da werden Subunternehmer eingesetzt, die absolut billig fahren und natürlich auch dementsprechend arbeiten. Ist den oberen aber völlig fratze, weil man immer noch eine anderen findet, der das macht. Und wie angelernte Hilfskräfte bei uns finanziell und personell behandelt werden, ist eine Unverfrorenheit. Das sind die Geschichten, die mich regelmäßig kotzen lassen. Wo soll das noch hinführen?
Wer Rassismus duldet, der fördert ihn.
La Moderacion tolerar el racismo.
Benutzeravatar
LordVader
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9867
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deathstar with Lens

Re: Paketzusteller-Elend

Beitrag von LordVader »

DerHorst hat geschrieben: Wenn Du Prime Kunde bist, liefern die nur über DHL, wenn ich mich nicht irre. Zumindest habe ich im Testzeitraum nur von denen Post bekommen.
Ne, hat damit wohl nichts zu tun.
Wir haben gestern ein Paket auch von Hermes bekommen (und da waren auch Sachen direkt von Amazon dabei.) Und Prime sind wir schon lange.
Ich kann die neidischen Blicke im Fitnesstudio nicht mehr ertragen!
Sollen sie sich doch ihre eigene Pizza mitbringen!
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5575
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Paketzusteller-Elend

Beitrag von JudasRising »

Deathperado hat geschrieben:Das Elend hast du nicht nur bei den paketzustellern. Auch im Postbereich ist das nicht anders. TNT-Boten werden erstmal richtig beschissen bezahlt und auch schön getriezt und verarscht. Habe mich schon diverse Male mit Leuten von denen unterhalten. Und auch bei der Post ist alles andere als eitel Sonnenschein. Da werden Subunternehmer eingesetzt, die absolut billig fahren und natürlich auch dementsprechend arbeiten. Ist den oberen aber völlig fratze, weil man immer noch eine anderen findet, der das macht. Und wie angelernte Hilfskräfte bei uns finanziell und personell behandelt werden, ist eine Unverfrorenheit. Das sind die Geschichten, die mich regelmäßig kotzen lassen. Wo soll das noch hinführen?
Find ich gut das mal aus erster Hand zu hören.

Hab heute von einer Verdi-Untersuchung gelesen, in der die Post ziemlich gut wegkommt, über 90% wären Festangestellte die nach Tarif bezahlt werden, auf Subunternehmer würde fast völlig verzichtet. Scheint ja dann nicht so ganz zu stimmen wenn man das von dir so hört.
BLASPHEMER!
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5575
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Paketzusteller-Elend

Beitrag von JudasRising »

Quasar hat geschrieben:
Was bedeutet "Prime Kunde" ??
Das ist quasi die Premiummitgliedschaft, für einen pauschalen Jahresbetrag kriegt man alles Versandkostenfrei und bis zum nächsten Tag.
BLASPHEMER!
Benutzeravatar
Eddie777
Beiträge: 301
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Home is where the heart is

Re: Paketzusteller-Elend

Beitrag von Eddie777 »

Quasar hat geschrieben:
DerHorst hat geschrieben:
acore hat geschrieben: Ich habe mich mal bei Amazon beschwert, dass ich ausschließlich von DHL beliefert werden möchte und sie sich Pakete per Hermes bei mir schenken können. Wurde abgelehnt, das könnten sie nicht steuern.
Wenn Du Prime Kunde bist, liefern die nur über DHL, wenn ich mich nicht irre. Zumindest habe ich im Testzeitraum nur von denen Post bekommen.
Was bedeutet "Prime Kunde" ??

Ich bekomme hier in Frankfurt / Main immer nur DHL Pakete !
Liegts an der Stadt ?

Holger
Ich bekommen meine Amazonpakete immer von DHL. Ich lasse mir die Sachen grundsätzlich an die Packstation liefern, und da liefert sowieso nur DHL hin.

Das Glas ist weder halbvoll noch halbleer. Das Glas ist doppelt so groß als es sein müsste.
Benutzeravatar
Fallen_Angel
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 1253
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Umpfelmumpf
Kontaktdaten:

Re: Paketzusteller-Elend

Beitrag von Fallen_Angel »

JudasRising hat geschrieben:Wer Post/DHL (ist übrigens das Gleiche @Fallen-Angel :wink: )
[Loriot]Ach?[/Loriot]

"Post" definiere ich als Postboten (ob da jetzt Deutsche Post, TNT oder was auch immer dran steht), der mir meine Klamotten in den Briefkasten schmeisst. DHL als Lieferung per Paketboten, für deren Erhalt ich irgendwo unterschreiben muss. Ob DHL letztenendes zum Postkonzern gehört oder nicht, ist mir doch wumpe :ka:
Raggedy man, good night.
Benutzeravatar
Timojugend
Beiträge: 3358
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Burscheid / NRW

Re: Paketzusteller-Elend

Beitrag von Timojugend »

Hab mir eben auch mal den Wallraff angesehen, und denke mal das es woanders nicht großartig anders abgeht als bei GLS.

Habe selber mal nen Monat bei TNT (über einen Subunternehmer) durchgehalten, und da lief es nicht großartig anders als in der Reportage.

16 Stunden tägliche Arbeitszeit waren eher Regel als Ausnahme, diese bescheuerten Strafen für Pakete werfen oder rauchen in der Halle gabs da auch (auch wenn sich niemand dran gehalten hat und das auch nicht geahndet wurde).

Pausen machen gabs auch nicht, Fahrtenbücher gefaket, Mahlzeiten (Schnitzelbrötchen von der Tanke) wurden während der Fahrt eingenommen, und sämtliche Verkehrsregeln mussten auf mein eigenes Risiko gebrochen werden um überhaupt mal nach Hause zu kommen.

Wäre dieser Job regelkomform verlaufen (ich wurde für 8 Stunden bezahlt und hab regelmäßig 16 fürs gleiche Geld geschoben), hätte ich diesen ohnehin anstrengenden Job wohl auch gerne weiter gemacht. Aber unter solchen Umständen: Niemals wieder!
Wenn man aus einer Schulter heraus wächst, gilt man in Deutschland als Arm.
Endamon

Re: Paketzusteller-Elend

Beitrag von Endamon »

Habe vor den Leuten eine Menge Demut und vor allen Dingen das man seine Sachen so gut wie immer auch termingenau bekommt. Hatte auch schon mal dem DHL-Mann Trinkgeld gegeben, ist immer freundlich und ein lieber Mensch. Auch wenn ich selber weniger habe, werde ich demnächst immer mal wieder nen Euro oder Zwei parat haben (nicht immer aber ab und zu).
Antworten