Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
ego
Beiträge: 1419
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Freiburg

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitragvon ego » 26.09.2017 16:47

Shadowrunner92 hat geschrieben:Ich habe in der Einführungswoche einen US-Amerikaner getroffen, mit dem ich mich auch ganz gut verstanden habe.
Und seit ein paar Tagen postet der extrem viel auf Facebook, ausschließlich Redneck-Gedöns. Bei Bildern von Mähdreschern etc. war ich noch amüsiert, aber heute wurde dann erstmal das Statement von Ted Nugent zu der ganzen NFL-Sache geteilt (Inhalt genau so, wie man sich das vorstellt), und später noch eine Aussage des Besitzers der Dallas Cowboys, der seinen Angestellten wohl gesagt hat, dass jeder fristlos entlassen wird, der sich hinkniet.
Ähm, ja. :ka:


Nach Info auf Sport 1 haben sich gestern beim Montag Nacht Spiel alle Spieler der Dallas Cowboys zusammen mit ihrem Besitzer (war der erste der das gemacht hat) hingekniet.
We are different
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 36816
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hawkins, IN
Kontaktdaten:

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitragvon costaweidner » 26.09.2017 21:15

Undo hat geschrieben:
costaweidner hat geschrieben:
Undo hat geschrieben:Aber lange nicht so einen Aufschrei wie jetzt gerade.

Findest du? Ich sehe eher, dass die Reaktionen eben anscheinend aus anderen Lagern kommen als bei dem anderen Vorfall.



jaha, das ist aber das Lager wo Trump seine Basis hat.

Klar, aber ich kann jetzt nur so mittel überrascht tun, dass aus dem Lager nix kommt bei misogynistischer Scheiße.
Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 26118
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitragvon Undo » 27.09.2017 05:37

costaweidner hat geschrieben:
Undo hat geschrieben:
costaweidner hat geschrieben:
Undo hat geschrieben:Aber lange nicht so einen Aufschrei wie jetzt gerade.

Findest du? Ich sehe eher, dass die Reaktionen eben anscheinend aus anderen Lagern kommen als bei dem anderen Vorfall.



jaha, das ist aber das Lager wo Trump seine Basis hat.

Klar, aber ich kann jetzt nur so mittel überrascht tun, dass aus dem Lager nix kommt bei misogynistischer Scheiße.


Überraschend finde ich das überhaupt nicht. Das bestätigt leider nur meinen Eindruck, dass Trump wirklich überhaupt nichtso von dem Land weiß, welches er "führt".
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.
Benutzeravatar
Nagrach
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 12692
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Azeroth
Kontaktdaten:

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitragvon Nagrach » 27.09.2017 06:42

Wie auch? Mit dem Silberlöffel im Mund zur Welt gekommen und auch danach nie in Kontakt mit dem normalen Volk. Der weiss vermutlich gerade mal, dass es das gibt - irgendwo müssen seine Putzfrauen, Chauffeure und Gärtner ja herkommen - aber abseits davon? Gähnende Leere.
When in doubt - potato!
Benutzeravatar
acore
Beiträge: 12517
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Churfranken

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitragvon acore » 27.09.2017 07:03

Nagrach hat geschrieben:... aber abseits davon? Gähnende Leere.

Besonders zwischen seinen Ohren.
Benutzeravatar
Hyronimus
Beiträge: 10940
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Würzburg

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitragvon Hyronimus » 27.09.2017 08:34

Despite the constant negative press covfefefefefe:

http://www.spiegel.de/netzwelt/apps/twi ... 70078.html

:D
"If I can access the Internet, I might find answers." (Dan Brown)
Last.fm (jetzt mit Blingbling)
Benutzeravatar
Rorschach
Beiträge: 2262
Registriert: 15.04.2010 19:46
Wohnort: osnabrück

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitragvon Rorschach » 28.09.2017 12:55

Thunderforce hat geschrieben:Die Flagge ehren, ey.
Wie weit draußen das alleine ist.


Aus unserer Sicht, ja. Man soll ja nicht alle US-Amerikaner über einen Kamm scheren, aber was das "Flagge ehren" angeht sind sie sich doch alle ziemlich ähnlich. Gehört halt dazu. Genauso wie gemeinsames Rezitieren des Flaggenappells in der Schule. Das ist für unsereinen befremdlich, aber nüchtern betrachtet überhaupt kein Problem.
Wir leben in einer virtuellen Scheinwelt. So einfach ist das. Eine Welt voller Mutanten und Zombies mit einem IQ geringer als eine Dillgurke.

mit 300 km/h generierter Stoll
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 16560
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitragvon infected » 29.09.2017 07:44

Trump ist gnädig, immerhin hat er jetzt endlich den Jones Act für 10 Tage außer Kraft gesetzt (die Fracht nach Puerto Rico darf nur mit US-Amerikanischen Schiffen hingebracht werden).

Das Problem in Kurzform: Die Frachtraten sind da deutlich höher, weshalb Nahrungsmittel in Puerto Rico eh schon erheblich teurer sind, jetzt nach dem Hurrikan sind gar nicht mehr genug Kapazitäten vorhanden, die Frachtraten explodiert (wodurch die Hilfeleistungen in diesem ohnehin schon finanziell angeschlagen US-Gebiet noch teurer werden) aber dennoch hat der sich bis gestern geweigert auch nur kurzfristig das ganze aufzuheben (im Gegensatz zu den Virgin Islands beispielsweise, die eine dauerhafte Befreiung haben) mit Verweis auf die Sicherung von Arbeitsplätze in der US-Transportindustrie.

http://www.independent.co.uk/news/world/americas/puerto-rico-maria-irma-hurricane-waiver-to-bring-vital-fuel-and-supplies-to-island-a7969156.html

Heute Nacht hat er dann endlich doch noch zugestimmt:
https://www.nytimes.com/2017/09/28/us/jones-act-waived.html?mcubz=1

https://de.wikipedia.org/wiki/Jones_Act
Nobody expects the Spanish Inquisition!
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 18226
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitragvon Rotstift » 29.09.2017 08:48

ego hat geschrieben:
Shadowrunner92 hat geschrieben:Ich habe in der Einführungswoche einen US-Amerikaner getroffen, mit dem ich mich auch ganz gut verstanden habe.
Und seit ein paar Tagen postet der extrem viel auf Facebook, ausschließlich Redneck-Gedöns. Bei Bildern von Mähdreschern etc. war ich noch amüsiert, aber heute wurde dann erstmal das Statement von Ted Nugent zu der ganzen NFL-Sache geteilt (Inhalt genau so, wie man sich das vorstellt), und später noch eine Aussage des Besitzers der Dallas Cowboys, der seinen Angestellten wohl gesagt hat, dass jeder fristlos entlassen wird, der sich hinkniet.
Ähm, ja. :ka:


Nach Info auf Sport 1 haben sich gestern beim Montag Nacht Spiel alle Spieler der Dallas Cowboys zusammen mit ihrem Besitzer (war der erste der das gemacht hat) hingekniet.


https://images.sport1.de/imagix/filter2 ... 0f41fc6a62
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 93077
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitragvon Thunderforce » 29.09.2017 08:57

Rotstift hat geschrieben:
ego hat geschrieben:
Shadowrunner92 hat geschrieben:Ich habe in der Einführungswoche einen US-Amerikaner getroffen, mit dem ich mich auch ganz gut verstanden habe.
Und seit ein paar Tagen postet der extrem viel auf Facebook, ausschließlich Redneck-Gedöns. Bei Bildern von Mähdreschern etc. war ich noch amüsiert, aber heute wurde dann erstmal das Statement von Ted Nugent zu der ganzen NFL-Sache geteilt (Inhalt genau so, wie man sich das vorstellt), und später noch eine Aussage des Besitzers der Dallas Cowboys, der seinen Angestellten wohl gesagt hat, dass jeder fristlos entlassen wird, der sich hinkniet.
Ähm, ja. :ka:


Nach Info auf Sport 1 haben sich gestern beim Montag Nacht Spiel alle Spieler der Dallas Cowboys zusammen mit ihrem Besitzer (war der erste der das gemacht hat) hingekniet.


https://images.sport1.de/imagix/filter2 ... 0f41fc6a62


Geiles Bild.

Mal am Rande, rein optisch drückt das IMO sehr viel mehr Demut und Anstand aus (oder meinetwegen Verehrung für die bekackte Flagge), als in einer groben Linie stehende Spieler, die falsch und schlecht "Oh say can you see....." gröhlen. *g*
You don't even Nomi.
Thekenumschau | Last FM | RYM Diary
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 18226
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitragvon Rotstift » 29.09.2017 09:03

Mitsingen tut da eh keiner, die US-Hymne überfordert den Stimmumfang und das gesangliche Vermögen der meisten Menschen. :D
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 70848
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitragvon NegatroN » 29.09.2017 09:05

Rotstift hat geschrieben:Mitsingen tut da eh keiner, die US-Hymne überfordert den Stimmumfang und das gesangliche Vermögen der meisten Menschen. :D


Brüh im Lichte dieses Glückes ...
Am besten gefällt mir an der EU die Reisefreiheit. Heute muss ich nicht mehr in den Panzer steigen, um ohne Papiere nach Frankreich zu kommen.

http://www.negatron.de
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 18226
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitragvon Rotstift » 29.09.2017 09:09

NegatroN hat geschrieben:
Rotstift hat geschrieben:Mitsingen tut da eh keiner, die US-Hymne überfordert den Stimmumfang und das gesangliche Vermögen der meisten Menschen. :D


Brüh im Lichte dieses Glückes ...


Nun ja, die Fähigkeit einen kurzen Text zu lernen hat ja weniger mit musikalischem als mehr mit kognitivem Vermögen zu tun...
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 93077
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitragvon Thunderforce » 29.09.2017 09:16

"Sind Sie Sarah Connor?"
- "Ja...?"


RATATATATATATA RATATATATATA

:D
You don't even Nomi.
Thekenumschau | Last FM | RYM Diary
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 18226
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitragvon Rotstift » 29.09.2017 09:21

Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Zurück zu „Dark Eye Inn“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: costaweidner, Eichler, LordVader und 71 Gäste