Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
SirFranklin
Beiträge: 1583
Registriert: 18.02.2013 17:44
Wohnort: Pfalz

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitragvon SirFranklin » 18.09.2017 12:15

Diese komische umdeutung gibts hier aber auch, zum Beispiel wenn von linksfaschisten oder der Nazi- Organisation Antifa die Rede ist. Oder, auch schon gelesen: die nsdap war links, weil das waren Sozialisten!!!1elf!
Ne Operation am offenen Hirn würde bei solchen Leuten jedenfalls nix verschlimmern.
"Ich feier mich gerade selbst."
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 70842
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitragvon NegatroN » 18.09.2017 12:16

infected hat geschrieben:Spicey sieht richtig gesund aus seit er nicht mehr für den dementen Schmalspur-Voldemort arbeitet und er hat scheinbar Humor:
https://twitter.com/colbertlateshow/status/909584184527675392


Guter Kommentar dazu:

http://www.zeit.de/kultur/film/2017-09/ ... ettansicht
Am besten gefällt mir an der EU die Reisefreiheit. Heute muss ich nicht mehr in den Panzer steigen, um ohne Papiere nach Frankreich zu kommen.

http://www.negatron.de
Benutzeravatar
MasterOfWurst
Beiträge: 5055
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: München

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitragvon MasterOfWurst » 18.09.2017 12:44

NegatroN hat geschrieben:
infected hat geschrieben:Spicey sieht richtig gesund aus seit er nicht mehr für den dementen Schmalspur-Voldemort arbeitet und er hat scheinbar Humor:
https://twitter.com/colbertlateshow/status/909584184527675392


Guter Kommentar dazu:

http://www.zeit.de/kultur/film/2017-09/ ... ettansicht

*daumenhoch*
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 16548
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sanctum Sanctorum

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitragvon infected » 18.09.2017 12:50

NegatroN hat geschrieben:
infected hat geschrieben:Spicey sieht richtig gesund aus seit er nicht mehr für den dementen Schmalspur-Voldemort arbeitet und er hat scheinbar Humor:
https://twitter.com/colbertlateshow/status/909584184527675392


Guter Kommentar dazu:

http://www.zeit.de/kultur/film/2017-09/ ... ettansicht

Eine abschließende Meinung habe ich dazu noch nicht. In dem Moment kam das schon sehr überraschend und hat mir ein leicht hämisches Grinsen entlockt. Spicey deswegen besser leiden können? Eher weniger, er wird ein Idiot bleiben und dauerhaft mit dem von ihm abgelassenen Unsinn verbunden bleiben. Stellenweise hatte das für mich eher etwas von einem Tanzbär am Nasenring, der sich darüber freut, dass er den anderen endlich zeigen kann, dass er doch gar nicht so übel ist wie man meint und man sogar "ironisch" kann.
Nobody expects the Spanish Inquisition!
Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 26109
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitragvon Undo » 18.09.2017 13:33

infected hat geschrieben:
NegatroN hat geschrieben:
infected hat geschrieben:Spicey sieht richtig gesund aus seit er nicht mehr für den dementen Schmalspur-Voldemort arbeitet und er hat scheinbar Humor:
https://twitter.com/colbertlateshow/status/909584184527675392


Guter Kommentar dazu:

http://www.zeit.de/kultur/film/2017-09/ ... ettansicht

Eine abschließende Meinung habe ich dazu noch nicht. In dem Moment kam das schon sehr überraschend und hat mir ein leicht hämisches Grinsen entlockt. Spicey deswegen besser leiden können? Eher weniger, er wird ein Idiot bleiben und dauerhaft mit dem von ihm abgelassenen Unsinn verbunden bleiben. Stellenweise hatte das für mich eher etwas von einem Tanzbär am Nasenring, der sich darüber freut, dass er den anderen endlich zeigen kann, dass er doch gar nicht so übel ist wie man meint und man sogar "ironisch" kann.


Ich sehe das auch so. Das ist eine reichlich arme Socke, mehr nicht.
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 93064
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitragvon Thunderforce » 25.09.2017 14:31

Groß:

Während der Atomkrieg dräut und halb Amerika von Hurricanes zerstört wurde handeln 18 der letzten 20 Tweets (hab jetzt nicht gezählt, aber die Größenordnung stimmt) von Dumb Donald davon, dass MAN GEFÄLLIGST DIE FLAGGE ZU RESPEKTIEREN HABE!
Das ist natürlich ein megawichtiges Thema, klar.

Hintergrund sind wohl Spieler aus Football, Baseball und Basketball, die bei der US Hymne im Stadion nicht gestanden haben, sondern sich hinknieten, als Zeichen gegen Rassismus und Polzeigewalt.
Trump bezeichnete Spieler, die das gemacht haben danach u.a. als "Hurensöhne".

Ein Spieler, der eine Einladung ins weiße Haus ablehnte, wurde wieder ausgeladen (macht Sinn, jemanden ausladen, der gar nicht kommen wollte).

Mehr u.a. hier:
http://www.faz.net/aktuell/politik/trum ... 14639.html


Es entsteht einmal mehr der Eindruck eines maximal Dreijährigen, geistig derb behinderten Jungen, der auf und ab springt und "Meine Suppe ess ich nicht" ruft. Im Gegensatz zu seien Äußerungen gegenüber Nordkorea, die ja im gleichen Tonfall verfasst sind, ist es hier aber ein komplett egales Thema und darum endlich mal wieder lustig.

Die Spieler respektieren die Flagge nicht, schmeißt sie alle raus!
Wie wenig kann man denn noch merken? Wie geisteskrank kann ein einziger Mensch sein? Irre.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | Last FM | RYM Diary
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 36287
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitragvon Porcupine » 25.09.2017 15:46

Dazu gab es heute auch einen großen Artikel im Sportteil der WAZ.
Trump bekommt massiv Gegenwind, selbst Sportfunktionäre die ihn gewählt haben stellen sich jetzt quer und viele schwarze Sportler knien jetzt erst recht.
Der Depp scheint da ein schönes Eigentor geschossen zu haben. :D

Auch lustig: Jared Kushner hat offenbar ein privates Emailkonto für dienstliche Mails genutzt.
Wirklich sensible Infos sind da wohl nicht übermittelt worden, aber trotzdem: Wie strunzdämlich kann man sein??? :traenenlach:
Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 26109
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitragvon Undo » 25.09.2017 16:19

Tscha, man kann Frauen, Farbige, Homesexuelle usw. dissen, verunglimpfen, beleidigen und betatschen. Das ist alles eher hihi. Aber wehe man sagt was gegen Sportler...
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.
Benutzeravatar
Hyronimus
Beiträge: 10932
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Würzburg

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitragvon Hyronimus » 25.09.2017 16:23

Porcupine hat geschrieben:Auch lustig: Jared Kushner hat offenbar ein privates Emailkonto für dienstliche Mails genutzt.
Wirklich sensible Infos sind da wohl nicht übermittelt worden, aber trotzdem: Wie strunzdämlich kann man sein??? :traenenlach:

Das habe ich auch hart gefeiert! Würde mich nucht wundern, wenn der restliche Clan das genauso machen würde.
"If I can access the Internet, I might find answers." (Dan Brown)
Last.fm (jetzt mit Blingbling)
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 47045
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitragvon Tolpan » 25.09.2017 16:34

Undo hat geschrieben:Tscha, man kann Frauen, Farbige, Homesexuelle usw. dissen, verunglimpfen, beleidigen und betatschen. Das ist alles eher hihi. Aber wehe man sagt was gegen Sportler...

Hm?

Sie knien ja gerade nieder weil der Präsident rassistisch unterwegs ist und insbesondere Schwarze und Trans-Gender benachteiligt.
Noli timere messorem
Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 26109
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitragvon Undo » 25.09.2017 16:42

Tolpan hat geschrieben:
Undo hat geschrieben:Tscha, man kann Frauen, Farbige, Homesexuelle usw. dissen, verunglimpfen, beleidigen und betatschen. Das ist alles eher hihi. Aber wehe man sagt was gegen Sportler...

Hm?

Sie knien ja gerade nieder weil der Präsident rassistisch unterwegs ist und insbesondere Schwarze und Trans-Gender benachteiligt.


Ich meine doch nicht die Sportler, die machen das völlig richtig. Ich wunder mich über den jetzt erstmals wirklich großen nationalen Aufschrei. Frauen angrabbeln ist ok, aber Sportler anpupen halt nicht. Tadaaaa.
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.
Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 3607
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitragvon Shadowrunner92 » 25.09.2017 19:17

Ich habe in der Einführungswoche einen US-Amerikaner getroffen, mit dem ich mich auch ganz gut verstanden habe.
Und seit ein paar Tagen postet der extrem viel auf Facebook, ausschließlich Redneck-Gedöns. Bei Bildern von Mähdreschern etc. war ich noch amüsiert, aber heute wurde dann erstmal das Statement von Ted Nugent zu der ganzen NFL-Sache geteilt (Inhalt genau so, wie man sich das vorstellt), und später noch eine Aussage des Besitzers der Dallas Cowboys, der seinen Angestellten wohl gesagt hat, dass jeder fristlos entlassen wird, der sich hinkniet.
Ähm, ja. :ka:
"Betraying the FBI is one thing, but sarcasm? Wow."

Last.fm
(vergesst den Namen, der ist, äh, alt.)
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 36809
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hawkins, IN
Kontaktdaten:

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitragvon costaweidner » 26.09.2017 11:49

Undo hat geschrieben:
Tolpan hat geschrieben:
Undo hat geschrieben:Tscha, man kann Frauen, Farbige, Homesexuelle usw. dissen, verunglimpfen, beleidigen und betatschen. Das ist alles eher hihi. Aber wehe man sagt was gegen Sportler...

Hm?

Sie knien ja gerade nieder weil der Präsident rassistisch unterwegs ist und insbesondere Schwarze und Trans-Gender benachteiligt.


Ich meine doch nicht die Sportler, die machen das völlig richtig. Ich wunder mich über den jetzt erstmals wirklich großen nationalen Aufschrei. Frauen angrabbeln ist ok, aber Sportler anpupen halt nicht. Tadaaaa.

Ist jetzt nicht so als hätte es bei der Aussage, auf die vermutlich anspielst nicht ebenfalls einen riesigen Aufschrei gegeben. Gebracht hat es halt nix.
Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9610
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitragvon Rivers » 26.09.2017 11:49

Undo hat geschrieben:Ich meine doch nicht die Sportler, die machen das völlig richtig. Ich wunder mich über den jetzt erstmals wirklich großen nationalen Aufschrei. Frauen angrabbeln ist ok, aber Sportler anpupen halt nicht. Tadaaaa.


Das ist halt wieder der Rassismus von Trump, der da eine Rolle spielt und durch den er spaltet. Die meisten NFL Profis sind Farbige. Jetzt hatte Trump was über NASCAR getwittert, ein Weißensport. Außerdem wollte er mal in die NFL investieren und wurde zurückgewiesen.
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 70842
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitragvon NegatroN » 26.09.2017 11:56

costaweidner hat geschrieben:Ist jetzt nicht so als hätte es bei der Aussage, auf die vermutlich anspielst nicht ebenfalls einen riesigen Aufschrei gegeben.


Aber nicht bei seinen Fans. Das ist diesmal zumindest in Teilen anders. Das könnte tatsächlich der erste Moment sein, in dem er es sich mit den falschen verscherzt.
Am besten gefällt mir an der EU die Reisefreiheit. Heute muss ich nicht mehr in den Panzer steigen, um ohne Papiere nach Frankreich zu kommen.

http://www.negatron.de

Zurück zu „Dark Eye Inn“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Cherusker, Nagrach, Shadowrunner92 und 65 Gäste