Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Schnabelrock
Beiträge: 10425
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitrag von Schnabelrock » 17.08.2017 16:11

thunderstruck hat geschrieben: an sich hat er doch nichts anderes gemacht als auch konservative politiker und die bildzeitung in deutschland, vor allem vermehrt seit g20, auch andauernd machen?!

Nein, hat er nicht. Aber wenn diese imo (für seine Verhältnisse) eher geringe Sünde geeignet ist, den Penner ein für allemal aus dem Verkehr zu ziehen ... go ahead.
Hamstern? Plündern!

Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21748
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitrag von NegatroN » 17.08.2017 16:29

And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Heiko-S-
Beiträge: 608
Registriert: 27.05.2017 10:00

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitrag von Heiko-S- » 17.08.2017 17:34

NegatroN hat geschrieben:http://www.faz.net/aktuell/politik/trum ... 53608.html

Ohne Worte
Da fehlen einem wirklich die Worte....was für ein kranker Depp!

Benutzeravatar
thunderstruck
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 1448
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: st.pauli

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitrag von thunderstruck » 17.08.2017 17:39

Schnabelrock hat geschrieben:
thunderstruck hat geschrieben: an sich hat er doch nichts anderes gemacht als auch konservative politiker und die bildzeitung in deutschland, vor allem vermehrt seit g20, auch andauernd machen?!

Nein, hat er nicht. Aber wenn diese imo (für seine Verhältnisse) eher geringe Sünde geeignet ist, den Penner ein für allemal aus dem Verkehr zu ziehen ... go ahead.
was hat er nicht?
Anarchie

Benutzeravatar
thunderstruck
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 1448
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: st.pauli

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitrag von thunderstruck » 17.08.2017 17:43

NegatroN hat geschrieben:http://www.faz.net/aktuell/politik/trum ... 53608.html

Ohne Worte

ich hab die vice doku gesehen. unsimpatischer typ und auch der daily stormer typ geht gar nicht...
Anarchie

Schnabelrock
Beiträge: 10425
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitrag von Schnabelrock » 17.08.2017 19:05

thunderstruck hat geschrieben: was hat er nicht?

Na, er hat nichts anderes gemacht als die rechten Schwachmaten jeden Tag machen, vor allem mal auf die genauso bösen Linken zeigen. Das kennt man hier von Gauland bis zurück zu FJS. Nun ist das auf einmal das evilste vom evilen. Mir auch recht.
Hamstern? Plündern!

Benutzeravatar
thunderstruck
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 1448
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: st.pauli

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitrag von thunderstruck » 17.08.2017 19:19

Schnabelrock hat geschrieben:
thunderstruck hat geschrieben: was hat er nicht?

Na, er hat nichts anderes gemacht als die rechten Schwachmaten jeden Tag machen, vor allem mal auf die genauso bösen Linken zeigen. Das kennt man hier von Gauland bis zurück zu FJS. Nun ist das auf einmal das evilste vom evilen. Mir auch recht.

ach so :klatsch: du hast das unterstrichen, was ich gesagt habe, nicht widersprochen. sorry :D hab ich falsch verstanden. dann ja, genau! :wink:
Anarchie

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27967
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitrag von Thunderforce » 18.08.2017 07:15

Schnabelrock hat geschrieben:
thunderstruck hat geschrieben: was hat er nicht?

Na, er hat nichts anderes gemacht als die rechten Schwachmaten jeden Tag machen, vor allem mal auf die genauso bösen Linken zeigen. Das kennt man hier von Gauland bis zurück zu FJS. Nun ist das auf einmal das evilste vom evilen. Mir auch recht.
Er hat Leute, die unter anderem auf offener Straße einen Mord gegangen haben oder mit 5-6 Mann in einer Tiefgarage einen Schwarzen zu Mus gekloppt haben (mal nach Deandre Harris googeln) als "very fine people" bezeichnet und sich bestenfalls halbarschig von ihnen distanziert. Und das erst nach Tagen und Druck von außen, weil er angeblich Fakten sammeln wollte. Das ist das eigentlich schlimme und nicht der Hinweis daruaf, dass es auch auf der anderen Seite Gewalt gegeben hat.
Und ja, das ist eine (deutlich) andere Qualitätsstufe, als wenn hier irgendein AFD oder CSU-Spasmonaut "Die Linken sind genau so schlimm" sagt.
Das mag nicht das "evilste vom evilem" sein, aber es ist zumindest nach der Beinahe-Auslösung eines Atomkrieges mit Nordkorea das abartigste und ekelhafteste, das er bisher in seiner Präsidentschaft getan hat.
Allerdings wird das natürlich nicht der Tiefpunkt gewesen sein. Den erreicht er nächste Woche. Und dann wieder in der Woche drauf. usw. usf- Wenn man bisher eines gelernt hat, dann, dass es bei diesem "Menschen" keinen Nullpunkt, keinen Rock Bottom gibt, er kommt immer NOCH drunter.

Neuestes Highlight:
Beim Anschlag von Barcelona muss man komischerweise keine Fakten sammeln, sondern kann das ganze direkt 2 Stunden später unter Hinweis auf einen General Pershing, der (der Legende nach, wahrscheinlich stimmt das nichtmal) vor X Jahren mal muslimische Gefangene mit in Schweineblut getauchten Kugeln exekutiert haben soll, verdammen.
s.: http://www.zeit.de/politik/ausland/2017 ... g-methoden

Warum? Na klar, das in Barcelona waren muslimische Untermenschen und keine tollen White Supremacists, die ja zudem auch eine Erlaubnis für ihre Demo hatten, was die Gewalt und den Mord natürlich rechtfertigt, klar.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd

Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21748
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitrag von NegatroN » 18.08.2017 07:20

Siehe Thunderforce. Und weder Gauland noch FJS sind bzw. waren Staatschefs.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Benutzeravatar
LadyVader
Moderator
Moderator
Beiträge: 5009
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Todesstern
Kontaktdaten:

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitrag von LadyVader » 18.08.2017 07:28

Wenn ein Staatsoberhaupt etwas von sich gibt, was den Oberwixxer vom KKK zu öffentlichem Applaus veranlasst hat das tatsächlich eine andere Qualität als das was die Gaulands und Seehofers hier verbal erbrechen, ja.
You know this end of days, will be a lot of days
- New Model Army, "End of Days"

Wenn ich so schreibe, wirds ernst. <== so schreibe ich als Mod
So ist nur Spaß. <== so schreibe ich als Forumsuser

Check out My Virtual Mission

http://europa.dengelnet.de/

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27967
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitrag von Thunderforce » 18.08.2017 07:45

Ich komme mir zwar langsam selber doof vor, es ständig zu verlinken, aber auch zu o.g. Thematik hat es John Oliver einmal mehr sehr gut zusammengefasst. In nur 5 Minuten:
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd

Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7513
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitrag von monochrom » 18.08.2017 07:49

NegatroN hat geschrieben:Siehe Thunderforce. Und weder Gauland noch FJS sind bzw. waren Staatschefs.
Yep, bin ich mit dabei. Und bei allem Unmut über die CSU und große Teile der CDU, eine Gleichsetzung ist da völlig unangebracht.
I, too, wish to be a decent manboy

Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 3465
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitrag von KingFear » 18.08.2017 08:13

Thunderforce hat geschrieben:Ich komme mir zwar langsam selber doof vor, es ständig zu verlinken, aber auch zu o.g. Thematik hat es John Oliver einmal mehr sehr gut zusammengefasst. In nur 5 Minuten:
Wird die süffisante Selbstzufriedenheit von John Oliver diese Woche endlich Trump stürzen? Bleiben sie dran!
Put it in gear, motherfucker
For tonight we ride

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27967
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitrag von Thunderforce » 18.08.2017 08:15

Hä?
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd

Benutzeravatar
ReplicaOfLife
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5133
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen
Kontaktdaten:

Re: Die USA werden uns noch viel Freude bereiten

Beitrag von ReplicaOfLife » 18.08.2017 08:16

Thunderforce hat geschrieben:Hä?
KingFear mag John Oliver nicht.
You look like a terrorist with a broken windscreen wiper, and your face is ridiculous.

Antworten