uiuiuiuiuiui the hobbit

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Chris777
Beiträge: 2799
Registriert: 12.11.2014 19:03

Re: uiuiuiuiuiui the hobbit

Beitrag von Chris777 »

Die Logistik dahinter, die detailierten Kostüme usw. Das war schon ganz großer Aufwand. Und das New Line Cinema ihm vertraut hat.
Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7859
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: uiuiuiuiuiui the hobbit

Beitrag von Rivers »

LotR schafft es, hinter all dem Ramtamtam noch die Figuren erkennbar zu machen und sich Zeit für einige schöne kleine Szenen zu lassen. Die Tricktechnik ist ziemlich gut, dafür dass das 15 Jahre her ist, alleine Gandalf in dem "kleinen Hobbithaus". Was für einen Aufbau die da wohl machen mussten.

Über die 3 Filme schafft Jackson einfach eine Menge, v.a. sind die Regionen und Städte wiedererkennbar, was ich ziemlich knorke finde. Er hat einfach ein überbordendes Buch ganz gut verfilmt. Mal halbwegs neutral betrachtet.

Bei dem Hobbit merkt man, dass er keine Lust mehr hat, überfordert ist, der Spirit draußen ist und das ganze in eine ziemliche Schieflage geraten ist. Das ist Turbo, Ram it Down und Nostradamus.

Insofern: Ganz guter Regisseur, der gute Bilder schafft aber wahrscheinlich ein noch besserer Organisator.
Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7859
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: uiuiuiuiuiui the hobbit

Beitrag von Rivers »

costaweidner hat geschrieben:Was dann aber letztlich in vielen Fällen die Verschwendung von extrem viel Schauspieltalent ist. McKellen, Freeman, Mortensen etc.
Der Film wäre mit Pornodarstellern aber auch nicht besser geworden. *g* Ist doch genauso bei den späteren Harry Potter Filmen. Am Besten sind die dann, wenn die Schauspieler mal Raum haben, was zu schauspielern. So wie Bill Nighy.
Chris777
Beiträge: 2799
Registriert: 12.11.2014 19:03

Re: uiuiuiuiuiui the hobbit

Beitrag von Chris777 »

Wenn man sich anschaut das Jackson u.A. The Frighteners und Heavenly Creatures gedreht hat, sind das schon größere Gegensätze. Wenn man sich die ganzen Versatzstücke raus nimmt und analysiert wie Mountain King dann kommt man aber zu dem Schluss das WETA der Star ist und nicht die Schaustellerkunst.
Benutzeravatar
Fallen_Angel
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 1254
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Umpfelmumpf
Kontaktdaten:

Re: uiuiuiuiuiui the hobbit

Beitrag von Fallen_Angel »

Ich kann mir meine Kritik komplett sparen, hat der MountainKing schon alles für mich gesagt.

Himmel, Arsch und Zwir, was eine hochnotpeinliche Angelegenheit.

Das einzige, was mir gut gefallen hat, war am Schluss der Übergang zu den LotR-Filmen. Ansonsten habe ich mich sehr schlecht unterhalten gefühlt.
Raggedy man, good night.
Benutzeravatar
Sebe
Beiträge: 1343
Registriert: 21.12.2014 16:03
Wohnort: Mülheim/Ruhr
Kontaktdaten:

Re: uiuiuiuiuiui the hobbit

Beitrag von Sebe »

Was ich mich jetzt immer Frage: Die haben doch in der Höhle von Smaug so einen blauen Stein gesucht. Bilbo hat den gefunden und den Menschen/Elfen gegeben. Ist der am Ende noch mal aufgetaucht? Kann mich nicht erinnern, dass der nach der Schlacht noch mal ein Thema war. :ka:
Bite your tongue! Who taught you those words?!
Blaspheme! When you're under my roof, don't ever say "Rock and Roll"!

Last.fm | Platten | Facebook
Benutzeravatar
oger
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 12441
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Siegen

Re: uiuiuiuiuiui the hobbit

Beitrag von oger »

An ein paar Stellen war der Film schon unfreiwillig komisch, wirklich langweilig fand ich ihn nicht.

Allerdings haben mich alles anderen Teile schon deutlich mehr gepackt. Neben den erwähnten Schwächen (groteske Action-Szenen, blasse Figuren) hat sich vielleicht auch einfach ein gewisser Gewöhnungseffekt eingestellt...noch einen Mittelerde-Jackson-Film brauche ich wohl nicht.
Benutzeravatar
Seuchenseppl
Beiträge: 453
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: uiuiuiuiuiui the hobbit

Beitrag von Seuchenseppl »

Sebe hat geschrieben:Was ich mich jetzt immer Frage: Die haben doch in der Höhle von Smaug so einen blauen Stein gesucht. Bilbo hat den gefunden und den Menschen/Elfen gegeben. Ist der am Ende noch mal aufgetaucht? Kann mich nicht erinnern, dass der nach der Schlacht noch mal ein Thema war. :ka:
Nur eine von vielen offenen Fragen.

Was passiert mit Alfrid?
Wie endet die Schlacht bzw. Warum fliehen die Orks obwohl sie zahlenmäßig in der Überzahl sind?
Wo bleibt Thorins Beerdigung von der man im Making of des ersten Teils noch ein paar schöne Konzeptzeichungen sieht? (Ich nehme mal an dieses Getröte in Thal am Schluss soll die Trauerfeier darstellen, von den Menschen welche den Zwergen noch am Anfang des Tages an den Kragen wollten)
Wie schafft Beorn mit einer Handvoll Adler eine ganze Orkarmee nieder zu machen?
Wo kamen die Ziegenböcke plötzlich her?

Liste beliebig weiterführen.



Ich dachte anhand der anhaltenden Begeisterung in einigen Foren und bei FB das ich vielleicht den falschen Film gesehen hatte, die große Masse scheint ja zufrieden zu sein.
Benutzeravatar
Sebe
Beiträge: 1343
Registriert: 21.12.2014 16:03
Wohnort: Mülheim/Ruhr
Kontaktdaten:

Re: uiuiuiuiuiui the hobbit

Beitrag von Sebe »

Ich muss gestehen, dass ich nicht mal groß eine Handlung in dem dritten Teil ausmachen konnte. Primär ging es doch nur um die Schlacht. Fand dadurch gerade den dritten Teil angenehm zu gucken, die ersten beiden sind vllt Charakter-basierender, aber die ziehen sich ohne Ende.
Insgesamt hat mich die Hobbit-Trilogie nicht einmal ansatzweise so gepackt wie die Herr der Ringe-Filme
Bite your tongue! Who taught you those words?!
Blaspheme! When you're under my roof, don't ever say "Rock and Roll"!

Last.fm | Platten | Facebook
Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8947
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: uiuiuiuiuiui the hobbit

Beitrag von BlackMassReverend »

Ich vermute, dass die Ziegenböcke von dem Streitwagen kommen, der zwar in einem Trailer zu sehen war, jedoch im Film nicht aufgetaucht ist.
Der Extended-Cut wird wohl erneut Aufschluss über vieles geben (müssen).
1989 haben wir komplett durchgesoffen !
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 20484
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: uiuiuiuiuiui the hobbit

Beitrag von Dimebag666 »

*lol* @ wir stricken aus einem kleinen Büchlein eine Trilogie und bekommen es trotzdem nicht hin, Zusammenhänge darzustellen
Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7859
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: uiuiuiuiuiui the hobbit

Beitrag von Rivers »

Irgendwo gab es ein schönes Bild vom alten Bilbo mit dem Satz (sinngemäß): "I feel thin, sort of stretched, like I'm scraped over too much movies."
Benutzeravatar
Eddie777
Beiträge: 301
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Home is where the heart is

Re: uiuiuiuiuiui the hobbit

Beitrag von Eddie777 »

Hab den Film gestern auch gesehen und fand ihn ausgesprochen schwach. Kein Charakter stach irgendwie hervor, allen voran die Zwerge, die völlig austauschbar waren.

Was kommt denn jetzt als nächstes? Was lässt sich Peter Jackson einfallen, um noch mehr Reibach mit dem Tolkien-Universum zu machen? Ich gebe mal einen Tip ab: Spin-Offs!
Lord of the Rings - Gandalf: The Origins
Family Wars: Beutlin vs. Sackheim-Beutlin
Saruman meets Sauron: Brokeback Mount Doom

Und in 10 Jahren gibt's dann den LotR Re-Boot...

Das Glas ist weder halbvoll noch halbleer. Das Glas ist doppelt so groß als es sein müsste.
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23368
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: uiuiuiuiuiui the hobbit

Beitrag von Tolpan »

Werde mir heute Abend ein Bild davon machen...
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
Tequila
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2412
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Temple of the Men of War
Kontaktdaten:

Re: uiuiuiuiuiui the hobbit

Beitrag von Tequila »

Meine Fresse ne, was habt ihr eigentlich erwartet?

Eine werkstreue Verfilmung, die sich in der Hauoptsache an die Nerds und Tolkienfanatiker richtet?

Doch wohl nicht wirklich, oder? Eher nimmt Joey einen würdigen Into Glory Ride Nachfoger auf.

PJ musste sich natürlich an das Mainstreampublikum wenden, sonst bekommt er solche Filme gar nicht finanziert. Das beeutet nun mal ein Love INterest (welches ich aber erfreulich unaufdringlich fand), Legolas Action (Die ich ziemlich drüber fand, aber ja mei...) und Dramatik mit dem Holzknüppel.

Viele Kritikpunkte/ungeklärte Fragen hier im Thread kann ich Null nachvollziehen. Wie gesagt, die Zwerge bekommen ihren Kampfeswille zurück, als sich ihr König endlich entschliesst, in die Schlacht einzugreifen, genau so fliehen die Orks, als Azog fällt.

Die Trolle in der Orkarmee sind Gezücht, daher nicht gegen die Sonne allergisch, wie die drei Troille, die im ersten Teil die Gemeinschaft gefangen nehmen.

Wie Azog durchs Eis bricht? Er treibt auf den Wasserfall zu (unter Eis) Natürlich wird dort der Abstand Boden-EIsfläche sehr gering, physikalisch gar nicht anders möglich.

Wieso die paar Adler und Beorn den Ausschlag geben? Weil sie überraschend und von ungeahnter Seite auftauchen. So was demoralisiert Truppen im Krieg.

Ganz MIttelerde in Tagesrittweite? Wohl kaum, es wird nicht explizit gezeigt, aber allein die Strecke Thal-Seestadt ist nicht in 10 Minuten abgerissen. Was hätte Jackson machen sollen? Einen Kalender einblenden, auf dem die Tage vergehen?

Ich bin mir sehr sicher, das in der Extend Version sowohl weit mehr Beorn zu sehen sein wird und auch die Herkunft der Reitziegenböcke geklärt wird.

Der Hobbit (Die Trilogie) hat einen entscheidenden Fehler: Sie kam NACH dem Herrn Der Ringe raus. HdR hat nun mal die besseren Charaktere, die bessere Handlung und die besseren Dialoge. Aber der ist nun mal seit ein paar Jahren abgedreht. Egal WIE man den Hobbit verfilmt hätte, er konnte nur gegen HdR verlieren.
Tequilas Welt - Mein Blog über Filme, Spiele und mehr
Fischkrieg - Shop für Meinungen abseits des christlichen Mainstreams

90% aller Zitate im Internet sind frei erfunden - Abraham Lincoln

Auf einer Skala von 1 bis 10: Wie gern diskutieren Sie?

Geht auch 11?

Nein!

Wieso nicht?
Antworten