uiuiuiuiuiui the hobbit

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Tequila
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2412
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Temple of the Men of War
Kontaktdaten:

Re: uiuiuiuiuiui the hobbit

Beitrag von Tequila »

Seuchenseppl hat geschrieben:
thunderstruck hat geschrieben:hmmmm

gestern drin gewesen. einige wirklich tolle szenen. wiedererwartend dadurch doch ein zwei drei mal entenpelle. dafür aber auch einige sehr ärgerliche quatsch szenen.
Spoiler:
"loss raus auf den berg" "wir nehmen einfach diese ziegen die auf einmal da sind"
na ja, unterm strich trotzdem liebe :)
Spoiler:
Bin ja nicht gerade der Typ der gerade bei Fantasyfilmen nach Logiklöchern sucht, aber das die völlig unterlegenen Zwerge plötzlich eine Chance gegen die Orks haben weil sich ihnen ganze 13 Leute anschließen, hat dann doch die Facepalm des Jahres verdient. Da wollte man wahrscheinlich Errinnerungen an den Ausbruch aus Helms Klamm wecken, was bei mir völlig nach hinten losging.
Spoiler:
Das liegt aber an der Signalwirkung. Die Zwerge vor Erebor haben das Gefühl, das sie für enen König einstehen, der sich nicht um sie kümmert, sondern sich in seinen Hallen versteckt.

Erst als Thorin nd seine Gefolgschaft sich dem Kampf anschliessen, weckt das auch die Kampfmoral in den übrigen Zwergen wieder.
Tequilas Welt - Mein Blog über Filme, Spiele und mehr
Fischkrieg - Shop für Meinungen abseits des christlichen Mainstreams

90% aller Zitate im Internet sind frei erfunden - Abraham Lincoln

Auf einer Skala von 1 bis 10: Wie gern diskutieren Sie?

Geht auch 11?

Nein!

Wieso nicht?
Benutzeravatar
Mustl
Beiträge: 3448
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Straubing

Re: uiuiuiuiuiui the hobbit

Beitrag von Mustl »

thunderstruck hat geschrieben:hmmmm
dafür aber auch einige sehr ärgerliche quatsch szenen.
Spoiler:
"loss raus auf den berg" "wir nehmen einfach diese ziegen die auf einmal da sind"
Spoiler:
Das war doch das Werk von Radagast, der die Tiere zu Hilfe gerufen hat. Daher waren die wohl plötzlich da.
schneezi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5449
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: uiuiuiuiuiui the hobbit

Beitrag von schneezi »

9/10 für mich. Also als Film. Und für mich der erste der Reihe, bei dem ich im Kino nicht das Gefühl hatte, dass Szene frappierend fehlen, wenn auch der ein oder andere Moment etwas länger hättte dauern können. :ka:
Benutzeravatar
6sixVI
Beiträge: 101
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rosenheim

Re: uiuiuiuiuiui the hobbit

Beitrag von 6sixVI »

monochrom hat geschrieben:
Mustafa_Manson hat geschrieben:Ich gebe mal 7/10, weil schon viele schöne Szenen dabei waren.

Aber was ich mich frage:
Spoiler:
Wieso schickt der Elbenkönig den Legolas nach dem Streicher suchen? Der dürfte doch noch garnicht umherstreichen, oder doch?
Spoiler:
Aragorn ist beim Tode Smaugs 10 Jahre alt (Und lebt als Mündel in Rivendell), das macht also null Sinn. Im "Herr der Ringe" hat Jackson auf Raum und Zeit noch geachtet, im "Hobbit" spielt das alles keine Rolle mehr. Wahnsinn, wie mich diese blöden "Herr der Ringe"-Verweise ärgern.
wieso 10 Jahre?
der Hobbit spielt doch 60 Jahre vor HdR, im 2.Teil sagt doch Aragorn der holden Eowen, dass er 87 Jahre alt ist!
somit sollte er doch zu Hobbit-Zeiten schon um die 27 Jahre alt sein
Best of 2021:
1. Moonspell - Hermitage
2. Tribulation - Where The Bloom Becomes Sound
3. Dread Sovereign - Alchemical Warfare
4. Wheel - Resident Human
5. Soen - Imperial

Songs des Jahres: Gold - This Shame Should Not Be Mine
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8030
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: uiuiuiuiuiui the hobbit

Beitrag von monochrom »

Geburt Aragorn 2931

Tod Smaug 2941

Für den Rest hilft Adam Riese.
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
Feindin
Moderator
Moderator
Beiträge: 9138
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lylesburg
Kontaktdaten:

Re: uiuiuiuiuiui the hobbit

Beitrag von Feindin »

Wieso kommen die dann jetzt schon im Fernsehen, wenn die erst in 900 Jahren dran sind?
Memory, prophecy and fantasy -
the past, the future and the dreaming moment between -
are all one country, living one immortal day.
To know that is wisdom.
To use it is the Art.
Benutzeravatar
Seuchenseppl
Beiträge: 453
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: uiuiuiuiuiui the hobbit

Beitrag von Seuchenseppl »

6sixVI hat geschrieben:
monochrom hat geschrieben:
Mustafa_Manson hat geschrieben:Ich gebe mal 7/10, weil schon viele schöne Szenen dabei waren.

Aber was ich mich frage:
Spoiler:
Wieso schickt der Elbenkönig den Legolas nach dem Streicher suchen? Der dürfte doch noch garnicht umherstreichen, oder doch?
Spoiler:
Aragorn ist beim Tode Smaugs 10 Jahre alt (Und lebt als Mündel in Rivendell), das macht also null Sinn. Im "Herr der Ringe" hat Jackson auf Raum und Zeit noch geachtet, im "Hobbit" spielt das alles keine Rolle mehr. Wahnsinn, wie mich diese blöden "Herr der Ringe"-Verweise ärgern.
wieso 10 Jahre?
der Hobbit spielt doch 60 Jahre vor HdR, im 2.Teil sagt doch Aragorn der holden Eowen, dass er 87 Jahre alt ist!
somit sollte er doch zu Hobbit-Zeiten schon um die 27 Jahre alt sein
Im Buch erstreckt sich der Zeitraum von Bilbos hundertelfzichsten Geburtstag und dem Tag als Gandalf Frodo auf die Reise schickt über mehrere Jahr(zehnt)e. Was im Film nicht so wirklich rüber kommt, außer vielleicht daran, das Bilbo zwischen dem 1. und 3. Teil von HdR ziemlich gealtert ist.
schneezi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5449
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: uiuiuiuiuiui the hobbit

Beitrag von schneezi »

Seuchenseppl hat geschrieben:
6sixVI hat geschrieben:
Im Buch erstreckt sich der Zeitraum von Bilbos hundertelfzichsten Geburtstag und dem Tag als Gandalf Frodo auf die Reise schickt über mehrere Jahr(zehnt)e. Was im Film nicht so wirklich rüber kommt, außer vielleicht daran, das Bilbo zwischen dem 1. und 3. Teil von HdR ziemlich gealtert ist.
In Fellowship ist Bilbo in Rivendell auch schon beträchtlich älter dargestellt als noch in Bree.
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 30402
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: uiuiuiuiuiui the hobbit

Beitrag von Thunderforce »

So, auch gesehen.

Ich fand ihn auf jeden Fall besser als den zweiten, aber an den ersten kommt er nicht heran.
Lustig auf jeden Fall, dass man aus einer Handlung, die gerade mal für einen Satz reicht ("Alle hauen sich in die Fresse und gehen nach Hause") einen 2.5 Stunden-Film aufblähen kann.
Insgesamt wirkte der Film auf mich viel runder und flüssiger als Teil 2, in dem irgendwie kein richtiges Tempo drin war, sondern nur Stückwerk.

Das Ende war zudem richtig toll und machte echt wehmütig. Ist das auch schon wieder 14 Jahre her, ey. Meine Fresse.

Gut ansonsten:
Spoiler:
- Legolas wirkt weit weniger wie seine eigene Actionfigur als noch im zweiten Teil. Er sieht viel natürlicher aus und nicht wie eine Barbiepuppe.
- Der Ram-Man-Troll! :pommes:
- Sehr gut fand ich, dass Alfred bis zuletzt ein fieser Wicher und Feigling war. Ich hatte felsenfest damit gerechnet, dass er noch irgendeinem von Bards Arierkindern in letzter Minute per dazwischengehaltenem Schwert den Kopf rettet oder so. Weil das sonst halt IMMER so ist in so Filmen *g* - Sehr schön, dass man darauf verzichtet hat.
Nicht so gut:
Spoiler:
- Beorn nochmal ne Ecke überflüssiger als im zweiten Teil, komplett egale Figur, die 1.5 Sekunden hätte man sich schenken können *lol*
- So ein bißchen "Was macht eigentlich Gollum" wäre schön gewesen
- Saurons Abgang zu easy. Das bißchen Gothic-Galadriel und er ist weg? Naja.
- Vieles passt bei genauem hinsehen zeitlich nicht soganz. z.B. Legolas und Tauriel reiten in scheinbar ca. 20 Minuten mal eben durch ganz Mittlerde und zurück, während am Erebor in der Zeit so gut wie nichts passiert?
- Detailszene: Der aus dem zugefrorenen See sich rauskatapultierende Azog. LOL? Kann man Eiswasser jetzt als Trampolin nehmen? Naja.
Und zu Legolas:
Krass, wie sich damals alle aufgeregt haben, als Legmallos in Helms Klamm auf dem Schild gesurft ist oder beim Warg-Angriff auf das Pferd aufsprang. Vom Mumakil-Reiter fange ich ja gar nicht erst an. Und gestern? Also ich meine, ich war ja vorbereitet, weil ich hier irgendwo gelesen hatte, dass die Legmallos-Action diesmal komlett over the top sei und ich dachte ja schon beim ersten Mal
Spoiler:
(Fledermausflug und -abschuß)
, dass das jetzt wohl die Krönung war.
Doch dann kam der
Spoiler:
Joystick-Troll, mit dem Legmallos mal eben ein Gebäude einreißt und es dann als Brücke benutzt. Nicht schläääächt, dachte ich
, bis dann natürlich noch die finale Krönung mit dem
Spoiler:
Super-Marioland-Legolas
kam, da hab ich dann nur noch lachend im Sitz gesessen.

Remember: Wir haben uns mal über Schildsurfen aufgeregt. Das war allerdings jetzt soweit drüber, dass es nicht mal mehr peinlich war. *lol*

Insgesamt ein schöner Abschluß. Das wars dann jetzt wohl endgültig mit Mittelerde im Kino. Oder Jackson macht nochmal seine eigenen Episodes 1-3 und verfilmt das Silmarillion *g*


LISTEN!!!!!

1. An Unexpected Journey
2. The Fellowship of the Ring
3. The Return of the King
4. The Battle of Five Armies
5. The Two Towers
6. The Desolation of Smaug

(4 und 5 evtl. auch andersrum)
There was no box, mate.
Thekenumschau | RYM Diary 2021 | Letterboxd
Benutzeravatar
My Friend Of Misery
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7166
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bada Bing

Re: uiuiuiuiuiui the hobbit

Beitrag von My Friend Of Misery »

Thunderforce hat geschrieben:Und zu Legolas:
Ich glaube ja, dass sich Jackson nach dem Gemaule über die Fässerszene gesagt hat: Ihr könnt mich mal, jetzt erst Recht! :D
Thunderforce hat geschrieben:LISTEN!!!!!

1. An Unexpected Journey
2. The Fellowship of the Ring
3. The Return of the King
4. The Battle of Five Armies
5. The Two Towers
6. The Desolation of Smaug
Journey besser als Fellowship? :-o

1. The Fellowship of the Ring 10/10
2. The Two Towers 10/10
3. The Return of the King 9,5/10
4. An Unexpected Journey 9/10
5. The Desolation of Smaug 8,5/10
6. The Battle of the Five Armies 8,5/10
Perfektion ist Langeweile.

"If you don't know anything about society, you don't have the satisfaction of avoiding it." (Nicholas van Orton)
schneezi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5449
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: uiuiuiuiuiui the hobbit

Beitrag von schneezi »

1. The Fellowship of the Ring
2. The Return of the King
3. An Unexpected Journey
4. The Battle of Five Armies
5. The Two Towers
6. The Desolation of Smaug
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8030
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: uiuiuiuiuiui the hobbit

Beitrag von monochrom »

1. An Unexpected Journey 9,0
2. The Fellowship of the Ring 8,0

3. The Desolation of Smaug 6,5
4. The Battle of the Five Armies 5,5
5. The Return of the King 5,0
6. The Two Towers 4,0
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 30402
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: uiuiuiuiuiui the hobbit

Beitrag von Thunderforce »

My Friend Of Misery hat geschrieben:
Journey besser als Fellowship? :-o
Joa, wenn auch knapp.
Liegt vor allem an Martin Freeman, der Nichtskönner Wood nunmal komplett zerspielt.
There was no box, mate.
Thekenumschau | RYM Diary 2021 | Letterboxd
Benutzeravatar
My Friend Of Misery
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7166
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bada Bing

Re: uiuiuiuiuiui the hobbit

Beitrag von My Friend Of Misery »

Thunderforce hat geschrieben:Liegt vor allem an Martin Freeman, der Nichtskönner Wood nunmal komplett zerspielt.
Das stimmt wohl.
Perfektion ist Langeweile.

"If you don't know anything about society, you don't have the satisfaction of avoiding it." (Nicholas van Orton)
Benutzeravatar
logos
Beiträge: 1829
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Printenhausen

Re: uiuiuiuiuiui the hobbit

Beitrag von logos »

Ich war gestern auch drin, allerdings vorher schon etwas genervt von dem ganzen Unvolk was zur Zeit in der Stadt unterwegs ist.

Ich sag mal so: Ziemlich viel Lametta für 'nen sehr kleinen Baum.

Mir reicht's auch jetzt so langsam mit Filmen, wo große Schlachten drin vorkommen ;)

Liste:

- Fellowship 8/10
- Two Tower 7/10
- Return of the King 8/10
- Unexpected Journey 9/10
- Desolation of Smaug 8/10
- Battle of the Five Armys 6/10
"Halte dich fern von Idioten!", Lemmy
Antworten