Legalize it

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Nagrach
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 6619
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Azeroth
Kontaktdaten:

Re: Legalize it

Beitrag von Nagrach »

Rotorhead hat geschrieben:Zeitgeist. 1998 war das noch Spinnerei. Heutzutage traue ich regierenden Grünen diesbezüglich einiges zu. Sofern CDU/CSU nicht mitregiert.
Werden wir ja dann spätestens ab 2021 sehen, was der erste grüne Kanzler so drauf hat.
Ich hatte einen Traum und dieser Traum war wundervoll.
Europacup - Es war ein Auswärtsspiel, in Amsterdam.
Benutzeravatar
Master_of_Insanity
Beiträge: 2413
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: On Iced Earth

Re: Legalize it

Beitrag von Master_of_Insanity »

Ich war heute mal wieder in meiner alten Heimat, und entdeckte im luxemburgischen Grevenmacher ein Geschäft mit der Aufschrift CBD Shop und einem grossen Hanfblatt Aufkleber in der Vitrine. Hab mir das dann mal genauer angeschaut, innendrin nur ein Automat in dem weisse Döschen standen, und kein Personal. Tür war offen, also bin ich rein, und an den Wänden hingen Blätter mit Infos über verschiedene Gras- und Haschsorten, die in den Döschen im Automat angeboten wurden. Und es stand dort geschrieben, dass alle Sorten unter 0,3 % THC und 5 % CBD haben, und somit komplett legal in Luxemburg. Zur Altersüberprüfung muss man seinen Ausweis oder Führerschein durch den Automat ziehen (genau wie bei Zigarettenautomaten hierzulande), und der Automat hat sogar meinen deutschen Führerschein akzeptiert. Ich hab dann 20 EUR für ein 2g Döschen "Super Lemon Haze" bezahlt, und werde es demnächst probieren.

Mehr Infos hier: http://www.cbd24.lu Dort steht auch, dass in Trier auch solch ein Shop eröffnet wurde, der aber wieder von der Staatsanwaltschaft geschlossen wurde. Die Deutschen haben doch sowas von einer Meise...
"The doctor looked at my eyes, no trace of insanity" - King Diamond - Lies
Rotorhead
Beiträge: 18399
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Legalize it

Beitrag von Rotorhead »

CBD Kaugummis gibt es mittlerweile bei Rossmann an der Kasse.
Benutzeravatar
Master_of_Insanity
Beiträge: 2413
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: On Iced Earth

Re: Legalize it

Beitrag von Master_of_Insanity »

Rotorhead hat geschrieben:CBD Kaugummis gibt es mittlerweile bei Rossmann an der Kasse.
Die hab ich auch schon probiert, die haben aber genau null Effekt gehabt. Von diesem Gras aus Luxemburg soll man wegen dem äussert geringen THC Gehalt nicht high werden, das CBD hätte aber eine entspannende Wirkung. Das wäre eigentlich genau das richtige für mich, ich werde es probieren
"The doctor looked at my eyes, no trace of insanity" - King Diamond - Lies
Rotorhead
Beiträge: 18399
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Legalize it

Beitrag von Rotorhead »

Master_of_Insanity hat geschrieben:
Rotorhead hat geschrieben:CBD Kaugummis gibt es mittlerweile bei Rossmann an der Kasse.
Die hab ich auch schon probiert, die haben aber genau null Effekt gehabt. Von diesem Gras aus Luxemburg soll man wegen dem äussert geringen THC Gehalt nicht high werden, das CBD hätte aber eine entspannende Wirkung. Das wäre eigentlich genau das richtige für mich, ich werde es probieren

Ich hab mal gegoogelt, weil ich auch skeptisch war. Vom CBD Gehalt her sind die aber wohl grundsätzlich in Ordnung.
Kommt halt immer auf einen selber an anscheinend, ob man dann was merkt.
Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15157
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: Legalize it

Beitrag von Undo »

Man soll davon nicht high werden, das ist nicht Sinn der Sache. Es hilft allerdings bei Schmerzen und Unruhe.

CBD- Öle etc. kann man on- und offline legal kaufen.
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.
Benutzeravatar
Nahemah
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 3943
Registriert: 12.10.2009 07:25
Wohnort: Hollywoo

Re: Legalize it

Beitrag von Nahemah »

CBD-Öl kenn ich in erster Linie auch als Beruhigungsmittel. Das wird doch sogar Tieren verabreicht, z. B. um Panikattacken von Hunden an Silvester wegen der Knallerei entgegenzuwirken.
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13905
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Legalize it

Beitrag von Apparition »

I ran out of fucks to give in the spring of '85.
Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15157
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: Legalize it

Beitrag von Undo »

Apparition hat geschrieben:Dazu:

Rossmann und dm nehmen CBD-Öle aus dem Sortiment

Dummbeutel. Aber Alk gibt es an jeder Ecke.
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.
Benutzeravatar
LadyVader
Moderator
Moderator
Beiträge: 5019
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Todesstern
Kontaktdaten:

Re: Legalize it

Beitrag von LadyVader »

Apparition hat geschrieben:Dazu:

Rossmann und dm nehmen CBD-Öle aus dem Sortiment

Ja, hier in D ist das ein ganz schönes Hickhack. Ich bestelle meins beim großen A ....

Zuerst hatte ich welches aus einer holländischen Drogerie, aber das war teurer und schmeckte deutlich "schlammiger"als das hochwertigere Zeug.
You know this end of days, will be a lot of days
- New Model Army, "End of Days"

Wenn ich so schreibe, wirds ernst. <== so schreibe ich als Mod
So ist nur Spaß. <== so schreibe ich als Forumsuser

Check out My Virtual Mission

http://europa.dengelnet.de/
Benutzeravatar
Master_of_Insanity
Beiträge: 2413
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: On Iced Earth

Re: Legalize it

Beitrag von Master_of_Insanity »

In Grevenmacher gibt es jetzt in der Fussgängerzone einen 2. CBD Shop, nur ist dieses ein "richtiger" Laden mit Verkaufstheke und Personal, wo man allerlei Hanf-Produkte wie Öle, Tiernahrung, Lebensmittel oder Kosmetika kaufen kann. Und die haben auch mehrere Sorten Marihuana und Haschisch, alle mit einem THC Gehalt von unter 0,3%, im Angebot.

Ich hab ein paar Gras-Sorten probiert, mir daraus wie früher Joints gebastelt, und geraucht. Vom Geschmack und Geruch her merkt man nicht dass da fast kein THC drin ist, ich habe mich direkt an meine alten Kifferzeiten erinnert gefühlt. Aber man wird halt nicht im geringsten berauscht davon, es hat überhaupt keinen psychoaktiven Effekt. Eigentlich habe ich auch sonst kaum einen Effekt gespürt, nur dass ich vielleicht etwas matt wurde, und einige Zeit diesen wunderbaren Gras-Geschmack noch im Mund hatte. Ich habe aber auch keine Indikationen gegen welche das im Gras enthaltene CBD medizinisch wirksam sein soll. Es kommen halt beim Genuss nur Erinnerungen an vergangene, sehr schöne Zeiten hoch, die ich mit "echtem" Cannabis hatte, und das war's eigentlich schon.
"The doctor looked at my eyes, no trace of insanity" - King Diamond - Lies
Benutzeravatar
Master_of_Insanity
Beiträge: 2413
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: On Iced Earth

Re: Legalize it

Beitrag von Master_of_Insanity »

Immer wenn ich jetzt in meiner alten Heimat bin, decke ich mich in Grevenmacher mit diesem CBD-Marihuana ein. Ich nehme immer 10g mit, und muss damit dann 200 km durch Rheinland-Pfalz zu meinem jetzigen Wohnort fahren. Jetzt bin ich vor ein paar Tagen in eine Grenzkontrolle auf der deutschen Seite geraten, die haben nur kurz in mein Auto geschaut, zum Glück aber meine Marihuana-Döschen nicht entdeckt.

Trotzdem frage ich mich, was ich sagen soll, wenn ich mal angehalten werden sollte in DE, und die Bullen sich für mein Marihuana interessieren. Dieses Gras mit unter 0,3 % THC-Gehalt ist ja so halb-legal in DE, und befindet sich in einer Grauzone, wenn ich das richtig verstanden habe. Auf den Döschen steht auch das mit dem sehr geringen THC-Gehalt drauf, aber die Bullen könnten dann ja auch meinen, ich würde da "echtes", psychoaktives THC-Gras mitnehmen. Wie soll ich das beweisen (ich nehme auch immer den Kassenzettel von meinem Einkauf mit)? Und auch wenn die mir das glauben, dass ich das ganz legal in Luxemburg gekauft habe, können die mir trotzdem etwas anhaben? Hat jemand eine Ahnung, wie ich mich da verhalten sollte?
"The doctor looked at my eyes, no trace of insanity" - King Diamond - Lies
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13905
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Legalize it

Beitrag von Apparition »

Ob Du das legal im Ausland gekauft hast, dürfte vollkommen unerheblich sein. Ist bei "richtigem" Gras aus Holland ja nicht anders. Ich glaube nicht, dass Polizisten bei uns da einen Unterschied machen. Für die ist schlicht nicht nachprüfbar, welchen THC-Gehalt Dein Zeug hat, und nur das zählt.
I ran out of fucks to give in the spring of '85.
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10483
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Legalize it

Beitrag von OriginOfStorms »

Natürlich ist das nachprüfbar. Wenn jemand mit Hanf gepackt wird wird immer der THC Gehalt geprüft. Darauf basiert auch immer die mögliche Strafe.
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13905
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Legalize it

Beitrag von Apparition »

OriginOfStorms hat geschrieben:Natürlich ist das nachprüfbar. Wenn jemand mit Hanf gepackt wird wird immer der THC Gehalt geprüft. Darauf basiert auch immer die mögliche Strafe.
Ok, das wusste ich nicht. Ich bin immer davon ausgegangen, dass das schlicht mit der Menge zusammenhängt, mit der man erwischt wird.
I ran out of fucks to give in the spring of '85.
Antworten