Der ultimative Manowarsoapoperathread !!!!!!!

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Conanbarbar
Beiträge: 5480
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Biebelried
Kontaktdaten:

Re: Manowar, der magische Kreis und Heinrich Heine

Beitragvon Conanbarbar » 15.01.2011 20:45

Deswegen spielt man dort auch nur 1-2 Shows...
"Valor pleases you, Crom...
so grant me one request. Grant me revenge! And if you do not listen,
then to HELL with you!"
Benutzeravatar
borsti
Beiträge: 5828
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Manowar, der magische Kreis und Heinrich Heine

Beitragvon borsti » 15.01.2011 21:04

So nach dem Motto: Wenn eh nur 200 Die-Hard-Fans zu nem Konzert kommen, dann können wir die auch richtig schröpfen, damit es sich finanziell wenigstens lohnt?

Das hieße dann, das es tatsächlich nur noch um die Kohle ginge und um nix anderes. Denn so baut man keine Fanbasis auf. Teufel, wenn ne nordamerikanische Band wie Annihilator für ca. 20 Euro Shows in Deutschland spielt (die verdient sicher nicht viel daran, dass is schon klar aber sie schröpft auch nicht die treusten der Treuen Fans) dann gibt es keine andere Begründung für sowas. Es ist ja schon Bezeichnend, dass Manowar angeblich nicht in den Staaten spielen dürfen oder beukotiert werden, während viel extremere Bands auf Tour gehen können und selbst europäische Bands wie Blind Guardian, Helloween, Hammerfall, In Flames, Amon Amarth und wie sie alle heißen, zumindest aller paar Jahre mal ne gescheite US-Tour zustande bringen. Woran könnte das wohl liegen? Überzogene Budgetforderungen ob des eigenen Status? Wär vielleicht ne Möglichkeit!
Benutzeravatar
LastInLine
Beiträge: 15690
Registriert: 16.08.2009 15:59
Wohnort: One Night In The City

Re: Manowar, der magische Kreis und Heinrich Heine

Beitragvon LastInLine » 15.01.2011 21:43

borsti hat geschrieben:
Das hieße dann, das es tatsächlich nur noch um die Kohle ginge und um nix anderes.

Das hast du aber fix erkannt *g*.
Benutzeravatar
Solid Ball of Rock
Beiträge: 205
Registriert: 14.06.2010 20:53
Wohnort: Bei Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Manowar, der magische Kreis und Heinrich Heine

Beitragvon Solid Ball of Rock » 15.01.2011 23:00

Tequila allein weiss was den Herrn demaio wieder geritten hat, wenn sie doch endlich mal dieses Jahr nen neues Album machen würden, darüber würde ich mich freuen und könnte dann vieleicht erstmal etwas über diesen ganzen mist hinwegsehen. :(
_Support your local tapetrader!_
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 33441
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Manowar, der magische Kreis und Heinrich Heine

Beitragvon Glaurung » 16.01.2011 00:01

Conanbarbar hat geschrieben:Aus dem selben Link:

"If people are questioning the price of a Manowar ticket, stay at home and play with yourself. You're not a Manowar fan! They don't mind when they blow (money) on coke, hookers or booze, bowling or pool."

Wie bitte? *lool*
Der De Majo ist doch verpeilt...
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 30856
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Manowar, der magische Kreis und Heinrich Heine

Beitragvon monochrom » 16.01.2011 08:47

Nachdem die Grenze von lächerlich zu ärgerlich schon länger überschritten ist, muss jetzt anscheinend die Grenze von unverschämt zu grotesk peinlich angegangen werden.
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 37644
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Manowar, der magische Kreis und Heinrich Heine

Beitragvon Porcupine » 16.01.2011 10:43

monochrom hat geschrieben:Nachdem die Grenze von lächerlich zu ärgerlich schon länger überschritten ist, muss jetzt anscheinend die Grenze von unverschämt zu grotesk peinlich angegangen werden.

Ist das nicht schon längst geschehen? :ka:
Benutzeravatar
Kollias
Beiträge: 11632
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Manowar, der magische Kreis und Heinrich Heine

Beitragvon Kollias » 16.01.2011 10:53

Lol, der Führer befielt und wer nicht alles ohne zu Murren hinnimmt ist halt kein Fan :klatsch:
Wie abgehoben kann man sein, da wünscht man sich doch mal so eine richtige Flop-Tour, wieso die Scheiße da jetzt schon wieder ausverkauft ist frag ich mich echt.
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 97442
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Manowar, der magische Kreis und Heinrich Heine

Beitragvon Thunderforce » 16.01.2011 12:01

Porcupine hat geschrieben:
monochrom hat geschrieben:Nachdem die Grenze von lächerlich zu ärgerlich schon länger überschritten ist, muss jetzt anscheinend die Grenze von unverschämt zu grotesk peinlich angegangen werden.

Ist das nicht schon längst geschehen? :ka:


Seit "Warriors of the Worl"
Seit dem ist es einfach nur noch schön.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2019
Benutzeravatar
Errraddicator
Beiträge: 11006
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Manowar, der magische Kreis und Heinrich Heine

Beitragvon Errraddicator » 17.01.2011 08:37

Conanbarbar hat geschrieben:Aus dem selben Link:

"If people are questioning the price of a Manowar ticket, stay at home and play with yourself. You're not a Manowar fan! They don't mind when they blow (money) on coke, hookers or booze, bowling or pool."


Das is natürlich in der Tat ein starkes Stück.
Selbst für Manowarverhältnisse. *find*
Benutzeravatar
Solid Ball of Rock
Beiträge: 205
Registriert: 14.06.2010 20:53
Wohnort: Bei Hamburch
Kontaktdaten:

Re: Manowar, der magische Kreis und Heinrich Heine

Beitragvon Solid Ball of Rock » 17.01.2011 17:11

MESSAGE FROM MANOWAR and MAGIC CIRCLE MUSIC
In response to rumors of other shows in the USA. Due to the travel schedule, there will be NO OTHER SHOWS USA on this leg. The band is scheduled to re enter the studio April.


Von der offiziellen Facebook seite.

Wird der Mythos "Hammer of the Gods" vieleicht doch noch wahr? :sabber:
_Support your local tapetrader!_
Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27390
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: Manowar, der magische Kreis und Heinrich Heine

Beitragvon DerHorst » 17.01.2011 17:18

Conanbarbar hat geschrieben:Aus dem selben Link:

"If people are questioning the price of a Manowar ticket, stay at home and play with yourself. You're not a Manowar fan! They don't mind when they blow (money) on coke, hookers or booze, bowling or pool."



Ist die Quelle eigentlich seriös, weil das doch sehr abgehoben ist und ganz so schlimm schätze ich Manowar dann doch nicht ein.
Benutzeravatar
Conanbarbar
Beiträge: 5480
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Biebelried
Kontaktdaten:

Re: Manowar, der magische Kreis und Heinrich Heine

Beitragvon Conanbarbar » 17.01.2011 17:26

DerHorst hat geschrieben:
Conanbarbar hat geschrieben:Aus dem selben Link:

"If people are questioning the price of a Manowar ticket, stay at home and play with yourself. You're not a Manowar fan! They don't mind when they blow (money) on coke, hookers or booze, bowling or pool."



Ist die Quelle eigentlich seriös, weil das doch sehr abgehoben ist und ganz so schlimm schätze ich Manowar dann doch nicht ein.


Klar ist die Quelle seriös.
"Valor pleases you, Crom...

so grant me one request. Grant me revenge! And if you do not listen,

then to HELL with you!"
Benutzeravatar
Mr. Krinkle
Beiträge: 3532
Registriert: 16.02.2009 19:48

Re: Manowar, der magische Kreis und Heinrich Heine

Beitragvon Mr. Krinkle » 17.01.2011 18:05

Ist jetzt auch nichts anderes als die logische Fortsetzung der sonstigen verbalen Ergüsse... :ka:
Benutzeravatar
Rawonamking
Beiträge: 3023
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hoher Norden
Kontaktdaten:

Re: Manowar, der magische Kreis und Heinrich Heine

Beitragvon Rawonamking » 17.01.2011 19:03

Solid Ball of Rock hat geschrieben:
Von der offiziellen Facebook seite.

Wird der Mythos "Hammer of the Gods" vieleicht doch noch wahr? :sabber:


*mythischen Bierkasten vorbestell*

Wäre eine schöne Nachricht! Am Besten mit Donnies Donner Drive von Battle Hymns Tuutausendieleffen ... und schön rabiat ... das wär's doch.
And they placed in his hands a sword made for him called ...

O====[::::V:E:N:G:E:A:N:C:E::::::::::::>

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Maedhros, Master_of_Insanity, Schmendrick, Traser und 77 Gäste