NEW MODEL ARMY

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
LadyVader
Moderator
Moderator
Beiträge: 4826
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Todesstern
Kontaktdaten:

Re: NEW MODEL ARMY

Beitrag von LadyVader » 11.10.2019 08:02

Ich hab nicht mal annähernd so viele NMA gigs gesehen wie Ploppi, aber ich fand's super. Das FZW hat eine Hammerakustik die da voll zur Geltung kommt.

Bei Here Comes the War (Ansage Justin: "All eyes east!") hatte ich echt Gänsehaut.

Die ganzen Labertaschen gingen mir auch auf den Keks.
You know this end of days, will be a lot of days
- New Model Army, "End of Days"

Wenn ich so schreibe, wirds ernst. <== so schreibe ich als Mod
So ist nur Spaß. <== so schreibe ich als Forumsuser

Check out My Virtual Mission

http://europa.dengelnet.de/

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27105
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: NEW MODEL ARMY

Beitrag von Thunderforce » 11.10.2019 08:25

Das stimmt @ Füllstand des Ladens
Das war wirklich recht angenehm.

Und der Sound war auch sehr gut, lustigerweise fand ich den bei Black Vulpine sogar besser als bei NMA. *g*
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020

Benutzeravatar
LordVader
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9567
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deathstar with Lens

Re: NEW MODEL ARMY

Beitrag von LordVader » 11.10.2019 08:34

Thunderforce hat geschrieben:Das stimmt @ Füllstand des Ladens
Das war wirklich recht angenehm.

Und der Sound war auch sehr gut, lustigerweise fand ich den bei Black Vulpine sogar besser als bei NMA. *g*
Der Sound bei NMW war ca. zwei Reihen weiter vorne, also nicht unter der Empore nochmal besser... angenehmer Weise neben der Eingangstür tatsächlich wieder so wie da wo wir gestanden haben ;-)
Ich kann die neidischen Blicke im Fitnesstudio nicht mehr ertragen!
Sollen sie sich doch ihre eigene Pizza mitbringen!

Ghost_in_the_Ruin
Beiträge: 3839
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: The Ruins of the Fortress I swore to defend

Re: NEW MODEL ARMY

Beitrag von Ghost_in_the_Ruin » 11.10.2019 11:38

Für mich war es das erste NMA Konzert, daher hab ich natürlich keine Vergleichsmöglichkeit. Hat mir insgesamt sehr gut gefallen, auch wenn ich tatsächlich auch recht früh den Eindruck hatte, dass Justin nicht ganz in Form war, was er am Ende dann ja auch bestätigt hat.

Sound war gut, Stimmung in Ordnung (wo ich stand wurd zum Glück nicht so viel gequatscht während des Konzerts). Ich hatte mir vorher die Setlists der anderen beiden Konzerte vorher angeschaut und daher leider Passing Through und Great Disguise vermisst (insgesamt wurd der Zugabenpart ja auch zusammengekürzt, wie Justin ja vor den Zugaben quasi mit seiner "I'm tired, well just 35 gigs to go"-Ansage auch angekündigt hat). Dafür hatten sie mit Ballad of Bodmin Pill noch ein vorher nicht gespieltes Highlight im Gepäck. Stärkster Song des Abends für mich auch Here comes the War, aber auch Never arriving, Where I am, Winter und Ballad of Bodmin Pill könnten diesen Rang einnehmen.

Was mir bei jedem Hören und auch gestern wieder aufgefallen ist: Die From here ist textlich von vorne bis hinten ein Meisterwerk! Es gab glaub ich hier vor einigen Monaten mal eine Diskussion im Bad Religion Thread wegen Texten, die die aktuellen politischen und gesellschaftlichen Debatten abdecken. Dahingehend habe ich seit langem (oder sogar fast nie) ein Album gehört, das so tiefgründig, durchdachte, reflektierte Texte bereit hält, wie es die From here hat. Mir schwirren da immer wieder textfetzen durch die Birne, auch wenn ich aktuelle Nachrichten höre oder irgendwelche Debatten selbst führe. Meine liebste Textpassage ist wohl die aus End of Days ("we're bored of the fireworks, now we want to see the fire! We're long passed being careful for what we wish for!").

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27105
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: NEW MODEL ARMY

Beitrag von Thunderforce » 11.10.2019 11:42

Jau, Passing Through haben sie bei uns durch Setting Sun ersetzt.
Great Disguise hätte ich auch gerne gehört, ist eigentlich mein Lieblingssong der neuen.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020

Benutzeravatar
Mao Mooncore
Beiträge: 45
Registriert: 06.05.2013 06:38

Re: NEW MODEL ARMY

Beitrag von Mao Mooncore » 12.10.2019 08:50

Ghost_in_the_Ruin hat geschrieben: Dahingehend habe ich seit langem (oder sogar fast nie) ein Album gehört, das so tiefgründig, durchdachte, reflektierte Texte bereit hält, wie es die From here hat. Mir schwirren da immer wieder textfetzen durch die Birne, auch wenn ich aktuelle Nachrichten höre oder irgendwelche Debatten selbst führe.
Oh ja, mit dem Amoklauf in Halle ging "Watch and Learn" mit der Strophe

"Monkey observes and monkey makes
Same old monkey mistakes...
3D copies of the weapons to be used"

sehr, sehr nahe....

Ansonsten gefiel mir Dortmund recht gut!
Die allgemeine Stimmung war entspannt es war nicht so sehr aggressiv wie das letzte Mal (von kleinern Tumulten an der Jackenausgabe mal abgesehen). Die Setlist war wunderbar abgemischt, beim ersten Song fand ich den Sound etwas übersteuert, das hatte sich aber dann mit den weiteren Liedern gelegt. Die Geräumigkeit des TZWs liess viel Platz zum Tanzen, ohne dass man den Personen, die neben, vor oder hinter einem standen, sofort auf die Füsse trat. Schade, dass es nur 2 Zugaben wurden. Hier hätte ich mir auch schon ein Lied von der aktuellen Scheibe als Zugabe gewünscht, wie es bei allen bisherigen Konzerten mit "Great Disguise" oder "End of Days" der Fall war. A'lles in allem ein guter Abend und ich freue mich schon auf weitere Konzerte auf der Tour.

Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23055
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Middletown
Kontaktdaten:

Re: NEW MODEL ARMY

Beitrag von costaweidner » 12.10.2019 10:25

Ist eigentlich irgendjemand hier in Frankfurt bei NMA am 30.?
"Wenn den Leuten hier einer sagte, sie seien einem Rattenfänger aufgesessen, sie ließen ihn auf der Stelle verhaften und bejubelten den Rattenfänger um so fanatischer."

Oh the wind can carry
All the voices of the sea
Oh the wind can carry
All the echoes home to me

Letterboxd - My life in film.

Benutzeravatar
judetheobscure
Beiträge: 521
Registriert: 05.10.2010 11:01

Re: NEW MODEL ARMY

Beitrag von judetheobscure » 13.10.2019 16:50

Gestern in Berlin waren sie beeindruckend. Volles Haus (wie fast überall in D), ziemlich wütende, düstere Stimmung der Band, hatte ich das Gefühl. Die Setlist war mit der aus Dortmund beinahe identisch, am Ende haben sie noch Betcha, Purity, Get me Out und als Rausschmeißer I love the World gespielt. Das war zusammen mit Over the Wire mein absolutes Highlight, mit unbekannten, verschwitzten Menschen durch die Gegend hüpfen, den Text mitgrölen und überall in leuchtende Augen blicken.

Jetzt bin ich heiser und muss überlegen, ob ich es nach Dresden schaffe, ist leider unter der Woche, dafür aber auch in einem schön kleinen Club...

Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21043
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: NEW MODEL ARMY

Beitrag von NegatroN » 14.10.2019 06:11

And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Benutzeravatar
guitar-fiend
Beiträge: 1281
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Nürnberg

Re: NEW MODEL ARMY

Beitrag von guitar-fiend » 14.10.2019 09:42

Sehr schönes, lesenswertes Portrait!

Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 3308
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: NEW MODEL ARMY

Beitrag von KingFear » 16.10.2019 12:32

Put it in gear, motherfucker
For tonight we ride

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27105
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: NEW MODEL ARMY

Beitrag von Thunderforce » 16.10.2019 12:55

*LOL* - Hätte ich nicht erkannt. Hab den glaube ich noch nie lächeln sehen *g*
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020

Benutzeravatar
Mao Mooncore
Beiträge: 45
Registriert: 06.05.2013 06:38

Re: NEW MODEL ARMY

Beitrag von Mao Mooncore » 19.10.2019 20:46

Reguläre Deutschlandtour für dieses Jahr soweit komplett ausverkauft.

Benutzeravatar
judetheobscure
Beiträge: 521
Registriert: 05.10.2010 11:01

Re: NEW MODEL ARMY

Beitrag von judetheobscure » 19.10.2019 21:21

Die bisherigen Setlists zeigen erstaunlich wenig Variation, finde ich. Mal sehen, ob sie da im späteren Verlauf der Tour noch ein bisschen was verändern. Für Dresden habe ich Karten...

Benutzeravatar
Mao Mooncore
Beiträge: 45
Registriert: 06.05.2013 06:38

Re: NEW MODEL ARMY

Beitrag von Mao Mooncore » 19.10.2019 21:29

Die Hauptsetlist ist sehr starr, das stimmt.

Dafür variieren die Zugaben recht stark, sind auch schonmal live seltener gespielte Songs wie Courage oder 125 mph dabei. Von den 12 Songs des neuen Albums wurden bisher alle außer 2 gespielt.

Antworten