Hier isser: der erste offizielle LINDENSTRASSEN-Thread!

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Hyronimus
Beiträge: 9373
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Würzburg

Re: Hier isser: der erste offizielle LINDENSTRASSEN-Thread!

Beitrag von Hyronimus »

Wie ist er denn gestorben? Vaporizer explodiert? Vom Kartell gemeuchelt worden? :?
"If I can access the Internet, I might find answers." (Dan Brown)
Last.fm (jetzt mit Blingbling)
TAFKAR
Beiträge: 3432
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Todesstern des Südens

Re: Hier isser: der erste offizielle LINDENSTRASSEN-Thread!

Beitrag von TAFKAR »

Ganz friedlich, Herzversagen beim Sonnenuntergang!
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5575
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Hier isser: der erste offizielle LINDENSTRASSEN-Thread!

Beitrag von JudasRising »

RIP

Nur doof das es vorher vom Sender groß und breit gespoilert wurde, es ging ja nur noch um's "wie", und selbst das hab ich mir zumindest so ähnlich schon zusammen gereimt. Aber das seine beiden Damen das ganze fast reglos hinnehmen...
BLASPHEMER!
Benutzeravatar
Talana
Beiträge: 484
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Hier isser: der erste offizielle LINDENSTRASSEN-Thread!

Beitrag von Talana »

Ruhe in Frieden, Hans. :(

So reglos haben sie es ja nicht hingenommen, sie sind wohl starr vor Trauer. Mir geht es gerade ähnlich, da mein Vater vor ein paar Wochen gestorben ist.
Die Trauerphase ändert sich und ist eh nicht bei jedem gleich. Da wird man in den nächsten Wochen wohl viel in die Handlung einbauen.
Bügel-BHs sind Krieg!
Rotorhead
Beiträge: 18399
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Hier isser: der erste offizielle LINDENSTRASSEN-Thread!

Beitrag von Rotorhead »

Talana hat geschrieben:Ruhe in Frieden, Hans. :(

So reglos haben sie es ja nicht hingenommen, sie sind wohl starr vor Trauer. Mir geht es gerade ähnlich, da mein Vater vor ein paar Wochen gestorben ist.
Die Trauerphase ändert sich und ist eh nicht bei jedem gleich. Da wird man in den nächsten Wochen wohl viel in die Handlung einbauen.

Mein Beileid.
Benutzeravatar
Leviathane
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2303
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Blashyrkh

Re: Hier isser: der erste offizielle LINDENSTRASSEN-Thread!

Beitrag von Leviathane »

Mein Beileid, Talana!

Ich fand die Folge gestern furchtbar. Dieses sinnlose Herumstochern im Wald gestern, das war schon ziemlich lächerlich. Zum Schluss wurde es noch richtig kitschig. Beim Hans letztem Satz: Dies ist nicht das Ende, sondern erst der Anfang habe ich mich echt fremdbeschämt.

Überhaupt, wenn man es nicht schon solange gucken würde .... das wird immer langweiliger und den RTL-Soaps auch immer ähnlicher.
TAFKAR
Beiträge: 3432
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Todesstern des Südens

Re: Hier isser: der erste offizielle LINDENSTRASSEN-Thread!

Beitrag von TAFKAR »

Mein Beileid, Talana.


Während der "Suchaktion" dachte ich noch: was für eine tolle Wendung das wäre, wenn das mit Hans nur eine Ente gewesen wäre, und nicht er, sondern Helga...
Benutzeravatar
Talana
Beiträge: 484
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Hier isser: der erste offizielle LINDENSTRASSEN-Thread!

Beitrag von Talana »

@Rotorhead, Leviathane und TAFKAR: Danke schön für eure Beileidsbekundungen. Im real life habe ich davon überraschend wenig zu hören bekommen. Es scheint, als würden sehr viele gar nicht wissen, was man dann sagen (oder tun) könnte.

Zu Hans' Beerdigung haben sie ja allerlei alte Darsteller wieder ins Boot geholt. Wie lange hat man die Kinder von Anna und Hans nicht mehr gesehen, mit Ausnahme von Emil?
Und Helga spielt sich als trauernde Witwe auf - wer hätte das nicht vorausgesehen? Und Timo als Nachwuchs-Psycho nervt langsam.
Bügel-BHs sind Krieg!
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28073
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Hier isser: der erste offizielle LINDENSTRASSEN-Thread!

Beitrag von Thunderforce »

You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd
TAFKAR
Beiträge: 3432
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Todesstern des Südens

Re: Hier isser: der erste offizielle LINDENSTRASSEN-Thread!

Beitrag von TAFKAR »

Es ist aber noch genügend Zeit um einzusteigen. So ca. 800 Stunden binge watching sind einzuplanen, und dann kann man beim sicher furiosen Finale in 2020 dabei sein.
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 22664
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Hier isser: der erste offizielle LINDENSTRASSEN-Thread!

Beitrag von Tolpan »

Mit dem Renteneintritt von Mutter Beimer hat das alles ja auch keinen Sinn mehr.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
logos
Beiträge: 1597
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Printenhausen

Re: Hier isser: der erste offizielle LINDENSTRASSEN-Thread!

Beitrag von logos »

Danke Merkel!!111!!!!!
"Halte dich fern von Idioten!", Lemmy
Benutzeravatar
guitar-fiend
Beiträge: 1281
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Nürnberg

Re: Hier isser: der erste offizielle LINDENSTRASSEN-Thread!

Beitrag von guitar-fiend »

Ich finde man sollte Marie-Luise Marjan ein lebenslanges Wegerecht innerhalb der Kulissen einräumen!
Crypt0rchild
Beiträge: 1477
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Hier isser: der erste offizielle LINDENSTRASSEN-Thread!

Beitrag von Crypt0rchild »

Es gibt tatsächlich jedes Jahr komplett auf DVD. Über 30 Boxen.
Ob sich das finanziell für die überhaupt lohnt? Der ganze Krempel muss ja schließlich tausendfach gepresst werden und wer kauft das alles überhaupt? Geschweige denn, hat jemals die Zeit, das alles zu gucken?
Ich segne den Regen unten in Afrika.
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 26196
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Hier isser: der erste offizielle LINDENSTRASSEN-Thread!

Beitrag von Sambora »

Ich bin zwar schon vor 12 Jahren oder so (mit dem Tod von Else jedenfalls) ausgestiegen, aber das ist schon eine Legende, die da aufhört.

Immer auch ein Spiegel der Gesellschaft!
Antworten