Offizieller "Ich reiss mir´n Bier auf"-Thread!

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Rotorhead
Beiträge: 30309
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Offizieller "Ich reiss mir´n Bier auf"-Thread!

Beitragvon Rotorhead » 26.04.2019 09:51

OriginOfStorms hat geschrieben:Ich hab grad mal ein paar Döschen Fat Rhino Session IPA vom Lidl gekauft. Die gehen mit aufs KIT.
Die Steam Brew von denen sind ja furchtbar, bockig- klebrig. Aber das Fat Rhino ist okay, wie der Name sagt sessiontauglich und 0,33 ist auch gut fürs Festival.



Das 0,49€ IPA von denen, das es jetzt dauerhaft gibt?

Wenn ja, das hatte ich gestern auch zum zweiten oder dritten Mal. Es wird einfach nicht besser. Ziemlich schlechtes Bier imho.
Benutzeravatar
Quertreiber
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15701
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bochum

Re: Offizieller "Ich reiss mir´n Bier auf"-Thread!

Beitragvon Quertreiber » 26.04.2019 13:46

OriginOfStorms hat geschrieben:Ich hab grad mal ein paar Döschen Fat Rhino Session IPA vom Lidl gekauft. Die gehen mit aufs KIT.
Die Steam Brew von denen sind ja furchtbar, bockig- klebrig. Aber das Fat Rhino ist okay, wie der Name sagt sessiontauglich und 0,33 ist auch gut fürs Festival.


Kann nur zustimmen, für den Preis ist das völlig okay.
Die Steam Brew-Biere fand ich ebenfalls nicht gut, zum Teil extrem sprittig.
Das Leben war real.

Just One Fix.
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 97696
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Offizieller "Ich reiss mir´n Bier auf"-Thread!

Beitragvon Thunderforce » 26.04.2019 16:57

Das eine von Steam habe ich ganz gerne getrunken, ich meine das IPA war das. Das andere in der dunklen Dose war fies.
Das Rhino kenn ich noch nicht.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2019
Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 32523
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich.
Kontaktdaten:

Re: Offizieller "Ich reiss mir´n Bier auf"-Thread!

Beitragvon PetePetePete » 26.04.2019 18:35

Thunderforce hat geschrieben:Das eine von Steam habe ich ganz gerne getrunken, ich meine das IPA war das. Das andere in der dunklen Dose war fies.
Das Rhino kenn ich noch nicht.

Das Indian Ale von Steam fand ich wiederum furchtbar, das Rote gefiel mir da besser.


Aber letztlich hab ich noch immer kein Festival/Bollerwagentour/ein Nachmittag am Osterdeich-Bier gefunden. Mal drei, vier knallkalte Pils, aber dann hab ich das auch über und die ganzen süddeutschen Land- und Kellerbiere, die ich in den letzten Monaten so probiert habe und von denen mir einige auch sehr gut gefielen, sind einfach nicht so die erfrischenden Sommer/draußen-Biere.
Ich glaube, ich muss da nochmal intensivere Feldstudien betreiben.
A living skeleton drove to my house in a mid-sized sedan, and begged me to dangle a radish in front of his face. I told him, "Sorry bonebag, but I don't have any radishes left!" and, as punishment, the living skeleton made my eyes move closer together so that my family wouldn't recognize me.


last.fm: I_am_Pete | twitter: actuallypete
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 8372
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Offizieller "Ich reiss mir´n Bier auf"-Thread!

Beitragvon JudasRising » 26.04.2019 18:36

Gibt es das Crafty Brewing Company Irish Stout noch beim Lidl? Das fand ich als Guiness Alternative sehr gut.
BLASPHEMER!
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 8372
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Offizieller "Ich reiss mir´n Bier auf"-Thread!

Beitragvon JudasRising » 26.04.2019 18:49

PetePetePete hat geschrieben:
Thunderforce hat geschrieben:Das eine von Steam habe ich ganz gerne getrunken, ich meine das IPA war das. Das andere in der dunklen Dose war fies.
Das Rhino kenn ich noch nicht.

Das Indian Ale von Steam fand ich wiederum furchtbar, das Rote gefiel mir da besser.


Aber letztlich hab ich noch immer kein Festival/Bollerwagentour/ein Nachmittag am Osterdeich-Bier gefunden. Mal drei, vier knallkalte Pils, aber dann hab ich das auch über und die ganzen süddeutschen Land- und Kellerbiere, die ich in den letzten Monaten so probiert habe und von denen mir einige auch sehr gut gefielen, sind einfach nicht so die erfrischenden Sommer/draußen-Biere.
Ich glaube, ich muss da nochmal intensivere Feldstudien betreiben.

Helle magst du nicht? Finde ich für sowas ideal, darf dann gerne auch etwas milder bzw "dünner" sein. Generell schmeckt mir da aber eigentlich alles was sonst auch geht, muss dann halt nicht unbedingt ein Doppelbock mit 8,5 Umdrehungen sein *g*
BLASPHEMER!
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 27659
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Offizieller "Ich reiss mir´n Bier auf"-Thread!

Beitragvon Apparition » 21.05.2019 19:20

Ich trinke gerade das erste alkoholfreie Bier mit Erdbeeraroma meines Lebens. Loupoulo aus Südfrankreich, falls es mal wem über den Weg läuft. Sehr lecker.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."
Rotorhead
Beiträge: 30309
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Offizieller "Ich reiss mir´n Bier auf"-Thread!

Beitragvon Rotorhead » 03.06.2019 17:06

Das seit heute erhältliche Ale 6er Pack mit gemischten Sorten bei Lidl für 6,99€ ist schon überragend.
Ich hab richtig blöd geschaut, dass auch Jennings drinnen ist. Das ist eine winzige Brauerei im Lake District, bei der ich Mal eine sehr intime Führung hatte. Blick aufs Etikett sagt dann aber, dass alles von Marstons in Wolverhampton gebraut wurde, scheibar mit den original Rezepten. Mir soll es Recht sein, ich decke mich ein. Der Preis ist unglaublich. Das Irish IPA für 1,79€ ist auch Klasse. Das Dosen IPA für 49 Cent aber wie gesagt nicht empfehlenswert.
Schnabelrock
Beiträge: 19433
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Offizieller "Ich reiss mir´n Bier auf"-Thread!

Beitragvon Schnabelrock » 03.06.2019 17:13

Ich freue mich auf jeden Fall, dass die Klimadiskussion so weit Früchte trägt, dass nun kein Bier mehr durch Europa gefahren wird, weil man in Erlangen oder Schwerin findet, das Zeug aus Wales oder von Sardinien schmeckt einen Hauch hopfiger im Kopfteil. :clown:
Mit Smartphone nur Kännchen!
Rotorhead
Beiträge: 30309
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Offizieller "Ich reiss mir´n Bier auf"-Thread!

Beitragvon Rotorhead » 03.06.2019 17:14

Schnabelrock hat geschrieben:Ich freue mich auf jeden Fall, dass die Klimadiskussion so weit Früchte trägt, dass nun kein Bier mehr durch Europa gefahren wird, weil man in Erlangen oder Schwerin findet, das Zeug aus Wales oder von Sardinien schmeckt einen Hauch hopfiger im Kopfteil. :clown:


Proudly made in England.
Schnabelrock
Beiträge: 19433
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Offizieller "Ich reiss mir´n Bier auf"-Thread!

Beitragvon Schnabelrock » 03.06.2019 17:16

Natürlich bin ich auch nicht perfekt, hast Du schon Recht.
Transport ist viel zu billig. Vielvielvielviel zu billig. Das gehört zu unseren Kernproblemen.
Mit Smartphone nur Kännchen!
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22947
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Offizieller "Ich reiss mir´n Bier auf"-Thread!

Beitragvon OriginOfStorms » 03.06.2019 18:05

JudasRising hat geschrieben:Gibt es das Crafty Brewing Company Irish Stout noch beim Lidl? Das fand ich als Guiness Alternative sehr gut.

Ab heute wieder im Angebot.

Ausserdem gibt es so eine Box mit 6 Engländern. Marstons, Jennings, Wychwood, Brakspear, usw. 6x0,5l für 6,99€. Da hab ich mir ein bischen was eingepackt fürs RHF.
¡No pasarán!
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 10373
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Offizieller "Ich reiss mir´n Bier auf"-Thread!

Beitragvon Projecto » 03.06.2019 18:58

Now....... Hessenquell Landbier.......von licher...... ziemlich lecker...... schönes Layout.
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 17237
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Offizieller "Ich reiss mir´n Bier auf"-Thread!

Beitragvon Kaleun Thomsen » 03.06.2019 20:01

Tuborg. Ewig nicht mehr getrunken und ich weiß sofort wieder, warum nicht. Keine Ahnung, warum das so groß ist, das schmeckt wie schon mal getrunken. Gut: Das Etikett macht was her. Der Rest ist für unter den Arm.
Swingtime is good time, good time is better time!
Rotorhead
Beiträge: 30309
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Offizieller "Ich reiss mir´n Bier auf"-Thread!

Beitragvon Rotorhead » 03.06.2019 20:32

Kaleun Thomsen hat geschrieben:Tuborg. Ewig nicht mehr getrunken und ich weiß sofort wieder, warum nicht. Keine Ahnung, warum das so groß ist, das schmeckt wie schon mal getrunken. Gut: Das Etikett macht was her. Der Rest ist für unter den Arm.



Wieso groß? Das verkaufen doch seit Jahrzehnten nur noch Tankstellen und irgendein Discounter, ich meine Aldi.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ecki und 96 Gäste