"kranke träume" - thread :))

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 12358
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: "kranke träume" - thread :))

Beitrag von Schnabelrock »

Thunderforce hat geschrieben: 13.07.2020 08:19 Er war locker 20, eher 40 Kilo schwerer als normal, wirkte völlig unfit und wirkte heruntergekommen, seine Haare waren lang und fransig und fettig und er sah einfach komplett kaputt aus, schwitzte sich halbtot.
Klingt eigentlich so, als ob er in eine DM-Band eingestiegen ist.
Ich bin ein Systemling!
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29625
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: "kranke träume" - thread :))

Beitrag von Thunderforce »

:D

Die Optik war eher Steve Rothery 3 Monate ohne Dusche und 6 Monate ohne Friseur *g*
There was no box, mate.
Thekenumschau | RYM Diary 2021 | Letterboxd
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 15038
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: "kranke träume" - thread :))

Beitrag von Apparition »

Was ist daran seltsam? Lief der damls nicht eh immer rum wie gerade aus dem Bett gefallen? *g*
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29625
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: "kranke träume" - thread :))

Beitrag von Thunderforce »


Noch irgendein Monster dazu und man könnte aus dem Grundgerüst tatsächlich eine Doctor Who-Folge ala Vincent bauen. :D
Stimmt. Eigentlich wåre es dann im Grunde die Vincentfolge :D

Gestern Abend habe ich die Voyager-Doppelfolge gesehen, in der sie auf einmal im L.A. der 90er sind (Granthuld @ Bandana-Tuvok), irgendwie hängt das zusammen. *g*
Zuletzt geändert von Thunderforce am 13.07.2020 10:44, insgesamt 1-mal geändert.
There was no box, mate.
Thekenumschau | RYM Diary 2021 | Letterboxd
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29625
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: "kranke träume" - thread :))

Beitrag von Thunderforce »

Apparition hat geschrieben: 13.07.2020 10:35 Was ist daran seltsam? Lief der damls nicht eh immer rum wie gerade aus dem Bett gefallen? *g*
Eigentlich nicht.
So sah er in echt aus:
https://images.app.goo.gl/iitDUk1RpDXrnHFh6

Im Traum war echt recht nahe am aktuellen Rothery, fällt mir auf:
https://images.app.goo.gl/Bo3bgQHEZMg7FepN6
There was no box, mate.
Thekenumschau | RYM Diary 2021 | Letterboxd
Benutzeravatar
Burroughz
Beiträge: 2679
Registriert: 18.10.2008 08:41
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: "kranke träume" - thread :))

Beitrag von Burroughz »

Ja nun.

Ich hab heute von einer unkooperativen Waschmaschine geträumt. :D Die Waschmaschine bei mir im Haus war kaputt oder so, jedenfalls konnte ich da nicht waschen. Also mit ich mit meiner Wäsche zu meinen Eltern gefahren. Dort angekommen stelle ich fest, dass meine Mutter eine neue, also so richtig neue Waschmaschine hat. Das Ding war riesengroß, hatte zig Knöpfe und sah im allgemeinen so aus, als könnte man damit alternativ auch ins Weltall fliegen. Außerdem war das ne Smart-Waschmaschine, das Ding hatte also ne Internet-Verbindung und ne App fürs Handy, die ich mir dann auch direkt drauf geladen habe. Während ich die App aktiv habe und meine Wäsche in die Trommel reintu, bekomme ich allerdings plötzlich einen Anruf, was die Maschine zum Anlass nimmt, die Tür zu schließen und mit dem Waschgang zu beginnen. Hab dann panisch den Stecker gezogen und die Tür wieder aufgemacht. Das dann während dem befüllen der Maschine noch weitere zwei Male passiert, bis ich dann endlich fertig war. War dann natürlich schon alles klatschnass, die Scheiße.
Als ich dann endlich anfangen will, kommt meine Mutter rein und folgender Dialog spielt sich ab:
M: "Willste kein Waschpulver?"
Ich: "Nee, ich benutz so Waschmittel-Tabs, klappt super."
M: "Aha? Und das funktioniert?"
Ich: "Ja sicher, mach ich seit Ewigkeiten so."
M: "Also ich bin da ja skeptisch."
Ich: "Ja wirst ja sehen, wie das jetzt gleich klappt."

Werfe also das Tab rein und los geht die Möhre. Allerdings hat sich im Traum das Tab überhaupt nicht aufgelöst, wie es das ja sonst tut, sondern sich in sone Art Klarsichtfolie verwandelt, die nach und nach meine Wäsche zu einem einzigen nassen Klumpatsch verwandelt hat. Mit den Triumphworten meiner Mutter im Ohr bin ich dann wach geworden.
ACHTUNG, ES PASSIERT WAS!
Benutzeravatar
Bloody_Sandman
Beiträge: 4225
Registriert: 22.02.2019 16:09

Re: "kranke träume" - thread :))

Beitrag von Bloody_Sandman »

Burroughz hat geschrieben: 25.09.2020 11:36 Ja nun.

Ich hab heute von einer unkooperativen Waschmaschine geträumt. :D Die Waschmaschine bei mir im Haus war kaputt oder so, jedenfalls konnte ich da nicht waschen. Also mit ich mit meiner Wäsche zu meinen Eltern gefahren. Dort angekommen stelle ich fest, dass meine Mutter eine neue, also so richtig neue Waschmaschine hat. Das Ding war riesengroß, hatte zig Knöpfe und sah im allgemeinen so aus, als könnte man damit alternativ auch ins Weltall fliegen. Außerdem war das ne Smart-Waschmaschine, das Ding hatte also ne Internet-Verbindung und ne App fürs Handy, die ich mir dann auch direkt drauf geladen habe. Während ich die App aktiv habe und meine Wäsche in die Trommel reintu, bekomme ich allerdings plötzlich einen Anruf, was die Maschine zum Anlass nimmt, die Tür zu schließen und mit dem Waschgang zu beginnen. Hab dann panisch den Stecker gezogen und die Tür wieder aufgemacht. Das dann während dem befüllen der Maschine noch weitere zwei Male passiert, bis ich dann endlich fertig war. War dann natürlich schon alles klatschnass, die Scheiße.
Als ich dann endlich anfangen will, kommt meine Mutter rein und folgender Dialog spielt sich ab:
M: "Willste kein Waschpulver?"
Ich: "Nee, ich benutz so Waschmittel-Tabs, klappt super."
M: "Aha? Und das funktioniert?"
Ich: "Ja sicher, mach ich seit Ewigkeiten so."
M: "Also ich bin da ja skeptisch."
Ich: "Ja wirst ja sehen, wie das jetzt gleich klappt."

Werfe also das Tab rein und los geht die Möhre. Allerdings hat sich im Traum das Tab überhaupt nicht aufgelöst, wie es das ja sonst tut, sondern sich in sone Art Klarsichtfolie verwandelt, die nach und nach meine Wäsche zu einem einzigen nassen Klumpatsch verwandelt hat. Mit den Triumphworten meiner Mutter im Ohr bin ich dann wach geworden.
Vielleicht haste ja zu viel Kishon gelesen. :D

https://de.wikipedia.org/wiki/Auch_die_ ... ein_Mensch
Benutzeravatar
Burroughz
Beiträge: 2679
Registriert: 18.10.2008 08:41
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: "kranke träume" - thread :))

Beitrag von Burroughz »

Nee, hab ich nicht, aber "Geschichten von der dritten Schraube" klingt wie ein Albumtitel von Helge Schneider. :D
ACHTUNG, ES PASSIERT WAS!
Benutzeravatar
tafkasc
Beiträge: 1135
Registriert: 06.11.2014 15:02

Re: "kranke träume" - thread :))

Beitrag von tafkasc »

Verzweiflung an der komplexen modernen Existenz. Wunsch nach Flucht zurück in den Uterus, mehrfach verdichtet symbolisiert durch Elternhaus, Mutter, Waschtrommel, Klarsichtfolie ("Die Fruchtblase ... ist ein flüssigkeitgefüllter Membransack") und "nassen Klumpatsch".

Ansonsten ...
One night as he sat at his table head on hands he saw himself rise and go.

http://www.stupidedia.org/stupi/Hoden
Benutzeravatar
Burroughz
Beiträge: 2679
Registriert: 18.10.2008 08:41
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: "kranke träume" - thread :))

Beitrag von Burroughz »

Uff, schwierig. *g*
ACHTUNG, ES PASSIERT WAS!
Benutzeravatar
ReplicaOfLife
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5867
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen
Kontaktdaten:

Re: "kranke träume" - thread :))

Beitrag von ReplicaOfLife »

Liest sich so, als hätte dir dein Traum nicht gerade die Wäsche gewaschen.
Tree Wizard - how many times will he check the ballon?
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27370
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: "kranke träume" - thread :))

Beitrag von costaweidner »

ReplicaOfLife hat geschrieben: 25.09.2020 12:19 Liest sich so, als hätte dir dein Traum nicht gerade die Wäsche gewaschen.
*Wasser vom Laptop wisch*

Der Kommentar hat mir richtig das Wasser vom Laptop gewischt.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 16546
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich.
Kontaktdaten:

Re: "kranke träume" - thread :))

Beitrag von PetePetePete »

Ah, da hat jemand mal wieder ein Schnapsglas Perwoll zum einschlafen getrunken.
Karl Marx: Fury Road

#aufwerdern
last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete
Benutzeravatar
Burroughz
Beiträge: 2679
Registriert: 18.10.2008 08:41
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: "kranke träume" - thread :))

Beitrag von Burroughz »

costaweidner hat geschrieben: 25.09.2020 12:29
ReplicaOfLife hat geschrieben: 25.09.2020 12:19 Liest sich so, als hätte dir dein Traum nicht gerade die Wäsche gewaschen.
*Wasser vom Laptop wisch*

Der Kommentar hat mir richtig das Wasser vom Laptop gewischt.
Ihr seid die schlimmsten. Und Peter auch.
ACHTUNG, ES PASSIERT WAS!
Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 16546
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich.
Kontaktdaten:

Re: "kranke träume" - thread :))

Beitrag von PetePetePete »

Burroughz hat geschrieben: 25.09.2020 12:41 Und Peter auch.
Ey, no judging, ich hatte in letzter Zeit auch so manche Tage, an denen ich am Weichspüler hing. Ganz normal in diesen harten Zeiten.
Karl Marx: Fury Road

#aufwerdern
last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete
Antworten