Seite 149 von 274

Re: DEI-Rezepte Thread

Verfasst: 08.01.2017 08:53
von Undo
DerIngo hat geschrieben:
Nagrach hat geschrieben:Darf ich ma ernsthaft und ehrlich interessiert fragen, warum ihr alle so auf Gas abfahrt? Ist das so ein "Oh, offenes Feuer!!1einself"-Steinzeitmenschending?
Was Negatron sagt aber sicherlich auch das hier. Zumindest bei mir. Ich finde das Geräusch super, wenn sich das Gas entzündet. :D
Das "pfump", nä? :D

Ich hatte bisher leider nur einmal im Urlaub 3 Wochen das Vergnügen, mit Gas zu kochen. War super. Naja, und in der Lehre, das war halt doof weil Lehre.

Wenn ich könnte, würde ich sofort auf Gas umsteigen.

Re: DEI-Rezepte Thread

Verfasst: 08.01.2017 10:49
von DerIngo
Undo hat geschrieben:
DerIngo hat geschrieben:
Nagrach hat geschrieben:Darf ich ma ernsthaft und ehrlich interessiert fragen, warum ihr alle so auf Gas abfahrt? Ist das so ein "Oh, offenes Feuer!!1einself"-Steinzeitmenschending?
Was Negatron sagt aber sicherlich auch das hier. Zumindest bei mir. Ich finde das Geräusch super, wenn sich das Gas entzündet. :D
Das "pfump", nä? :D
Exakt! :prost:

Re: DEI-Rezepte Thread

Verfasst: 08.01.2017 14:10
von Rotstift
Rotstift hat geschrieben:Gas zu verlegen wäre damals beim Neubau möglich, aber indiskutabel teuer gewesen. Deswegen kommt demnächst so etwas ins Haus (Achtung,Werbung):
Ich habe eben mal nach den Preisen gesucht :sick:

Ich denke, es wird ein anspruchsloseres Modell werden müssen.....

Re: DEI-Rezepte Thread

Verfasst: 08.01.2017 14:16
von Nagrach
Sag ma an. Nur, damit ich weiss, was ich mir nicht leisten kann. :)

Re: DEI-Rezepte Thread

Verfasst: 08.01.2017 14:34
von Rotorhead
Induktion?

*auf Tolpan wart*

Re: DEI-Rezepte Thread

Verfasst: 08.01.2017 17:48
von Rotstift
Nagrach hat geschrieben:Sag ma an. Nur, damit ich weiss, was ich mir nicht leisten kann. :)
Das Teil in dem Video soll schlanke 5000 Euro kosten.

Re: DEI-Rezepte Thread

Verfasst: 08.01.2017 20:02
von OriginOfStorms
Die Frage nach Gas kann man nur stellen wenn man noch nicht auf Gas gekocht hat, oder?
Ich wohne hier in der Wohnung echt gerne. Aber der Mangel eines Gasanschlusses hat mich seinerzeit echt zweifeln lassen.

Re: DEI-Rezepte Thread

Verfasst: 08.01.2017 20:49
von Warpig1975
Also, wenn man regelmäßig auf professionellem oder semi-professionellem Niveau kocht, ist so ein Gasherd schon schick und eine lohnende Anschaffung. Wer sich zweimal die Woche nen paar Eier in die Pfanne haut, braucht so was definitiv nicht.

Re: DEI-Rezepte Thread

Verfasst: 08.01.2017 20:53
von Rotstift
Warpig1975 hat geschrieben:Also, wenn man regelmäßig auf professionellem oder semi-professionellem Niveau kocht, ist so ein Gasherd schon schick und eine lohnende Anschaffung. Wer sich zweimal die Woche nen paar Eier in die Pfanne haut, braucht so was definitiv nicht.
Finde ich nicht. Auch als Hobbykoch hat man an dem spontanen Ansprechverhalten eines Gasherds Spaß. Teurer als ein anderer Herd ist es auch nicht.

Re: DEI-Rezepte Thread

Verfasst: 08.01.2017 20:59
von NegatroN
Warpig1975 hat geschrieben:Also, wenn man regelmäßig auf professionellem oder semi-professionellem Niveau kocht, ist so ein Gasherd schon schick und eine lohnende Anschaffung. Wer sich zweimal die Woche nen paar Eier in die Pfanne haut, braucht so was definitiv nicht.
Wenn man nur Spiegeleier brät und Nudeln kocht schon. Aber gerade wenn man nicht so gut ist im Kochen, profitiert man davon, weil man eine falsche Temperatur schnell korrigieren kann. Auf einem E-Herd ist dir das Fleisch da sehr viel schneller verbrannt als auf Gas.

Re: DEI-Rezepte Thread

Verfasst: 08.01.2017 21:30
von OriginOfStorms
Warpig1975 hat geschrieben:Also, wenn man regelmäßig auf professionellem oder semi-professionellem Niveau kocht, ist so ein Gasherd schon schick und eine lohnende Anschaffung. Wer sich zweimal die Woche nen paar Eier in die Pfanne haut, braucht so was definitiv nicht.
Es gibt ja nix zwischen Semiprofi und Spiegeleibrutzler. :nerv:
Ich koche wenn meine Schicht es zulässt. Die Frage des Herdes ist für mich interessant. Und ich koche für den Hausgebrauch.

Re: DEI-Rezepte Thread

Verfasst: 08.01.2017 21:55
von Warpig1975
NegatroN hat geschrieben:
Warpig1975 hat geschrieben:Also, wenn man regelmäßig auf professionellem oder semi-professionellem Niveau kocht, ist so ein Gasherd schon schick und eine lohnende Anschaffung. Wer sich zweimal die Woche nen paar Eier in die Pfanne haut, braucht so was definitiv nicht.
Wenn man nur Spiegeleier brät und Nudeln kocht schon. Aber gerade wenn man nicht so gut ist im Kochen, profitiert man davon, weil man eine falsche Temperatur schnell korrigieren kann. Auf einem E-Herd ist dir das Fleisch da sehr viel schneller verbrannt als auf Gas.

Ohne Frage. Ich habe auch großen Spaß daran, auf Gas zu kochen. Jeder, der einen solchen Herd nutzen kann, darf sich glücklich schätzen. Die Frage war aber doch, unter welchen Umständen man sowas braucht - der Standard in deutschen Küchen ist ein Gasherd ja wohl eher nicht.

Re: DEI-Rezepte Thread

Verfasst: 08.01.2017 22:08
von NegatroN
Warpig1975 hat geschrieben:
NegatroN hat geschrieben:
Warpig1975 hat geschrieben:Also, wenn man regelmäßig auf professionellem oder semi-professionellem Niveau kocht, ist so ein Gasherd schon schick und eine lohnende Anschaffung. Wer sich zweimal die Woche nen paar Eier in die Pfanne haut, braucht so was definitiv nicht.
Wenn man nur Spiegeleier brät und Nudeln kocht schon. Aber gerade wenn man nicht so gut ist im Kochen, profitiert man davon, weil man eine falsche Temperatur schnell korrigieren kann. Auf einem E-Herd ist dir das Fleisch da sehr viel schneller verbrannt als auf Gas.

Ohne Frage. Ich habe auch großen Spaß daran, auf Gas zu kochen. Jeder, der einen solchen Herd nutzen kann, darf sich glücklich schätzen. Die Frage war aber doch, unter welchen Umständen man sowas braucht - der Standard in deutschen Küchen ist ein Gasherd ja wohl eher nicht.
Wirklich brauchen tue ich auch keinen. Aber das heißt nicht, dass ich nicht gern einen hätte. *g*

Re: DEI-Rezepte Thread

Verfasst: 08.01.2017 22:11
von Warpig1975
Ohja^^. Manchmal hat man in Ferienhäusern das Glück. In Spanien zum Beispiel. Da gilt ein E-Herd als Luxusausstattung^^

Re: DEI-Rezepte Thread

Verfasst: 08.01.2017 22:15
von Rotstift
Warpig1975 hat geschrieben:
NegatroN hat geschrieben:
Warpig1975 hat geschrieben:Also, wenn man regelmäßig auf professionellem oder semi-professionellem Niveau kocht, ist so ein Gasherd schon schick und eine lohnende Anschaffung. Wer sich zweimal die Woche nen paar Eier in die Pfanne haut, braucht so was definitiv nicht.
Wenn man nur Spiegeleier brät und Nudeln kocht schon. Aber gerade wenn man nicht so gut ist im Kochen, profitiert man davon, weil man eine falsche Temperatur schnell korrigieren kann. Auf einem E-Herd ist dir das Fleisch da sehr viel schneller verbrannt als auf Gas.

Ohne Frage. Ich habe auch großen Spaß daran, auf Gas zu kochen. Jeder, der einen solchen Herd nutzen kann, darf sich glücklich schätzen. Die Frage war aber doch, unter welchen Umständen man sowas braucht - der Standard in deutschen Küchen ist ein Gasherd ja wohl eher nicht.
Das klingt irgendwie als sei ein Gasherd ein exotisches Luxusprodukt. Das sind stinknormale Herde zum stinknormalen Preis, und in den 50er und 60er Jahren waren die mWn auch noch weit verbreitet.