Bury me DEIp

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27911
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Bury me DEIp

Beitrag von costaweidner »

Kaleun Thomsen hat geschrieben: 20.11.2020 14:01
costaweidner hat geschrieben: 20.11.2020 09:24
Die baldige Jobsuche wird vielleicht eher so halb witzig unter diesen Bedingungen, aber das betrifft ja alle potentiellen Bewerber. Machste nix dran.

Wie gerne ich als stiller Beobachter bei deinem ersten Vorstellungsgespräch dabei wäre. :D
Vorstellungsgespräche hatte ich tatsächlich schon öfter im Leben. *g*
Entgegen aller Erwartungen bin ich in denen auch ziemlich brauchbar und überspiele meine allumfassende Nutzlosigkeit gekonnt. :D
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 11352
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Bury me DEIp

Beitrag von Kaleun Thomsen »

Morgen ist hier in Leipzig wieder Idiotenparade, der äußerte rechte Rand mobilisiert massiv und ruft auch zu Gewalt auf. Ratet mal, wo seit heute Vormittag die Polizeipräsenz stark zugenommen hat.
Swingtime is good time, good time is better time!
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 12654
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Bury me DEIp

Beitrag von Schnabelrock »

costaweidner hat geschrieben: 20.11.2020 14:03 Entgegen aller Erwartungen bin ich in denen auch ziemlich brauchbar und überspiele meine allumfassende Nutzlosigkeit gekonnt. :D
Bin mir sicher, Du machst einen gut essbaren Hefeteig. :D
Ich bin ein Systemling!
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 11352
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: Bury me DEIp

Beitrag von Kaleun Thomsen »

costaweidner hat geschrieben: 20.11.2020 14:03
Kaleun Thomsen hat geschrieben: 20.11.2020 14:01
costaweidner hat geschrieben: 20.11.2020 09:24
Die baldige Jobsuche wird vielleicht eher so halb witzig unter diesen Bedingungen, aber das betrifft ja alle potentiellen Bewerber. Machste nix dran.

Wie gerne ich als stiller Beobachter bei deinem ersten Vorstellungsgespräch dabei wäre. :D
Vorstellungsgespräche hatte ich tatsächlich schon öfter im Leben. *g*
Entgegen aller Erwartungen bin ich in denen auch ziemlich brauchbar und überspiele meine allumfassende Nutzlosigkeit gekonnt. :D
Personaler: "So Herr Costa, alles wunderbar, wir haben mal ihren Background durchleuchtet und haben gesehen, dass Sie auf Rockmusik stehen. Darum bekommen Sie von uns als Begrüßungsgeschenk 2 Karten für das nächste Deep Purple Konzert hier in Deutschland. Na, was sagen Sie? Toll, oder?"
Costa: *wind*, *hampel*
Swingtime is good time, good time is better time!
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27911
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Bury me DEIp

Beitrag von costaweidner »

Kaleun Thomsen hat geschrieben: 20.11.2020 14:08
costaweidner hat geschrieben: 20.11.2020 14:03
Kaleun Thomsen hat geschrieben: 20.11.2020 14:01
costaweidner hat geschrieben: 20.11.2020 09:24
Die baldige Jobsuche wird vielleicht eher so halb witzig unter diesen Bedingungen, aber das betrifft ja alle potentiellen Bewerber. Machste nix dran.

Wie gerne ich als stiller Beobachter bei deinem ersten Vorstellungsgespräch dabei wäre. :D
Vorstellungsgespräche hatte ich tatsächlich schon öfter im Leben. *g*
Entgegen aller Erwartungen bin ich in denen auch ziemlich brauchbar und überspiele meine allumfassende Nutzlosigkeit gekonnt. :D
Personaler: "So Herr Costa, alles wunderbar, wir haben mal ihren Background durchleuchtet und haben gesehen, dass Sie auf Rockmusik stehen. Darum bekommen Sie von uns als Begrüßungsgeschenk 2 Karten für das nächste Deep Purple Konzert hier in Deutschland. Na, was sagen Sie? Toll, oder?"
Costa: *wind*, *hampel*
Ich bin ja nun wirklich in den meisten sozialen Situationen ein völliger Depp, aber wie gesagt, bei Bewerbungsgesprächen geht es komischerweise. *g*

Und kostenlos würde ich sicher auch zu Deep Purple gehen. Die zweite Karte bekommt dann Burroughz, dass ich ihm das ganze Konzert verderben kann mit meinem dummen Geschwätz.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29965
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Bury me DEIp

Beitrag von Thunderforce »

Kaleun Thomsen hat geschrieben: 20.11.2020 14:05 Morgen ist hier in Leipzig wieder Idiotenparade, der äußerte rechte Rand mobilisiert massiv und ruft auch zu Gewalt auf. Ratet mal, wo seit heute Vormittag die Polizeipräsenz stark zugenommen hat.
Lauterbach wird unterdes in einer Facebook-Gruppe mit mehr als 20.000 Mitgliedern mal wieder mit dem Tod bedroht.

https://twitter.com/Die_Insider/status/ ... 5327577089


Dass man dieses Gelumpe nun anscheinend alle 3 Tage "demonstrieren" lässt, lässt mir echt den Kamm auf Kragenechse schwellen.
Was soll die Scheiße?
Manchmal wünscht man sich die herbeigeredete Diktatur, gegen die dieses unterbelichtete Inzestvolk auf die Straße geht, fast ein wenig herbei. Damit das Gesocks mal sieht, wie es so ist in einer Diktatur, wenn solche Demos weggeknüppelt werden und die Teilnehmer auf merkwürdige Weise verschwinden.
Kotzt mich dieses ekelerregende Gesindel an, ey.
There was no box, mate.
Thekenumschau | RYM Diary 2021 | Letterboxd
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 12654
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Bury me DEIp

Beitrag von Schnabelrock »

Thunderforce hat geschrieben: 20.11.2020 14:20
Kaleun Thomsen hat geschrieben: 20.11.2020 14:05 Morgen ist hier in Leipzig wieder Idiotenparade, der äußerte rechte Rand mobilisiert massiv und ruft auch zu Gewalt auf. Ratet mal, wo seit heute Vormittag die Polizeipräsenz stark zugenommen hat.
Lauterbach wird unterdes in einer Facebook-Gruppe mit mehr als 20.000 Mitgliedern mal wieder mit dem Tod bedroht.

https://twitter.com/Die_Insider/status/ ... 5327577089


Dass man dieses Gelumpe nun anscheinend alle 3 Tage "demonstrieren" lässt, lässt mir echt den Kamm auf Kragenechse schwellen.
Was soll die Scheiße?
Manchmal wünscht man sich die herbeigeredete Diktatur, gegen die dieses unterbelichtete Inzestvolk auf die Straße geht, fast ein wenig herbei. Damit das Gesocks mal sieht, wie es so ist in einer Diktatur, wenn solche Demos weggeknüppelt werden und die Teilnehmer auf merkwürdige Weise verschwinden.
Kotzt mich dieses ekelerregende Gesindel an, ey.

Das Gesindel muss mobil gehalten werden, damit die "Spenden"-Maschine rund läuft. Es hat sich schon eine schöne Abzockindustrie gebildet, die die Deppen ausnimmt.

https://klagepaten.eu/

Juristisch ist das totaler Murks, aber dient dem guten Zweck. Wenn nämlich das Ding zu Ende gefahren ist, die Klagen gegen die Deutschland-GmbH vor dem Amtsgericht Wickenburg/Arizona nicht so richtig abheben usw., erschöpft sich der aktuelle Schwachsinn, weil die Profiteure sich verpissen und die Hohlköpfe stehen lassen. Die Vollhonks werden natürlich weiter existieren und sich ein neues Feld suchen. Da muss ich Dich enttäuschen :D

Wenn Du so willst, der Segen des Kapitalismus. Der monetarisiert auch oder gerade komplette Irrlichter, die sich dann erschöpfen. Bereits jetzt dürften hunderte Reichsbürger & Co. je 60 Kisten Bier weniger haben und Herr Dr. Schiffmann tourt im Luxusbus.
Zuletzt geändert von Schnabelrock am 20.11.2020 15:12, insgesamt 1-mal geändert.
Ich bin ein Systemling!
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 11705
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Bury me DEIp

Beitrag von OriginOfStorms »

costaweidner hat geschrieben: 20.11.2020 09:24 Die baldige Jobsuche wird vielleicht eher so halb witzig unter diesen Bedingungen, aber das betrifft ja alle potentiellen Bewerber. Machste nix dran.
Ich freue mich auch schon wie Sau. Meine letzte Erfahrung mit Bewerbungen ist von 1990. :nerv:
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27691
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Bury me DEIp

Beitrag von Sambora »

Schnabelrock hat geschrieben: 20.11.2020 15:02
Thunderforce hat geschrieben: 20.11.2020 14:20
Kaleun Thomsen hat geschrieben: 20.11.2020 14:05 Morgen ist hier in Leipzig wieder Idiotenparade, der äußerte rechte Rand mobilisiert massiv und ruft auch zu Gewalt auf. Ratet mal, wo seit heute Vormittag die Polizeipräsenz stark zugenommen hat.
Lauterbach wird unterdes in einer Facebook-Gruppe mit mehr als 20.000 Mitgliedern mal wieder mit dem Tod bedroht.

https://twitter.com/Die_Insider/status/ ... 5327577089


Dass man dieses Gelumpe nun anscheinend alle 3 Tage "demonstrieren" lässt, lässt mir echt den Kamm auf Kragenechse schwellen.
Was soll die Scheiße?
Manchmal wünscht man sich die herbeigeredete Diktatur, gegen die dieses unterbelichtete Inzestvolk auf die Straße geht, fast ein wenig herbei. Damit das Gesocks mal sieht, wie es so ist in einer Diktatur, wenn solche Demos weggeknüppelt werden und die Teilnehmer auf merkwürdige Weise verschwinden.
Kotzt mich dieses ekelerregende Gesindel an, ey.

Das Gesindel muss mobil gehalten werden, damit die "Spenden"-Maschine rund läuft. Es hat sich schon eine schöne Abzockindustrie gebildet, die die Deppen ausnimmt.

https://klagepaten.eu/

Juristisch ist das totaler Murks, aber dient dem guten Zweck. Wenn nämlich das Ding zu Ende gefahren ist, die Klagen gegen die Deutschland-GmbH vor dem Amtsgericht Wickenburg/Arizona nicht so richtig abheben usw., erschöpft sich der aktuelle Schwachsinn, weil die Profiteure sich verpissen und die Hohlköpfe stehen lassen. Die Vollhonks werden natürlich weiter existieren und sich ein neues Feld suchen. Da muss ich Dich enttäuschen :D
Warum ein US-Gericht eine Klage von deutschen Bundesbürgern zulassen sollte, konnte mir bisher auch keiner erklären.
Und nehmen wir an sie tun es (btw. was haben Merkel und Drosten mit US-Rechtsprechung am Hut) und urteilen im Sinne der Schwurbler, müsste das Urteil in Deutschland erst mal anerkannt werden.

Ich bin juristischer Laie, aber die Faktenchecks vom Volksverpetzer und mimikama schienen mir schlüssig.
Ein Blindgänger!
"If I'm talking too fast, listen quicker!"
(Barney McKenna)
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 12654
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Bury me DEIp

Beitrag von Schnabelrock »

Sambora hat geschrieben: 20.11.2020 15:11 Warum ein US-Gericht eine Klage von deutschen Bundesbürgern zulassen sollte, konnte mir bisher auch keiner erklären.
Und nehmen wir an sie tun es (btw. was haben Merkel und Drosten mit US-Rechtsprechung am Hut) und urteilen im Sinne der Schwurbler, müsste das Urteil in Deutschland erst mal anerkannt werden.
Ich bin juristischer Laie, aber die Faktenchecks vom Volksverpetzer und mimikama schienen mir schlüssig.
Ein Blindgänger!
Das ist doch kompletter Unfug. Früher haben solche Leute Spucke des heiligen Antonius für 3 Schilling 6 Penny verkauft.
Ich bin ein Systemling!
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 11705
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Bury me DEIp

Beitrag von OriginOfStorms »

Super. Ich stehe auf der A1 50 m hinter einem umgestürzten LKW. Grad ist der Heli vor meiner Nase gelandet und richte mich auf einen gemütlichen Tag auf der Bahn ein. Neben mir packt der RTW grad die Trage aus. Ich hoffe ist niemand zu schwet verletzt.
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 11705
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Bury me DEIp

Beitrag von OriginOfStorms »

Immerhin klappt die Rettungsgasse vorbildlich.
Der Verkehrsfunk sagt die Sperrung dauert einige Stunden.
Fuck.
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 11705
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Bury me DEIp

Beitrag von OriginOfStorms »

Gegenüber auf dem Standstreifen steht einer und filmt. Einige Menschen sind scheiße.
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23138
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Bury me DEIp

Beitrag von NegatroN »

Thunderforce hat geschrieben: 20.11.2020 12:55 Naja, die Aussage ist "Die Krise wird großgeredet, damit einzelne davon profitieren können". Der Aussage kann man zustimmen, oder eben nicht.
Dass es Unternehmen gibt, die davon profitieren, zum Beispiel amazon, ist ja nicht die Frage und das wäre auch keine Meinung, sondern das ist ja so. Aber so wird die Frage ja nicht gestellt.

Also sind die Leute im besten Fall zu doof, die Frage zu verstehen. :ka:
Die Frage kann man aber auch so verstehen, dass die Krise größer gemacht wird, als sie tatsächlich ist. Dafür muss ich nicht leugnen, dass es sie gibt, sondern dafür muss ich nur mit den Maßnahmen nicht einverstanden sein.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29965
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Bury me DEIp

Beitrag von Thunderforce »

NegatroN hat geschrieben: 20.11.2020 16:24
Thunderforce hat geschrieben: 20.11.2020 12:55 Naja, die Aussage ist "Die Krise wird großgeredet, damit einzelne davon profitieren können". Der Aussage kann man zustimmen, oder eben nicht.
Dass es Unternehmen gibt, die davon profitieren, zum Beispiel amazon, ist ja nicht die Frage und das wäre auch keine Meinung, sondern das ist ja so. Aber so wird die Frage ja nicht gestellt.

Also sind die Leute im besten Fall zu doof, die Frage zu verstehen. :ka:
Die Frage kann man aber auch so verstehen, dass die Krise größer gemacht wird, als sie tatsächlich ist. Dafür muss ich nicht leugnen, dass es sie gibt, sondern dafür muss ich nur mit den Maßnahmen nicht einverstanden sein.
Ja, klar, es geht aber nunmal nicht um einen Teilaspekt des Satzes, sondern um das ganze. Und das heißt nunmal:

...DAMIT einige davon profitieren.

Da steht nicht "Die Krise wird großgeredet, außerdem profitieren einzelne davon", sondern der Satz impliziert, dass die Krise darum, und nur darum großgeredet wird, damit einige wenige sich daran bereichern können.

Dem stimmt ein Drittel zu. Also glaubt ein Drittel an eine Verschwörung oder ist zu dumm, die Frage richtig zu lesen. Die nun wirklich nicht kompliziert gestellt ist.

Ich finde das erschreckend.
Zuletzt geändert von Thunderforce am 20.11.2020 16:44, insgesamt 1-mal geändert.
There was no box, mate.
Thekenumschau | RYM Diary 2021 | Letterboxd
Antworten