Moin, Groundhog DEI *öff*

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 12358
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Moin, Groundhog DEI *öff*

Beitrag von Schnabelrock »

costaweidner hat geschrieben: 04.11.2020 09:25 Moin.

Bombe, also genau das, was zu befürchten war. Es wird knapp, die Auszählung dauert und er stellt sich als Sieger hin. Eigentlich hätte man sich's ja denken können, das Szenario war jetzt oft genug zu hören. So langsam fällt mir da aber auch nix mehr zu ein.

*Demanufacture aufleg*
Our candidate for the next president of the United States ... on lead guitar ...
Ich bin ein Systemling!
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27370
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Moin, Groundhog DEI *öff*

Beitrag von costaweidner »

Schnabelrock hat geschrieben: 04.11.2020 09:28
costaweidner hat geschrieben: 04.11.2020 09:25 Moin.

Bombe, also genau das, was zu befürchten war. Es wird knapp, die Auszählung dauert und er stellt sich als Sieger hin. Eigentlich hätte man sich's ja denken können, das Szenario war jetzt oft genug zu hören. So langsam fällt mir da aber auch nix mehr zu ein.

*Demanufacture aufleg*
Our candidate for the next president of the United States ... on lead guitar ...
*lol*
Ja, weniger Ahnung hätte der auch nicht gehabt.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 12358
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Moin, Groundhog DEI *öff*

Beitrag von Schnabelrock »

costaweidner hat geschrieben: 04.11.2020 09:29
Schnabelrock hat geschrieben: 04.11.2020 09:28
costaweidner hat geschrieben: 04.11.2020 09:25 Moin.

Bombe, also genau das, was zu befürchten war. Es wird knapp, die Auszählung dauert und er stellt sich als Sieger hin. Eigentlich hätte man sich's ja denken können, das Szenario war jetzt oft genug zu hören. So langsam fällt mir da aber auch nix mehr zu ein.

*Demanufacture aufleg*
Our candidate for the next president of the United States ... on lead guitar ...
*lol*
Ja, weniger Ahnung hätte der auch nicht gehabt.
Aber viel besseres Karma und besser ausgesehen.
Ich bin ein Systemling!
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27370
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Moin, Groundhog DEI *öff*

Beitrag von costaweidner »

Schnabelrock hat geschrieben: 04.11.2020 09:30
costaweidner hat geschrieben: 04.11.2020 09:29
Schnabelrock hat geschrieben: 04.11.2020 09:28
costaweidner hat geschrieben: 04.11.2020 09:25 Moin.

Bombe, also genau das, was zu befürchten war. Es wird knapp, die Auszählung dauert und er stellt sich als Sieger hin. Eigentlich hätte man sich's ja denken können, das Szenario war jetzt oft genug zu hören. So langsam fällt mir da aber auch nix mehr zu ein.

*Demanufacture aufleg*
Our candidate for the next president of the United States ... on lead guitar ...
*lol*
Ja, weniger Ahnung hätte der auch nicht gehabt.
Aber viel besseres Karma und besser ausgesehen.
Das natürlich zweifellos.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7641
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: Moin, Groundhog DEI *öff*

Beitrag von Rivers »

Ich zweifel das Wahlergebnis an. Und nutze die gleichen Argumente wie Trump: Post ist nicht richtig angekommen, Wähler wurde gewaltsam an der Wahl gehindert oder eingeschüchtert, kein faires Wahlverfahren in einigen Gebieten. Ach nee, ist ja Amerika: Gibt ja nur zwei Parteien, die sich da ankrakeelen. Gehört dazu.
Benutzeravatar
M.o.D.
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2606
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt...

Re: Moin, Grounghog DEI *öff*

Beitrag von M.o.D. »

Thunderforce hat geschrieben: 04.11.2020 09:10
Hyronimus hat geschrieben: 04.11.2020 09:02 Guten Morgen!
NegatroN hat geschrieben: 04.11.2020 08:12 Es wäre schon mal wieder an der Zeit für gute Nachrichten gewesen.
Beide R-Werte seit Längerem mal wieder unter 1.

*kaffee*
Na siehste, das ist doch ne gute Sache. :)
Hey, Bochum ist von 175,98 auf 165,24 runter...
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.I
Benutzeravatar
ReplicaOfLife
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5867
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen
Kontaktdaten:

Re: Moin, Groundhog DEI *öff*

Beitrag von ReplicaOfLife »

Thunderforce hat geschrieben: 04.11.2020 09:10 Dass endlich mal jemand eine seiner 260 Wummen, die er im Keller hat, für den guten Zweck einsetzt, steht wohl auch nicht zu hoffen.
Für die schießwütigen Wummenbesitzer ist er ja der richtige Präsident. Da würde ich eher befürchten, dass einer davon mit seiner Wumme einen unliebsamen Demokraten „entsorgt“.
Wäre ja der logische nächste Schritt, nachdem sie ihre Penisersatze, pardon, Pickuptrucks nun ja schon zum Angriff auf Busse der politischen Gegner nutzen.
Tree Wizard - how many times will he check the ballon?
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27370
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Wild Frontier
Kontaktdaten:

Re: Moin, Groundhog DEI *öff*

Beitrag von costaweidner »

Am Frustierendsten fände ich nicht mal wenn er die Wahl tatsächlich regulär gewinnen würde, am Schockierendsten (auch wenn es ja absehbar war) finde ich, wenn man mal drüber nachdenkt, dieses Geseier von wegen Wahlbetrug und Auszählungsstopp. Klar, das ist jetzt nicht hierzulande, aber trotzdem fühlt es sich an als wären die letzten, keine Ahnung, fünf Jahre davon definiert gewesen, dass zunehmend mehr Barrieren wegbrechen bezüglich Dingen, die man sich vorher nicht hätte vorstellen können. Und das trifft auf zunehmend mehr Lebensbereiche zu und ich hab wenig Bock mir vorzustellen, wie alles in einem oder zwei Jahren aussieht.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."
-------------------------------------------------------------
-Rocking in the evening with my friend called Stevening-

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
Mausepeter
Beiträge: 459
Registriert: 02.05.2020 19:38
Wohnort: Hamburg

Re: Moin, Groundhog DEI *öff*

Beitrag von Mausepeter »

Moin.
Gnaaah, ich wollte das nicht, aber jetzt geb ich doch Dauerfeuer auf die neuesten Wahlmeldungen etc. Warum wählen die nicht am Wochenende? Dann könnte ich wenigstens in Ruhe arbeiten.
Ansonsten Streßstreßstreß. Wie anstrengend so'ne Schwangerschaft ist, auch wenn der eigene Bauch nur marginal dicker wird, ist schon irre.
Mausepeter, ich habe beide Arme in der Wäsche!
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27567
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Moin, Groundhog DEI *öff*

Beitrag von Sambora »

Mausepeter hat geschrieben: 04.11.2020 11:09 Wie anstrengend so'ne Schwangerschaft ist, auch wenn der eigene Bauch nur marginal dicker wird, ist schon irre.
Ich fürchte, der Stresslevel wird nach der Schwangerschaft nicht geringer. *g*
"If I'm talking too fast, listen quicker!"
(Barney McKenna)
Benutzeravatar
logos
Beiträge: 1742
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Printenhausen

Re: Moin, Groundhog DEI *öff*

Beitrag von logos »

*internet aufmach*
*nur zu RHF surf*

Moin Zusammen!

Geht mir ab sofort alles am Arsch vorbei. Kein Bock mehr. Echt.

*internet wieder zu mach*
"Halte dich fern von Idioten!", Lemmy
Benutzeravatar
Mausepeter
Beiträge: 459
Registriert: 02.05.2020 19:38
Wohnort: Hamburg

Re: Moin, Groundhog DEI *öff*

Beitrag von Mausepeter »

Sambora hat geschrieben: 04.11.2020 11:15
Mausepeter hat geschrieben: 04.11.2020 11:09 Wie anstrengend so'ne Schwangerschaft ist, auch wenn der eigene Bauch nur marginal dicker wird, ist schon irre.
Ich fürchte, der Stresslevel wird nach der Schwangerschaft nicht geringer. *g*
Hm, ja, nein, aber immerhin bin ich dann erstmal in Elternzeit. Gerade fällt mir das Jonglieren mit der Arbeit ziemlich schwer, zumindest das fällt dann erstmal weg und ich kann mich voll auf die eine Sache konzentieren.
Mausepeter, ich habe beide Arme in der Wäsche!
Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7641
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: Moin, Groundhog DEI *öff*

Beitrag von Rivers »

Es braucht momentan echt schon paar Nerven, um nicht mehr als deprimiert zu werden. Krass, wie sehr sowohl Corona als auch USA nerven. Und dann noch so ein Bullshit wie in Wien.
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27567
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Moin, Groundhog DEI *öff*

Beitrag von Sambora »

Rivers hat geschrieben: 04.11.2020 11:20 Es braucht momentan echt schon paar Nerven, um nicht mehr als deprimiert zu werden. Krass, wie sehr sowohl Corona als auch USA nerven. Und dann noch so ein Bullshit wie in Wien.
Sehr richtig!
"If I'm talking too fast, listen quicker!"
(Barney McKenna)
Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 3720
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Moin, Groundhog DEI *öff*

Beitrag von Alphex »

Mal das Debüt von The Clash laufen lassen, danach mal sehen. Die letzten Tage lief hier viel Depeche Mode, aber irgendwie fehlt dem da aktuell der Rotz für das, was jenseits des Atlantiks so vor sich geht. Unfassbare Scheiße.
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."
Antworten