Seite 37 von 104

Re: The Plague Within - Corona-bezogene Infos und Diskussionen

Verfasst: 21.11.2020 13:04
von chaosbraut78
KingFear hat geschrieben: 20.11.2020 15:56
chaosbraut78 hat geschrieben: 20.11.2020 15:18 Oh je, alles Gute!
Hast du denn Symptome, oder war das ein Zufallsbefund? Ggf. gäbe es ja noch die leise Hoffnung auf ein falsch positives Ergebnis? Augsburg hat da ja Erfahrung...
Ja: Husten, Kopfweh, leicht erhöhte Temperatur, und allgemeine Mattigkeit. Vor allem letztere ist aber ungewöhnlich groß; schwer zu beschreiben.
Ich hab es zunächst für eine normale Erkältung gehalten. Geschmack (nicht der musikalische) ist leicht beeinträchtigt, das kann aber auch Einbildung sein.

Wenn es vom Umfang her dabei bliebe, will ich mich nicht beklagen.
Ich drück Dir die Daumen, dass es bald besser wird!

Re: The Plague Within - Corona-bezogene Infos und Diskussionen

Verfasst: 22.11.2020 00:16
von wolverin
Thunderforce hat geschrieben: 16.11.2020 15:39 LOL:

Another Vaccine just announced. This time by Moderna, 95% effective. For those great “historians”, please remember that these great discoveries, which will end the China Plague, all took place on my watch!
Ich erlaube mir hier einen Spruch eines anderen Forummitglieds für meine Bedürfnisse umzugestalten:

Wenn Verachtung das Wachstum fördern würde, könnte ich beim Gedanken an den Autor dieser Zeilen gleichzeitig dem Mann im Mond die Hand reichen. :nerv:

Re: The Plague Within - Corona-bezogene Infos und Diskussionen

Verfasst: 22.11.2020 10:01
von Schnabelrock
Mann der Woche hier abzufeiern:

Re: The Plague Within - Corona-bezogene Infos und Diskussionen

Verfasst: 22.11.2020 10:16
von wolverin
Schnabelrock hat geschrieben: 22.11.2020 10:01 Mann der Woche hier abzufeiern:

Ich bin ja fast sicher, dass Blondchen nicht wusste wer Sophie Scholl war, bevor sie den Zettel gereicht bekam.

Und warum wird der Ordner von der Staatsmacht weggeführt? :kratz:

Re: The Plague Within - Corona-bezogene Infos und Diskussionen

Verfasst: 22.11.2020 10:18
von Schnabelrock
wolverin hat geschrieben: 22.11.2020 10:16 Und warum wird der Ordner von der Staatsmacht weggeführt? :kratz:
Die haben dann ein paar Biere getrunken.

Re: The Plague Within - Corona-bezogene Infos und Diskussionen

Verfasst: 22.11.2020 10:42
von wolverin
Schnabelrock hat geschrieben: 22.11.2020 10:18
wolverin hat geschrieben: 22.11.2020 10:16 Und warum wird der Ordner von der Staatsmacht weggeführt? :kratz:
Die haben dann ein paar Biere getrunken.

Na, hoffentlich.

Re: The Plague Within - Corona-bezogene Infos und Diskussionen

Verfasst: 22.11.2020 10:58
von Thunderforce
Sophie Scholl, ey. :klatsch:

Links und rechts ans Gesicht schlagen, und wenn sie fragt warum, gleich nochmal.

Re: The Plague Within - Corona-bezogene Infos und Diskussionen

Verfasst: 22.11.2020 11:00
von Wishmonster
Schnabelrock hat geschrieben: 22.11.2020 10:01 Mann der Woche hier abzufeiern:
Fängt die echt an zu heulen weil ihr jemand mal erklärt, was für einen menschenverachtenden Bullshit die da eigentlich labert. :traenenlach:

Re: The Plague Within - Corona-bezogene Infos und Diskussionen

Verfasst: 22.11.2020 11:17
von wolverin
Wishmonster hat geschrieben: 22.11.2020 11:00
Schnabelrock hat geschrieben: 22.11.2020 10:01 Mann der Woche hier abzufeiern:
Fängt die echt an zu heulen weil ihr jemand mal erklärt, was für einen menschenverachtenden Bullshit die da eigentlich labert. :traenenlach:
Es zeigt halt dass das Problem das die haben einfach nur ein Wohlstandsproblem ist.

Ich habe zwar gut reden, weil ich einer derer bin, die in dieser Krise besser dastehen und ich möchte nicht mit einem Gastronom tauschen müssen......aber die Situation mit der Perversion des dritten Reiches zu vergleichen geht einfach gar nicht.

Re: The Plague Within - Corona-bezogene Infos und Diskussionen

Verfasst: 22.11.2020 11:19
von wolverin
Wishmonster hat geschrieben: 22.11.2020 11:00
Schnabelrock hat geschrieben: 22.11.2020 10:01 Mann der Woche hier abzufeiern:
Fängt die echt an zu heulen weil ihr jemand mal erklärt, was für einen menschenverachtenden Bullshit die da eigentlich labert. :traenenlach:

Und ich denke die ist auch einfach strunzdumm!

Re: The Plague Within - Corona-bezogene Infos und Diskussionen

Verfasst: 22.11.2020 11:22
von Schnabelrock
Wishmonster hat geschrieben: 22.11.2020 11:00 Fängt die echt an zu heulen weil ihr jemand mal erklärt, was für einen menschenverachtenden Bullshit die da eigentlich labert. :traenenlach:
Scholl-Style, ganz klar.

Re: The Plague Within - Corona-bezogene Infos und Diskussionen

Verfasst: 22.11.2020 12:01
von Dark Eye
Zwei Gedanken...
wäre Sophie Scholl seinerzeit beim ersten Gegenwind stampfend von der Bühne des Lebens gegangen, würde sie heute keiner kennen. Da hat jemand seinen vorgetragenen Text selber ad adsurdum geführt.

Interessant wird es in naher Zukunft, wenn die, von ihren Eltern instrumentalisierten Kinder, sich evt mal rechtfertigen müssen. Bekanntlich vergisst dss Internet nie. Da war es früher einfacher, von einem namenlosen "ich mach mich nass vor Hass" Protagonisten (die Älteren erinnern sich vielleicht) existiert allenfalls ein Foto.

Querdenken ist eben nicht nachdenken...

Re: The Plague Within - Corona-bezogene Infos und Diskussionen

Verfasst: 22.11.2020 12:14
von NegatroN
Triage ist jeden Tag
Ich weiß, wie es sich anfühlt, wenn jemand so schwer krank ist, dass ihm die beste Medizin der Welt nicht mehr helfen kann. Deswegen mache ich mir Sorgen, ob gerade genug Zeit bleibt, über Fragen von Leben und Tod zu sprechen.


https://krautreporter.de/3570-triage-is ... -219529117

Re: The Plague Within - Corona-bezogene Infos und Diskussionen

Verfasst: 22.11.2020 14:27
von KingFear
Update vom Krankenbett, neue lustige Symptome: ein wandernder Hautausschlag, meist so bierdeckelgroß an Oberkörper oder Armen, nach 10 min wieder weg; sowie gesteigerte Berührungspfindlichkeit in einem grob rechteckigen Bereich auf meinem Rücken. Was eine Scheiße, ey. *lol*

Re: The Plague Within - Corona-bezogene Infos und Diskussionen

Verfasst: 22.11.2020 14:54
von Sentient6
KingFear hat geschrieben: 22.11.2020 14:27 Update vom Krankenbett, neue lustige Symptome: ein wandernder Hautausschlag, meist so bierdeckelgroß an Oberkörper oder Armen, nach 10 min wieder weg; sowie gesteigerte Berührungspfindlichkeit in einem grob rechteckigen Bereich auf meinem Rücken. Was eine Scheiße, ey. *lol*
Je mehr ich von diesem Virus höre, desto absurder wird das Ganze. Wünsche dir gute Besserung.