Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27687
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Sambora »

Thomas Müller hat mit derzeit 150 Vorlagen in der Bundesliga fast doppelt so viele wie der Zweitplatzierte
Marco Reus (79). So schnell holt den also auch keiner ein. Schon beeindruckend!
"If I'm talking too fast, listen quicker!"
(Barney McKenna)
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23303
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Tolpan »

Schnabelrock hat geschrieben: 20.10.2020 10:40
Wishmonster hat geschrieben: 20.10.2020 10:19 Jein. ManCity juckt das finanziell sicherlich nicht, Leipzig vielleicht ein klein wenig, die Bayern etwas mehr, Dortmund ziemlich heftig und Gladbach würde das richtig weh tun (was selbst ich denen unter diesen Umständen nicht wünschen würde).
Jein, dann geben Vereine wie Gladbach, Odense, Rotterdam, Bordeaux, Viilareal und Lubljana (Auswahl eben frei improvisiert) eben keine 20 Millionen Ablöse und Jahresgehalt mehr für Nebendarsteller aus.
Warum sollen denn Gladbach, Odense, Rotterdam, Bordeaux, Viilareal und Lubljana (Auswahl eben frei improvisiert) wie Hannover sein wollen?

*g*
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 12645
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Schnabelrock »

Kaum läufts mal zwei Jahre ohne Crash, wird der gemeine Frankfurter schon großkotzig. :D
Ich bin ein Systemling!
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23303
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Tolpan »

Schnabelrock hat geschrieben: 20.10.2020 12:00 Kaum läufts mal zwei Jahre ohne Crash, wird der gemeine Frankfurter schon großkotzig. :D
:prost:
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8967
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Porcupine »

Wishmonster hat geschrieben: 20.10.2020 08:02
Porcupine hat geschrieben: 20.10.2020 06:38
Wishmonster hat geschrieben: 19.10.2020 21:05 Merken die überhaupt noch irgendwas?
Haben die das jemals?
Vereine für Umstände zu bestrafen, die sie selbst nicht beeinflussen können, ist selbst für die UEFA ziemlich weit draußen.
Ich musste da spontan an die Situation des BVB nach dem Busattentat denken. Die haben damals auch nur gespielt weil die UEFA sie gezwungen hat.
Wie gesagt: Nichts neues.
Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 6435
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Wishmonster »

Porcupine hat geschrieben: 20.10.2020 13:21
Wishmonster hat geschrieben: 20.10.2020 08:02
Porcupine hat geschrieben: 20.10.2020 06:38
Wishmonster hat geschrieben: 19.10.2020 21:05 Merken die überhaupt noch irgendwas?
Haben die das jemals?
Vereine für Umstände zu bestrafen, die sie selbst nicht beeinflussen können, ist selbst für die UEFA ziemlich weit draußen.
Ich musste da spontan an die Situation des BVB nach dem Busattentat denken. Die haben damals auch nur gespielt weil die UEFA sie gezwungen hat.
Wie gesagt: Nichts neues.
Stimmt, das war auch keine Sternstunde in Sachen Mitgefühl und Menschlichkeit.
Benutzeravatar
LordVader
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10220
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deathstar with Lens

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von LordVader »

Wishmonster hat geschrieben: 20.10.2020 08:02
Porcupine hat geschrieben: 20.10.2020 06:38
Wishmonster hat geschrieben: 19.10.2020 21:05 Merken die überhaupt noch irgendwas?
Haben die das jemals?
Vereine für Umstände zu bestrafen, die sie selbst nicht beeinflussen können, ist selbst für die UEFA ziemlich weit draußen. Wenn die wollen dass ihr Premiumprodukt funktioniert, dann sollen sie sich doch bitte selbst um die Rahmenbedingungen kümmern, und das finanzielle Risiko tragen.
Nun ja, das das genau so passiert war doch klar.

Ich wiederhole mich da gerne: Watzke hat den die Mannschaft nicht am nächsten Tag spielen lassen weil er so ein besonders mieser Mensch ist... sondern weil Monaco gesagt hat: Länger warten wir nicht. unser Terminplan lässt auch keine Verlegung zu. Und die UEFA hat klar gemacht, dass ein Nichtantritt nicht nur 0:3 gewertet wird, sondern der BVB auch die bisher schon erspielten Gelder der Saison nicht bekommen würde und ggf auch gesperrt würde (letzteres wäre unter öffentlichem Druck wahrscheinlich nicht passiert, steht aber so als Möglichkeit klar in den Rahmenbedingungen).

Genau das machen sie jetzt wieder... und natürlich trifft es nur die Vereine, die auch an dem Zirkus bisher sehr gut verdient haben, aber dieses "Argument" ist natürlich sehr dünn, denn letztlich kann man das auf alle Bedingungen anwenden wo eine Position der Macht gegenüber abhängigen angewendet wird.

edit: Ich hätte weiterlesen sollen, dann hätte ich gesehen, das Porci das schon angesprochen hat...
Ich kann die neidischen Blicke im Fitnesstudio nicht mehr ertragen!
Sollen sie sich doch ihre eigene Pizza mitbringen!
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 20844
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von GoTellSomebody »

LordVader hat geschrieben: 20.10.2020 14:59
Wishmonster hat geschrieben: 20.10.2020 08:02
Porcupine hat geschrieben: 20.10.2020 06:38
Wishmonster hat geschrieben: 19.10.2020 21:05 Merken die überhaupt noch irgendwas?
Haben die das jemals?
Vereine für Umstände zu bestrafen, die sie selbst nicht beeinflussen können, ist selbst für die UEFA ziemlich weit draußen. Wenn die wollen dass ihr Premiumprodukt funktioniert, dann sollen sie sich doch bitte selbst um die Rahmenbedingungen kümmern, und das finanzielle Risiko tragen.
Nun ja, das das genau so passiert war doch klar.

Ich wiederhole mich da gerne: Watzke hat den die Mannschaft nicht am nächsten Tag spielen lassen weil er so ein besonders mieser Mensch ist... sondern weil Monaco gesagt hat: Länger warten wir nicht. unser Terminplan lässt auch keine Verlegung zu. Und die UEFA hat klar gemacht, dass ein Nichtantritt nicht nur 0:3 gewertet wird, sondern der BVB auch die bisher schon erspielten Gelder der Saison nicht bekommen würde und ggf auch gesperrt würde (letzteres wäre unter öffentlichem Druck wahrscheinlich nicht passiert, steht aber so als Möglichkeit klar in den Rahmenbedingungen).
Und Herr Watzke hätte sich unsterblich machen können, wenn er das genau so angesprochen und den Spielantritt für den BVB verweigert hätte. Sofern er tatsächlich dieser Meinung gewesen ist.
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 12645
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Schnabelrock »

LordVader hat geschrieben: 20.10.2020 14:59 aber dieses "Argument" ist natürlich sehr dünn, denn letztlich kann man das auf alle Bedingungen anwenden wo eine Position der Macht gegenüber abhängigen angewendet wird.
Ich bin mir gerade nicht sicher, ob man den Bogen so weit spannen sollte, die Situation UEFA/CL-Teilnehmer mit der von z. B. Vonovia/MieterOlle zu vergleichen. :D
Ich bin ein Systemling!
Benutzeravatar
LordVader
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10220
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deathstar with Lens

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von LordVader »

Schnabelrock hat geschrieben: 20.10.2020 15:06
LordVader hat geschrieben: 20.10.2020 14:59 aber dieses "Argument" ist natürlich sehr dünn, denn letztlich kann man das auf alle Bedingungen anwenden wo eine Position der Macht gegenüber abhängigen angewendet wird.
Ich bin mir gerade nicht sicher, ob man den Bogen so weit spannen sollte, die Situation UEFA/CL-Teilnehmer mit der von z. B. Vonovia/MieterOlle zu vergleichen. :D
Es ist aber so ziemlich das gleiche Prinzip, oder nicht?

Natürlich muss kein Verein da mitmachen, da man aber natürlich auch selbst entsprechende Verbindlichkeiten eingegangen ist um das zu tun, ist man jetzt auch auf Gedeih und Verderb der ganzen Sache ausgeliefert. Und natürlich hätte auch MieterOlle sich nicht die schicke Vonovia-Wohnung nehmen müssen, er hätte auch in der zugigen unrenovierten Garage von Opa Kasulke wohnen können wie Hannover ;-)
Ich kann die neidischen Blicke im Fitnesstudio nicht mehr ertragen!
Sollen sie sich doch ihre eigene Pizza mitbringen!
Benutzeravatar
LordVader
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10220
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deathstar with Lens

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von LordVader »

GoTellSomebody hat geschrieben: 20.10.2020 15:04 Und Herr Watzke hätte sich unsterblich machen können, wenn er das genau so angesprochen und den Spielantritt für den BVB verweigert hätte. Sofern er tatsächlich dieser Meinung gewesen ist.
Und den BVB damit gleichzeitig direkt in eine erneute Insolvenz führen? (Die damaligen bereits erspielten Prämien waren natülich verplant, bzw bereits ausgegeben, da sie fest - und ja durch die UEFA auch schon zT ausgezahlt waren, wenn ich das richtig erinnere - waren...) edit: Und es ging um 63,6 Mio €
Ja damit hätte er sich "unsterblich" gemacht, aber nur bei Fans anderer Vereine im positiven Sinne...
Ich kann die neidischen Blicke im Fitnesstudio nicht mehr ertragen!
Sollen sie sich doch ihre eigene Pizza mitbringen!
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23303
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Tolpan »

LordVader hat geschrieben: 20.10.2020 15:20
GoTellSomebody hat geschrieben: 20.10.2020 15:04 Und Herr Watzke hätte sich unsterblich machen können, wenn er das genau so angesprochen und den Spielantritt für den BVB verweigert hätte. Sofern er tatsächlich dieser Meinung gewesen ist.
Und den BVB damit gleichzeitig direkt in eine erneute Insolvenz führen? (Die damaligen bereits erspielten Prämien waren natülich verplant, bzw bereits ausgegeben, da sie fest - und ja durch die UEFA auch schon zT ausgezahlt waren, wenn ich das richtig erinnere - waren...) edit: Und es ging um 63,6 Mio €
Ja damit hätte er sich "unsterblich" gemacht, aber nur bei Fans anderer Vereine im positiven Sinne...
Ich hätte damals mit Monaco abgesprochen, dass man antritt, die 3 Tore schießen lässt und sich danach nur noch den Ball hin und her schiebt. Oder gibts dazu auch was in den Regularien?
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 12645
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Schnabelrock »

LordVader hat geschrieben: 20.10.2020 15:15
Schnabelrock hat geschrieben: 20.10.2020 15:06
LordVader hat geschrieben: 20.10.2020 14:59 aber dieses "Argument" ist natürlich sehr dünn, denn letztlich kann man das auf alle Bedingungen anwenden wo eine Position der Macht gegenüber abhängigen angewendet wird.
Ich bin mir gerade nicht sicher, ob man den Bogen so weit spannen sollte, die Situation UEFA/CL-Teilnehmer mit der von z. B. Vonovia/MieterOlle zu vergleichen. :D
Es ist aber so ziemlich das gleiche Prinzip, oder nicht?

Natürlich muss kein Verein da mitmachen, da man aber natürlich auch selbst entsprechende Verbindlichkeiten eingegangen ist um das zu tun, ist man jetzt auch auf Gedeih und Verderb der ganzen Sache ausgeliefert. Und natürlich hätte auch MieterOlle sich nicht die schicke Vonovia-Wohnung nehmen müssen, er hätte auch in der zugigen unrenovierten Garage von Opa Kasulke wohnen können wie Hannover ;-)
Sicher kann man nobel und kritisch den ganzen überzüchteten Zinnober ablehnen und anprangern, um dann beim eigenen Verein brav als Rädchen im Getriebe gefühlter Sachzwänge zu funktionieren.
Oder man kann wie Opa Kasulke in der Garage hausen. :)
Ich bin ein Systemling!
Benutzeravatar
LordVader
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10220
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deathstar with Lens

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von LordVader »

Tolpan hat geschrieben: 20.10.2020 15:28
LordVader hat geschrieben: 20.10.2020 15:20
GoTellSomebody hat geschrieben: 20.10.2020 15:04 Und Herr Watzke hätte sich unsterblich machen können, wenn er das genau so angesprochen und den Spielantritt für den BVB verweigert hätte. Sofern er tatsächlich dieser Meinung gewesen ist.
Und den BVB damit gleichzeitig direkt in eine erneute Insolvenz führen? (Die damaligen bereits erspielten Prämien waren natülich verplant, bzw bereits ausgegeben, da sie fest - und ja durch die UEFA auch schon zT ausgezahlt waren, wenn ich das richtig erinnere - waren...) edit: Und es ging um 63,6 Mio €
Ja damit hätte er sich "unsterblich" gemacht, aber nur bei Fans anderer Vereine im positiven Sinne...
Ich hätte damals mit Monaco abgesprochen, dass man antritt, die 3 Tore schießen lässt und sich danach nur noch den Ball hin und her schiebt. Oder gibts dazu auch was in den Regularien?
Ich hatte nicht den Eindruck das die Monegassen sehr gesprächig waren... aber das wäre eine eine bessere Lösung gewesen als der tatsächliche Kotau, ja.
Ich kann die neidischen Blicke im Fitnesstudio nicht mehr ertragen!
Sollen sie sich doch ihre eigene Pizza mitbringen!
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 11690
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von OriginOfStorms »

Ihr meint mit Jahren Abstand und längerem Überlegen hätte sich eine bessere Lösung gefunden als binnen 24 Stunden unter Schock? Is nich wahr...
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Antworten