Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Voidsphere
Beiträge: 47
Registriert: 03.10.2020 13:15

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Voidsphere »

Tolpan hat geschrieben: 18.10.2020 20:05
Voidsphere hat geschrieben: 18.10.2020 20:01 Ja, die beiden sind aber nur geliehen (und waren andernorts jetzt nicht zwingend gefragt), dazu noch Ibisevic und Rückkehrer. Ich habe es möglicherweise komisch formuliert, denn im Endeffekt wollte ich darauf hinaus, dass man zwar die Baustelle im Sturm halbwegs schließen konnte, dafür aber das Kreativitäts-Problem im defensiven wie offensiven Mittelfeld ignoriert hat. Frankfurt wird die temporären Abgänge auch verschmerzen können, sonst wäre es wahrscheinlich gar nicht dazu gekommen.
Schalke ist faktisch Pleite. Was sollen sie denn Deiner Meinung nach auf dem TM veranstalten?
Dass auf Schalke schon wesentlich früher geschlampt wurde, was sich ausgerechnet jetzt rächt, werde ich nicht weiter ausführen, weil das womöglich nicht allzu zeitnah enden würde. Was sich aber festhalten lässt: Man brauchte definitiv einen Stürmer, weil Burgstaller, der von Anfang an nicht durch regelmäßiges Einnetzen aufgefallen ist, auf dieser Position einfach nicht mehr tragbar war. Womöglich hat man diese Problemzone mit Paciencia und Ibiseciv vorübergehend aufgelöst, aber ein weiteres Problem war doch bereits in der vergangenen Saison, speziell in der Rückrunde, dass insbesondere im Mittelfeld Spieler fehlten und auch weiterhin fehlen, die Chancen, die letztlich der Stürmer idealerweise in Tore verwandeln soll, kreieren. Meine Meinung dazu ist zweitrangig, das ist Schneiders Aufgabe und war sie bereits letzte Saison. Die finanzielle Situation mag beschissen sein, ja. Man hat mit Bozdogan bspw. auch jemanden aus der Jugend befördert, der jetzt möglicherweise unter Baum aufblüht, aber wenn man eine durch und durch beschissene Rückrunde gespielt hat, die ohne die gute Hinrunde definitiv in der Relegation bzw. im Direktabstieg hätte enden können, eben weil es in vielen Spielen u.A. an Kreativität und Toren mangelte, war die letzte Transferperiode halt zu wenig. Dass man keine Unsummen zur Verfügung hatte ist logisch, aber mit einer Leihe hätte man einen Anfang machen können.

Vielleicht ist es ein undankbarer Job für Schneider, weil die Fehler natürlich vorher gemacht wurden, als zahlreiche richtig gute Kicker ablösefrei gehen konnten, aber ich wollte ja nur betonen, dass an der Misere nicht nur der Trainer seinen Anteil hatte und hat. Um es abzukürzen: Nimmt man die vergangene Rückrunde und den bisherigen Teil der Hinrunde zusammen, wird es für Schalke sehr schwer, wichtige Punkte zu ergattern. Und das ist eine Entwicklung, die sich durchaus angedeutet hat.
It is worrying that humanity has found itself in a situation of its own doing, where we debate the validity of the scientific analysis of our own near-term extinction. Annihilation is necessary.
Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 6213
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Wishmonster »

Bei Zeit Online gibt es einen interessanten Text darüber, was bei S04 die letzten Jahre so alles schief gelaufen ist.
https://www.zeit.de/sport/2020-10/schal ... s-toennies
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23276
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Tolpan »

Voidsphere hat geschrieben: 18.10.2020 21:59 Um es abzukürzen: Nimmt man die vergangene Rückrunde und den bisherigen Teil der Hinrunde zusammen, wird es für Schalke sehr schwer, wichtige Punkte zu ergattern. Und das ist eine Entwicklung, die sich durchaus angedeutet hat.
Da sind wir uns einig.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
Diewaldo
Beiträge: 6873
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Diewaldo »

Mountain King hat geschrieben: 18.10.2020 17:36 Ziemlich glücklicher Punkt, in Halbzeit 1 gab es nicht einen ernstzunehmenden Torschuss.

Ich bin zunehmend unzufrieden mit Gisdols Match-Coaching. Wie kann man in einem sehr körperlichen und anstrengenden Spiel bis zur 83. Minute nur einmal auswechseln? Wollte der sich die für die Verlängerung aufheben? Warum bleibt der gelbgefährdete Elvis bis zum Schluss auf dem Feld, dem nicht eine Aktion geglückt ist und stattdessen geht Duda, der sich so langsam in Fahrt gespielt hatte und in der Phase einen guten Pass nach dem anderen spielte (also für FC-Verhältnisse jetzt), vom Platz?
Warum kommt Modeste erst zu 89.? Warum bringt man keinen frischen Limnios für Jakobs und schaut, was der gegen Toure, der das ganze Spiel auf- und abmarschiert ist, reissen kann?

Lichtblicke:
-Jakobs ist zurück und hat nach einer durchwachsenen ersten Halbzeit in der zweiten Halbzeit besser reingefunden.
- Özcan mit vielen guten Aktionen (und einem unfassbar schlechten Freistoss). Hat jetzt in den zusammen 30 Minuten Spielzeit mehr gezeigt als Elvis in 4 kompletten Spielen.
Ich fand es eigentlich sehr erfreulich, dass wir gegen Frankfurt einen Punkt geholt haben. Wir haben körperlich gut mitgehalten und damit hatte ich vorher nicht unbedingt gerechnet. In der ersten Hälfte ging es nur darum mal den Kasten sauber zu halten und das hat man auch gemerkt. Nach dem Elfer wurde es dann offensiver und auch da gab es ein paar Lichtblicke.

Modeste hätte allerdings früher eingewechselt gehört, Andersson hat sich zum einen ziemlich aufgerieben und war zudem fast völlig abgemeldet. Warum Katterbach nicht mal gebracht wird ist mir auch ein Rätsel. Duda wurde meines Erachtens ausgewechselt, weil lange nicht klar war, ob er überhaupt spielen kann. Den brauchen wir im nächsten Spiel ganz sicher in komplett fit. Bei Özcan muss ich allerdings wiedersprechen. Das war (wie immer) vogelwild. Den kann man in der Schlussphase mal bringen, um Unruhe rein zu bringen. Aber das kann auch komplett nach hinten losgehen. Eigentlich will ich den nicht mal in der Nähe der Startelf sehen ...
Kann man eine Laute eigentlich auch leise spielen?
Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 6213
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Wishmonster »

Neues von der UEFA:
Bis zum 9. Dezember will die UEFA alle 96 Partien der Champions-League-Gruppenphase durchpeitschen - so weit die Theorie. Für den nicht unwahrscheinlichen Fall, dass die Corona-Pandemie die Planungen beeinträchtigt, hat der Verband diverse Sonderregelungen erlassen, die genauso auch für die Europa League gelten.
Verhängt eine nationale oder lokale Behörde im Land des Heimvereins Beschränkungen, die für den Gastverein gelten, hat sich der Heimverein darum zu kümmern, dass die Partie dennoch stattfinden kann. Dazu muss er laut UEFA "einen geeigneten alternativen Austragungsort vorschlagen", wobei er alle Organisationskosten selbst zu tragen hat.

Versäumt es der betroffene Klub, einen Alternativort vorzuschlagen, und ist eine Neuansetzung des Spiels in einem anderen Stadion und/oder an einem anderen Datum unmöglich, wird das Spiel mit 3:0 für das Auswärtsteam gewertet. Als Alternativorte sollen vor allem Stadien anderer Gruppenphasen-Teilnehmer genutzt werden. Deswegen hält die UEFA alle qualifizierten Klubs dazu an, ihre Heimspielstätte "gegebenenfalls als neutralen Austragungsort für andere Spiele verfügbar zu machen".
https://www.kicker.de/0-3-niederlagen-d ... 94/artikel

Merken die überhaupt noch irgendwas?
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8568
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Porcupine »

Wishmonster hat geschrieben: 19.10.2020 21:05 Merken die überhaupt noch irgendwas?
Haben die das jemals?
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 13465
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Glaurung »

Wishmonster hat geschrieben: 19.10.2020 21:05 Neues von der UEFA:
Bis zum 9. Dezember will die UEFA alle 96 Partien der Champions-League-Gruppenphase durchpeitschen - so weit die Theorie. Für den nicht unwahrscheinlichen Fall, dass die Corona-Pandemie die Planungen beeinträchtigt, hat der Verband diverse Sonderregelungen erlassen, die genauso auch für die Europa League gelten.
Verhängt eine nationale oder lokale Behörde im Land des Heimvereins Beschränkungen, die für den Gastverein gelten, hat sich der Heimverein darum zu kümmern, dass die Partie dennoch stattfinden kann. Dazu muss er laut UEFA "einen geeigneten alternativen Austragungsort vorschlagen", wobei er alle Organisationskosten selbst zu tragen hat.

Versäumt es der betroffene Klub, einen Alternativort vorzuschlagen, und ist eine Neuansetzung des Spiels in einem anderen Stadion und/oder an einem anderen Datum unmöglich, wird das Spiel mit 3:0 für das Auswärtsteam gewertet. Als Alternativorte sollen vor allem Stadien anderer Gruppenphasen-Teilnehmer genutzt werden. Deswegen hält die UEFA alle qualifizierten Klubs dazu an, ihre Heimspielstätte "gegebenenfalls als neutralen Austragungsort für andere Spiele verfügbar zu machen".
https://www.kicker.de/0-3-niederlagen-d ... 94/artikel

Merken die überhaupt noch irgendwas?
Unfassbar. Da krieg ich schon wieder richtig Hals.
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 6213
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Wishmonster »

Porcupine hat geschrieben: 20.10.2020 06:38
Wishmonster hat geschrieben: 19.10.2020 21:05 Merken die überhaupt noch irgendwas?
Haben die das jemals?
Vereine für Umstände zu bestrafen, die sie selbst nicht beeinflussen können, ist selbst für die UEFA ziemlich weit draußen. Wenn die wollen dass ihr Premiumprodukt funktioniert, dann sollen sie sich doch bitte selbst um die Rahmenbedingungen kümmern, und das finanzielle Risiko tragen.
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 12004
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Schnabelrock »

In dem Konglomerat kanns ja keinen Falschen treffen.
Ich bin ein Systemling!
Benutzeravatar
Diewaldo
Beiträge: 6873
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Diewaldo »

Dann findet das Finale wohl in Nordkorea statt. Da gibt es bekanntermaßen ja kein Corona. Und bezüglich der Steuern wird man sich mit Mr. Kim wohl auch schnell einig werden ... :ka:
Kann man eine Laute eigentlich auch leise spielen?
Benutzeravatar
Diewaldo
Beiträge: 6873
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Diewaldo »

Schnabelrock hat geschrieben: 20.10.2020 09:18 In dem Konglomerat kanns ja keinen Falschen treffen.
Ich finde es ehrlich gesagt richtig lustig, wenn aus dem goldscheißenden Esel namens CL ein richtig übler Geldverbrennungs-Wettbewerb werden würde.

Es hängen ja schon einige Vereine finanziell komplett in den Seilen (u.a. der FC Barcelona) da braucht es nicht mehr viel, um das Kartenhaus zum Einsturz zu bringen. Blöderweise werden die Bayern wohl eher nicht dabei sein ... die wirtschaften dann wohl doch vergleichsweise zu solide ...
Kann man eine Laute eigentlich auch leise spielen?
Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 6213
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Wishmonster »

Schnabelrock hat geschrieben: 20.10.2020 09:18 In dem Konglomerat kanns ja keinen Falschen treffen.
Jein. ManCity juckt das finanziell sicherlich nicht, Leipzig vielleicht ein klein wenig, die Bayern etwas mehr, Dortmund ziemlich heftig und Gladbach würde das richtig weh tun (was selbst ich denen unter diesen Umständen nicht wünschen würde).
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 12004
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Schnabelrock »

Wishmonster hat geschrieben: 20.10.2020 10:19 Jein. ManCity juckt das finanziell sicherlich nicht, Leipzig vielleicht ein klein wenig, die Bayern etwas mehr, Dortmund ziemlich heftig und Gladbach würde das richtig weh tun (was selbst ich denen unter diesen Umständen nicht wünschen würde).
Jein, dann geben Vereine wie Gladbach, Odense, Rotterdam, Bordeaux, Viilareal und Lubljana (Auswahl eben frei improvisiert) eben keine 20 Millionen Ablöse und Jahresgehalt mehr für Nebendarsteller aus.
Ich bin ein Systemling!
Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 6213
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Wishmonster »

Schnabelrock hat geschrieben: 20.10.2020 10:40
Wishmonster hat geschrieben: 20.10.2020 10:19 Jein. ManCity juckt das finanziell sicherlich nicht, Leipzig vielleicht ein klein wenig, die Bayern etwas mehr, Dortmund ziemlich heftig und Gladbach würde das richtig weh tun (was selbst ich denen unter diesen Umständen nicht wünschen würde).
Jein, dann geben Vereine wie Gladbach, Odense, Rotterdam, Bordeaux, Viilareal und Lubljana (Auswahl eben frei improvisiert) eben keine 20 Millionen Ablöse und Jahresgehalt mehr für Nebendarsteller aus.
Im Grunde bin ich ja deiner Meinung. Mich stört es nur massiv, das die UEFA das volle finanzielle Risiko auf die Vereine abwälzt, während sie selbst den Sponsoren und TV Sendern das Hochglanzprodukt garantieren möchte.
Benutzeravatar
ReplicaOfLife
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5722
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von ReplicaOfLife »

lol
Was existieren diese Vereine auch einfach in Gebieten, in denen es Corona gibt?
Selbst schuld!



Was ein erbärmlicher Drecksladen.
Tree Wizard - how many times will he check the ballon?
Antworten