Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 4023
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Shadowrunner92 »

gunto hat geschrieben: 21.06.2020 12:36
GoTellSomebody hat geschrieben: 21.06.2020 12:00
gunto hat geschrieben: 21.06.2020 11:33
GoTellSomebody hat geschrieben: 21.06.2020 10:33 Ich bin mir ziemlich sicher, dass Urs Fischer seinen Männern nach der Blamage in Hoffenheim nochmal ordentlich in den Arsch treten wird, die Saison ordentlich zu beenden und sich nicht vorwerfen lassen zu müssen, den Abstiegskampf negativ beeinflusst zu haben.
Ich kann mir vorstellen, dass es generell sehr schwierig ist, in Geisterspielen nach dem Erreichen der Saisonziele nochmal alles rauszuholen. Für Mannschaften, die die ganze Saison über "in den roten Bereich" gehen mussten und die lange gezittert haben, vielleicht nochmal schwieriger, gerade gegen einen Gegner, der selbst noch voll im Abstiegskampfmodus ist. Überhaupt in der Situation zu sein, sich potentiell was vorwerfen lassen zu können, ist für Union doch im Grunde schon ein Luxusproblem.

Edit: Bevor es jemand falsch versteht: Natürlich sollten alle versuchen, ihr bestest bis zum Schluss zu geben. Ich glaube nur, dass das gar nicht so leicht ist, und gerade einer Mannschaft, die eigentlich die Saison über in fast jedes Spiel als Außenseiter gegangen ist, kann man IMO nicht wirklich vorwerfen, wenn es dann doch noch zu einem Einbruch kommt.
Stimmt auch wieder, und ich will dann mal hoffen, dass das für deine alte Dame nächsten Samstag auch so ist.
Da gibt es den Unterschied, dass unser Team überhaupt erst durch den Re-Start wieder in einen richtigen Rhythmus gekommen ist und Spieler wie Lukebakio, Piatek und Cunha erst jetzt so richtig anfangen zusammen Fußball zu spielen.

Schließlich gibt es einige Spieler, die noch auf eine Vertragsverlängerung hoffen bzw. sich empfehlen möchten, bei uns steht im Sommer nochmal ein größerer Umbruch an. Solche Faktoren gibt es bei anderen Mannschaften bestimmt auch, aber uns betrifft das sehr viele Spieler. Man hat ja auch schon gegen Leverkusen gesehen, dass noch Motivation da ist.

Gleichzeitig kann man bei uns mit der Gesamtbilanz der Saison nur bedingt zufrieden sein, auch wenn natürlich jeder froh ist, dass es glimpflich ausging. Und tatsächlich hat man in dem Spiel noch die Chance, das vor der Saison gesteckte Ziel zu erreichen (nämlich besser als letztes Jahr abzuschneiden, was mindestens Platz 10 / mehr als 43 Punkte bedeuten würde). Vermutlich werden daran auch Prämien geknüpft sein.
Selbst Platz 9 ist noch rechnerisch drin, auch wenn das natürlich sehr unwahrscheinlich ist, weil Frankfurt dafür gegen Paderborn nicht gewinnen darf. Edit: Und ich sehe gerade, dass da für die Fünfjahreswertung auch noch einiges dranhängen kann bei entsprechenden Ergebnissen. Auch das wird man der Mannschaft sicher "vermitteln" *g*.

Ich würde daher nicht mal sagen, dass für unser Team die Saison schon durch ist.
Solange wir nicht die traditionelle dicke Klatsche am letzten Spieltag kriegen, wäre ich auch mit einer Verfehlung dieser Ziele grundsätzlich sehr einverstanden. *g*
Wobei eine EL-Delegation aus Leverkusen, Wolfsburg und Hoffenheim jetzt auch nichts ist, was man dem Wettbewerb wünschen kann. :D
"Anything else that annoys you about Stacy?"
- "She makes me go to bed at, like, 8 in the afternoon."
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9951
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Rotstift »

Ich ziehe meine vorherige Wortmeldung zurück. Es bleibt dabei, wenn es gilt verkacken wir.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Schnabelrock
Beiträge: 11359
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Schnabelrock »

Der Club, Männer, der Club ... :klatsch:
Ich bin ein Systemling!
Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 6030
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Wishmonster »

Rotstift hat geschrieben: 21.06.2020 16:20 Ich ziehe meine vorherige Wortmeldung zurück. Es bleibt dabei, wenn es gilt verkacken wir.
Stimmt, das Torverhältnis gegenüber Stuttgart ist jetzt egal. :traenenlach: :traenenlach: :traenenlach:
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23030
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Tolpan »

Ohne Worte.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
Kollias
Beiträge: 3942
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Kollias »

Wie bitter für Dynamo. In der Sekunde, in der die echt noch den Siegtreffer machen, gleicht der KSC aus und es bringt den Dresdner genau gar nix.
Damit stehen die direkten Absteiger fest. Oben natürlich völliger Wahn @HSV :nerv:
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9951
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Rotstift »

Und natürlich in der 90. Die Mannschaft braucht keinen Trainer, die braucht einen Psychiater. Ich geh jetzt saufen, mir reicht's endgültig, ich hab keinen Bock mehr.

Edit: Wenigstens keine Relegation gegen Bremen.
Zuletzt geändert von Rotstift am 21.06.2020 16:28, insgesamt 1-mal geändert.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23030
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Tolpan »

Das ist ja schon pathologisch mit den Gegentreffern in der Nachspielzeit.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
Nagrach
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 6646
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Azeroth
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Nagrach »

Danke für nichts, Bielefeld...
Ich hatte einen Traum und dieser Traum war wundervoll.
Europacup - Es war ein Auswärtsspiel, in Amsterdam.
Hullu poro
Beiträge: 1461
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Halle/Westfalen

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Hullu poro »

Der Club is a Depp. Der HSV ist ein Döspaddel!
Mein Feenname ist Trinkerbell.
Benutzeravatar
Space_Lord
Beiträge: 5241
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Space_Lord »

der HSV ist schon goldig.
Benutzeravatar
waltersobchak
Beiträge: 365
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Southwest

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von waltersobchak »

Die Stadt ist zwar kaputt, aber dafür endlich wieder erstklassig.
Der HSV hat uns schon vor 2 Spiel-Tagen eine Schaufel Sand unter den Kiel gelegt und topt es heute . Mille Grazie!

Saufen geh :prost: :pommes:
While you sleep in earthly delight
Someone's flesh is rotting tonight....
Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 6030
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Wishmonster »

Rotstift hat geschrieben: 21.06.2020 16:27 Und natürlich in der 90. Die Mannschaft braucht keinen Trainer, die braucht einen Psychiater. Ich geh jetzt saufen, mir reicht's endgültig, ich hab keinen Bock mehr.

Edit: Wenigstens keine Relegation gegen Bremen.
Naja, Heidenheim muss nach Bielefeld, die werden beim letzten Spiel den heimischen Sitzschalen noch was bieten wollen, und ihr habt mit Sandhausen keinen übermächtigen Gegner. Da ist Platz 3 schon noch realistisch. Vielleicht sollte man euren Spielern das Saisonziel Klassenerhalt endlich mal aus den Köpfen prügeln. Das ist ja schon irre, wie bei euch selbst bei einer Führung noch die Nerven derart blank liegen.
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23030
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Tolpan »

Drei Jahre in Folge hat selbst die Eintracht nicht in Liga 2 verbracht.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 14289
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Apparition »

Schnabelrock hat geschrieben: 21.06.2020 16:21 Der Club, Männer, der Club ... :klatsch:
Tote Mannschaft. Beziehungsweise überhaupt keine Mannschaft, das sind alles einigermaßen motivierte Einzelkämpfer, von denen sich keiner was traut, weil er sich nicht auf den anderen verlassen kann. Das trägt bei frühen Erfolgserlebnissen wie gegen Wiesbaden, aber nicht gegen wirklich entschlossene Mannschaften. Zumindest ist das meine Interpretation von dem, was da vorgeht. Die werden auch in Kiel verkacken, und zwar mit mindestens zwei Toren Unterschied, und der KSC fertigt Fürth ab. Und dann bin ich mal gespannt, ob die Truppe zumindest für zwei Spiele drittligatauglich ist. Wenn ich mir diverse Pokal- und Relegationsdesaster der vergangenen Jahre anschaue, hab ich da so meine Zweifel.
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Antworten