Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 5878
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Wishmonster »

Dimebag666 hat geschrieben:
11.05.2020 14:10
Shadowrunner92 hat geschrieben:
11.05.2020 13:50
Dimebag666 hat geschrieben:
11.05.2020 13:37
Shadowrunner92 hat geschrieben:
11.05.2020 13:31
Jens Lehmann ... der homophobe Corona-Zweifler.
Woher kommt das denn?
Zu Homosexualität im Fußball (Causa Hitzlsperger):
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inha ... 548ae.html
Wobei ich da zugeben muss, dass ich es beim komplett lesen etwas weniger dramatisch finde, als es damals gemacht wurde. Klar sagt er da dumme Sachen, aber ich nehme ihm schon ab, dass er das eigentlich tendenziell empathisch meint. Von daher war meine Kritik vielleicht an der Stelle etwas überzogen.

Zu Corona:
https://www.augsburger-allgemeine.de/sp ... 68351.html

Ganz allgemein entsteht da für mich der Eindruck, dass er einfach ziemlich, naja, dumm ist. Also genau die Person, die man im Aufsichtsrat sitzen haben will.
Ah, ok.

Warum wird eigentlich bei der Herta so ein Aufriss über die Mitglieder des Aufsichtsrats gemacht? Ich könnte bei keinem anderen Verein sagen, wer da drin sitzt und sich regelmäßig für Sitzungen bei Brötchenbuffets gut bezahlen lässt.
Kommt auf das Aufsichtsratsmitglied drauf an. Lehmann wird da deutlich mehr mediale Aufmerksamkeit auf sich ziehen als Prof. Dr. Heinz Koslowski. Das könnte schon unterhaltsam werden, zumal er ja auch gerne die Öffentlichkeit sucht um seine Meinung kundzutun.
Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 3935
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Shadowrunner92 »

Schnabelrock hat geschrieben:
11.05.2020 14:09
Shadowrunner92 hat geschrieben:
11.05.2020 14:01
Die Qualität, sich immer wieder durch mindestens unbedachte Äußerungen in die Bredouille zu bringen, sehe ich bei Lehmann ausgeprägter.
Eins muss man mal deutlich sagen: Man muss kein Aluhut-Spinner, Nazihelfer oder irgendwas -Phobiker sein, um heute wegen Äusserungen in die Bredouille zu kommen. Das passiert praktisch jedem, der irgendwas öffentlich sagt und per se sagt das deswegen nicht zu seinen Meinungen oder über seine Person.
Es gibt rein gar nichts, was man sagen kann, was nicht verkürzt, verdreht oder von "Andersfühlenden" kontrovers behandelt wird. Shitstorm usw. usw.
Da muss man sich einfach die Mühe einer Auseinandersetzung mit Inhalten machen. Und zwar mit den ganzen Inhalten, Kontext usw. Nicht nur drei Buzzwords und dann wieder die 400.ste Runde auf dem Empörungskarussell drehen.
Klar, man muss auch bei Shitstorms etc. schauen, ob die Kritik berechtigt ist oder nicht und wer da eigentlich kritisiert.
Im Fall Lehmann sehe ich die Kritik aber eben als berechtigt, insbesondere in dem Kontext, dass er in meinem Verein eine leitende Rolle übernehmen soll. Da braucht es keinen Typen, der regelmäßig nicht in der Lage ist, sich zu überlegen, was er laut sagen sollte und was besser nicht.
HaHoHe

Euer Jürgen
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 22645
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Tolpan »

Dimebag666 hat geschrieben:
11.05.2020 14:10
Ah, ok.

Warum wird eigentlich bei der Herta so ein Aufriss über die Mitglieder des Aufsichtsrats gemacht? Ich könnte bei keinem anderen Verein sagen, wer da drin sitzt und sich regelmäßig für Sitzungen bei Brötchenbuffets gut bezahlen lässt.
Big City Club halt.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
Ghost_in_the_Ruin
Beiträge: 4104
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: The Ruins of the Fortress I swore to defend

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Ghost_in_the_Ruin »

Shadowrunner92 hat geschrieben:
11.05.2020 13:50
Dimebag666 hat geschrieben:
11.05.2020 13:37
Shadowrunner92 hat geschrieben:
11.05.2020 13:31
Jens Lehmann ... der homophobe Corona-Zweifler.
Woher kommt das denn?
Zu Homosexualität im Fußball (Causa Hitzlsperger):
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inha ... 548ae.html
Wobei ich da zugeben muss, dass ich es beim komplett lesen etwas weniger dramatisch finde, als es damals gemacht wurde. Klar sagt er da dumme Sachen, aber ich nehme ihm schon ab, dass er das eigentlich tendenziell empathisch meint. Von daher war meine Kritik vielleicht an der Stelle etwas überzogen.
https://youtu.be/_FmPUWfwIOg

Wenn man den Ausschnitt sieht, auf den sich das bezieht, finde ich schon, dass da weniger eine Empathie als eher ein recht klischeehaftes Bild von Homosexuellen durchscheint.
And the lessons that we‘ve learned have all been learned in the hard way
And soon there‘ll be nothing to deny

(New Model Army - Hard Way)
Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 3935
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Shadowrunner92 »

Ghost_in_the_Ruin hat geschrieben:
11.05.2020 15:55
Shadowrunner92 hat geschrieben:
11.05.2020 13:50
Dimebag666 hat geschrieben:
11.05.2020 13:37
Shadowrunner92 hat geschrieben:
11.05.2020 13:31
Jens Lehmann ... der homophobe Corona-Zweifler.
Woher kommt das denn?
Zu Homosexualität im Fußball (Causa Hitzlsperger):
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inha ... 548ae.html
Wobei ich da zugeben muss, dass ich es beim komplett lesen etwas weniger dramatisch finde, als es damals gemacht wurde. Klar sagt er da dumme Sachen, aber ich nehme ihm schon ab, dass er das eigentlich tendenziell empathisch meint. Von daher war meine Kritik vielleicht an der Stelle etwas überzogen.
https://youtu.be/_FmPUWfwIOg

Wenn man den Ausschnitt sieht, auf den sich das bezieht, finde ich schon, dass da weniger eine Empathie als eher ein recht klischeehaftes Bild von Homosexuellen durchscheint.
Ja, ich will ihn da auch keineswegs von freisprechen, dass er da homophobe Klischees reproduziert - allein seine Fixierung auf das gemeinsame Duschen ist schon, gelinde gesagt, bizarr.
Ich meinte jetzt vor allem den Punkt "Lehmann rät homosexuellen Fußballern von Coming-Out ab", der damals so als Hauptaussage durch die Medien ging. Denn die Einschätzung, dass die Liga und das Umfeld für offen homosexuelle Spieler ätzend sein können, hat er ja nicht zuletzt auch mit Thomas Hitzlsperger selbst gemeinsam. "Wenn ein Spieler das machen würde, wäre er blöd. Er kann nicht voraussehen, was passiert. Das kann man den Leuten nicht raten, die hätten keinen Spaß mehr daran, Fußball zu spielen" - das dürfte als Einschätzung leider ziemlich gut hinkommen.
Klar, dass er das Argument dann mit "Wieso auch, ist doch Privatsache" abschließt, ist halt wieder schön demonstriertes Mehrheits-Privileg, aber ich nehme ihm ab, dass er den o.g. Ratschlag nach bestem Gewissen erteilen wollte. Zumindest den Teil würde ich ihm also weniger fest um die Ohren hauen wollen, als ich es in Erinnerung hatte.
HaHoHe

Euer Jürgen
Benutzeravatar
gunto
Beiträge: 3752
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Berlin

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von gunto »

Dimebag666 hat geschrieben:
11.05.2020 14:10
Warum wird eigentlich bei der Herta so ein Aufriss über die Mitglieder des Aufsichtsrats gemacht? Ich könnte bei keinem anderen Verein sagen, wer da drin sitzt und sich regelmäßig für Sitzungen bei Brötchenbuffets gut bezahlen lässt.
Das war hier früher auch nicht anders, aber seit Windhorst dort Plätze besetzen kann und Prominente nominiert, ist dort mehr Aufmerksamkeit entstanden. Ich würde vermuten, dass sich das wieder legen wird, sollte es da eine gewisse Stabilität einkehren.

Und Hertha schreibt man mit "h". :(
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9598
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Rotstift »

Zum Beweis dass es mal bessere Zeiten gab: Heute vor 43 Jahren(!) hat der HSV den Europapokal der Pokalsieger gewonnen.
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10459
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von OriginOfStorms »

Rotstift hat geschrieben:
11.05.2020 17:50
Zum Beweis dass es mal bessere Zeiten gab: Heute vor 43 Jahren(!) hat der HSV den Europapokal der Pokalsieger gewonnen.
Das ist wohl das erste Spiel an das ich mich erinnern kann. 2:0 gegen den RSC Anderlecht.
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10459
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von OriginOfStorms »

Carsten Schulte findet gute Worte zu diesem Witz von Verband.
https://www.100prozentmeinscp.de/dfb-un ... -verluste/
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Hullu poro
Beiträge: 1444
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Halle/Westfalen

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Hullu poro »

Rotstift hat geschrieben:
11.05.2020 17:50
Zum Beweis dass es mal bessere Zeiten gab: Heute vor 43 Jahren(!) hat der HSV den Europapokal der Pokalsieger gewonnen.
Solch ein Spiel als Finale wäre heute unvorstellbar.
Mein Feenname ist Trinkerbell.
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9598
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Rotstift »

Hullu poro hat geschrieben:
12.05.2020 05:39
Rotstift hat geschrieben:
11.05.2020 17:50
Zum Beweis dass es mal bessere Zeiten gab: Heute vor 43 Jahren(!) hat der HSV den Europapokal der Pokalsieger gewonnen.
Solch ein Spiel als Finale wäre heute unvorstellbar.
Schon weil es den Wettbewerb nicht mehr gibt... :D
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Perry Rhodan
Beiträge: 13417
Registriert: 10.08.2009 16:55
Wohnort: Bergisches-Land

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Perry Rhodan »

Rotstift hat geschrieben:
12.05.2020 06:57
Hullu poro hat geschrieben:
12.05.2020 05:39
Rotstift hat geschrieben:
11.05.2020 17:50
Zum Beweis dass es mal bessere Zeiten gab: Heute vor 43 Jahren(!) hat der HSV den Europapokal der Pokalsieger gewonnen.
Solch ein Spiel als Finale wäre heute unvorstellbar.
Schon weil es den Wettbewerb nicht mehr gibt... :D
:D
Fools smile as they kill. Fools die laughing still.
Benutzeravatar
ReplicaOfLife
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5177
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von ReplicaOfLife »

Rotstift hat geschrieben:
12.05.2020 06:57
Hullu poro hat geschrieben:
12.05.2020 05:39
Rotstift hat geschrieben:
11.05.2020 17:50
Zum Beweis dass es mal bessere Zeiten gab: Heute vor 43 Jahren(!) hat der HSV den Europapokal der Pokalsieger gewonnen.
Solch ein Spiel als Finale wäre heute unvorstellbar.
Schon weil es den Wettbewerb nicht mehr gibt... :D
Allein schon der Umfang des ganzen. Heute hat ja glaub die Gruppenphase schon mehr Spiele pro Mannschaft als damals der ganze Wettbewerb für die Finalisten.
He says he's six foot, but he's five foot four - it's little Alex Hooorne!
Hullu poro
Beiträge: 1444
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Halle/Westfalen

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Hullu poro »

Rotstift hat geschrieben:
12.05.2020 06:57
Hullu poro hat geschrieben:
12.05.2020 05:39
Rotstift hat geschrieben:
11.05.2020 17:50
Zum Beweis dass es mal bessere Zeiten gab: Heute vor 43 Jahren(!) hat der HSV den Europapokal der Pokalsieger gewonnen.
Solch ein Spiel als Finale wäre heute unvorstellbar.
Schon weil es den Wettbewerb nicht mehr gibt... :D
Ich weiß. Ich meinte nur, dass beide Clubs heute Lichtjahre von einem Europapokalfinale entfernt sind.

Dennoch hoffe ich noch auf einem gemeinsamen schwarz-weiß-blauen Aufstieg!
Mein Feenname ist Trinkerbell.
Benutzeravatar
Rotstift
Beiträge: 9598
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Steinfeld

Re: Der offizielle Fussball-Thread des DEI - Teil XV

Beitrag von Rotstift »

Hullu poro hat geschrieben:
12.05.2020 09:21
Rotstift hat geschrieben:
12.05.2020 06:57
Hullu poro hat geschrieben:
12.05.2020 05:39
Rotstift hat geschrieben:
11.05.2020 17:50
Zum Beweis dass es mal bessere Zeiten gab: Heute vor 43 Jahren(!) hat der HSV den Europapokal der Pokalsieger gewonnen.
Solch ein Spiel als Finale wäre heute unvorstellbar.
Schon weil es den Wettbewerb nicht mehr gibt... :D
Ich weiß. Ich meinte nur, dass beide Clubs heute Lichtjahre von einem Europapokalfinale entfernt sind.

Dennoch hoffe ich noch auf einem gemeinsamen schwarz-weiß-blauen Aufstieg!
Was heißt hier Europa, wir sind auch Lichtjahre vom DFB-Pokalfinale weg! :D
Mille millions de mille sabords!

Music is no good if it can't be sung by the human voice in some way. (John Tavener)

Im übrigen bin ich der Meinung dass die AfD der politische Arm des Rechtsterrorismus ist.
Antworten