Neue Woche, neues DEI.

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28078
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Neue Woche, neues DEI.

Beitrag von Thunderforce »

OriginOfStorms hat geschrieben:
23.03.2020 18:51
Thunderforce hat geschrieben:
23.03.2020 17:41
Urlaub, perfektes Wetter, um draußen zu sitzen und zu lesen, oder auch mal eine Runde um den Block resp durch den Wald zu gehen, abends Bierchen und Filme gucken.

Bisher macht mir die Quarantäne nix aus. Gestern außerdem mal dieses Discord ausprobiert und ein Weilchen mit Thekenschlampe und Neroon gevideodingst. Klappt auch.

Wenn das so bleibt, halt ich das lachend das ganze Jahr durch. :D
So ähnlich, ja. Besser wären nur noch durchgehender Frühjahrsregen, dann bleiben auch die letzten Pfosten zuhause.
Joa, aber dann kann ich nicht mehr stundenlang auf dem Balkon sitzen und Radler in mich reinballern. :D

Wir waren bis auf einen Tag eigentlich immer die letzten 7, 8 Tage für ne Runde mal raus. Mal nur ne halbe Stunde, mal zwei.
Und es fällt schon auf, dass sich die Leute jeden Tag mehr an die Regeln halten. Selbst einzelne Spaziergänger weichen sich inzwischen gut aus. Und Gruppen, die nicht sofort als Familie zu identifizieren sind, habe ich schon seit 3 Tagen nicht mehr gesehen.

Ich hab den Eindruck, das klappt alles ganz gut und die Idiotendichte hat stark abgenommen.
Zuletzt geändert von Thunderforce am 23.03.2020 19:31, insgesamt 1-mal geändert.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd
Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 16058
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich.
Kontaktdaten:

Re: Neue Woche, neues DEI.

Beitrag von PetePetePete »

Rotstift hat geschrieben:
23.03.2020 16:22
Immerhin profitiert meine Familie, Zeit zum vernünftig Kochen ist ja jetzt. Ist außerdem eine gute Ablenkung
Hier ebenso. Nach Feierabend wird gekocht. Sonst mache ich Sonntag oder Montag immer was für mehrere Tage, das brauche ich jetzt aber nicht mehr, weil man ja nicht wirklich was unternehmen kann. Also werden fast täglich Messer und Holzlöffel geschwungen.
Heute nicht, heute hatte ich noch Shepherd's Pie á la Peter, aber an den meisten Tagen ist das jetzt schon Routine bei uns.
Jimi Hendrix is calling me back! He got my message! He wants me to defeat the Klingons asap! CAPTAIN PICARD!!

last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28078
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Neue Woche, neues DEI.

Beitrag von Thunderforce »

Bandcamp hat geschrieben:Last Friday, fans spent $4.3 million—15x a normal day of sales—in support of artists on Bandcamp
Krass. Und krass gut.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10477
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: Neue Woche, neues DEI.

Beitrag von OriginOfStorms »

Thunderforce hat geschrieben:
23.03.2020 19:28
Joa, aber dann kann ich nicht mehr stundenlang auf dem Balkon sitzen und Radler in mich reinballern. :D

Wir waren bis auf einen Tag eigentlich immer die letzten 7, 8 Tage für ne Runde mal raus. Mal nur ne halbe Stunde, mal zwei.
Und es fällt schon auf, dass sich die Leute jeden Tag mehr an die Regeln halten. Selbst einzelne Spaziergänger weichen sich inzwischen gut aus. Und Gruppen, die nicht sofort als Familie zu identifizieren sind, habe ich schon seit 3 Tagen nicht mehr gesehen.

Ich hab den Eindruck, das klappt alles ganz gut und die Idiotendichte hat stark abgenommen.
Ich kann auch in der Küche trinken. :prost:

Aber das ist mir auch aufgefallen. Ich hatte heute einen Termin beim Physiotherapeuten und war anschließend einkaufen. Es wird immer weniger. Das, was hier vor einer Woche abging hört man jetzt aus GB. Da ist seit Freitag fast alles lahmgelegt und auch dauert es bis es in die Schädel der Menschen einsickert.
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13896
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Neue Woche, neues DEI.

Beitrag von Apparition »

Köln ist quasi ausgestorben. Außer Kalk natürlich, aber selbst da ist immerhin nur noch die Hälfte los.

Was mich wirklich fuchst ist die ausgefallene Taekwondoprüfung kommendes Wochenende. Muss schauen, dass ich selber einmal die Woche was mache, sonst roste ich ein.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."
Benutzeravatar
Flow
Beiträge: 2894
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Neue Woche, neues DEI.

Beitrag von Flow »

Thunderforce hat geschrieben:
23.03.2020 19:38
Bandcamp hat geschrieben:Last Friday, fans spent $4.3 million—15x a normal day of sales—in support of artists on Bandcamp
Krass. Und krass gut.
Das heißt dann normalerweise um die 300k pro Tag? Finde ich auch...beeindruckend.
http://dreikommaviernull.blogspot.com/

You say animals, only animals
But they are more than that to me
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 28078
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Neue Woche, neues DEI.

Beitrag von Thunderforce »

Flow hat geschrieben:
23.03.2020 20:27
Thunderforce hat geschrieben:
23.03.2020 19:38
Bandcamp hat geschrieben:Last Friday, fans spent $4.3 million—15x a normal day of sales—in support of artists on Bandcamp
Krass. Und krass gut.
Das heißt dann normalerweise um die 300k pro Tag? Finde ich auch...beeindruckend.
Stimmt, ja.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd
Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21930
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Neue Woche, neues DEI.

Beitrag von NegatroN »

MetalEschi hat geschrieben:
23.03.2020 17:54
Thunderforce hat geschrieben:
23.03.2020 17:41
Urlaub, perfektes Wetter, um draußen zu sitzen und zu lesen, oder auch mal eine Runde um den Block resp durch den Wald zu gehen, abends Bierchen und Filme gucken.

Bisher macht mir die Quarantäne nix aus. Gestern außerdem mal dieses Discord ausprobiert und ein Weilchen mit Thekenschlampe und Neroon gevideodingst. Klappt auch.

Wenn das so bleibt, halt ich das lachend das ganze Jahr durch. :D
Ich beneide da ernsthaft alle, die das so locker sehen und sich da so gut mir arrangieren können.
Wenn du jemand zum quatschen brauchst, dann meld dich gern.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music
Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7222
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: Neue Woche, neues DEI.

Beitrag von Rivers »

Ich bin wirklich sehr sehr dankbar, dass ich gerade noch arbeiten kann. Auch wenn das dreimal so anstrengend ist und ich mich nach fast 2 Wochen Home-Office nicht mehr so gut konzentrieren kann und stundenlang am Telefon oder Lautsprecher hänge.

Was mir aber wirklich hilft und jede schlechte Stimmung einfach wegfegt, ist die körperliche Betätigung draußen: Spazieren oder Radfahren. Heute so gegen halb 7, wenn es zwar dunkel wird, aber es noch was leerer auf den Waldwegen wird. Radfahren hat den Vorteil, dass man auch mal 2 Minuten ballern kann, bis die Lunge aus einem rauskommen möchte aber das muss auch nicht sein. Bei mir war es auf dem Rad so, dass ich nach 5 Kilometern ungefähr warm war, nach 10 km das erste Foto geschossen habe und dann war es auch gut.

Das Abschalten braucht bei mir Zeit, die ich mir dafür auch nehmen muss, dafür sieht und hört man wieder die schönen Kleinigkeiten im Leben.
Benutzeravatar
Thochsten
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 1661
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: In the heart of Atlantis
Kontaktdaten:

Re: Neue Woche, neues DEI.

Beitrag von Thochsten »

Apparition hat geschrieben:
23.03.2020 19:52
Köln ist quasi ausgestorben.

Jaaaaaaaa!!!




:wink:
Sorry, musste sein.
Ich hoffe sehr, dass die Leute es wirklich geschnallt haben, sieht ja wirklich besser aus.
Was mir ein wenig Sorge macht ist, dass auch Leute ohne Vorerkrankung und mit Mitte 50 schwerst an Corona erkranken können... Da wächst der Respekt fast zur Angst.
Anyway, stay clean and rock hard.
Thochsten
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13896
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Neue Woche, neues DEI.

Beitrag von Apparition »

Ich hätte ja nicht gedacht dass es nochmal passiert, aber jetzt gerade zahlt es sich wirklich aus, ein latent autistischer, introvertierter Eremit mit einem Schuss Misanthropie zu sein. Was ich in spätestens 2 Wochen vermissen werde ist, gewisse Dinge nicht tun zu können, aber der Gedanke, kaum mit jemandem reden zu können schreckt mich tatsächlich null.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."
Benutzeravatar
OldschdodPiranha
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2355
Registriert: 19.01.2009 23:20
Wohnort: Bayreuth

Re: Neue Woche, neues DEI.

Beitrag von OldschdodPiranha »

Abend.
Ich habe das Glück, mich jetzt vormittags von meiner kleinen fast 3-jährigen Tochter bespaßen zu lassen. :D
Abends lesen oder Musik über Kopfhörer zu hören und dabei mal ein Bierchen zu schnappen ist schon in Ordnung, aber den direkten Kontakt mit meinen Freunden vermisse ich schon.
"Yeah, it's feeding time at the zoo, if you get too close, you'll lose a finger or two."
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24559
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Located entirely within your kitchen
Kontaktdaten:

Re: Neue Woche, neues DEI.

Beitrag von costaweidner »

MetalEschi hat geschrieben:
23.03.2020 17:52
playloud308 hat geschrieben:
23.03.2020 17:50
Nachdem ich heute den Podcast vom NDR mit Drosten gehört habe, glaube ich das die Open Air Saison dieses Jahr
wirklich nicht stattfinden wird. Fussballspiele mit Publikum auch nicht.
Zurzeit wäre es ja schon ein Gewinn, wenn man wieder mit Kumpels ein Bier trinken darf.
Ich verstehe ja, dass einen das extrem belasten kann, grade wenn man alleine wohnt. Bin zurzeit auch sehr froh, dass das bei mir nicht der Fall ist.
Aber diese Maßnahmen existieren jetzt erst seit wenigen Tagen, das wird ja jetzt nicht einfach wieder umgekehrt. Also ich glaube eigentlich natürlich nicht, dass du denkst, dass das nächste Woche plötzlich alles wieder aufgehoben wird, aber dein Post las sich ein bisschen danach.
"We do beg your pardon, but we are in your garden."

Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 16058
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich.
Kontaktdaten:

Re: Neue Woche, neues DEI.

Beitrag von PetePetePete »

Das Pflegeheim direkt neben meiner Arbeit steht jetzt unter vollgas-Quarantäne, nachdem zwei Bewohner heute positiv getestet wurden. Dort wird darum gekämpft, dass die Senioren vor nem tödlichen Virus geschützt werden und wir haben Security eingestellt, die dafür sorgt, dass keine Gewalt am Regal für Damenhygieneprodukte ausgeübt wird.
Brave New World.
Jimi Hendrix is calling me back! He got my message! He wants me to defeat the Klingons asap! CAPTAIN PICARD!!

last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete
Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9332
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: Neue Woche, neues DEI.

Beitrag von MetalEschi »

costaweidner hat geschrieben:
23.03.2020 23:37
MetalEschi hat geschrieben:
23.03.2020 17:52
playloud308 hat geschrieben:
23.03.2020 17:50
Nachdem ich heute den Podcast vom NDR mit Drosten gehört habe, glaube ich das die Open Air Saison dieses Jahr
wirklich nicht stattfinden wird. Fussballspiele mit Publikum auch nicht.
Zurzeit wäre es ja schon ein Gewinn, wenn man wieder mit Kumpels ein Bier trinken darf.
Ich verstehe ja, dass einen das extrem belasten kann, grade wenn man alleine wohnt. Bin zurzeit auch sehr froh, dass das bei mir nicht der Fall ist.
Aber diese Maßnahmen existieren jetzt erst seit wenigen Tagen, das wird ja jetzt nicht einfach wieder umgekehrt. Also ich glaube eigentlich natürlich nicht, dass du denkst, dass das nächste Woche plötzlich alles wieder aufgehoben wird, aber dein Post las sich ein bisschen danach.
Das wird nur schrittweise gehen, das ist mir völlig bewusst. Ich brauch auch jetzt kein Riesenfestival, ins Stadion kann ich nächstes Jahr auch noch, und sonstige Großveranstaltungen wird es auch wieder geben. Ich sehne mich aber durchaus nach kleinen Erfolgen, und das ist auch das, was mich insgesamt nicht völlig gegen die Wand laufen lässt. Die Hoffnung, dass gerade die kleinen Schritte und Zusammenkünfte mit, keine Ahnung, fünf oder zehn Leuten eine richtige Befreiung sein werden. Dass man in Zukunft jetzt im öffentlichen Leben auf ganz andere Dinge achtet und in einigen Punkten vorsichtiger sein wird, das steht eh außer Frage.
Ich muss allerdings bei mir selbst reflektieren, warum mich das so stresst und andere nicht. Ich bin ja hier ziemlich in der Minderheit und muss vermutlich einfach mal schauen, warum ich da so mit der falschen Einstellung rangehe.
hier kommt die Signatur hin
Antworten