Seite 3 von 5

Re: Moin, das Wochenend DEI öffnet #StayAtHome

Verfasst: 21.03.2020 11:10
von gunto
Apparition hat geschrieben:
20.03.2020 20:30
LadyVader hat geschrieben:
20.03.2020 18:54
Nicht für jeden ist das homeoffice geil, im übrigen.

Ich glaube, dass ich zu den wenigen gehöre, die einen vollständigen und ergonomischen Arbeitsplatz zuhause hat.
Die meisten Kollegen arbeiten zwar auch so manchmal per Homeoffice, aber irgendwo am Küchentisch oder in der Schlafzimmerecke und fragen sich jetzt ob sie noch eine intakte Bandscheibe haben wenn der Scheiss vorbei ist.
Korrekt. Ich hab zum Glück einen anständigen Bürostuhl und einen halbwegs akzeptablen Schreibtisch, aber mein Rücken vermisst schon den höhenverstellbaren, den ich im Büro habe. Schlimmstenfalls kann ich mich an meinen hohen Küchentisch stellen, aber geil geht natürlich anders.
Bei uns ging es damit ja schon etwas früher los als woanders und ich habe die Woche, in der wir schon zuhause gearbeitet haben aber noch keine weiteren Einschränkungen bestanden noch genutzt, mein Homeoffice - Setup privat zu verbessern. Vorher wäre es bei mir auch so gewesen, wie Lady Vader das beschreibt, aber das hätte mein Rücken keine 2 Wochen durchgehalten, geschweige denn bis nach Ostern (bei uns ist inzwischen klar, dass das früheste Datum ist, ab dem es zurück ins Büro geht). Das einzige, was mir gegenüber dem Büro jetzt fehlt, ist der höhenverstellbare Tisch, aber ich kriege das über Einstellmöglichkeiten von neuangeschaftem Monitor und Stuhl jetzt soweit kompensiert, dass ich ergonomisch sitze.

Manche Kollegen sieht man in den Remotemeetings immer noch auf irgendeinem Esszimmerstuhl über ihr Laptop gebeugt sitzen - mir schmerzt der Rücken schon beim zugucken. Nach dem Ende der Coronakrise bekommen wahrscheinlich die Orthopäden gut zu tun.

Re: Moin, das Wochenend DEI öffnet #StayAtHome

Verfasst: 21.03.2020 11:39
von LadyVader
Mein Schreibtisch ist auch nicht höhenverstellbar, dafür aber meiner Größe angepasst.
Telefonmeetings verbringe ich gerne im Stehen.

Ich habe einen hellen Platz, Ruhe, 2mal 27 Zoll Monitore und ergonomische Tastatur.
So habe ich 95% des Jahres 2019 gearbeitet, das ist echt ok.

Re: Moin, das Wochenend DEI öffnet #StayAtHome

Verfasst: 21.03.2020 12:52
von gunto
LadyVader hat geschrieben:
21.03.2020 11:39
Mein Schreibtisch ist auch nicht höhenverstellbar, dafür aber meiner Größe angepasst.
Telefonmeetings verbringe ich gerne im Stehen.

Ich habe einen hellen Platz, Ruhe, 2mal 27 Zoll Monitore und ergonomische Tastatur.
So habe ich 95% des Jahres 2019 gearbeitet, das ist echt ok.
Das mit der Höhe haut bei mir zum Glück auch ganz gut hin. Bei uns finden die Meetings halt grundsätzlich mit Webcam statt und wir machen auch Remote-Pairprogramming, um halbwegs unsere gewohnten Arbeitsabläufe beizubehalten. D.h. ich habe an einem üblichen Homeofficetag 4-5 Stunden lang die Kamera an und bin mit mindestens einer Person verbunden, das hilft bislang auch verdammt gut gegen das "Isolationsgefühl".

Von daher bin ich jetzt für 1x 32 Zoll gegangen statt wie im Büro ein Dualmonitor - Setup mit zwei kleineren zu haben, um eine Cam mittig oben drauf stellen zu können, mit dem Laptop an der Seite daneben als zweiten Screen für Dinge, auf denen man gerade ein halbes Auge haben will (Maileingang, irgendwelche Monitoring-Dashboards). Das funktioniert ganz gut und inzwischen fühlt sich auch die Remotezusammenarbeit gar nicht mehr so fremd an.

Re: Moin, das Wochenend DEI öffnet #StayAtHome

Verfasst: 21.03.2020 13:00
von gunto
Rotstift hat geschrieben:
21.03.2020 09:44
Wenn ihr heute noch einkaufen müsst: lasst alle Hoffnung fahren.
Hier geht es extrem gesittet zu gerade. Die Supermärkte lassen seit heute nur noch eine begrenzte Zahl von Leuten gleichzeitig rein, draußen stehen alle artig mit Abstand an, und wenn man erstmal drin ist, ist es entspannt wie nie und alle gehen sich aus dem Weg und das Personal hat mehr Ruhe zum wiederbefüllen. Innen drin sieht bei den haltbaren Sachen zwar einiges an Regalen immer noch aus wie geplündert, aber ich vermute mal, wenn übers Wochenende neue Ware kommt und gegen das Hamstern jetzt durch entsprechende Abgaberegelierungen stärker vorgegangen wird, wird sich das auch wieder bessern. Sowas wie Obst/Gemüse/Frischfleisch ist jedenfalls ausreichend da.

Re: Moin, das Wochenend DEI öffnet #StayAtHome

Verfasst: 21.03.2020 13:43
von Rotstift
Ich war heute schon um 7:20 im Edeka weil mir vor dem Andrang gegraust hat, aber da ging es schon zu wie sonst Samstag Mittag.

Re: Moin, das Wochenend DEI öffnet #StayAtHome

Verfasst: 21.03.2020 14:14
von Schnabelrock
Hamstern sollte sich eh langsam erledigen, denn ich kann mir ja einmal 4 Kilo Reis, 12 Kilo Nudeln und 50 Tetrapack Tomatensoße in die Küche stellen, aber nicht 2x pro Woche.

Re: Moin, das Wochenend DEI öffnet #StayAtHome

Verfasst: 21.03.2020 14:22
von Kaleun Thomsen
Rotstift hat geschrieben:
21.03.2020 13:43
Ich war heute schon um 7:20 im Edeka weil mir vor dem Andrang gegraust hat, aber da ging es schon zu wie sonst Samstag Mittag.
Ich war heute direkt nach der Arbeit kurz in dem Lidl, der auf meinem Nachhauseweg liegt. Um 7:00 wird da geöffnet und die Butze war rappelvoll. Es ist zwar nix passiert, aber es herrschte eine so unangenehme, unterschwellige Aggression, das Personal sah fix und fertig aus und einige Regale waren komplett leer geräumt. Es ist ein Wahn. Ich habe mittlerweile mehr Angst vor unseren lieben Mitmenschen als vor der Pestilenz selbst.

Re: Moin, das Wochenend DEI öffnet #StayAtHome

Verfasst: 21.03.2020 14:25
von ReplicaOfLife
Kaleun Thomsen hat geschrieben:
21.03.2020 14:22
Rotstift hat geschrieben:
21.03.2020 13:43
Ich war heute schon um 7:20 im Edeka weil mir vor dem Andrang gegraust hat, aber da ging es schon zu wie sonst Samstag Mittag.
Ich war heute direkt nach der Arbeit kurz in dem Lidl, der auf meinem Nachhauseweg liegt. Um 7:00 wird da geöffnet und die Butze war rappelvoll. Es ist zwar nix passiert, aber es herrschte eine so unangenehme, unterschwellige Aggression, das Personal sah fix und fertig aus und einige Regale waren komplett leer geräumt. Es ist ein Wahn. Ich habe mittlerweile mehr Angst vor unseren lieben Mitmenschen als vor der Pestilenz selbst.
Sowieso. Da ich zu keiner Risikogruppe gehöre, macht mir Corona an sich keine großen Sorgen. Aber die Auswirkungen auf Gesellschaft und Mitmenschen werden noch „spannend“.
Noch ist alles recht frisch und alle finden sich noch mit der derzeitigen Situation zurecht, aber lass mal 2, 3 Wochen ins Land gehen. Ich denke, da wird ziemlich schnell Unzufriedenheit hochkochen.

Re: Moin, das Wochenend DEI öffnet #StayAtHome

Verfasst: 21.03.2020 14:36
von Leviathane
Die Leute drehen jetzt schon total durch. Habe gerade meine Freundin getroffen, die beim Ordnungsamt arbeitet. Die war völlig fertig. Die werden im Dienst noch mehr bepöbelt, als ohnehin sonst schon. Ich hoffe, die zeigen das widerliche Dreckspack wenigstens an. Dabei machen die halt auch nur ihren Job und ich möchte selbst in "besseren" Zeiten nicht mit ihr tauschen.


Mein HO-Platz ist eigentlich auch nur für 1x die Woche ausgerichtet und ich merke es schon ein bisschen. Ich versuche entgegenzusteuern, in dem ich oft genug aufstehe und zwischendurch auch mal ein paar Übungen mache. Aber der Gedanke, das ich jetzt mehrere Wochen lang so arbeiten muss, beunruhigt mich schon, ich bin ja leider vorrgeschädigt.

Re: Moin, das Wochenend DEI öffnet #StayAtHome

Verfasst: 21.03.2020 17:41
von OriginOfStorms
Wir waren gegen 15 Uhr im REWE Kaufpark hier in der Gegend. Regale voll, außer die 3 klassischen Mangelwaren.
Leute gab es nicht allzuviele und die waren völlig entspannt. Probleme mit dem Abstand gab es dann eher bei der anschließenden Runde im Bonniburger Wald.

Re: Moin, das Wochenend DEI öffnet #StayAtHome

Verfasst: 21.03.2020 17:45
von LordVader
hier war heute morgen auch alles gechilled...
Vorsichtsmaßnahmen und Zugangsbeschränlung im Baumarkt, Metzger und Apotheke, Leute ruhig und gelassen auf Abstand...

Re: Moin, das Wochenend DEI öffnet #StayAtHome

Verfasst: 21.03.2020 18:10
von hellj
So, das Kind im Garten gelüftet, dabei den Rasen geharkt, die Sandkiste entwintert, ein wenig Garage aufgeräumt...ein Traumwetterchen!

Jetzt habe ich latent Bierdurst.

Re: Moin, das Wochenend DEI öffnet #StayAtHome

Verfasst: 21.03.2020 19:56
von metalbart
war jemand im Baumarkt? Hatte gestern ein Werbe Blättchen vom Nachbarort im Briefkasten.
Da soll es ja auch ordentlich abgehen..

Re: Moin, das Wochenend DEI öffnet #StayAtHome

Verfasst: 21.03.2020 20:07
von Schnabelrock
Nach gut einer Woche Schulschließung bilden sich die ersten Elterngruppen, um selbst einen Impfstoff zu entwickeln. :clown:

Re: Moin, das Wochenend DEI öffnet #StayAtHome

Verfasst: 21.03.2020 20:32
von OriginOfStorms
Schnabelrock hat geschrieben:
21.03.2020 20:07
Nach gut einer Woche Schulschließung bilden sich die ersten Elterngruppen, um selbst einen Impfstoff zu entwickeln. :clown:
:traenenlach: So wird es sein. Die verzogene Brut den ganzen Tag am Hals zu haben ist wohl auch kein Vergnügen....