The DEI of Orion

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 10206
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: The DEI of Orion

Beitrag von Kaleun Thomsen » 17.03.2020 15:29

OriginOfStorms hat geschrieben:
17.03.2020 15:20
Kaleun Thomsen hat geschrieben:
17.03.2020 15:09
Ich halte mich für ziemlich unvoreingenommen, aber es gibt kaum eine Personengruppe die ich so verachte wie das Ordnungsamt. Die Straßen hier sind leer gefegt, aber die fleißigen Bienchen dieser Behörde laufen hier rum und verteilen Strafzettel. Ich frage mich echt, wie die ihre "Arbeit" vor sich selber rechtfertigen können.
Frag doch mal bei Feuerwehr und Notarztwagen wenn die in einem engen Wohnviertel stecken bleiben. Und davon Betroffene, beziehungsweise falls nicht mehr möglich, deren Angehörige.
Darum geht es nicht. Hier in der Straße parkt niemand eine Feuerwehrausfahrt zu oder sonstwas.
Swingtime is good time, good time is better time!

Schnabelrock
Beiträge: 10432
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: The DEI of Orion

Beitrag von Schnabelrock » 17.03.2020 15:33

Kaleun Thomsen hat geschrieben:
17.03.2020 15:09
Ich halte mich für ziemlich unvoreingenommen, aber es gibt kaum eine Personengruppe die ich so verachte wie das Ordnungsamt. Die Straßen hier sind leer gefegt, aber die fleißigen Bienchen dieser Behörde laufen hier rum und verteilen Strafzettel. Ich frage mich echt, wie die ihre "Arbeit" vor sich selber rechtfertigen können.
Manchmal frage ich mich, ob diese Leute zu absolut gar nichts Sinnbringendem umzuschulen sind.
Hamstern? Plündern!

Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10348
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: The DEI of Orion

Beitrag von OriginOfStorms » 17.03.2020 15:42

Kaleun Thomsen hat geschrieben:
17.03.2020 15:29
OriginOfStorms hat geschrieben:
17.03.2020 15:20
Kaleun Thomsen hat geschrieben:
17.03.2020 15:09
Ich halte mich für ziemlich unvoreingenommen, aber es gibt kaum eine Personengruppe die ich so verachte wie das Ordnungsamt. Die Straßen hier sind leer gefegt, aber die fleißigen Bienchen dieser Behörde laufen hier rum und verteilen Strafzettel. Ich frage mich echt, wie die ihre "Arbeit" vor sich selber rechtfertigen können.
Frag doch mal bei Feuerwehr und Notarztwagen wenn die in einem engen Wohnviertel stecken bleiben. Und davon Betroffene, beziehungsweise falls nicht mehr möglich, deren Angehörige.
Darum geht es nicht. Hier in der Straße parkt niemand eine Feuerwehrausfahrt zu oder sonstwas.
Du hörst davon was bei der Schlacht ums Klopapierbuffett abgeht und fragst dich nicht was passieren würde wenn niemand den ruhenden Verkehr überwacht? Ich kenne natürlich deine Straße nicht. Aber grundsätzlich solche Kontrollen in Frage stellen? Dann lieber mal über irgendsowas ärgern.
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!

Benutzeravatar
Leviathane
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2270
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Blashyrkh

Re: The DEI of Orion

Beitrag von Leviathane » 17.03.2020 15:53

Kaleun Thomsen hat geschrieben:
17.03.2020 15:09
Ich halte mich für ziemlich unvoreingenommen, aber es gibt kaum eine Personengruppe die ich so verachte wie das Ordnungsamt. Die Straßen hier sind leer gefegt, aber die fleißigen Bienchen dieser Behörde laufen hier rum und verteilen Strafzettel. Ich frage mich echt, wie die ihre "Arbeit" vor sich selber rechtfertigen können.
Du tickst doch nicht mehr ganz richtig. Park halt vernünftig oder da, wo es erlaubt ist, dann hast Du kein Problem. Oder fahr Bus, wenn Du dazu zu blöd bist.

Die Leute machen auch nur ihren Job und ich möchte den nicht machen und das ganz bestimmt nicht, weil ich auf dem hohen Ross sitze und hier sogar von Verachtung spreche. Meine beste Freundin ist Politesse und was die mir so erzählt, wie sich die Leute aufführen, weil sie ja nur mal eben beim Bäcker waren und den Wagen draussen im Parkverbot bei laufendem Motor abstellt haben. Da sind übelste Beschimpfungen noch harmlos. Möchtest Du dich von irgendwelchen Leuten bespucken und als fette Drecksau beschimpfen lassen?
Heute wurde sie von jemanden demonstrativ angehustet mit dem Wunsch, das sie doch an Corona verrecken möchte. Für solche Affen müsste es eigentlich noch mal ein Extraknöllchen und ein bißchen Führerscheinentzug geben.


Als Anwohnerin einer Fußgängerzone bin ich froh, das die fleißigen Bienchen gibt, die auch Jetzt noch vor der Tür Strafzettel schreiben. Mich nervt es nämlich kolossal, wenn die Leute meine Haustür zuparken und ich kaum noch mit dem Fahrrad rauskomme, nur weil irgendein Pansen zu faul ist, drei Schritte mehr zum Geldautomaten zu gehen oder zu geizig ist, 1 EUR/Std. Parkgebühr zu zahlen. Fahrt halt Bus, wenn Euch das nicht passt.

Benutzeravatar
Kaleun Thomsen
Beiträge: 10206
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: The DEI of Orion

Beitrag von Kaleun Thomsen » 17.03.2020 15:56

Leviathane hat geschrieben:
17.03.2020 15:53
Kaleun Thomsen hat geschrieben:
17.03.2020 15:09
Ich halte mich für ziemlich unvoreingenommen, aber es gibt kaum eine Personengruppe die ich so verachte wie das Ordnungsamt. Die Straßen hier sind leer gefegt, aber die fleißigen Bienchen dieser Behörde laufen hier rum und verteilen Strafzettel. Ich frage mich echt, wie die ihre "Arbeit" vor sich selber rechtfertigen können.
Du tickst doch nicht mehr ganz richtig. Park halt vernünftig oder da, wo es erlaubt ist, dann hast Du kein Problem. Oder fahr Bus, wenn Du dazu zu blöd bist.

Die Leute machen auch nur ihren Job und ich möchte den nicht machen und das ganz bestimmt nicht, weil ich auf dem hohen Ross sitze und hier sogar von Verachtung spreche. Meine beste Freundin ist Politesse und was die mir so erzählt, wie sich die Leute aufführen, weil sie ja nur mal eben beim Bäcker waren und den Wagen draussen im Parkverbot bei laufendem Motor abstellt haben. Da sind übelste Beschimpfungen noch harmlos. Möchtest Du dich von irgendwelchen Leuten bespucken und als fette Drecksau beschimpfen lassen?
Heute wurde sie von jemanden demonstrativ angehustet mit dem Wunsch, das sie doch an Corona verrecken möchte. Für solche Affen müsste es eigentlich noch mal ein Extraknöllchen und ein bißchen Führerscheinentzug geben.


Als Anwohnerin einer Fußgängerzone bin ich froh, das die fleißigen Bienchen gibt, die auch Jetzt noch vor der Tür Strafzettel schreiben. Mich nervt es nämlich kolossal, wenn die Leute meine Haustür zuparken und ich kaum noch mit dem Fahrrad rauskomme, nur weil irgendein Pansen zu faul ist, drei Schritte mehr zum Geldautomaten zu gehen oder zu geizig ist, 1 EUR/Std. Parkgebühr zu zahlen. Fahrt halt Bus, wenn Euch das nicht passt.
Aha.
Swingtime is good time, good time is better time!

Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21765
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: The DEI of Orion

Beitrag von NegatroN » 17.03.2020 15:59

Durchatmen, nicht gegenseitig ankacken. Jetzt noch mehr als sonst.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Benutzeravatar
Robbi
Beiträge: 1528
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: The DEI of Orion

Beitrag von Robbi » 17.03.2020 16:07

Apparition hat geschrieben:
17.03.2020 08:41
Klingt gut, das schau ich mir mal an. Französisch übrigens deswegen, weil ich das in der Schule verpasst hab. Mich haben sie stattdessen zu Latein überredet, was mindestens 2 Jahre verschwendete Lebenszeit war. Und französische Texte, die ich gern verstehen würde, laufen mir irgendwie am häufigsten über den Weg.
Hihi, ich versuch gerade, ganz subtil meinen Sohn zu Französisch zu bewegen als zweite Fremdsprache ab der 7. Klasse. Auf dem Weg kann ich's dann halt auch noch mal auffrischen. Hab's ja in der Schule bis zur 13 durchgezogen und lebte später sogar ein Jahr da, da muss einfach noch was im Hinterstübchen sein.
Robbi Robb - a cry above the jungle
http://www.robbirobb.com

Concert Photography and more
https://www.facebook.com/thephotographyofmisterilms/

Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15967
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich.
Kontaktdaten:

Re: The DEI of Orion

Beitrag von PetePetePete » 17.03.2020 17:22

NegatroN hat geschrieben:
17.03.2020 15:59
Durchatmen, nicht gegenseitig ankacken. Jetzt noch mehr als sonst.
Echt mal. Covid-19 und e. Coli-Infektion gleichzeitig wäre schon ziemlich drastisch.
Memes and Psychrock. All else is for naught.

last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete

Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21765
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: The DEI of Orion

Beitrag von NegatroN » 17.03.2020 17:23

PetePetePete hat geschrieben:
17.03.2020 17:22
NegatroN hat geschrieben:
17.03.2020 15:59
Durchatmen, nicht gegenseitig ankacken. Jetzt noch mehr als sonst.
Echt mal. Covid-19 und e. Coli-Infektion gleichzeitig wäre schon ziemlich drastisch.
Vor allem ohne Papier.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15967
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich.
Kontaktdaten:

Re: The DEI of Orion

Beitrag von PetePetePete » 17.03.2020 17:40

NegatroN hat geschrieben:
17.03.2020 17:23
PetePetePete hat geschrieben:
17.03.2020 17:22
NegatroN hat geschrieben:
17.03.2020 15:59
Durchatmen, nicht gegenseitig ankacken. Jetzt noch mehr als sonst.
Echt mal. Covid-19 und e. Coli-Infektion gleichzeitig wäre schon ziemlich drastisch.
Vor allem ohne Papier.
Manch einer würde es eine Schmierenkomödie nennen.
Memes and Psychrock. All else is for naught.

last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27968
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: The DEI of Orion

Beitrag von Thunderforce » 17.03.2020 17:52

PetePetePete hat geschrieben:
17.03.2020 17:40
NegatroN hat geschrieben:
17.03.2020 17:23
PetePetePete hat geschrieben:
17.03.2020 17:22
NegatroN hat geschrieben:
17.03.2020 15:59
Durchatmen, nicht gegenseitig ankacken. Jetzt noch mehr als sonst.
Echt mal. Covid-19 und e. Coli-Infektion gleichzeitig wäre schon ziemlich drastisch.
Vor allem ohne Papier.
Manch einer würde es eine Schmierenkomödie nennen.
*freu* @ Schandniveau
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd

Benutzeravatar
logos
Beiträge: 1583
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Printenhausen

Re: The DEI of Orion

Beitrag von logos » 17.03.2020 17:52

Nun auch für längere Zeit im Home Office. Gut, war ja nie wirklich ein (technisches) Problem, was ich aktuell auch sehr zu schätzen weiß, dass das in meinem Laden so einfach möglich ist. Allerdings hatte ich heute gefühlt mehr zu tun, als in der Firma.

Heute morgen hab ich mich sogar in den Discounter getraut. Gab etliche Klopapier-Witze zu hören und bis auf dieses auch fast alles, was ich auf der Liste hatte :prost:

Gibt es zu diesem Klopapier-Phänomen eigentlich irgendwo eine wissenschaftlich/psychologische Erklärung? Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, wieso man sich ausgerechnet Klopapier bis unters Dach packt oder ich bin zu blöd, das Dilemma zu erkennen und steh am Schluss als einziger Idiot ohne Klopapier da.
"Halte dich fern von Idioten!", Lemmy

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27968
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: The DEI of Orion

Beitrag von Thunderforce » 17.03.2020 17:56

Irgendein Psychologe erklärte das so, dass die Packungen halt so groß sind und wenn man sich den Porsche Cayenne damit vollpackt hat man das Gefühl, einen wichtigen Beitrag zum Selbstschutz geleistet zu haben oder so ähnlich

Bei uns hat es 2 Tage und 3 Supermärkte gedauert, aber wir haben nun tatsächlich eine Packung bekommen, weil wir halt eine brauchten.
Vor uns an der Kasse eine Frau mit 5 Packungen und sonst nichts.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd

Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15967
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich.
Kontaktdaten:

Re: The DEI of Orion

Beitrag von PetePetePete » 17.03.2020 17:59

Bei mir hat eine Kundin an der Kasse gestern geprahlt, sie habe Toilettenpapier bis zum Ende des Jahres bereits vorrätig. Sie hatte drei Kinder dabei.
Irrsinn.
Memes and Psychrock. All else is for naught.

last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete

Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 19934
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: The DEI of Orion

Beitrag von Dimebag666 » 17.03.2020 18:00

Eine psychologische Sache ist scheinbar, da die Packungen so groß sind, hat man mehr Gefühl etwas getan zu haben.

Auf der anderen Seite ist meine Vermutung auch, dass es da garnicht soviele Hamsterkäufe gibt, sondern sich einfach mehr Leute mal ne Packung zur Sicherheit mitnehmen und die halt so groß sind und im Regal Platz wegnehmen, wodurch es 1. schneller leer ist und 2. auch aufgrund des Platzbedarfs gegenüber dem geringen Preis nicht viel auf Lager ist.

Antworten