To the DEI unknown

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Neroon
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15700
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Total Fucking Darkness
Kontaktdaten:

To the DEI unknown

Beitrag von Neroon » 18.08.2019 01:05

Back from Turock Open Air.
Msuik Nebensache, Attic haben veesagt, ebenso Legion of the Damend (die waren am Party.San schon scheisse), Queensryche ganz ok (zuviel neuer Kram).

Ansonsten nette Leute ge- und wiedergetroffen, was gleichzeitig positiv und negativ ist.

"Dead right
All night
When you feel the serpent strike
Nocturne"
Base not your joy upon the deeds of others, for what is given can be taken away.

Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27493
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: To the DEI unknown

Beitrag von DerHorst » 18.08.2019 08:43

Neroon hat geschrieben: Ansonsten nette Leute ge- und wiedergetroffen, was gleichzeitig positiv und negativ ist.
Stell ich mich demnächst halt woanders hin! *g*

Moin zusammen :)

Kaleun Thomsen
Beiträge: 17339
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: To the DEI unknown

Beitrag von Kaleun Thomsen » 18.08.2019 08:45

Moin. Legion Of The Damned fand ich auf dem PSOA eigentlich ganz geil. Von denen braucht man zwar nur das erste Album, aber live böllern die ganz gut, finde ich.
Swingtime is good time, good time is better time!

Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27493
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: To the DEI unknown

Beitrag von DerHorst » 18.08.2019 08:59

Da kam gestern nicht wirklich Stimmung auf. Mag aber auch an der Reihenfolge der Bands gelegen haben (Skeletal Remains, Attic, RiotV, dann LotD, Headliner Queensryche).

Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 27804
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: To the DEI unknown

Beitrag von Apparition » 18.08.2019 11:36

Von Attic hab ich nur noch das Priest-Cover mitgekriegt, das war ganz anständig.

Riot V sind toll. Todd Michael Hall ist wirklich ein fantastischer Sänger und Obersympathisch. Und Muckibudenposer. Leider nur ein Song von Privilege und keiner aus der Rhett Forrester-Phase, aber was solls.

Legion of the Damned: Zugegeben, man könnte das schon viel ungeiler machen. Aber verglichen mit Demolition Hammer, Solstice & Co ist das von den Songs her schon die Sparversion.

Queensryche waren super. Nicht so super wie vor Jahren am RHF, aber immer noch geil. Drei Songs vom neuen Album, der Titeltrack von der Condition Hüman und dazu ein paar teils überraschende Klassiker. Screaming in Digital, NM 156, I Am I und Jet City Woman hab ich zumindest nicht erwartet.

Haupterkenntnisbei der Pausenmusik: Idle Hands müssen eine Billy Idol-Coverband gründen und sich Billy Idle Hands nennen.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 32582
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich.
Kontaktdaten:

Re: To the DEI unknown

Beitrag von PetePetePete » 18.08.2019 12:49

Wenn man Sonntag mittags durchs Fernsehprogramm zappt und auf einmal Doro Pesch im Fernsehgarten "Raise your fist in the air" krakeelt während 6000 Hausfrauen in pastellfarbenen Blusen und weißen 7/8 Hosen rhythmisch klatschen, erkennt man, dass der Metal niemals sterben wird.
"Sure, my waist is bigger, but that just means more bullets for my ammo belt."


last.fm: I_am_Pete | twitter: actuallypete

Schnabelrock
Beiträge: 19533
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: To the DEI unknown

Beitrag von Schnabelrock » 18.08.2019 12:52

Na gut, das ist erfunden, aber leiderleider könnte es auch Wirklichkeit sein.
Mit Smartphone nur Kännchen!

Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 33582
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: To the DEI unknown

Beitrag von Glaurung » 18.08.2019 13:07

Apparition hat geschrieben:I Am I
Wow. Cool dass sie das Album berücksichtigen.
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.

Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 32582
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich.
Kontaktdaten:

Re: To the DEI unknown

Beitrag von PetePetePete » 18.08.2019 13:10

Schnabelrock hat geschrieben:Na gut, das ist erfunden, aber leiderleider könnte es auch Wirklichkeit sein.
Nicht der Song, den ich gesehen habe, der hier muss früher in der Sendung gewesen sein, Fazit ist jedoch das selbe.
"Sure, my waist is bigger, but that just means more bullets for my ammo belt."


last.fm: I_am_Pete | twitter: actuallypete

Benutzeravatar
ReplicaOfLife
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 17052
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen
Kontaktdaten:

Re: To the DEI unknown

Beitrag von ReplicaOfLife » 18.08.2019 14:54

Was tust du auch für Dinge?
Es gibt doch auch ohne Doro schon mehr als genug Gründe, den Fernsehgarten nicht zu schauen. :kratz:
You look like a terrorist with a broken windscreen wiper, and your face is ridiculous.

Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 32582
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich.
Kontaktdaten:

Re: To the DEI unknown

Beitrag von PetePetePete » 18.08.2019 15:04

ReplicaOfLife hat geschrieben:Was tust du auch für Dinge?
Es gibt doch auch ohne Doro schon mehr als genug Gründe, den Fernsehgarten nicht zu schauen. :kratz:
Was hast du an "durchs Fernsehprogramm zappen" nicht verstanden? Ich hab halt gerade Volleyball geguckt und da war Werbung. Dann habe ich einmal durch die Programmliste geschaltet, um zu sehen, was noch so läuft. Dass Fernsehgarten läuft, hatte ich genausowenig aufm Schirm wie, dass ne gute Folge Terra X auf zdfneo lief, die ich dann nach der Doro-Glorie angelassen habe.
"Sure, my waist is bigger, but that just means more bullets for my ammo belt."


last.fm: I_am_Pete | twitter: actuallypete

Benutzeravatar
Quertreiber
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 15750
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bochum

Re: To the DEI unknown

Beitrag von Quertreiber » 18.08.2019 18:25

Kaleun Thomsen hat geschrieben:Moin. Legion Of The Damned fand ich auf dem PSOA eigentlich ganz geil. Von denen braucht man zwar nur das erste Album, aber live böllern die ganz gut, finde ich.
Ich bin mir gerade nicht mehr ganz so sicher, ob ich dich kennenlernen möchte.
Das Leben war real.

Just One Fix.

Kaleun Thomsen
Beiträge: 17339
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: To the DEI unknown

Beitrag von Kaleun Thomsen » 18.08.2019 18:32

Quertreiber hat geschrieben:
Kaleun Thomsen hat geschrieben:Moin. Legion Of The Damned fand ich auf dem PSOA eigentlich ganz geil. Von denen braucht man zwar nur das erste Album, aber live böllern die ganz gut, finde ich.
Ich bin mir gerade nicht mehr ganz so sicher, ob ich dich kennenlernen möchte.

Jemine. Natürlich ist das eher so Dödelkram, aber nach dem 5. Cuba Libre fand ich das voll ok, was die da auf dem PSOA gebracht haben. Nix, was man sehen muss, tut aber auch nicht weh.
Swingtime is good time, good time is better time!

Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27493
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: To the DEI unknown

Beitrag von DerHorst » 18.08.2019 20:16

Kaleun Thomsen hat geschrieben:
Quertreiber hat geschrieben:
Kaleun Thomsen hat geschrieben:Moin. Legion Of The Damned fand ich auf dem PSOA eigentlich ganz geil. Von denen braucht man zwar nur das erste Album, aber live böllern die ganz gut, finde ich.
Ich bin mir gerade nicht mehr ganz so sicher, ob ich dich kennenlernen möchte.

Jemine. Natürlich ist das eher so Dödelkram, aber nach dem 5. Cuba Libre fand ich das voll ok, was die da auf dem PSOA gebracht haben. Nix, was man sehen muss, tut aber auch nicht weh.
Hörm findet natürlich alle Alben gut :D

Kaleun Thomsen
Beiträge: 17339
Registriert: 22.01.2010 10:50
Wohnort: Leipzig

Re: To the DEI unknown

Beitrag von Kaleun Thomsen » 18.08.2019 22:16

Hörm hört heimlich Sabaton. :D
Swingtime is good time, good time is better time!

Antworten