Seite 3 von 6

Re: Dienstags-DEI, 7-24 Uhr, Frühstück bis 11 Uhr

Verfasst: 25.06.2019 12:31
von LordVader
Schnabelrock hat geschrieben:3 Wochen habe ich nebenbei immer wieder über die Lösung eines aktuellen Falles nachgedacht und alles mögliche mit Kollegen diskutiert, verworfen, neu überlegt, nochmal alles durchgegangen, weiter nachgedacht.

Jetzt hab ich die Lösung und wenn man sie kennt, ist sie so lächerlich einfach, dass kein Mensch mehr versteht, warum man dafür länger als 4 Stunden braucht.

Das ist ja meist so... bei mathematischen Beweisen, bei naturwissenschaftlichen Entdeckungen.... und Rollenspieler/spielleiter können da auch ganze Arien schmettern... :D

Re: Dienstags-DEI, 7-24 Uhr, Frühstück bis 11 Uhr

Verfasst: 25.06.2019 12:31
von Undo
NegatroN hat geschrieben:
Thunderforce hat geschrieben:Und hat dann der eine Uhu dem anderen eine geklebt?

Und merkt man, dass hier langsam der Sauerstoff knapp wird?


Hihi.

Jedenfalls kleben meine Arme am Schreibtisch fest. Dämliches Gefühl.


Ja, das macht immer "schmack" wenn ich bei Videoschnitt herumfuhrwerke. Hm. Was essen wäre mal ne Option *schwindel*

Re: Dienstags-DEI, 7-24 Uhr, Frühstück bis 11 Uhr

Verfasst: 25.06.2019 12:34
von Schnabelrock
Vor einigen Jahren habe ich ein Interview mit einem dt. Physiknobelpreisträger gehört. Es ging um die Verleihung des aktuellen Physiknobelpreises und was er (Jahre vorher ausgezeichnet) dazu meint. Er sagte etwa folgendes.

"Das Problem und die Sache insgesamt sind lächerlich einfach. Wenn man die Lösung kennt, versteht jeder Diplomand den Gesamtkomplex binnen eines Tages. Es ist auch technisch gar nicht schwierig, man kann das für wenig Geld realisieren.

Das gilt aber alles nur, wenn man von der bekannten Lösung aus zurückgeht. Die war so schwierig zu finden, dass sich über Jahrzehnte die besten Leute die Zähne dran ausgebissen haben. Wie etwas so Banales einfach nicht entdeckt werden konnte - darüber wundern wir uns derzeit alle."

Re: Dienstags-DEI, 7-24 Uhr, Frühstück bis 11 Uhr

Verfasst: 25.06.2019 12:34
von hellj
Undo hat geschrieben:
NegatroN hat geschrieben:
Thunderforce hat geschrieben:Und hat dann der eine Uhu dem anderen eine geklebt?

Und merkt man, dass hier langsam der Sauerstoff knapp wird?


Hihi.

Jedenfalls kleben meine Arme am Schreibtisch fest. Dämliches Gefühl.


Ja, das macht immer "schmack" wenn ich bei Videoschnitt herumfuhrwerke. Hm. Was essen wäre mal ne Option *schwindel*


Deshalb trage ich im Job auch im Sommer ausschließlich langärmelige Hemden...

Re: Dienstags-DEI, 7-24 Uhr, Frühstück bis 11 Uhr

Verfasst: 25.06.2019 13:25
von Thunderforce
Alter, wie langsam kann Zeit vergehen, ey?
:gelb:

Re: Dienstags-DEI, 7-24 Uhr, Frühstück bis 11 Uhr

Verfasst: 25.06.2019 13:30
von PetePetePete
Thunderforce hat geschrieben:Alter, wie langsam kann Zeit vergehen, ey?
:gelb:

Irre, ne?
Ich hab bis eins Mittagspause gehabt und das ist mindestens drei Stunden her.

Re: Dienstags-DEI, 7-24 Uhr, Frühstück bis 11 Uhr

Verfasst: 25.06.2019 13:32
von Schnabelrock
hellj hat geschrieben:Deshalb trage ich im Job auch im Sommer ausschließlich langärmelige Hemden...



Kurzärmelige sehen sowieso scheisse aus. Ausnahme: Wenn die kurzen Ärmel nicht schlottern und das Hemd auch sonst nicht das Flair eines Frührentners aus Pirna verleiht.

Re: Dienstags-DEI, 7-24 Uhr, Frühstück bis 11 Uhr

Verfasst: 25.06.2019 13:33
von Undo
Thunderforce hat geschrieben:Alter, wie langsam kann Zeit vergehen, ey?
:gelb:


Langsam? Ich hab soagr vergessen, zu essen.

Darum kann ich jetzt aber auch gehen... :D

Re: Dienstags-DEI, 7-24 Uhr, Frühstück bis 11 Uhr

Verfasst: 25.06.2019 13:37
von PetePetePete
Hemden immer langärmlig, auch im Alltag. Kann man ja aufkrempeln.

Re: Dienstags-DEI, 7-24 Uhr, Frühstück bis 11 Uhr

Verfasst: 25.06.2019 13:41
von Kaleun Thomsen
PetePetePete hat geschrieben:Hemden immer langärmlig, auch im Alltag. Kann man ja aufkrempeln.



Trage zwar nie Hemden, aber stimmt schon, Hemden mit kurzen Ärmeln sehen irgendwie immer spackohaft aus.

Re: Dienstags-DEI, 7-24 Uhr, Frühstück bis 11 Uhr

Verfasst: 25.06.2019 13:43
von PetePetePete
Kaleun Thomsen hat geschrieben:
PetePetePete hat geschrieben:Hemden immer langärmlig, auch im Alltag. Kann man ja aufkrempeln.



Trage zwar nie Hemden, aber stimmt schon, Hemden mit kurzen Ärmeln sehen irgendwie immer spackohaft aus.

Ich trage wenn dann nur Holzfällerhemden. Meist wenn es draußen zu warm für nen Hoodie oder ne dünne Jacke ist, aber zu kalt für T-Shirts oder Longsleeves.
Die Übergangsjacke der Millenial-Hipster sozusagen.

Re: Dienstags-DEI, 7-24 Uhr, Frühstück bis 11 Uhr

Verfasst: 25.06.2019 13:44
von LordVader
Pete is a lumberjack and he's ok...

Re: Dienstags-DEI, 7-24 Uhr, Frühstück bis 11 Uhr

Verfasst: 25.06.2019 13:54
von Apparition
Schnabelrock hat geschrieben:
hellj hat geschrieben:Deshalb trage ich im Job auch im Sommer ausschließlich langärmelige Hemden...



Kurzärmelige sehen sowieso scheisse aus. Ausnahme: Wenn die kurzen Ärmel nicht schlottern und das Hemd auch sonst nicht das Flair eines Frührentners aus Pirna verleiht.


!!!!

Re: Dienstags-DEI, 7-24 Uhr, Frühstück bis 11 Uhr

Verfasst: 25.06.2019 14:08
von Wishmonster
Wenn's zu warm wird trage ich Kurzarmhemden. Hochgekrempelte Ärmel gehen bei mir gar nicht. Da fühle ich mich, als ob mir jemand den Arm abbinden würde.

Re: Dienstags-DEI, 7-24 Uhr, Frühstück bis 11 Uhr

Verfasst: 25.06.2019 14:11
von LadyVader
Lol @ Modepolizei

Kurzarmhemden, Polos, T-Shirts - ist mir total wurst was die Herren tragen. Muscleshirt fänd ich etwas drüber, aber ansonsten? Fuck it, wenn's so warm ist einfach mal nicht so kleinlich sein.