Peter und Costa reviewen "Land of the Free" - 23:35 Start

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 97823
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Peter und Costa reviewen "Land of the Free" - 23:35 Start

Beitragvon Thunderforce » 25.05.2019 00:46

Seht Ihr, hat sich doch gelohnt.
:D
Diese albernen Schnitte ins Studio hatte ich voll vergessen.
Und Dirk Schlächter, damals der Gitarrist von Gamma, später dann der Basser, sieht echt aus wie Demaio nicht als Arschloch
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2019
Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 32570
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich.
Kontaktdaten:

Re: Peter und Costa reviewen "Land of the Free" - 23:35 Start

Beitragvon PetePetePete » 25.05.2019 01:00

So Kids, kommt gut nach hause oder gut ins Bett oder kommt einfach nur gut, weiß ja nicht, was ihr so veranstaltet. Ich muss in die Federn, morgen wird ein anstrengender Tag. Nicht so anstrengend wie die 57 Minuten dieses Albums, aber allzu weit entfernt davon wirds auch nicht sein.
Gönnt euch.
"Sure, my waist is bigger, but that just means more bullets for my ammo belt."


last.fm: I_am_Pete | twitter: actuallypete
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 40489
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: On the Other Side of Midnight
Kontaktdaten:

Re: Peter und Costa reviewen "Land of the Free" - 23:35 Start

Beitragvon costaweidner » 25.05.2019 01:22

Ja, macht mal. Seit das Elend hier rum ist hab ich mir aus Gewaltwillen erst mal das Slayer-Coveralbum angemacht und jetzt "NOLA". Gehabt euch wohl, mit Rockmusik oder ohne, ergo mit "NOLA" oder "Land of the Free". *g*
TMW316 hat geschrieben:Mit Musik kenn ich mich aus. Das sind Noten bzw. Töne in bestimmter Reihenfolge.

"-What's your favourite period film?"
"-Carrie."


Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
schneezi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 44255
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Peter und Costa reviewen "Land of the Free" - 23:35 Start

Beitragvon schneezi » 25.05.2019 04:13

PetePetePete hat geschrieben:Oh nein, man spielt mit laut-leise. Auf die deutscheste Art und Weise


Reim des Jahres. 10/10

Rest des Threads: 2/10
"A man may fight for many things: his country, his principles, his friends, the glistening tear on the cheek of a golden child.
But personally, I'd mud-wrestle my own mother for a ton of cash, an amusing clock and a stack of french porn."


Chuck Norris weiß, was die Figuren mit dem Kaffee zu tun haben.

schneez@lastfm
Erhabenheit!
Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27489
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: Peter und Costa reviewen "Land of the Free" - 23:35 Start

Beitragvon DerHorst » 25.05.2019 08:23

Bisher dachte ich, ich wäre hier der ohne Musikgeschmack, jetzt bin ich aber eines besseren belehrt worden.
Benutzeravatar
Maedhros
Beiträge: 3339
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: München

Re: Peter und Costa reviewen "Land of the Free" - 23:35 Start

Beitragvon Maedhros » 25.05.2019 09:25

Minuspunkte für beide von euch, weil keiner das Hotel California Solo in All of the Damned erkannt oder erwähnt hat
"I hate Illinois Nazis"
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 34601
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Peter und Costa reviewen "Land of the Free" - 23:35 Start

Beitragvon GoTellSomebody » 25.05.2019 09:27

Apparition hat geschrieben:
costaweidner hat geschrieben:
Apparition hat geschrieben:Ich werde das mit keiner weiteren Antwort würdigen als: ihr habt Metal nie geliebt.

Du weißt, dass das für mich nicht stimmt und das macht es sicher schlimmer für dich. :D


Als ich in Deinem Alter war, war ich mit dieser Art Metal auch durch. Jetzt, mit bald 40, kaufe ich Gamma Ray - Alben nach und entdecke Heaven's Gate für mich. Nur damit Du noch was hast, worauf Du Dich freuen kannst, Söhnchen. :D

Gu, dass ich noch ein paar Jahre älter bin und diese Phase offenkundig an mir vorbeigegangen ist.
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 34601
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Peter und Costa reviewen "Land of the Free" - 23:35 Start

Beitragvon GoTellSomebody » 25.05.2019 09:30

Thunderforce hat geschrieben:Seht Ihr, hat sich doch gelohnt.
:D
Diese albernen Schnitte ins Studio hatte ich voll vergessen.
Und Dirk Schlächter, damals der Gitarrist von Gamma, später dann der Basser, sieht echt aus wie Demaio nicht als Arschloch

Bei dem denke ich immer „Junge, schlaf dich doch mal aus!“
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 34601
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Peter und Costa reviewen "Land of the Free" - 23:35 Start

Beitragvon GoTellSomebody » 25.05.2019 09:33

Zum Album kann ich nichts sagen, ich kenne es nicht. Liest sich aber auch nicht so, als wenn ich das ändern sollte.
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 97823
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Peter und Costa reviewen "Land of the Free" - 23:35 Start

Beitragvon Thunderforce » 25.05.2019 09:35

Maedhros hat geschrieben:Minuspunkte für beide von euch, weil keiner das Hotel California Solo in All of the Damned erkannt oder erwähnt hat


Und Freude schöner Götterfunken in Man on a Mission.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2019
Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 4291
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Peter und Costa reviewen "Land of the Free" - 23:35 Start

Beitragvon Shadowrunner92 » 25.05.2019 09:42

Guter Thread, nur ist jedes Wort über Blind Guardian falsch. *g*
The great state of Vermont will not apologize for its cheese!

Last.fm
(vergesst den Namen, der ist, äh, alt.)
Benutzeravatar
Rivers
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10442
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: *̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡̡

Re: Peter und Costa reviewen "Land of the Free" - 23:35 Start

Beitragvon Rivers » 25.05.2019 09:48

GoTellSomebody hat geschrieben:Zum Album kann ich nichts sagen, ich kenne es nicht. Liest sich aber auch nicht so, als wenn ich das ändern sollte.

Hier unterschreib' ich mal. *g*
Benutzeravatar
Disbeliefer
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21665
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: Peter und Costa reviewen "Land of the Free" - 23:35 Start

Beitragvon Disbeliefer » 25.05.2019 09:54

Shadowrunner92 hat geschrieben:Guter Thread, nur ist jedes Wort über Blind Guardian falsch. *g*

So!

Naja, obwohl...
Never get full Kürsch hat schon seine kleine Wahrheit in sich. ^^
I M P E R I O U S

On Tour:
4.10.19 - Sulphur Aeon, Chapel Of Disease - Leipzig, Mörtelwerk
Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 40489
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: On the Other Side of Midnight
Kontaktdaten:

Re: Peter und Costa reviewen "Land of the Free" - 23:35 Start

Beitragvon costaweidner » 25.05.2019 10:14

Rivers hat geschrieben:
GoTellSomebody hat geschrieben:Zum Album kann ich nichts sagen, ich kenne es nicht. Liest sich aber auch nicht so, als wenn ich das ändern sollte.

Hier unterschreib' ich mal. *g*

Da habt ihr beide Recht. :D
TMW316 hat geschrieben:Mit Musik kenn ich mich aus. Das sind Noten bzw. Töne in bestimmter Reihenfolge.

"-What's your favourite period film?"
"-Carrie."


Letterboxd - My life in film.
Benutzeravatar
My Friend Of Misery
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 58269
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bada Bing

Re: Peter und Costa reviewen "Land of the Free" - 23:35 Start

Beitragvon My Friend Of Misery » 25.05.2019 11:01

Schöner Thread :pommes:
Perfektion ist Langeweile.

"[If] you don't know anything about society, you don't have the satisfaction of avoiding it." (Nicholas van Orton)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 80 Gäste