DEI = IED

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27336
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: DEI = IED

Beitragvon DerHorst » 19.05.2019 17:14

Vorteil des Krank seins: Morgen kann mich keiner bei GoT spoilern! *Wecker stell*
Benutzeravatar
PetePetePete
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 32242
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: osterdeich.
Kontaktdaten:

Re: DEI = IED

Beitragvon PetePetePete » 19.05.2019 17:15

NegatroN hat geschrieben:Der Sohn hackt auf das Klavier meiner Mutter ein und singt inbrünstig und lauthals „Alle meine Entchen fahren Motorboot. Fahr‘n sie 180, sind sie alle tot.“

Ich hoffe du hast es aufgenommen und arbeitest es irgendwie in deine DJ-Stunde ein?
"Melee is sick." — Axe


last.fm/user/I_am_Pete | twitter.com/actuallypete
Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 30448
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: DEI = IED

Beitragvon Undo » 19.05.2019 17:21

NegatroN hat geschrieben:Der Sohn hackt auf das Klavier meiner Mutter ein und singt inbrünstig und lauthals „Alle meine Entchen fahren Motorboot. Fahr‘n sie 180, sind sie alle tot.“

:traenenlach:

*abfeier@Sohn*
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.
Benutzeravatar
LordVader
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 17842
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Deathstar with Lens

Re: DEI = IED

Beitragvon LordVader » 19.05.2019 17:23

huld @ Kleintron...
Ich kann die neidischen Blicke im Fitnesstudio nicht mehr ertragen!
Sollen sie sich doch ihre eigene Pizza mitbringen!
Chris777
Beiträge: 2758
Registriert: 12.11.2014 19:03

Re: DEI = IED

Beitragvon Chris777 » 19.05.2019 19:21

Apparition hat geschrieben:
NegatroN hat geschrieben:Der Sohn hackt auf das Klavier meiner Mutter ein und singt inbrünstig und lauthals „Alle meine Entchen fahren Motorboot. Fahr‘n sie 180, sind sie alle tot.“


*huld*




Hätte auch ein Rammstein-Text sein können.
"Ive missed more than 9000 shots in my career. Ive lost almost 300 games. 26 times, Ive been trusted to take the game winning shot and missed. Ive failed over and over and over again in my life. And that is why I succeed..."
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 27212
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: DEI = IED

Beitragvon Apparition » 19.05.2019 21:43

Undo hat geschrieben:
LuciFernatas hat geschrieben:Moin Moin!
Ich hörte, draußen soll es warm sein? Da war ich noch nicht. Und jetzt zieht es sich hier auch kräftig zu. :nerv:

Ich hoffe, die nächste Arbeitswoche ist besser als die letzte. Da ist mir tatsächlich zweimal fett der Kragen geplatzt und ich habe zwei Väter nach vielen Jahren des Klappehaltens aufgrund ihrer Respektlosigkeit mir gegenüber und der Ignoranz ihren Kindern gegenüber doch mal die Meinung gegeigt. In beiden Fällen waren sie sehr irritiert, weil man als Frau nicht so mit einem Mann zu reden habe. Ihr Fucker, ey!
Vielleicht sollte ich einen Baldrianteespender (versetzt mit Whiskey) im Lehrerzimmer aufstellen.


Richtig so. Vielleicht lernen die ja noch dazu.


Unwahrscheinlich. Aber solchen Leuten Feuer zu geben, ist natürlich immer richtig.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."
Benutzeravatar
LuciFernatas
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 20285
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schlaraffenland

Re: DEI = IED

Beitragvon LuciFernatas » 20.05.2019 15:13

Apparition hat geschrieben:
Undo hat geschrieben:
LuciFernatas hat geschrieben:Moin Moin!
Ich hörte, draußen soll es warm sein? Da war ich noch nicht. Und jetzt zieht es sich hier auch kräftig zu. :nerv:

Ich hoffe, die nächste Arbeitswoche ist besser als die letzte. Da ist mir tatsächlich zweimal fett der Kragen geplatzt und ich habe zwei Väter nach vielen Jahren des Klappehaltens aufgrund ihrer Respektlosigkeit mir gegenüber und der Ignoranz ihren Kindern gegenüber doch mal die Meinung gegeigt. In beiden Fällen waren sie sehr irritiert, weil man als Frau nicht so mit einem Mann zu reden habe. Ihr Fucker, ey!
Vielleicht sollte ich einen Baldrianteespender (versetzt mit Whiskey) im Lehrerzimmer aufstellen.


Richtig so. Vielleicht lernen die ja noch dazu.


Unwahrscheinlich. Aber solchen Leuten Feuer zu geben, ist natürlich immer richtig.

Nein, das ist leider nicht immer richtig. Erstens, weil ich dann emotional viel zu involviert bin, wenn ich mich aufrege. Zweitens, weil ich eine gute Grundlage zur Zusammenarbeit brauche und eher mit einem langen Atem, vielem Hinterherrennen und vielem Bearbeiten irgendwas für die Kinder erreiche. Krach ist in so einem Fall halt unpraktisch. Aber irgendwann ist es auch nicht mehr aushaltbar und dann muss ich was sagen.
Beispiel 2 von letzter Woche: Der Vater ist extrem unzuverlässig in allen Belangen. Sein Kind bringt er gerne mal 1-2 Stunden zu spät zur Schule, zu gemeinsam vereinbarten Gesprächen kommt er nicht etc. So halt auch wieder in den letzten Wochen. Mittwochs das Gespräch gemeinsam vereinbart, am Freitag warte ich eine Stunde lang vergeblich (das Gespräch davor hat mich auch versetzt). Als ich dann in der Folgewoche bei denen zuhause anrufe, weil das Kindchen erneut viel zu spät zur Schule erschien (1. Klasse, wird gebracht), fragte ich auch, wo er bei unserem Gespräch war und erwähnte, dass ich vergeblich am Freitagnachmittag in der Schule gewartet hätte.
Seine Antwort: "Was wollen Sie eigentlich? Ich habe 5 Kinder. Vielleicht hatte ich an dem Tag ja auch andere Gespräche mit meinen Kindern? Vielleicht war ich krank? Sind Sie mein Chef? - Nein, Sie sind nur die Lehrerin." --> Keine Entschuldigung, nichts. Nur die Aussage, dass ich mich nicht so anstellen solle.
Benutzeravatar
hellj
Beiträge: 21581
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: DEI = IED

Beitragvon hellj » 20.05.2019 18:00

Boah ey...

Herrscht für Erstklässler nicht Anwesenheitspflicht?
Benutzeravatar
Undo
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 30448
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hamburg

Re: DEI = IED

Beitragvon Undo » 20.05.2019 18:58

LuciFernatas hat geschrieben:
Apparition hat geschrieben:
Undo hat geschrieben:
LuciFernatas hat geschrieben:Moin Moin!
Ich hörte, draußen soll es warm sein? Da war ich noch nicht. Und jetzt zieht es sich hier auch kräftig zu. :nerv:

Ich hoffe, die nächste Arbeitswoche ist besser als die letzte. Da ist mir tatsächlich zweimal fett der Kragen geplatzt und ich habe zwei Väter nach vielen Jahren des Klappehaltens aufgrund ihrer Respektlosigkeit mir gegenüber und der Ignoranz ihren Kindern gegenüber doch mal die Meinung gegeigt. In beiden Fällen waren sie sehr irritiert, weil man als Frau nicht so mit einem Mann zu reden habe. Ihr Fucker, ey!
Vielleicht sollte ich einen Baldrianteespender (versetzt mit Whiskey) im Lehrerzimmer aufstellen.


Richtig so. Vielleicht lernen die ja noch dazu.


Unwahrscheinlich. Aber solchen Leuten Feuer zu geben, ist natürlich immer richtig.

Nein, das ist leider nicht immer richtig. Erstens, weil ich dann emotional viel zu involviert bin, wenn ich mich aufrege. Zweitens, weil ich eine gute Grundlage zur Zusammenarbeit brauche und eher mit einem langen Atem, vielem Hinterherrennen und vielem Bearbeiten irgendwas für die Kinder erreiche. Krach ist in so einem Fall halt unpraktisch. Aber irgendwann ist es auch nicht mehr aushaltbar und dann muss ich was sagen.
Beispiel 2 von letzter Woche: Der Vater ist extrem unzuverlässig in allen Belangen. Sein Kind bringt er gerne mal 1-2 Stunden zu spät zur Schule, zu gemeinsam vereinbarten Gesprächen kommt er nicht etc. So halt auch wieder in den letzten Wochen. Mittwochs das Gespräch gemeinsam vereinbart, am Freitag warte ich eine Stunde lang vergeblich (das Gespräch davor hat mich auch versetzt). Als ich dann in der Folgewoche bei denen zuhause anrufe, weil das Kindchen erneut viel zu spät zur Schule erschien (1. Klasse, wird gebracht), fragte ich auch, wo er bei unserem Gespräch war und erwähnte, dass ich vergeblich am Freitagnachmittag in der Schule gewartet hätte.
Seine Antwort: "Was wollen Sie eigentlich? Ich habe 5 Kinder. Vielleicht hatte ich an dem Tag ja auch andere Gespräche mit meinen Kindern? Vielleicht war ich krank? Sind Sie mein Chef? - Nein, Sie sind nur die Lehrerin." --> Keine Entschuldigung, nichts. Nur die Aussage, dass ich mich nicht so anstellen solle.


Aber dann bleibt dein "Lautwerden" trotzdem richtig. Ist das frustrierend, meine Güte :(
stay hungry, stay young, stay foolish, stay curious, and above all stay humble. because just when you think you've got all the answers is the moment when some bitter twist of fate in the universe will remind you that you very much don't.
Benutzeravatar
Leviathane
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8117
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Blashyrkh

Re: DEI = IED

Beitragvon Leviathane » 20.05.2019 19:15

LuciFernatas hat geschrieben:
Apparition hat geschrieben:
Undo hat geschrieben:
LuciFernatas hat geschrieben:Moin Moin!
Ich hörte, draußen soll es warm sein? Da war ich noch nicht. Und jetzt zieht es sich hier auch kräftig zu. :nerv:

Ich hoffe, die nächste Arbeitswoche ist besser als die letzte. Da ist mir tatsächlich zweimal fett der Kragen geplatzt und ich habe zwei Väter nach vielen Jahren des Klappehaltens aufgrund ihrer Respektlosigkeit mir gegenüber und der Ignoranz ihren Kindern gegenüber doch mal die Meinung gegeigt. In beiden Fällen waren sie sehr irritiert, weil man als Frau nicht so mit einem Mann zu reden habe. Ihr Fucker, ey!
Vielleicht sollte ich einen Baldrianteespender (versetzt mit Whiskey) im Lehrerzimmer aufstellen.


Richtig so. Vielleicht lernen die ja noch dazu.


Unwahrscheinlich. Aber solchen Leuten Feuer zu geben, ist natürlich immer richtig.

Nein, das ist leider nicht immer richtig. Erstens, weil ich dann emotional viel zu involviert bin, wenn ich mich aufrege. Zweitens, weil ich eine gute Grundlage zur Zusammenarbeit brauche und eher mit einem langen Atem, vielem Hinterherrennen und vielem Bearbeiten irgendwas für die Kinder erreiche. Krach ist in so einem Fall halt unpraktisch. Aber irgendwann ist es auch nicht mehr aushaltbar und dann muss ich was sagen.
Beispiel 2 von letzter Woche: Der Vater ist extrem unzuverlässig in allen Belangen. Sein Kind bringt er gerne mal 1-2 Stunden zu spät zur Schule, zu gemeinsam vereinbarten Gesprächen kommt er nicht etc. So halt auch wieder in den letzten Wochen. Mittwochs das Gespräch gemeinsam vereinbart, am Freitag warte ich eine Stunde lang vergeblich (das Gespräch davor hat mich auch versetzt). Als ich dann in der Folgewoche bei denen zuhause anrufe, weil das Kindchen erneut viel zu spät zur Schule erschien (1. Klasse, wird gebracht), fragte ich auch, wo er bei unserem Gespräch war und erwähnte, dass ich vergeblich am Freitagnachmittag in der Schule gewartet hätte.
Seine Antwort: "Was wollen Sie eigentlich? Ich habe 5 Kinder. Vielleicht hatte ich an dem Tag ja auch andere Gespräche mit meinen Kindern? Vielleicht war ich krank? Sind Sie mein Chef? - Nein, Sie sind nur die Lehrerin." --> Keine Entschuldigung, nichts. Nur die Aussage, dass ich mich nicht so anstellen solle.


Unfassbar. Ich frage mich, was aus solchen Kindern werden soll, wenn anscheinend schon die Eltern in der Entwicklungsstufe nur ganz knapp über Strassenköter stehen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: LordVader, monochrom, Monty Pyton und 45 Gäste