RH Lebenshilfe - Urlaub in Frankreich

Das gute alte Dark Eye Inn - die Heimat der Stammposter
Benutzeravatar
Doktor
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2634
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sun Island
Kontaktdaten:

Re: RH Lebenshilfe - Urlaub in Frankreich

Beitrag von Doktor »

Schnabelrock hat geschrieben:Ich bekomme tatsächlich Schreiben juristischer Art u. a. aus Schweden, Südkorea, Spanien, Argentinien etc. Absolut alle auf englisch und jeder Kollege spricht am Telefon auch gut genug englisch, um sinnvoll zu arbeiten. Einzige Ausnahme. Frankreich. Alle Post französisch. Sind auch die einzigen, denen ich auf deutsch antworte.
Gut, das kenne ich auch, sogar multinationale oder amerikanische Firmen mit EU-Hauptsitz in Frankreich, die ihre Europa-Ausschreibungen in Französisch verschicken. Tendenz iste da über die letzten Jahre auch eher abnehmend. Grande Nation halt, die stellen sich manchmal auch in Meetings recht arrogant an, egal ob da jetzt nur eine Geschäftspartner oder ein gemeinsamer Kunde am anderen Ende sitzt.
doktor

Gründer und 1. Vorsitzender des V.S.O.P. - Verein der Stammposter Ohne Posersignatur
Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 17082
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: RH Lebenshilfe - Urlaub in Frankreich

Beitrag von DerHorst »

Doktor hat geschrieben:
Nagrach hat geschrieben:Ich mach aber für 2 Wochen Frankreich nicht erst n VHS-Kurs. Dann halt ohne mich. Gibt genug andere schöne Ecken in Europa.
Genau. Sprech einfach die Leute im mittleren Norwegen oder Finnland auf Deutsch an *g*.
Machen die Franzosen andersrum doch auch. Auch auf der Spielemesse haben die ihre Fragen nur auf französisch gestellt.
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 11666
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: RH Lebenshilfe - Urlaub in Frankreich

Beitrag von Schnabelrock »

Doktor hat geschrieben:Gut, das kenne ich auch, sogar multinationale oder amerikanische Firmen mit EU-Hauptsitz in Frankreich, die ihre Europa-Ausschreibungen in Französisch verschicken. Tendenz iste da über die letzten Jahre auch eher abnehmend. Grande Nation halt, die stellen sich manchmal auch in Meetings recht arrogant an, egal ob da jetzt nur eine Geschäftspartner oder ein gemeinsamer Kunde am anderen Ende sitzt.
In einem Insolvenzfall dort, wo Mandant eh platt war hab ich auf deren frz. Brief (was auch immer da drin stand) mal auf deutsch geantwortet, das könne hier keiner verstehen und wir würden auch nicht einsehen, 200 Euro in eine Übersetzung zu stecken. :pommes:
Ich bin ein Systemling!
Benutzeravatar
Nagrach
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 6659
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Azeroth
Kontaktdaten:

Re: RH Lebenshilfe - Urlaub in Frankreich

Beitrag von Nagrach »

Doktor hat geschrieben:
Nagrach hat geschrieben:Ich mach aber für 2 Wochen Frankreich nicht erst n VHS-Kurs. Dann halt ohne mich. Gibt genug andere schöne Ecken in Europa.
Genau. Sprech einfach die Leute im mittleren Norwegen oder Finnland auf Deutsch an *g*.
:ka: Lingua Franca in Europa ist nunmal Englisch. Trotz des Namens. Auch in Mittelnorwegen und Finnland. Warum also nicht in Frankreich? Das ist imho reiner Egoismus und Großmannssucht.
Ich hatte einen Traum und dieser Traum war wundervoll.
Europacup - Es war ein Auswärtsspiel, in Amsterdam.
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10954
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: RH Lebenshilfe - Urlaub in Frankreich

Beitrag von OriginOfStorms »

Doktor hat geschrieben:
OriginOfStorms hat geschrieben:Ich weiß nicht ob das Zufall ist, passiert ist es mir bisher nur im Süden.
Habe ich so nicht erlebt, zumal die sich mit Provencal ja sowieso ganz gerne abgrenzen. Mein Französisch ist auch nur so mittelgut, aber wenn man es zumindest erst einmal versucht und den guten Willen zeigt statt gleich in Englisch loszulegen, haben wir die Leute da immer sehr freundlich und entgegenkommend kommunikativ erlebt.
Mein Französisch ist nicht existent.
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Benutzeravatar
munsche
Beiträge: 385
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: ort

Re: RH Lebenshilfe - Urlaub in Frankreich

Beitrag von munsche »

Nagrach hat geschrieben:

Ich mach aber für 2 Wochen Frankreich nicht erst n VHS-Kurs. Dann halt ohne mich. Gibt genug andere schöne Ecken in Europa.

Wenn ich in ein fremdes Land reise, versuche ich, zumindest ein paar Standardsätze zu lernen, ist eine Frage des Respekts, die sind nicht in der Pflicht, meine Sprache/n zu lernen.
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10954
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: RH Lebenshilfe - Urlaub in Frankreich

Beitrag von OriginOfStorms »

Doktor hat geschrieben:
Nagrach hat geschrieben:Ich mach aber für 2 Wochen Frankreich nicht erst n VHS-Kurs. Dann halt ohne mich. Gibt genug andere schöne Ecken in Europa.
Genau. Sprech einfach die Leute im mittleren Norwegen oder Finnland auf Deutsch an *g*.
Sprich. Imperativ.



Tschulligung, ich konnte nicht widerstehen...
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Benutzeravatar
munsche
Beiträge: 385
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: ort

Re: RH Lebenshilfe - Urlaub in Frankreich

Beitrag von munsche »

Doktor hat geschrieben:
Schnabelrock hat geschrieben: Grande Nation halt
Die Bezeichnung "Grande nation" kennt man in Frankreich gar nicht, das ist genauso eine deutsche Erfindung wie die "équipe tricolore".
Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 17082
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: RH Lebenshilfe - Urlaub in Frankreich

Beitrag von DerHorst »

munsche hat geschrieben:
Nagrach hat geschrieben:

Ich mach aber für 2 Wochen Frankreich nicht erst n VHS-Kurs. Dann halt ohne mich. Gibt genug andere schöne Ecken in Europa.

Wenn ich in ein fremdes Land reise, versuche ich, zumindest ein paar Standardsätze zu lernen, ist eine Frage des Respekts, die sind nicht in der Pflicht, meine Sprache/n zu lernen.
Ich habe extra mit „Je ne parle pas francais.“ geantwortet.
Benutzeravatar
OriginOfStorms
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10954
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Münster, wo sonst!?

Re: RH Lebenshilfe - Urlaub in Frankreich

Beitrag von OriginOfStorms »

DerHorst hat geschrieben:
munsche hat geschrieben:
Nagrach hat geschrieben:

Ich mach aber für 2 Wochen Frankreich nicht erst n VHS-Kurs. Dann halt ohne mich. Gibt genug andere schöne Ecken in Europa.

Wenn ich in ein fremdes Land reise, versuche ich, zumindest ein paar Standardsätze zu lernen, ist eine Frage des Respekts, die sind nicht in der Pflicht, meine Sprache/n zu lernen.
Ich habe extra mit „Je ne parle pas francais.“ geantwortet.
:pommes:
¡No pasarán!

FICK DICH, DFB!
Benutzeravatar
munsche
Beiträge: 385
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: ort

Re: RH Lebenshilfe - Urlaub in Frankreich

Beitrag von munsche »

Hehe :D
Benutzeravatar
Nagrach
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 6659
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Azeroth
Kontaktdaten:

Re: RH Lebenshilfe - Urlaub in Frankreich

Beitrag von Nagrach »

munsche hat geschrieben:
Nagrach hat geschrieben:
Ich mach aber für 2 Wochen Frankreich nicht erst n VHS-Kurs. Dann halt ohne mich. Gibt genug andere schöne Ecken in Europa.
Wenn ich in ein fremdes Land reise, versuche ich, zumindest ein paar Standardsätze zu lernen, ist eine Frage des Respekts, die sind nicht in der Pflicht, meine Sprache/n zu lernen.
Ich will doch gar nicht, dass die MEINE Sprache lernen. Ich würde von keinem Franzosen erwarten, Deutsch zu sprechen. Aber die meisten KÖNNEN doch Englisch, sie wollen nur nicht. Und es ist für mich halt Sau-Verhalten, wenn ich merke, der Gegenüber kann kein Französisch, ich KÖNNTE mit ihm reden, wenn ich wollte, aber ich machs nicht. Wenn mich einer auf der Straße auf Ungarisch, Suaheli oder Französisch anquatscht, würde ich auch nicht darauf beharren, mit dem in Deutsch zu reden, sondern würde prüfen, ob wir irgendeine gemeinsame Sprache sprechen. Sowas nennt man "Nett zueinander sein". Zumindest in meiner Welt.
Ich hatte einen Traum und dieser Traum war wundervoll.
Europacup - Es war ein Auswärtsspiel, in Amsterdam.
Benutzeravatar
Doktor
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2634
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Sun Island
Kontaktdaten:

Re: RH Lebenshilfe - Urlaub in Frankreich

Beitrag von Doktor »

OriginOfStorms hat geschrieben:Sprich. Imperativ.
Doofer Name, du kannst mich ruhig mit doktor ansprechen.
doktor

Gründer und 1. Vorsitzender des V.S.O.P. - Verein der Stammposter Ohne Posersignatur
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 14529
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: RH Lebenshilfe - Urlaub in Frankreich

Beitrag von Apparition »

munsche hat geschrieben:
Je weiter südlich, desto schwieriger und ganz aus isses dann in Korsika, da kannste froh sein, wenn sie dich nicht mit der Knarre vom Hof jagen :D
Da liegt's aber daran, dass man überhaupt französisch spricht und nicht nur ein bisschen... :D

Wir waren 1989 da und ich erinnere mich nicht an irgendwelche sprachlichen Probleme.

Nächstes Jahr will ich auch in den Süden (Provence/Cevennen), mal sehen, wie das dann abläuft...
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 11666
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: RH Lebenshilfe - Urlaub in Frankreich

Beitrag von Schnabelrock »

munsche hat geschrieben:
Doktor hat geschrieben:
Schnabelrock hat geschrieben: Grande Nation halt
Die Bezeichnung "Grande nation" kennt man in Frankreich gar nicht, das ist genauso eine deutsche Erfindung wie die "équipe tricolore".
Ist diese Information genauso richtig wie Dein Zitat?
Ich bin ein Systemling!
Antworten